Einsatzmeldung „Dachstuhlbrand“ zum Glück nicht bestätigt

18Bilder

ENDORF Am heutigen Sontag Nachmittag 13.01.2013 wurde um 14.27 Uhr die Löschgruppe Endorf zu einem Einsatz an einem landwirtschaftlichen Betrieb „Auf dem Schoten“ alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Mannschaft war von außen schon eine Rauchentwicklung auf der Dachfläche der Stallungen zu sehen. Deshalb wurde auch die Löschgruppe Meinkenbracht und der Löschzug Sundern mit der Drehleiter, Einsatzleitwagen und HLF alarmiert. Auch der Rettungsdienst wurde vorsorglich zur Eigensicherung der Einsatzkräfte mit alarmiert.
Da die Lage zunächst unklar war, gingen mehrere Trupps unter Atemschutz über Steckleiter ins 1. Obergeschoss des Gebäudes vor, um den Brandherd zu lokalisieren.
Die Angriffstrupp im Inneren des Hauses stellten fest, dass sich in einer Zwischendecke der beiden Geschosse Schalungsbretter in unmitelbarer Nähe eines Kamins aus bis jetzt ungeklärter Ursache entzündet hatten. Die Glutreste wurden aus dem Gebäude geschafft und draußen abgelöscht. Mit der Wärmebildcamera wurde abschließend kontrolliert.
Um 16.15 Uhr konnten die Einsatzkräfte aus Sundern und Meinkenbracht wieder einrücken. Die Löschgruppe Endorf wird mit einer Brandsicherheitswache noch einige Zeit vor Ort sein.
Die Feuerwehr war an diesem eisig kalten Sonntagnachmittag mit ca. 50 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen vor Ort. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Michael Harmann, Pressesprecher Feuerwehr Stadt Sundern

Autor:

Michael Harmann aus Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.