WDR-Wandertag am Sorpesee

3Bilder

Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern des WDR-Wandertages am Samstag am Sorpesee. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken aufzogen, blieb es trocken.
Unter dem Motto „Wandern am Wasser“ hatten sich rund 300 Wanderer aus ganz NRW an der Seebühne in Langscheid versammelt, wo sie von Beate Schmies, Leiterin des WDR-Studios Siegen, begrüßt wurden. Zuvor hatte es schon ein Aufwärmtraining durch das Team des Fitness-Studios „Injoy“ Sundern gegeben. „Wir wollen heute mit Ihnen genuss-wandern“, erklärte Schmies. Denn auf der etwa acht Kilometer langen Wanderung wurden Kräuter gesammelt, die im Anschluss an die Wanderung von Star-Koch Olaf Baumeister für ein Festessen zubereitet werden sollten.
Auch Jeroen Tepas von der Stadtmarketing Sundern eG und Josef Thüsing begrüßten die Teilnehmer und versorgten sie mit Informationen in Sachen Wanderung und Sorpetalsperre. Von der Seebühne ging´s dann los über den Höhenweg in Richtung Amecke. Stadtförster Holger Dreeskornfeld gab den Wanderern viele Informationen zu den zahlreichen essbaren Kräuter am Wegesrand, die gepflückt und sicher aufbewahrt wurden. Unterwegs bot der SGV Amecke eine kleine Erfrischung. Außerdem gab es ausreichend Zeit, die schöne Umgebung und die Ausblicke auf den See zu genießen, denn das Tempo war gemäßigt, sodass alle mitkamen. Dafür sorgte auch der SGV Sundern, der die Wanderer neben dem DLRG-Rettungsteam mit „Bremsern“ und den „Lumpensammlern“ am Schluss begleitete.
In Amecke wartete dann ein weiteres Highlight: Von dort ging´s mit dem Schiff zurück nach Langscheid. In der Strandbar zauberte Olaf Baumeister Leckeres aus den mitgebrachten Kräutern. Neben Spitzwegerich, Sauerampfer und Waldsauerklee hatten die Wanderer u.a. auch Löwenzahn und Brennnesseln mitgebracht. Neben einem daraus zubereiteten Wildkräutersalat mit Kartoffeln konnten sie zwischen gegrilltem Bachsaibling und Rindernacken vom Grill wählen und waren begeistert, wie lecker man wild wachsende Kräuter verarbeiten kann. Mit einem geselligen Beisammensein klang der Tag im Strandbad aus.

Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen