überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht
Ein schreckliches Erlebnis muss ein Elfjähriger verkraften, der am Rottmannshof in Barkenberg Überfallen und bedroht wurde.

Mit Messer bedroht
Zwei Jugendliche überfallen elfjähriges Kind

Ein schreckliches Erlebnis muss ein Elfjähriger verkraften, der am Rottmannshof in Barkenberg Überfallen und bedroht wurde. Samstag, gegen 16.40 Uhr, sprachen zwei Jugendliche einen elfjährigen Dorstener an einem Jugendtreff auf der Straße Alter Garten an. Einer der Täter sprühte ihm Deo ins Gesicht und raubt ihm sein Taschenmesser. Mit diesem bedrohte er dann den Elfjährigen und forderte ihn auf, niemandem von dem Vorfall zu erzählen. Durch den Angriff wurde der Elfjährige nicht verletzt....

  • Dorsten
  • 20.01.20
Blaulicht
Dieses Foto zeigt den mutmaßlichen Räuber, der gestern den Netto-Markt an der Marler Straße überfallen haben soll.
2 Bilder

Serie von Überfällen reißt nicht ab
Netto-Markt in Dorsten mit Waffe überfallen

Wieder wurde ein Supermarkt in Dorsten überfallen. Dieses Mal traf es den Netto-markt in der Feldmark. Am Dienstag (3. Dezember), um 18:04 Uhr, betrat ein mit einem Schals maskierter Täter den Verkaufsraum des Nettomarktes an der Marler Straße und forderte die Kassiererin unter Vorhalt einer Pistole zur Herausgabe des Kasseninhaltes auf. Mit der Beute flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung der Straße "An der Glashütte". Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch mittels eines...

  • Dorsten
  • 04.12.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei fasst Räuber
Raubüberfall auf Supermarkt in Schermbeck

Am Montagabend gegen 19.00 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Mann eine Discounterfiliale an der Weseler Straße in Schermbeck. Unter Vorhalt einer Schusswaffe soll er einen Angestellten an der Kasse aufgefordert haben, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit dem Bargeld in Richtung Hallenbad / Maasenstraße. Polizeibeamten gelang es aufgrund eines Zeugenhinweises einen 23-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Er wird heute auf Antrag der...

  • Dorsten
  • 03.12.19
Blaulicht
Gestern Abend (27. November) hat sich erneut einen bewaffneter Raub in Dorsten ereignet. Ziel des Bewaffneten war der Fressnapf, der bereits im August 2016 mit Waffengewalt überfallen wurde.

Mit Sturmhaube und Pistole
Raub mit Schusswaffe auf Fressnapf in Dorsten

Gestern Abend (27. November) hat sich erneut einen bewaffneter Raub in Dorsten ereignet. Ziel des Bewaffneten war der Fressnapf, der bereits im August 2016 mit Waffengewalt überfallen wurde. Um 19.45 Uhr, betrat ein mit einer dunklen Sturmhaube maskierter Täter das Geschäft Fressnapf auf der Bochumer Straße in Dorsten und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von der Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Mit der Beute flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung Bochumer Straße....

  • Dorsten
  • 28.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Sonntag früh am Kirchplatz
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen

Sonntag (17. November), gegen 5.15 Uhr, ging ein 25-jähriger Dorstener zu seinem am Kirchplatz abgestellten Fahrrad. Unvermittelt griffen ihn hier vier junge Männer an, schlugen und traten auf ihn ein und verletzten ihn vermutlich mit einer Flasche am Kopf. Der 25-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zuvor war er mit Freunden in einer nahe gelegenen Gaststätte und war hier mit den vier Männern in Streit geraten. Die Vier waren alle 17 bis 20 Jahre alt. Einer...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Blaulicht
Erneut wurde eine Tankstelle in Wulfen Ziel eines Räubers. Dieses mal traf es die Aral-Tankstelle an der Dülmener Straße. Der Unbekannte flüchtete allerdings ohne Beute.
5 Bilder

Täter flüchtet ohne Beute
Räuber mit Messer versucht Tankstelle zu überfallen

Erneut wurde eine Tankstelle in Wulfen Ziel eines Räubers. Dieses mal traf es die Aral-Tankstelle an der Dülmener Straße. Der Unbekannte flüchtete allerdings ohne Beute. Am Mittwoch (13. November), um 21:40 Uhr, betrat ein mit Kapuze und Schal maskierter, unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle auf der Dülmener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von der Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Als weitere Kunden die Tankstelle betraten, flüchtete der Täter ohne...

  • Dorsten
  • 14.11.19
Blaulicht
Schon wieder wurde in Dorsten ein Supermarkt überfallen. Gestern traf es einen Markt, der bereits vor wenigen Wochen von einem bewaffneten Mann überfallen wurde.

Zusammenhänge werden geprüft
Wieder bewaffneter Überfall auf Supermarkt

Schon wieder wurde in Dorsten ein Supermarkt überfallen. Gestern traf es einen Markt, der bereits vor zwei Wochen von einem bewaffneten Mann überfallen wurde. Am Donnerstag, gegen 21:00 Uhr, bedrohte ein unbekannter Mann zwei Mitarbeiterinnen eines Supermarktes am Hinterausgang des Marktes An der Seikenkapelle. Unter Vorhalt einer Schusswaffe wollte er ins Gebäude. Da sich die Tür nicht mehr öffnen lies, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Es wurde niemand...

  • Dorsten
  • 08.11.19
Blaulicht
Mit einer Schusswaffe hat ein Unbekannter einen Wulfener Grill überfallen.

Flucht Richtung Shell-Tankstelle
Bewaffneter überfällt Wulfener Grill

Ein bewaffneter Überfall auf einen Wulfener Grill eignete sich Freitag, 25. Oktober. Der Räuber war bewaffnet und erbeutete Bargeld. Gegen 22:00 Uhr, betrat ein unbekannter Mann einen Imbiss an der Dülmener Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von einer Angestellten Bargeld. Mit dem Geld aus der Kasse flüchtete er in Richtung Shell-Tankstelle. Der Mann kann beschrieben werden: ca. 166 cm groß, schmale Statur, schwarzer Kapuzenpulli, insgesamt dunkel gekleidet, maskiert...

  • Dorsten
  • 28.10.19
Blaulicht
Am Mittwoch, gegen 21:00 Uhr forderte ein männlicher Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld in einem Supermarkt An der Seikenkapelle.

Mit Sturmhaube an der Seikenkapelle
Bewaffneter überfällt Edeka-Markt

Am Mittwoch, gegen 21:00 Uhr forderte ein männlicher Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld in einem Supermarkt An der Seikenkapelle. Im Kassenbereich sprach er eine Angestellte an. Das Geld steckt er in seine Jackentasche und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: männlich, ca. 20 - 30 Jahre alt, 185 cm groß, schlanke/normale Figur, bekleidet mit blauer Jeans, schwarzer Jacke, schwarze Sturmhaube. Ob ein Zusammenhang zu anderen Raubtaten besteht,...

  • Dorsten
  • 24.10.19
Blaulicht
Ein maskierten Mann bedrohte eine 18-jährige Angestellte aus Schermbeck mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Scheingeld.

Täter auf der Flucht
Bewaffneter überfällt Tankstelle in Schermbeck

Am Dienstag (15. Oktober) gegen 20:50 Uhr, betrat ein bisher unbekannter männlicher Täter eine Tankstelle in Schermbeck. Der maskierte Mann bedrohte eine 18-jährige Angestellte aus Schermbeck mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Scheingeld. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute zu Fuß aus der Tankstelle in Richtung Alte Dorstener Straße. Es wurde niemand verletzt. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die...

  • Dorsten
  • 16.10.19
Blaulicht
Am Samstag, kurz vor 22:00 Uhr, betrat ein unbekannter Mann die Filiale eines Lebensmitteldiscounters an der Händelstraße. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er an der Kasse Bargeld von einer Mitarbeiterin.

Bewaffneter Mann beim Lebensmitteldiscounter
Dritter Überfall an der Händelstraße

Am Samstag, kurz vor 22:00 Uhr, betrat ein unbekannter Mann die Filiale eines Lebensmitteldiscounters an der Händelstraße. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er an der Kasse Bargeld von einer Mitarbeiterin. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Tatzusammenhänge mit zwei vorherigen Raubdelikten werden geprüft. Personenbeschreibung: männlich, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit dunkelblauer Jacke mit Kapuze und Fellkragen, schwarze Jeanshose,...

  • Dorsten
  • 12.08.19
Blaulicht
Heute (Donnerstag, 25. April), gegen 3.50 Uhr, saßen eine 19-jährige Bottroperin und ein 18-jähriger Dorstener in einem Auto auf der Straße Seikenheide auf der Hardt in Dorsten.

Sturmhauben und Schusswaffe
Pärchen auf der Seikenheide in Dorsten-Hardt überfallen

Heute (Donnerstag, 25. April), gegen 3.50 Uhr, saßen eine 19-jährige Bottroperin und ein 18-jähriger Dorstener in einem Auto auf der Straße Seikenheide auf der Hardt in Dorsten. Plötzlich kamen zwei Fahrradfahrer auf das Auto zu. Die beiden Männer trugen Sturmhauben und bedrohten die das junge Paar mit einer Schusswaffe. Sie forderten beide auf, ihnen ihre Wertgegenstände zu geben. Nachdem der Dorstener seine braune Geldbörse mit Debitkarten und anderen Mitgliedsausweisen abgegeben hatte,...

  • Dorsten
  • 25.04.19
Blaulicht
Die Beamten konnten den Mann, einen 28-Jährigen, der in Dorsten wohnt, festnehmen. Er wurde zur Wache gebracht und am Sonntag, 14. April, einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Mutig
Zeugen retten angegriffene Frau / Täter in Haft

Eine 36-jährige Dorstenerin wurde am Samstag um 13.25 Uhr von einem Mann angegriffen. Sie war auf einem Fußweg zwischen dem Hohenkamp und der Baldurstraße unterwegs, als ein Mann sie ergriff und zur Seite zog. Als die Frau um Hilfe rief, kamen ihr zwei Zeugen zur Hilfe. Einer rief die Polizei an, der andere nahm die Verfolgung des flüchtenden Tatverdächtigen auf. Die Beamten konnten den Mann, einen 28-Jährigen, der in Dorsten wohnt, festnehmen. Er wurde zur Wache gebracht und am...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Blaulicht
Am Dienstagabend hielt sich ein 14-jähriger Schermbecker im Bereich der Straße Tiefer Weg auf. Der Jugendliche hielt ein Mobiltelefon in der Hand, als ihn ein Unbekannter ansprach und die Herausgabe des Geräts verlangte. Symbolbild

Schermbecker flüchtete mit dem Rad
14-Jähriger setzt sich erfolgreich gegen Räuber zur Wehr

Am Dienstagabend hielt sich ein 14-jähriger Schermbecker im Bereich der Straße Tiefer Weg auf. Der Jugendliche hielt ein Mobiltelefon in der Hand, als ihn ein Unbekannter ansprach und die Herausgabe des Geräts verlangte. Der Schermbecker steckte das Telefon in seine Jackentasche, woraufhin der Unbekannte ihn in ein Gebüsch schubste. Danach griff er den 14-Jährigen weiter an und schlug ihn mehrmals. Dieser setzte sich zunächst zur Wehr, ergriff dann aber die Flucht mit einem Fahrrad....

  • Dorsten
  • 06.03.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Pfefferspray und Tritte

Dorsten. Ein 50-jähriger Dorstener wurde in der Nacht zu Samstag gegen 01.30 Uhr von zwei unbekannten Männern angegangen und verletzt. Nach einem Streit an der Halterner Straße haben die beiden Unbekannten dem 50-Jährigen dessen Pfefferspray abgenommen und ihn damit besprüht. Anschließend haben sie ihn noch getreten. Dann flüchteten die beiden Männer. Sie waren etwa 20 bis 30 Jahre alt, schlank und klein. Zeugen werden gebeten, mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 Kontakt...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Überregionales
Symbolbild

Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen 20-Jährigen

Dorsten. Am Dorstener Busbahnhof ist ein 20-jähriger Gladbecker von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden.  Dienstag, gegen 1.30 Uhr, befand sich ein 20-jähriger Gladbecker am Zentralen Omnibusbahnhof am Europaplatz, als unvermittelt zwei Männer auf ihn zukamen. Einer zog ein Messer, bedrohten den 20-Jährigen damit und forderte sein Handy und Bargeld. Nachdem der Gladbecker die geforderten Sachen ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung der Tankstelle an der...

  • Dorsten
  • 17.10.18
Überregionales
Symbolbild

Zwei Männer entreißen Frau die Handtasche im Bahnhofstunnel

Dorsten. Gestern Abend wurde einer Frau im Tunnel am Dorstener Bahnhof die Handtasche entrissen. Dienstag, gegen 22.40 Uhr, ging eine 29-jährige Dorstenerin vom Europaplatz in Richtung Gelsenkirchener Straße. Als sie durch den Tunnel am Bahnhof ging, kamen ihr zwei Männer entgegen. Im Vorbeigehen entriss ihr einer der Männer ihre rote Handtasche. Trotzdem sie noch versuchte die Handtasche festzuhalten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Busbahnhof. Der Mann, der der Geschädigten...

  • Dorsten
  • 20.06.18
Überregionales
Symbolbild

Zwei Männer entreißen 78-Jährigen die Handtasche auf der Gahlener Straße

Hardt. Zwei Männer haben gestern, am Pfingstmontag (21. Mai), einer 78-Jährigen die Handtasche entrissen. Die Frau stürzte vom Rad und musste ins Krankenhaus. Montag, gegen 18.50 Uhr, entrissen zwei Männer einer 78-jährigen Dorstenerin auf der Gahlener Straße die Handtasche und flüchteten in unbekannte Richtung. Die 78-Jährige stürzte bei dem Raub und wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Täterbeschreibung: Der Erste war Anfang 20 Jahre...

  • Dorsten
  • 22.05.18
Überregionales

Versuchter Raub auf der Hochstadenbrücke – Polizei sucht das Opfer

Dorsten. Verkehrte Suche: Der Täter ist bekannt, sein Opfer wird jetzt von der Polizei gesucht.  Im Rahmen eines Polizeieinsatzes erfuhren die Beamten, dass ein 30-jähriger Hagener in der Nacht zu Sonntag auf der Hochstadenbrücke an der Straße Im Werth versucht hat, eine junge Frau zu berauben. Dies hatte eine Zeugin beobachtet und erst später der Polizei mitgeteilt. Polizei sucht überfallene Frau Die geschädigte junge Frau ist bislang nicht bekannt. Daher bittet das...

  • Dorsten
  • 16.04.18
Überregionales
Symbolbild

Vier Männer überfallen Obdachlosen an den Mercaden

Dorsten. Unfassbares meldet gerade die Polizei: Gestern Abend haben vier Männer in Höhe der der Kanalbrücke einen Obdachlosen überfallen. Sonntag, 25. Februar, überfielen gegen 21 Uhr vier unbekannte Männer einen 45-Jährigen Obdachlosen an den Mercaden in Höhe der Kanalbrücke auf der Borkener Straße. Geschlagen und durchsucht Die Täter schlugen den 45-Jährigen und durchsuchten dann seine Taschen nach Wertgegenständen. Der 45-Jährige konnte sich losreißen und in Richtung Innenstadt...

  • Dorsten
  • 26.02.18
Überregionales
Symbolbild

21-jähriger Räuber legt Geständnis ab – sein Anstifter wird noch gesucht

Haltern. Anfang 2016 gab es einen Raub auf einen Kiosk an der Sixtusstraße und einen versuchten Raub auf eine Tankstelle an der Thiestraße. Jetzt stellte sich ein 21-jähriger Täter, ein weiterer steht im Fokus der Ermittler. In beiden Fällen bedrohte ein Mann die Angestellten. Im Kiosk hielt er eine Schusswaffe vor und forderte Geld. Beide Male konnte der Tatverdächtige unerkannt flüchten. Ende 2017 stellte sich ein 21-jähriger Mann aus Haltern am See bei der Polizei. Er legte ein...

  • Dorsten
  • 08.02.18
Überregionales

Raubüberfall in Hervest: Fahndung mit Phantombild

Hervest. Wie berichtet, wurde am 18. Januar der Transporter eines Zigarettenlieferanten geraubt. Jetzt gibt es ein Phantombild. Als der Fahrer in den Wagen gestiegen war, wurde der 35-jähriger Dorstener gegen 5 Uhr auf der Glück-Auf-Straße von zwei Männern überrascht. Sie hielten ihm Schusswaffen vor und einer forderte den Dorstener auf, den Transporter zu verlassen. Dann sprangen die Männer in das Fahrzeug und flüchteten damit. Der Transporter wurde wenige Minuten später in der Nähe...

  • Dorsten
  • 29.01.18
Überregionales

Räuber entriss 58-Jähriger die Handtasche vor Dorstener Krankenhaus

Hardt. Am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, wurde einer 58-jährigen Raesfelderin die Handtasche vor dem Dorstener Krankenhaus entrissen. Während sie eine Zigarette rauchte, näherte sich eine ihr unbekannte männliche Person von hinten und riss an der Handtasche, die sie über der Schulter trug. Durch das Reißen stürzte die Geschädigte zu Boden und verletzte sich leicht. Anschließend rannte der Täter mit der Tasche zu Fuß in Richtung Hülskampsweg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,70m...

  • Dorsten
  • 19.01.18
Überregionales
Symbolbild

Fahrer von Maskierten mit Schusswaffen überfallen

Hervest. Der Fahrer eines Zigarettenlieferanten wurde heute morgen um 5 Uhr von auf der Glück-Auf-Straße von bewaffneten und maskierten Männern überfallen. Als er morgens in seinen Firmenwagen, einen Transporter eines Zigarettenlieferanten, gestiegen war, wurde ein 35-jähriger Dorstener am Donnerstag gegen 5 Uhr auf der Glück-Auf-Straße von zwei Männern überrascht. Sie hielten ihm Schusswaffen vor und einer forderte den Dorstener auf, den Transporter zu verlassen. Dann sprangen die Männer...

  • Dorsten
  • 18.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.