Neue Führung bei der Feuerwehr Hellefeld

Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr Löschgruppe Hellefeld

Zur jährlichen Jahreshauptdienstbesprechung trafen sich am vergangenen Samstag, den11.01.2014, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Hellefeld. Ebenfalls waren die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr zur Versammlung erschienen.

Seit nunmehr sechs Jahren war Christian Haarmann als Löschgruppenführer der erste Mann an der Spritze und sorgte für reibungslose Abläufe innerhalb der Hellefelder Wehr. Aufgrund beruflicher Veränderungen stellte er nun jedoch das Amt zur Neuwahl und bat den anwesenden Wehrleiter der Stadt Sundern, Stadtbrandinspektor Peter Risse, um die Entlastung und die Neubesetzung des Amtes.

Auch der bisherige Stellvertreter, Manfred Schäfer, stellte sein Amt zur Neuwahl. Manfred Schäfer vollendet im Februar sein 60.Lebensjahr und scheidet damit aus dem aktiven Dienst der Feuerwehr aus. Die Löschgruppe Hellefeld wählte daraufhin Ralf Kebben zum neuen Löschgruppenführer und Martin Puppe zum neuen stellv. Löschgruppenführer.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden Uwe Schnöde, Reiner Klüppel, Hubertus Volmert, Andreas Gierse und Frank Herrmann zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Jens Lohmann wurde in den Rang des
Unterbrandmeister befördert. Eine besondere Auszeichnung hielt Peter Risse für den Feuerwehrkameraden Hansi Mette bereit. Dieser wurde mit Urkunde und Anstecknadel für 50jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Peter Risse und die Hellefelder Löschgruppenführung zeigte sich mit dem abgelaufenen Jahr 2013 mehr als zufrieden. Es war ein normales Jahr, ohne besondere Ereignisse wie Sturm, Hochwasser oder anderen
Besonderheiten. Dabei wurden die Hellefelder zu insgesamt 8 Einsätzen alarmiert.

Foto: Feuerwehr Hellefeld

2014-01-14 Michael Harmann · Pressesprecher Feuerwehr Stadt Sundern

Autor:

Michael Harmann aus Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen