Übelkeit

Beiträge zum Thema Übelkeit

Blaulicht
Durch verunreinigtes Rauschgift mussten Jugendliche in Krankenhäusern behandelt werden.

Stoffe wurden in Walsum verteilt
Polizei warnt vor verunreinigtem Rauschgift im Stadtgebiet

Rauschgiftermittler der Duisburger Kripo weisen darauf hin, dass in den vergangenen Tagen drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren nach dem Konsum von Drogen mit akuten Beschwerden in ein Duisburger Krankenhaus eingeliefert wurden. Eigenen Angaben zur Folge hatten sie so genanntes "Spice" geraucht. Die Jugendlichen klagten anschließend über Übelkeit, zum Teil wurden ärztlicherseits lebensgefährliche Beeinträchtigungen der inneren Organe festgestellt. In zwei weiteren Fällen bekamen...

  • Duisburg
  • 14.02.22
LK-Gemeinschaft

Berechnungen
Übelkeit pro Stunde

Übelkeit und Erbrechen gehören zusammen wie Erbsen und Möhren oder besser noch Dick und Dünn. Die Standard-Entschuldigung in der Schule hieß so und auf jeder Symptombeschreibung gibt’s das zum Ankreuzen. Man hört es oft: Danach war mir stundenlang schlecht. Oder etwas Ähnliches. Zum Beispiel: Ich hätte kotzen mögen. Aber wer mag das schon wirklich? Neulich in der Bar, fragte einer den anderen: Mir wird alle fünf Minuten für zwei Minuten schlecht. Wieviel ist das in der Stunde? Sein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.21
Blaulicht

Kriminalpolizei ermittelt Ursache nach Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung
18 Verletzte in Krankenhäuser gebracht

18 Bewohner eines Mehrfamilienhauses, darunter sechs Kinder, klagten am Freitagabend, 3. Januar, im Rosental über starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Die gegen 19.50 Uhr alarmierte Feuerwehr stellte eine deutlich erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentrationen im Haus fest und räumte alle fünf Etagen des Gebäudes. Der Rettungsdienst versorgte die Hausbewohner vor Ort. Alle wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Kinder sind zwei bis 12 Jahre alt, die Erwachsenen 30 bis 69 Jahre. Da der herbeigerufene...

  • Dortmund-City
  • 06.01.20
Ratgeber
Eine Ansteckung mit Noroviren kommt im Herbst und Winter besonders häufig vor. Hygieneregeln helfen den Menschen im Kreis Unna, sich vor den Erregern, die Übelkeit und Durchfälle verursachen, zu schützen. Foto: AOK/hfr.

AOK warnt vor Durchfallerkrankungen
Weiterhin Norovirus-Fälle im Kreis Unna

Sie verursachen Übelkeit, Erbrechen und Durchfälle, sind hochansteckend und verbreiten sich rasend schnell - Noroviren. Anstecken kann man sich zwar das ganze Jahr über, aber im Herbst und Winter kommt das besonders häufig vor. 2018 gab es laut Robert-Koch-Institut im Kreis Unna 380 Fälle von Gastroenteritis, verursacht durch das Norovirus. Das teilte heute die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Wo viele Menschen zusammen sind, wie...

  • Kamen
  • 21.11.19
Blaulicht
Die Einladung!
40 Bilder

BLAULICHT - IN DÜSSELDORF-GERRESHEIM
Der Kirchgang, das verpasste Mittagessen... und wieder Krankenhaus (dieses Mal 4 Tage)!

16. Juni 2019 Dü-Gerresheim  Gustav-Adolf-Kirche und Sana-Krankenhaus ⛪️ 🚑 In meinem ersten Blaulicht-Beitrag (Frisörbesuch und was ich dort erlebt hatte) ging alles gut aus! ☀️ Auch im 2. Blaulicht-Beitrag (meinereiner mit Krankenwagen ins KH) ging es gut aus! ☀️ Jetzt berichte ich im 3. Blaulicht- Beitrag von einem Kirchenbesuch und dem verpassten Mittagessen!  ☀️ 🍽 ☀️ Einer Einladung folgend, machte ich mich - was bei mir die letzten Jahre selten vorkommt - mal wieder auf den Weg in die...

  • Düsseldorf
  • 30.06.19
  • 60
  • 4
Blaulicht
Kontrolle EKG 
und Blutdruck 😳
9 Bilder

BLAULICHT - IN DÜSSELDORF-BENRATH
Ein Besuch 🚙 mit nicht geplantem Ausgang 🚑 🚨

12. Juni 2019 Dü-Benrath Krankenhaus 🚑 🚨 Nachdem ich an diesem Tage am Vormittag schon blaulichtmäßig einiges erlebte, besuchte ich eine liebe Bekannte in Benrath. 🚨 Die Luft war etwas drückend  und mir nicht so ganz wohl.  Der Bekannten ging es ähnlich wie mir.  Wir haben uns darüber unterhalten, was das Wetter mit uns macht, und dass man auch nicht mehr zu den Jüngsten gehört.  Irgendwie ging es mir auf jeden Fall schlechter. Mir war schwindelig und auch etwas übel. Darum habe ich mich nach...

  • Düsseldorf
  • 23.06.19
  • 51
  • 2
Überregionales

Hitze macht Probleme: Wegen Schwindel, Übelkeit und Kreislaufschwäche in die Notaufnahme

Die aktuelle Hitze verträgt nicht jeder. So mancher hat mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Das merken auch Castrop-Rauxels Krankenhäuser. Unter den Patienten in den Notaufnahmen sind einige, die über Beschwerden klagen. „Die Temperaturen sind eine enorme Kreislaufbelastung. 35 Grad sind völlig unnatürlich für uns“, erläutert Dr. Jürgen Jahn, Chefarzt der Inneren Medizin und Leiter der Zentralen Notaufnahme des Evangelischen Krankenhauses. Die Menschen, die dorthin und ins St. Rochus-Hospital...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.18
Vereine + Ehrenamt

Plötzliche Übelkeit: Oktoberfest-Gäste mussten im Krankenhaus behandelt werden

War's der Alkohol oder war das Essen verdorben? Das wird aus dem vorliegenden Polizeibericht nicht ganz deutlich ... Dort steht zu lesen: Am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr klagten sechs Personen im Alter von 16 bis 24 Jahren in einem gut besuchten Festzelt an der Neustraße über Übelkeit. Nach einer Erstversorgung im Sanitätszelt ließen sich drei von ihnen im Verlauf der Nacht in umliegenden Krankenhäuser behandeln. Dort konnten sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Da die genaue...

  • Hamminkeln
  • 06.10.14
Überregionales

Rattengift in der Kiste?

Mitarbeiter der Firma Vulkan klagten am Donnerstag nach dem Auspacken von Kisten aus Japan über Symptome wie Augen- und Halsreizungen sowie Übelkeit. Feuerwehr-Rettungskräfte untersuchten zunächst die betroffenen Mitarbeiter . Weil der Verdacht einer radioaktiven Vergiftung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden von der Feuerwehr entsprechende Messungen durchgeführt. Eine erhöhte Strahlung konnte dabei jedoch nicht festgestellt werden. Auch weitere Messungen nach Ausgasungen giftiger Stoffe...

  • Herne
  • 06.12.12
Ratgeber
An der Steinbrink-Grundschule an der Langschedestraße in Wickede grassiert ein Magen-Darm-Virus. Vorsorglich bleibt die Schule am Freitag geschlossen.
2 Bilder

Norovirus? - Magen-Darm-Infektion an der Steinbrink-Grundschule in Wickede ausgebrochen

Norovirus-Verdacht an der Wickeder Steinbrink-Grundschule. In Absprache mit dem Gesundheitsamts der Stadt entschied Schulleiterin Stefanie Denk nach der deutlichen Häufung von Erkrankungen mit einer Magen-Darm-Symptomatik, dass ihre Schule an der Langschedestraße am Freitag, 3. Februar, vorsorglich erst einmal geschlossen blieb. Seit Montag klagten Schülerinnen und Schüler über Übelkeit und Erbrechen, seltener über Durchfall. Am Mittwoch waren 25 Kinder betroffen. Und bis zum Donnerstag erhöhte...

  • Dortmund-Ost
  • 02.02.12
Überregionales

Linienbus fährt frontal gegen Mauer am Roningweg in Wickede

Der 62-jährige Fahrer eines Dortmunder Linienbusses ist am Donnerstagmorgen, 26. Januar, um 5.45 Uhr in Wickede an der Kreuzung Steinbrinkstraße/Roningweg frontal gegen eine Mauer gefahren und musste anschließend verletzt zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro. Gegenüber der Polizei äußerte der Busfahrer, letztmalig an der Haltestelle Roningweg gehalten zu haben. Ohne...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.