ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

LK-Gemeinschaft
Ab Dienstag, 7. Januar, fährt die VKU nach einem neuen Fahrplan. Foto: Archiv

Neuer Fahrplan
VKU fährt ab 7. Januar nach neuem Fahrplan

Auch bei der VKU ändert sich einiges zum Jahreswechsel: Ab Dienstag, 7. Januar, gibt es einige Neuerungen bei den Busfahrplänen der VKU. Kreis Unna. Mit dem Fahrplanwechsel 2020 erfolgt die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen aus dem Nahverkehrsplan des Kreises Unna. Ein zentrales Anliegen war die Anpassung der Busverkehre an die S-Bahnen im Raum Königsborn und Heeren. Dies wirkt sich positiv aus auf die Anschlüsse der Linien C23, C43 und C44. Hier die wichtigsten Änderungen im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.01.20
Ratgeber
BU: Klaus-Peter Dürholt (Kreis Unna), Michael Bub (Ökologiestation Bergkamen), Andreas Feld (VKU), Andreas Schöpper (Taxi Lunemann) und Ralf Sänger (Ökologiestation Bergkamen) feiern schon mal mit dem Apfelsaft der Ökologiestation die neue Verbindung des ÖPNV mit dem beliebten Ausflugsziel. Die ersten 30 TaxiBus-Kunden bekommen eine Flasche zur Begrüßung geschenkt. Foto: VKU

Kreis Unna testet TaxiBus zur Öko-Station in Bergkamen

Die Ökologiestation in Bergkamen-Heil ist eine beliebte Anlaufstelle. Aussichtsturm, Bienenlehrpfad, Apfelfest, Ausstellungen – der Andrang ist groß und die Angebotspalette vielfältig.Leider gab es bis jetzt keine Anbindung an den ÖPNV. Doch das wird ab dem 1. September anders. Der Kreis Unna und die  VKU starten ab September eine Testphase. Dabei wird die existierende TaxiBus-Verbindung T36 zwischen dem Busbahnhof Bergkamen und dem Ortsteil Heil bis zur Ökologiestation bzw. dem Umweltzentrum...

  • Kamen
  • 31.08.18
Überregionales
Die VKU-Linie 192 kann die Haltestelle "Lenningsen, Alter Bahnhof" bis voraussichtlich Freitag, 3. August, nicht erreichen. Foto: Archiv

VKU: Haltestelle nicht erreichbar

Bönen. Die VKU-Linie 192 (T192) kann die Haltestelle„Lenningsen, Alter Bahnhof“ ab Montag, 23. Juli bis voraussichtlich Freitag, 3. August aufgrund von Straßensanierungsarbeiten nicht bedienen. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt esbei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Tel.  08003/504030 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder Tel. 01806/504030 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20ct/mobil max. 60ct) oder im...

  • Kamen
  • 20.07.18
Ratgeber
Das 10-erTicket gibt es in rund 73 VKU-Vorverkaufsagenturen im ganzen Kreis Unna. Foto: VKU

1 Jahr WestfalenTarif: Busfahren mit der VKU wird teurer

Nach der Westfalen-Tarifeinführung führt eine erste gesamtwirtschaftliche Betrachtung der Verkehrsunternehmen zu einer Erhöhung der Fahrpreise um rund 1,5 Prozent. Diese Preisanpassung gilt ab 1. August. und hat zur Folge, dass auch die Eigenanteile für das SozialTicket steigen. Die Preisstufe A, gültig in einer Stadt oder Gemeinde, kostet 20,45 Euro. Die Preisstufe B, gültig für das gesamte Kreisgebiet, kostet 33,10 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit für das 60plusAbo wurde auf 3 Monate...

  • Kamen
  • 17.07.18
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  • 59
  • 11
Politik

Tagung der Verkehrsexperten in Kamen setzt neue Ziele für Bus- und Bahnverkehr in der Region

"Klimafreundlich unterwegs sein“: Das war das Thema einer Fachtagung in der Kamener Stadthalle mit allen Angeboten rund um Bus und Bahn, Fahrrad, Car-Sharing & Co. Wie vorhandene Angebote im Kreis weiterentwickelt werden können, diskutierten rund 150 Fachleute,  darunter Politiker, Vertreter der Kommunen, der Verkehrsunternehmen und Interessenverbände. Radstationen mit Reparaturservice, ein gut ausgebautes Radwegenetz für Alltags- und Freizeitradler, Kombimöglichkeiten für die Nutzung von Bahn...

  • Kamen
  • 28.05.15
Ratgeber
Die Radstation in Kamen bietet jetzt auch Pedelecs an.
3 Bilder

Radstationen im Kreis verfügen jetzt über E-Bikes zur Ergänzung des Nahverkehrs

Den Umstieg auf Bus, Bahn und Fahrrad wollen der Kreis Unna und seine Kommunen noch attraktiver machen: Flotte Elektroräder gibt es ab sofort an allen fünf Radstationen im Kreis. „Bereits vor einigen Jahren haben wir alle Beteiligten eingeladen, um zu besprechen, wie wir den Kreis noch fahrradfreundlicher gestalten können“, so Landrat Michael Makiolla. „Jetzt haben wir mit den E-Bikes einen großen Schritt gemacht.“ Ziel ist es, den Nahverkehr noch attraktiver zu machen. „Kamen ist der Ort...

  • Kamen
  • 21.10.14
  • 2
LK-Gemeinschaft
Unterwegs in den Untergrund
17 Bilder

Foto der Woche 02: Untergrundbahn

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet UntergrundbahnAm 10. Januar 1863 wurde in London die erste U-Bahn der Welt eröffnet. Dieser "runde Geburtstag" soll Euch Inspiration liefern: welche Motive sind "typische Erscheinungen" beim U-Bahnfahren: Schnelle Türen, dunkle Gleise, Licht im Tunnel? Menschenmassen, Kopfhörer, Fahrscheinautomaten? Wie werden...

  • Essen-Süd
  • 07.01.13
  • 19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.