ökumene

Beiträge zum Thema ökumene

Kultur
Mit einem Computer, Tablet oder Smartphone können die Gläubigen in diesem Jahr die Weihnachtsgottesdienste zuhause verfolgen. (Symbolfoto)

Ökumenische Gottesdienste im Livestream
Gladbecker Kirchen feiern Heiligabend digital

Nach der Absage der Open-Air-Gottesdienste am Heiligen Abend vor dem Rathaus werden die evangelische und die katholische Kirche in Gladbeck zusammen zwei Livestreams am Heiligen Abend anbieten. Diese sind um 15 und um 17 Uhr zu sehen. Der Gottesdienst um 15 Uhr richtet sich mit einem Krippenspiel insbesondere an Familien. Der Link zu den Gottesdiensten wird rechtzeitig auf www.gladbeck-feiert-weihnachten.de veröffentlicht sowie auf den beiden Homepages der Kirchen. Damit wird der Heilige Abend...

  • Gladbeck
  • 16.12.20
Vereine + Ehrenamt
Das festliche beleuchtete Rathaus sollte am Heiligabend die Kulisse für drei ökumenische Gottesdienste bilden. Doch daraus wird nichts, denn aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurden die Gottesdienst allesamt abgesagt.

Als Ersatz soll es nun Übertragungen im Internet geben
Open-Air-Gottesdienste fallen Corona zum Opfer

Die Idee war zweifelsohne toll, doch die aktuelle Entwicklung in Sachen Corona macht den Organisatoren nun einen dicken Strich durch die Rechnung: Mit großem Bedauern sagen die evangelische und die katholische Kirche in Gladbeck die drei geplanten Open-Air-Gottesdienste am Heiligen Abend auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus ab. „Die Stadt Gladbeck hat uns Ende vergangener Woche nahe gelegt, aufgrund der allgemeinen Corona-Lage von der Durchführung Abstand zu nehmen“, erklärt das...

  • Gladbeck
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt
Für die ökumenische Aktion "Advent to go" haben Mitglieder der katholischen und evangelischen Kirche insgesamt 500 Advents-Geschenktüten gefüllt. Die Tüten werden kostenlos am Samstag, 28. November, ab 10 Uhr vor der Kirche "St. Lamberti" in Stadtmitte verteilt.

Am Samstag ab 10 Uhr vor der Lamberti-Kirche in Gladbeck-Mitte
Adventstüten zur Abholung bereit

Auch in dieser aufgrund der Corona-Pandemie doch sehr andersartigen Advents- und Weihnachtszeit möchten die katholische Propsteipfarrei St. Lamberti und die Evangelische Kirchengemeinde Gladbeck den Menschen in der Stadt etwas Freude schenken. Unter dem Motto "Advent to go" haben Mitglieder beider Gemeinden insgesamt 500 Adventstüten gepackt. In den Tüten befinden sich kleine Geschenke aber auch Gedanken, die durch die Adventszeit begleiten sollen. Die Aktion "Adventstüten zum Mitnehmen" findet...

  • Gladbeck
  • 23.11.20
Kultur

Am Freitagabend ab 18.30 in der Lambertikirche in Stadtmitte
Alle Gladbecker sind beim "Abend der Barmherzigkeit" willkommen

Gladbeck. Unter dem Motto "Ich bin da" steht in diesem Jahr der "Abend der Barmherzigkeit", zu dem am Freitag, 22. März, der ökumenische Arbeitskreis "Offene Kirche" ab 18.30 Uhr in der Propsteikirche "St. Lamberti" in Stadtmitte einlädt. "Das größte Geschenk Gottes an uns Menschen ist, dass er da ist," erläutert Mitorganisator Pastor Christian Ahlbach. "Aber dieser Gott ist nicht einfach da, er ist für uns alle da. Er schenkt jedem Menschen Aufmerksamkeit und Nähe. Er ist mit seiner Fürsorge...

  • Gladbeck
  • 17.03.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam wurde das Wasser für die Taufe vorbereitet. Foto: privat
4 Bilder

Gladbeck: Viele Gäste beim ökumenischen Pfingstgottesdienst am Kotten Nie

Der ökumenische Gottesdienst zu Pfingsten ist am Kotten Nie bereits liebgewonnene Tradition. Bei bestem Wetter waren am Montag viele Gäste der Einladung der beiden christlichen Kirchen und dem Kotten-Team gefolgt.  Bei Sonnenschein kamen rund 200 Besucher auf den Hof am Kotten Nie. "Das Kotten Team kam kaum nach damit, immer mehr Bänke aufzustellen", berichtete der Vorsitzende des Fördervereins, Bodo Dehmel. Eine Besonderheit der diesjährigen Pfingstfeier war die Taufe von gleich zwei Kindern....

  • Gladbeck
  • 22.05.18
  • 1
Überregionales
Die Kirche "St. Josef" in Rentfort, Hegestraße, ist am Mittwoch, 3. August, ab 19 Uhr Ort eines "Friedensgebetes" für Opfer von Gewalt, Terror und Angst.

Für die Opfer von Gewalt, Terror und Angst: Friedensgebet in St. Josef

Rentfort. Aufgrund der aktuellen Ereignisse findet am Mittwoch, 3. August, in der Kirche "St. Josef" in Rentfort, Hegestraße, ab 19 Uhr ein Friedensgebet für die Opfer von Gewalt, Terror und Angst statt. Zu hören sein werten Texte der Versöhnung aus der Heiligen Schrift sowie aus dem Zeitgeschehen. Dazu lädt Pastor Oliver Laubrock bei besonderer Lichtinstallation zum gemeinsamen Gebet sowie Kerzen- und Weihrauchopfer ein. Musikalisch gestaltet wird das "Friedensgebet" von der Rentforter...

  • Gladbeck
  • 02.08.16
  • 1
Überregionales
Die Gäste aus der weltweiten Ökumene und ihre Gastgeber aus vier Ruhrgebietskirchenkreisen zeigten sich vom Gladbecker Martin Luther Forum Ruhr beeindruckt.

Gäste aus der weltweiten Ökumene

Superintendent Dietmar Chudaska begleitet internationale Gruppe durch´s Revier Gladbeck. Insgesamt 35 Gäste aus der weltweiten Ökumene konnte jetzt Superintendent Dietmar Chudaska im Gladbecker Martin Luther Forum begrüßen. Die Theologen und kirchlichen Mitarbeiter aus Guatemala, Russland, Tansania, dem Kongo, der USA und aus Schottland nahmen an einer gemeinsamen Pfarrkonferenz der vier Evangelischen Ruhrgebietskirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten, Recklinghausen, Gelsenkirchen und Herne...

  • Gladbeck
  • 10.05.16
  • 1
Überregionales
Der rebellierende nackte Hiob: Die 2 Meter hohe Betonplastik wird am Altar der Christuskirche aufgestellt.
2 Bilder

1. Ökumenische Bibelnacht mit "Hiob"

„Wie kann Gott Leiden zulassen?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt der 1. Ökumenischen Bibelnacht am Freitag, 9. November, zu der Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde und der Katholischen Lambertigemeinde ab 19 Uhr in die Christuskirche einladen. In St. Lamberti hat die Bibelnacht bislang zwei Mal stattgefunden - beginnend am frühen Abend, wird bis in die Nacht aus einem Buch der Bibel gelesen, in der Regel aus einem bekannten Evangelium. Zum 9. November, der Tag, an dem 1938 die...

  • Gladbeck
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.