Westfälische Stuten- und Fohlenschau beim Reiterverein Hellefeld

Am 2. Juli findet die westfälische Stuten- und Fohlenschau  auf der Anlage des Reitervereins Hellefeld statt.
  • Am 2. Juli findet die westfälische Stuten- und Fohlenschau auf der Anlage des Reitervereins Hellefeld statt.
  • Foto: A. Volmert
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Am 2. Juli findet ab 16 Uhr die westfälische Stuten- und Fohlenschau auf der Anlage des Reitervereins Hellefeld statt. Ein besonderer Tag für alle Züchter, denn dies ist der erste öffentliche Auftritt für ihre Nachwuchshoffnungen. Die Fohlen werden registriert und haben die Chance, für die Fohlenauktion zugelassen zu werden.

Ebenso ist es ein wichtiger Termin für die drei- und vierjährigen Zuchtstuten. Diese werden bewertet, bei besonderer Qualität prämiert und können sich für die Elitestutenschau in Münster-Handorf qualifizieren. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen in diesem Jahr besondere Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen berücksichtigt werden. Die Anwesenheitszeiten von Züchtern werden auf das Minimum reduziert und dokumentiert. Deshalb werden die Zuchtpferde in kleinen Gruppen zu vorgegebenen Zeiten eingeladen und vorgestellt.

Maximal zwei Begleitpersonen erlaubt

Pro Stute beziehungsweise Zuchtstute mit Fohlen sind maximal zwei Begleitpersonen zulässig. Die Vorstellung der Pferde vor der Bewertungskommission erfolgt einzeln und nacheinander. Auf die Durchführung von Rangierungen und weiteren Zeremonien im herkömmlichen Sinne wird verzichtet. Die Bewertung erfolgt über Lautsprecher, Ergebnisse können im Nachhinein auf der Website des Westfälischen Pferdestammbuches eingesehen werden. Bei der Registrierung der Fohlen und Stuten am Registrierungswagen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen