Überfall Dorsten

Beiträge zum Thema Überfall Dorsten

Ratgeber
Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen.
  3 Bilder

Überfall mit Waffe
Versuchter Raub auf Lidl-Filiale in Dorsten-Holsterhausen

Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen und wollte augenscheinlich die Herausgabe von Bargeld erpressen. Als dies nicht sofort geschah, flüchtete der Mann ohne Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 26.03.20
Blaulicht
Heute (11. März), gegen 4 Uhr, ging ein 21-jähriger Halterner auf der Halterner Straße, als er nach seinen Angaben in Höhe der Augustaschule von zwei maskierten Männern angegriffen wurde. (Symbolbild)

Maskierte überfallen 21-Jährigen
Mann mit Messer im Gesicht und an der Hand verletzt

Heute (11. März), gegen 4 Uhr, ging ein 21-jähriger Halterner auf der Halterner Straße, als er nach seinen Angaben in Höhe der Augustaschule von zwei maskierten Männern angegriffen wurde. Von hinten hielt ihm einer der Täter ein Messer an den Hals, um an seine Wertsachen zu gelangen. Da er sich wehrte, flüchteten die Täter, ohne ihm etwas gestohlen zu haben, in unbekannte Richtung. Der 21-Jährige kann die Täter und die Maskierung nicht näher beschreiben. Bei dem Angriff wurde er durch...

  • Dorsten
  • 11.03.20
Blaulicht
Am Dienstag, gegen 23:20 Uhr, bedrohte ein unbekannter, maskierter Mann die Mitarbeiterin eines Wettbüros an der Borkener Straße mit einem Messer.  (Symbolbild)

Maske und Messer
Wettbüro an der Borkener Straße überfallen

Am Dienstag, gegen 23:20 Uhr, bedrohte ein unbekannter, maskierter Mann die Mitarbeiterin eines Wettbüros an der Borkener Straße mit einem Messer. Er forderte sie auf die Kasse zu öffnen, anschließend steckte er das Wechselgeld ein. Vor seiner Flucht sperrte er die 43-Jährige aus Dorsten in einem Flur ein. Der Täter floh in Richtung Hervest. Personenbeschreibung: männlichca. 190 cm großbreitere Hüften, Statur nicht dickdunkle Maskedunkle Hosedunkle Jacke (Länge bis zur Hüfte)dunkle...

  • Dorsten
  • 19.02.20
Blaulicht
Am heutigen Freitag (2. August), gegen 1.20 Uhr, ging ein 21-jähriger Dorstener auf der Klosterstraße in Richtung Storchsbaumstraße, als er plötzlich von einem Mann angegangen wurde.

21-Jähriger zu Boden gestoßen und beraubt
Überfall auf der Klosterstraße

Am heutigen Freitag (2. August), gegen 1.20 Uhr, ging ein 21-jähriger Dorstener auf der Klosterstraße in Richtung Storchsbaumstraße, als er plötzlich von einem Mann angegangen wurde. Der ihm unbekannte Mann sprach ihn zunächst an und stieß ihn dann zu Boden. Diese Situation nutzte er aus und zog dem 21-Jährigen die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Er flüchtete mit der Beute dann mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Der Geschädigte beschreibt den Täter als 28 bis35 Jahre alt und etwa...

  • Dorsten
  • 02.08.19
Blaulicht
Insgesamt sollen vier Täter an dem Raub beteiligt gewesen sein. Einer der Tatverdächtigen wurde in der Nähe angetroffen.

Jugendliche Gruppe raubt Handy in der Dorstener Altstadt
Überfall auf dem Platz der Deutschen Einheit

Eine Gruppe Jugendlicher entriss am Freitag gegen 15 Uhr einem 17-jährigen Dorstener das Mobiltelefon am Platz der Deutschen Einheit. Insgesamt sollen vier Täter an dem Raub beteiligt gewesen sein. Einer der Tatverdächtigen wurde in der Nähe angetroffen. Zwei Tatverdächtige konnten bislang nicht ermittelt werden. Personenbeschreibung: Person: männlich, 15 - 16 Jahre alt, ca. 170cm groß und schlank, kurze schwarze Haare, bekleidet mit dunklem Pullover.  Person: weiblich, ca. 14 Jahre...

  • Dorsten
  • 11.06.19
Blaulicht
Drei Männer sollen einen ihm flüchtig bekannten Mann geschlagen und anschließend das Mobiltelefon und Bargeld entwendet haben.

Mobiltelefon und Bargeld am Busbahnhof geraubt
Raub am Europaplatz

Am frühen Montagmorgen (02:45 Uhr) machte ein 23-Jähriger aus Dorsten Angaben zu einem Raub am Europaplatz. Drei Männer sollen demnach einen ihm flüchtig bekannten Mann geschlagen und anschließend das Mobiltelefon und Bargeld entwendet haben. Der Geschädigte war nicht mehr vor Ort. Die mutmaßlichen Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise geben Sie bitte dem zuständigen Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111.

  • Dorsten
  • 11.06.19
Blaulicht
  3 Bilder

DM-Überfall
Überwachungskamera filmt bewaffneten Räuber an der Händelstraße

Wie bereits am 7. Mai berichtet, überfiel ein Mann am Montag, 6.Mai 2019, gegen 19 Uhr, den DM-Markt auf der Händelstraße. Der Täter drohte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Nachdem er Geld erhalten hatte, flüchtete er mit der Beute in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Tat wurde der Täter im Markt videografiert. Wer kann Angaben zu dem gesuchten Mann machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111. Quelle: ots Lesen Sie dazu:MANN ÜBERFÄLLT...

  • Dorsten
  • 14.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.