Verkehrsunfall noch mal glimpflich verlaufen

5Bilder

Aus bislang unbekannter Ursache kam am späten Dienstagabend ein PKW auf Stockumer Höhe von der Fahrbahn ab. Der in Fahrtrichtung Allendorf fahrende Wagen zerstörte zunächst eine Streukiste von Straßen-NRW und blieb dann völlig zerstört einige Meter weiter im Straßengraben liegen.

Wir durch ein Wunder wurden die beiden Insassen dabei nicht verletzt. Die im Fahrzeug verbauten Airbags haben hier eindrucksvoll ihre Aufgabe erfüllt.

Die Löschgruppe Stockum brauchte daher nur zum Ausleuchten der Einsatzstelle und Reinigung der Fahrbahn ausrücken, weil etliche Trümmerteile im Unfallbereich auf der Fahrbahn verteilt waren.

Bis zur Bergung des Unfallwagens durch ein Abschleppunternehmen war die Stockumer Höhe in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

2014-03-25 Michael Harmann • Pressesprecher Feuerwehr Stadt Sundern

Autor:

Michael Harmann aus Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen