Ärger

Beiträge zum Thema Ärger

LK-Gemeinschaft
Seit Monaten hängt das Infoplakat am Standort Höhenweg. Die Kunden der Sparkasse werden an die Filialen in Frintrop oder Dellwig verwiesen.
2 Bilder

Sparkasse kann nicht sagen, wann Geldautomat am Höhenweg wieder zur Verfügung steht
Noch immer kein "Bares" in Unterfrintrop

Dirk Busch ist sauer. Denn einen funktionierenden Geldautomaten in Unterfrintrop sucht man weiterhin vergeblich. Seit Monaten steht der Service der Sparkasse Essen am Höhenweg nicht zur Verfügung. von Christa Herlinger "Was quasi als überraschender Karnevalscherz begann, den Geldautomaten aus Sorge vor möglichen Sprengungen zu schützen, das entwickelt sich in Coronazeiten zum wirklichen Ärgernis und es scheint der Gestaltungswille zu fehlen, auch Unterfrintropern eine einfache...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.20
LK-Gemeinschaft
Kaum war die eine Baustelle weg, wurde die nächste eingerichtet. Diesmal werden in Regie der Ruhrbahn die Gleise erneuert.

Ruhrbahn informiert Betroffene persönlich - aber leider einen Tag zu spät
Böse Überraschung für Anwohner: Einfahrten an der Frintroper Straße dicht

Wenn er die Info früher gehabt hätte, wäre es für Thomas Hippler und die Mitarbeiter seines Ingenieurbüros an der Frintroper Straße einfacher gewesen. So aber standen sie am Dienstag früh vor "verschlossenen Einfahrten". Aufgrund der Gleisbauarbeiten der Ruhrbahn ging es vor ihren Häusern weder raus noch rein. Der Frintroper hat direkt zum Telefon gegriffen, sich die Finger wundgewählt. "Ich hatte keinen Ansprechpartner, an den ich mich wenden konnte", berichtet er. Hippler hat nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.19
Ratgeber
 Im Dezember waren es Briefe, die gar nicht für ihn bestimmt waren, die regelmäßig in Reinhold Lohmanns (r.) Firmenbriefkasten landeten. Jetzt gehen regelmäßig Sendungen mit dem Vermerk Adressat unter dem der genannten Anschrift nicht zu ermitteln retour, obwohl die Adresse auf dem Umschlag absolut korrekt ist.
2 Bilder

Reinhold Lohmann ärgert sich maßlos über die Post
Borbecker Unternehmer hat echt die Pappe auf

Reinhold Lohmann ist eigentlich ein Gemütsmensch. Aktuell lässt sich der Borbecker Unternehmer aber relativ leicht auf die Palme bringen. Ein Stichwort genügt und die Stimmung ist dahin. Für den Essener Bestatter hat das Wort "Postzustellung" in jedem Fall mehr als gute Chancen, zum Unwort des Jahres gekürt zu werden. Zumindest auf seiner ganz persönlichen Richterskala rangiert es mächtig weit oben. Der Grund liegt auf der Hand. Denn die Post kommt in den Geschäftsräumen an der...

  • Essen-Borbeck
  • 05.04.19
Ratgeber
Sieht nicht schön aus und ärgert die Anwohner
2 Bilder

Achtlos entsorgter Müll bringt Borbecker auf die Barrikaden

Geschäftsfrau Cornelia Fähndrich kennt die Nummer der EBE beinahe schon auswendig. Regelmäßig ruft die Friseurmeisterin von der Hülsmannstraße bei den Essener Entsorgungsbetrieben an. Grund ist der benachbarte Containerstandort am Kuhlmannsfeld. Altpapier, Altglas und Altkleider werden dort gesammelt. "Aber leider regelmäßig nicht nur in, sondern auch neben den Containern", berichtet die Borbeckerin. Besonders schlimm war es am letzten Wochenende. "Da hat wohl jemand seinen kompletten...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.18
Ratgeber

Kolumne "Blick ins Leben" von Heidi Prochaska

Verknüpfungen in unserem Kopf Warum müssen ausgerechnet heute die Lokführer streiken? Ich könnte mich aufregen. Nicht, weil ich Bahnfahrer geworden bin. Nein. Als passionierte Autofahrerin ist Zugfahren maximal Plan B. Ich muss heute in aller Herrgottsfrühe nach Frankfurt und stehe nach bereits fünfhundert Metern im Stau. Wäre nicht Mittwoch, würde ich diese Stau-Steher um mich herum als Sonntagsfahrer bezeichnen. Statt gelangweilt aus dem Fenster zu schauen, sollten sie lieber die Lücken...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.