Stadtfest und Dämmerschoppen wegen Corona abgesagt
Neue Wandertipps für Sundern

Ein neues Wanderbooklet mit 17 neuen Orts-Rundwanderwegen und vier Themen-Rundwanderwegen ist jetzt beim Stadtmarketing Sundern erhältlich.  Das Erwandern der Wege und die Textgestaltung hat erneut Barbara Geuecke mit viel Leidenschaft übernommen.
  • Ein neues Wanderbooklet mit 17 neuen Orts-Rundwanderwegen und vier Themen-Rundwanderwegen ist jetzt beim Stadtmarketing Sundern erhältlich. Das Erwandern der Wege und die Textgestaltung hat erneut Barbara Geuecke mit viel Leidenschaft übernommen.
  • Foto: Stadtmarketing Sundern
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Corona verändert vieles, so auch das Freizeitverhalten der Sunderner Bürger: Wer früher gerne in Bayern, Tirol oder anderen Orten gewandert ist, hat in den vergangenen Wochen die Region vor der eigenen Tür für sich entdeckt. Neben der im letzten Jahr aktualisierten Wanderkarte von Sundern ist auch das Wanderbooklet der Stadtmarketing Sundern eG ein heiß begehrter Begleiter durch die 16 Ortschaften Sunderns.

Das handliche Wanderbooklet hat auch weiterhin Bestand, wird nun jedoch im Stadtmarketing-Büro ersetzt durch ein neues Booklet mit 17 neuen Orts-Rundwanderwegen und vier Themen-Rundwanderwegen. Dem Stadtmarketing-Team war es auch diesmal wieder wichtig, alle Ortschaften zu berücksichtigen und bietet deshalb wieder in allen Orten bestens ausgeschilderte Rundwanderwege an. Das Erwandern der Wege und die Textgestaltung hat erneut Barbara Geuecke mit viel Leidenschaft übernommen.

Routen und Insidertipps

 
„Der Wandergast von heute stellt besondere Anforderungen an seine Wanderstrecke und hat andere Bedürfnisse als noch vor ein paar Jahren. So möchte der Gast von heute fast „an die Hand genommen werden“ und wünscht sich ausgearbeitete Routen mit Insidertipps und eine Wandermarkierung, bei der es kein Verlaufen mehr gibt“, meint Barbara Geuecke. Wanderer finden zu jeder gewünschten Route neben einer Beschreibung und einer informativen Karte Informationen zu Parkmöglichkeiten, Streckenlänge, Höhenmeter, Wegbeschaffenheit, Einkehrmöglichkeit und Sehenswürdigkeiten. Die im Booklet vorgestellten Wanderungen sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittenen geeignet.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Mit 3,6 Kilometern Länge ist der Sternenweg in Meinkenbracht der kürzeste und einfachste Wanderweg. Wer einfach Wege mit schöner Aussicht und ohne große Anstrengungen schätzt, der sollte unter anderem den Wandertipp 2 in Altenhellfeld erkunden. Herausforderungen, auch für versierte Wanderer, bietet der Themenwanderweg 2 „Rund um Endorf“. Die Sechs-Stunden-Rucksack-Wanderung auf 19 Kilometer weist einen Höhenunterschied von 452 Metern auf. „Dieser Weg hat es wirklich in sich, doch als Belohnung winken dazu an jeder neuen Wegbiegung unvergesslich schöne Ausblicke. So findet jeder Wanderer die für sich passende Wanderroute oder geht gleich alle angebotenen Wege einmal ab.“
Dank einer Teilfinanzierung durch Werbeanzeigen kann die Stadtmarketing Sundern eG die Wandertipps kostenlos an alle Interessierten herausgeben. Das neue Booklet „Wandertipps“ ist im Stadtmarketingbüro erhältlich.

Veranstaltungen wegen Corona abgesagt

Erstmals nach über 20 Jahren gibt es in Sundern in diesem Jahr kein von der Stadtmarketing Sundern eG organisiertes Stadtfest. Auch der Volksbank-Dämmerschoppen fällt Corona zum Opfer: „Das Team der Stadtmarketing-Sundern eG bedauert die Absagen sehr, richtet ihr Hauptaugenmerk in diesen Zeiten jedoch vermehrt auf die Themen Marketing und Werbung.“  Das Büro der Stadtmarketing Sundern eG ist wieder zu den bekannten Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr) erreichbar.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen