Spitzenspiel Reloaded
RC Sorpesee trifft in Bonn auf den Drittplatzierten

Am 19. Oktober trifft der RC Sorpesee in Bonn auf den Drittplatzierten.

Wenn der RCS-Tross sich am Samstagvormittag, 19. Oktober, um 11.15 Uhr auf den Weg nach Bonn begibt, wird dies ganz sicher nur für die hoffentlich zahlreich mitreisenden RCS-Anhänger ein entspannter Samstagsausflug in eine der schicksten Hallen der Liga. Für das Team um das Trainerduo Linus Tepe und Julian Schallow ist die Aufgabe in der ehemaligen Bundeshauptstadt vielmehr eine ganz knifflige, was allerdings nicht an der schwachen Form der Sauerländerinnen, sondern vielmehr am Gegner liegt.
„Bonn hat ganz sicher einen der stärksten Kader der Liga!“ bringt es Trainer Julian Schallow auf den Punkt und ergänzt „Beim Vorbereitungsturnier im September hatten sie kurzerhand zwei Teams die beide wohl ins Finale gegangen wären.“ Geballte Bundesligaerfahrung auf Bonner Seite und eine Breite im Kader, von der man auf RCS Seite dann doch etwas entfernt ist. „So hatten wir im September im Finale dann auch nicht wirklich eine Chance gegen die Bonnerinnen“, reflektiert Co-Trainer Linus Tepe das 0:2 im Vorbereitungsturnier.„Na ich glaube aber schon, dass wir in den letzten Wochen als Team ziemlich Fortschritte gemacht haben!“ gibt RCS Diagonale Bonnie Bastert gleich Kontra. Und tatsächlich, betrachtet man die Entwicklung des jungen Teams von der Sorpe, so muss man der bunten Mischung aus Langscheid und Umgebung einiges zutrauen. Nicht erst seit dem Sieg gegen den SF Aligse zeigt die Leistungskurve des RCS nach oben. Man darf also gespannt sein, wie steil und ob im nächsten Spitzenspiel wieder eine ähnlich starke Leistung abgerufen werden kann wie zuletzt.

RCS setzt Reisebus ein

"Unterstützung der Blauen Wand kann das Team in jedem Fall wieder super gut gebrauchen", so Schallow. Der RC Sorpesee setzt wie immer zu den Auswärtsspielen einen Reisebus ein. Für einen Unkostenbeitrag von 15 € kann sich ein jeder Fan einen Platz für die Tour nach Bonn sichern. Anmeldungen nimmt der RCS unter bonnie.bastert@googlemail.com entgegen. Abfahrt an der Freien Schule am See ist am Samstag, 19. Oktober, um 11.15 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen