ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Ratgeber
Seit Freitag, 28. Mai, tritt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft. Darin enthalten ist eine Änderung in Bezug auf die Pflicht zum Tragen von Atemschutzmasken (FFP2 / KN95 / N95) in Fahrzeugen und Einrichtungen (beispielsweise Haltestellen) im ÖPNV.

Neue Corona-Schutzverordnung: Geänderte Maskenpflicht für Kinder zwischen sechs - und 13 Jahren im ÖPNV
Geänderte Maskenpflicht für Kinder

Seit Freitag, 28. Mai, tritt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft. Darin enthalten ist eine Änderung in Bezug auf die Pflicht zum Tragen von Atemschutzmasken (FFP2 / KN95 / N95) in Fahrzeugen und Einrichtungen (beispielsweise Haltestellen) im ÖPNV. Demnach können Kinder zwischen sechs- und 13 Jahren, soweit sie aufgrund der Passform keine Atemschutzmaske tragen können, ersatzweise eine medizinische Maske („OP-Maske“) tragen. Für Nutzer des ÖPNV und seinen Einrichtungen gilt...

  • Schwelm
  • 31.05.21
Ratgeber
Seit heute ist das Tragen von medizinischen Masken in den öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht.
2 Bilder

VER informiert
Medizinische Masken ab heute Pflicht im ÖPNV

Ab dem heutigen Montag, 25. Januar, tritt die neue Coronaschutzverordnung in NRW in Kraft. Das bedeutet auch, dass ab diesem Zeitpunkt für den ÖPNV eine Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken gilt. Bei medizinischen Masken handelt es sich gemäß Coronaschutzverordnung um sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen hat sich in der Pandemie als besonders wirkungsvoll erwiesen. Gerade vor dem Hintergrund...

  • wap
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.