Adventsfeier beim Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe
Nikolaus besucht Haus der Begegnung in Hachen

Der Nikolaus kam zur Feier der Flüchtlingshilfe Hachen im Haus der Begegnung.
  • Der Nikolaus kam zur Feier der Flüchtlingshilfe Hachen im Haus der Begegnung.
  • Foto: Klaus Plümper
  • hochgeladen von Martina Eickhoff

Nachdem das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Hachen 2016 erstmalig zu einer vorweihnachtlichen Feier eingeladen hatte, kam jetzt der Nikolaus bereits im vierten Jahr ins Haus am Kreis / Haus der Begegnung an der Hachener Straße.
Etwa sechzig Gäste, davon rund 30 Kinder zwischen 1 und 14 Jahren, freuten sich über die kleinen Präsente, die der Nikolaus mitgebracht hatte. Bei Kaffee und internationalen Kuchenspezialitäten wurden viele und langjährige Kontakte aufgefrischt sowie neue Freundschaften geschlossen. Unter musikalischer Begleitung auf dem Akkordeon durch Regina Sommer wurden adventliche und weihnachtliche Lieder gesungen.

Autor:

Martina Eickhoff aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen