Überfall auf Supermarkt

Beiträge zum Thema Überfall auf Supermarkt

Blaulicht
Symbolfoto.

Nach Überfall auf Supermarkt an der Flughafenstraße in Brackel am 7. Juni
Zwei tatverdächtige 33-jährige Dortmunder festgenommen - Männer sitzen in U-Haft

Zwei Tatverdächtige sitzen jetzt in Untersuchungsamt, nachdem Beamte der Dortmunder Polizei die beiden mutmaßlichen Täter hatten ermitteln können. Ihnen wird vorgeworfen wird, am 7. Juni gegen 22.20 Uhr einen Supermarkt an der Flughafenstraße in Brackel überfallen zu haben. Ein mit einem Messer bewaffneter Täter hatte damals beim Überfall mehrere tausend Euro Bargeld und das Handy einer Supermarkt-Mitarbeiterin erbeutet- Zwei Mitarbeiterinnnen hatte er mit der Waffe bedroht und Geld...

  • Dortmund-Ost
  • 08.08.19
Überregionales

Essen: Fahndung und Festnahmen nach Überfall auf Supermarkt

Huttrop: Am Montagabend (26. 2. 2018, gegen21:35 Uhr) haben Beamte der Essener Polizei fünf Tatverdächtige nach einem Überfall auf einen Supermarkt festgenommen. Vier maskierte Männer betraten den Supermarkt an der Steeler Straße. Zielstrebig steuerten sie eine Kasse an und forderten, diese zu öffnen. Dabei bedrohten sie eine 56-jährige Mitarbeiterin mehrfach, schlugen mit einem Stock auf die Kasse. So unter Druck gesetzt, musste sie die Kasse öffnen, sodass die mutmaßlichen Räuber Geld...

  • Essen-Steele
  • 27.02.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Überruhr: Überfall auf Supermarkt

Am Freitagabend, 24. Februar, gegen 21 Uhr überfielen zwei männliche Täter einen Supermarkt auf dem Schaffelhofer Weg in Überruhr. Die beiden Männer hatten bei Geschäftsschluss den Laden nicht verlassen und sich offensichtlich in den Verkaufsräumen versteckt. Als die beiden weiblichen Angestellten die Einnahmen in den Tresor schließen wollten, stürzten die Täter plötzlich in das Büro und bedrohten die Frauen mit einer Pistole und einem Messer. Die Frauen mussten Geld in eine von den Tätern...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.17
Überregionales

Nächtlicher Raubüberfall auf Auslieferungsfahrer

Herne: Am heutigen 18. November kam es auf Parkplatz eines Supermarktes an der Mont-Cenis Str.(252) zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Auslieferungsfahrer (57). Gegen 02.55 Uhr lieferte der 57-Jährige nicht nur die Brötchen für die dortige Bäckereifiliale an, sondern beabsichtigte auch, die Wochenendeinnahme im Führerhaus seines Lkw zu verstauen. Plötzlich tauchte ein maskierter Mann auf, bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit der...

  • Herne
  • 18.11.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.