Öffnung

Beiträge zum Thema Öffnung

Kultur

Kulturzentrum balou öffnet wieder
analoges Angebot unterliegt strengen Auflagen

Brackel. Endlich kann es wieder losgehen! Der neue NRW-Stufenplan, der „eine maßvolle Öffnung“ auch für den Kulturbereich vorsieht, ermöglicht dem Kulturzentrum balou, seine Türen für Besucher wieder zu öffnen -unter strengen Auflagen und Schritt für Schritt versteht sich. „Wir beginnen ab dem 18. Mai zunächst nur mit einem kleinen Teil unserer Kurse aus dem Kreativ- und Familienbereich“, erzählt Nicola van der Wal, Leiterin der Erwachsenenbildung. „Alle anderen Kurse finden erst nach Pfingsten...

  • Dortmund-Ost
  • 13.05.20
Politik
Ab morgen dürfen bis zu 3000 Besucher nachmittags gleichzeitig in Dortmund den Westfalenpark besuchen.  Am Wochenende hat der Park wieder ab 10 Uhr geöffnet.
2 Bilder

Dortmund öffnet wieder Zoo und Westfalenpark: Zahl der Besucher begrenzt
Nur mit Maske in den Zoo

Heute tritt die zweite Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 1. Mai in Kraft. Sie gestattet Museen, Gedenkstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Zoos wieder zu öffnen. In Dortmund werden zunächst der Westfalenpark, der Hoeschpark und der Zoo  wieder öffnen. Am Sonntag ist nur ein positives Testergebnis auf das Virus hinzu gekommen, es lagen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund 693 positive Tests vor. Fast 600 Dortmunder haben die...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Politik
Auch die Geschäfte bis zu 800 Quadratmeter am Westenhellweg haben wieder geöffnet. Einkäufer und Passanten in der Dortmunder Innenstadt hielten Abstand.
2 Bilder

Händler und Kunden in Dortmund freuen sich, dass Geschäfte wieder geöffnet haben
Erster Schritt zurück zur Normalität

Auf diesen Tag haben viele Händler und Kunden gewartet: Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln öffneten am Montag wieder Einzelhändler mit bis zu 800 qm Verkaufsfläche, Buchhändler, Babyfachmärkte und Möbelhändler. Um für die Dortmunder Betriebe Rechtsklarheit zu schaffen, hat das Ordnungsamt eine Übersichtstabelle entwickelt, welche Betriebe wie wieder öffnen dürfen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert unter Dortmund .  Zahlen der Infektionen stabilisiertDie Mitglieder des...

  • Dortmund-City
  • 22.04.20
Politik
Ab morgen werden wieder Berufsschüler auch am Berufsschulzentrum am Dortmunder U unterrichtet. Die Einhaltung von speziellen Regeln soll helfen, Abstand zu halten.

Dortmunder OB: Flut von Erlassen zur Schulöffnung
Für Abschlussklassen startet morgen Unterricht

Die schrittweise Öffnung der Schulen wurde gestern vom Verwaltungsvorstand beraten. Als besonders schwierig definierte der Oberbürgermeister die "Flut von Erlassen", in Bezug auf die Wiedereröffnung von Schulen, "die in sich widersprüchlich, nicht abgestimmt und nicht nachvollziehbar sind." Er kritisierte auch, dass das Schulministerium Mails direkt an die Lehrerschaft versende. "Wir bekommen die gar nicht", so der Oberbürgermeister. Daraus würden dann Forderungen abgeleitet – etwa welche...

  • Dortmund-City
  • 22.04.20
Politik
Noch sind die Schulen, wie hier die Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund geschlossen. Landesweit kritisieren Elternvertreter, dass mit der schrittweisen Öffnung der Schulen zu Pandemie-Zeiten alles der Durchführung von Prüfungen untergeordnet werde.
2 Bilder

Kritik der Landes-Eltern an Wiederöffnung der Schulen: Kultusminister ignorieren Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
Wütende Eltern vermissen Miteinander und Solidarität

Massive Kritik übt der Dachverband der Schulpflegschaften in NRW, die Landeselternkonferenz an der Entscheidung der Kulturministerkonferenz (KMK) zur Wiederöffnung der Schulen.  Die Landeselternschaft schreibt:  "Aufmerksam haben die Eltern, Lehrer und Schüler den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Kanzlerin zugehört, dass man weiterhin auf Sicht fahren muss und eine schrittweise vorsichtige Eröffnung der Schulen ab dem 4. Mai ermöglichen sollte. Das Aufatmen hatte noch...

  • Dortmund-City
  • 18.04.20
Politik
Noch sind die Schulen geschlossen. Bei der schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen sieht die Dortmunder Stadt-Eltern-Vorsitzende Anke Staar viele Herausforderungen auf die Schulen und auch mögliche Benachteiligungen auf die Schüler und ihre Familien zukommen.

3 Fragen an die Dortmunder StadtEltern-Vorsitzende Anke Staar zur Wiederöffnung
Schrittweise wieder zur Schule

Schon eine Woche vor der Schulschließung forderte die Dortmunder StadtEltern-Vorsitzende Anke Staar zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie die Schulen zu schließen. Vor der Wiederaufnahme des Unterrichts stellte der Stadt-Anzeiger Dortmund ihr 3 Fragen: Was halten sie vom Plan der schrittweisen Schulöffnung der Bundesregierung? Das die Schulen wieder eröffnet werden, halten wir für unerlässlich, aber erst dann, wenn Hygiene und Sicherheitsfragen in allen Städten abschließend geklärt und...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Wirtschaft
Die Mitarbeiter der Dortmunder Sparkasse konzentrieren in Coronavirus-Zeiten das Geschäft auf das Beratungscenter an der Katharinestraße/ Freistuhl, welches in der City geöffnet hat.

Sparkasse Dortmund schließt zum Schutz vor dem Coronavirus weitere Filialen
Nur Beratungs-Center in der City geöffnet

Die Ausbreitung des Coronavirus erfordert bei der Dortmunder Sparkasse  weitere Maßnahmen. Die Gesundheit der Kunden sowie Mitarbeiter habe höchste Priorität. Deshalb wird der Geschäftsbetrieb bis auf Weiteres im BeratungsCenter Stadtmitte konzentriert. Alle anderen Standorte sind geschlossen. Kunden werden gebeten, das Beratungs-Center Stadtmitte nur in dringenden Angelegenheiten,die nicht online oder telefonisch erledigt werden können, zu besuchen. Zur Sicherheit werde der...

  • Dortmund-City
  • 19.03.20
Politik
Längst haben Spaziergänger die neue Teilstrecke des Körnewegs von Husen nach Wasserkurl für sich erobert.
2 Bilder

Kompromiss an der Körne: SPD und Heimatverein froh über Öffnung einer 850 Meter langen Teilstrecke des Körnewegs von Husen nach Wasserkurl

Auch wenn die offizielle Eröffnung durch den Lippeverband als Eigentümer - wohl im Frühjahr - noch aussteht: Längst haben sich Spaziergänger und Radler den Weg an der Körne nach Wasserkurl frei gemacht. „Genutzt wird er von den Bürgern schon heute“, freute sich beim Ortstermin im Feld zwischen Jägerweg und Wickeder Straße auch Ratsvertreter Andreas Wittkamp, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Husen-Kurl, über die Öffnung zumindest eines weiteren 850 Meter langen Teilstücks des beliebten Geh- und...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.12
Vereine + Ehrenamt

Team der Brackeler AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße macht Weihnachtsferien

Weihnachtsferien macht derzeit auch das Team der Brackeler AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße: Erste Veranstaltung im neuen Jahr ist dann am Samstag, 7. Januar, um 9.30 Uhr das gemeinsame Seniorenfrühstück der Ortsvereine von AWO und SPD. Am Montag, 9. Januar, startet dann wieder das reguläre Angebot der AWO Brackel-Neuasseln in der Einrichtung, Haferfeldstr. 3-5: regelmäßig montags bis mittwochs sowie freitags von 12 bis 18 Uhr.

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.