Alt- und Bass-Stimme können noch einsteigen
"Belcanto vocalis" probt neues Programm

"Jeder kann singen", meint Chorleiterin Gabi Rohe.
  • "Jeder kann singen", meint Chorleiterin Gabi Rohe.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Sundern. Das achtköpfige Vokalensemble "Belcanto vocalis" beginnt mit einem neuen Programm mit klangvollen Liedern aus verschiedenen Kulturen und verschiedenen Stilrichtungen. Dieses Programm soll in zwei verschiedenen Kirchen im Hochsauerlandkreis und im Märkischen Kreis im Sommer aufgeführt werden.
"Wir studieren jetzt ein neues abwechslungsreiches Programm mit feurigen, gefühlvollen, freudigen, sehr warmen und lustigen Klängen ein," sagt Leiterin Gabi Rohe, "Liedgut aus Afrika, Frankreich, Deutschland, Österreich, Amerika sowie aus sehr unterschiedlichen Stilrichtungen wie Klassik, Gospel, Filmmusik, Musical". In dem Ensemble fehlt noch eine Alt- und eine Bass-Stimme.
Wer Interesse hat, in dem kleinen Ensemble mitzusingen, ist herzlich willkommen. Voraussetzungen sind bis auf Freude am Singen und ein Gespräch mit der Leiterin Gabi Rohe nicht erforderlich. Nähere Informationen zu "Belcanto vocalis" gibt es unter www.gabirohe.de oder unter Tel. 02393/ 240811.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen