überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht
Vergangene Nacht (Mittwoch, 24. März 2021) betrat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Borkener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von dem Mitarbeiter der Tankstelle das Bargeld aus der Kasse.

Räuber mit Messer
Überfall auf star-Tankstelle in Holsterhausen

Vergangene Nacht (Mittwoch, 24. März 2021) betrat ein unbekannter Mann, um 21:45 Uhr, den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Borkener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von dem Mitarbeiter der Tankstelle das Bargeld aus der Kasse. Das Geld sollte er in einen Stoffbeutel legen. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Skatepark. Täterbeschreibung: männlich1,70m-1,75m großschlankca. 20-27Jahre altdunkle Wollmütze, darunter dunkle Haare erkennbarOP-Mundschutz in...

  • Dorsten
  • 25.03.21
Blaulicht

Hervest
Unbekannte bedrohen Fahrer mit Messer und stehlen Essen samt Thermobox

Einen merkwürdigen Überfall hat sich heute in Hervest ereignet. Am frühen Donnerstagmorgen (26. November), um 02:00 Uhr, wollte ein 26-jähriger Auslieferungsfahrer eine Bestellung mit Essen an der Sandkamp abliefern. Vor Ort warteten drei unbekannte Männer. Als es um die Bezahlung der Ware ging, drohte einer der Männer mit einem Messer. Ohne Geld, aber mit der Thermobox samt Essen, flüchteten die Männer in Richtung Harsewinkel. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 26.11.20
Ratgeber
Am Sonntag, 4. Oktober, um 17.10 Uhr wurden zwei 10-Jährige aus Dorsten am Europaplatz von zwei anderen Jungen bedroht und bestohlen.

Europaplatz Dorsten
10-Jährige von Kindern überfallen

Am Sonntag um 17.10 Uhr wurden zwei 10-Jährige aus Dorsten am Europaplatz von zwei anderen Jungen angesprochen. Sie drohten den 10-Jährigen und fragten nach Geld. Als die Tatverdächtigen kein Geld erbeuten konnten, nahmen sie das Fahrrad des einen Jungen und flüchteten damit. Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: ca. 12 bis 13 Jahre alt, ca. 1,55 m groß, einer trug ein grünes Camouflage-Oberteil der Marke Nike, eine Cappy, kräftige Statur, der andere trug einen blau-weoßen...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Blaulicht

Überfall in Hervest
21-Jähriger verteidigt Einkaufstasche

Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstagabend im Bereich Im Harsewinkel in Hervest unterwegs waren und Angaben zu einem angezeigten Raub machen können. Ein 21-Jähriger aus Dorsten kam nach eigenen Angaben vom Einkaufen zurück und lief gegen 20 Uhr auf der Straße Im Harsewinkel. Dort wurde er dann von zwei unbekannten Tätern aufgefordert, die Einkaufstasche abzugeben. Weil er das nicht tat, schlugen die Täter auf ihn ein und versuchten, die Tasche zu entreißen. Der 21-Jährige konnte sich...

  • Dorsten
  • 28.09.20
Blaulicht
Am Samstag, 19. September, wurde gegen 13:00 Uhr eine 85-jährige Frau an einem Geldautomaten an der Freiheitsstraße beraubt.

Holsterhausen
85-Jährige am Geldautomaten überfallen

Am Samstag, 19. September gegen 13:00 Uhr, wollte eine 85-Jährige aus Dorsten an einem Geldautomaten, in einer Bankfiliale an der Freiheitsstraße, Geld abheben. Dabei stieß sie ein unbekannter Mann zur Seite und entwendet das Bargeld aus dem Ausgabeschacht. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die 85-Jährige blieb körperlich unverletzt. Personenbeschreibung: Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 21.09.20
Blaulicht
Am Samstagabend wurde ein 60-jähriger Schermbecker an den Mercaden in Dorsten verprügelt, getreten und ausgeraubt.

Schläge und Tritte
Schermbecker an den Mercaden in Dorsten überfallen und ausgeraubt

Am Samstagabend wurde ein 60-jähriger Schermbecker an den Mercaden in Dorsten verprügelt, getreten und ausgeraubt. Gegen 22:00 Uhr gingen zwei unbekannte Täter den 60-jährigen Schermbecker am Westwall im Bereich des Einkaufscenters körperlich an. Sie schlugen und traten auf den Mann ein, anschließend nahmen sie ihm Bargeld und Handy aus der Hosentasche. Der Mann wurde leicht verletzt. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung der Tatverdächtigen liegt nicht vor. Hinweise...

  • Dorsten
  • 07.09.20
Blaulicht
Der bekannte und bei vielen beliebte Imbissbetrieb "Grillstübchen" an der Dorfstraße direkt gegenüber der St. Antoniuskirche wurde am Sonntagabend (9. August) von einer Gruppe unbekannter Männer überfallen und komplett zerstört.
2 Bilder

Verletzter und Festnahmen
Grillstübchen in Klein-Reken von rund 50 Männern vollkommen verwüstet

Die Menschen in Klein-Reken sind entsetzt: Der bekannte und bei vielen beliebte Imbissbetrieb "Grillstübchen" an der Dorfstraße direkt gegenüber der St. Antoniuskirche wurde am Sonntagabend (9. August) von einer Gruppe unbekannter Männer überfallen und komplett zerstört. Der Vater des Inhabers wurde verletzt. Laut Augenzeugenberichten hat eine Gruppe türkisch oder arabisch aussehender Männer mit etwa sechs bis zehn Fahrzeugen die Dorfstraße vor dem "Grillstübchen" blockiert. "Plötzlich standen...

  • Dorsten
  • 10.08.20
  • 2
Blaulicht
Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben.

Tätowierte Hand
Angriff auf der Borkener Straße

Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben. Ein 32-jähriger Mann aus Bochum war dort zu Fuß unterwegs. Nach eigenen Angaben sei plötzlich, gegen 21.30 Uhr, ein unbekannter Mann aus einem Auto ausgestiegen und habe ihn angesprochen. Direkt danach habe der Mann ihn geschlagen und versucht, ihm das Handy wegzunehmen. Anschließend sei der Mann in einen schwarzen Renault Megane gestiegen und weggefahren. Das Kennzeichen konnte sich...

  • Dorsten
  • 06.08.20
Blaulicht
Aktuell ist die Polizei in der Dorstener Fußgängerzone im Einsatz. Hintergrund ist ein Zwischenfall in einem Wollladen an der Essener Straße.
2 Bilder

Zwischenfall im Wollladen
Übergriff, Verfolgung und Festnahme in der Dorstener Fußgängerzone

Aktuell ist die Polizei in der Dorstener Fußgängerzone im Einsatz. Hintergrund ist ein Zwischenfall in einem Wollladen an der Essener Straße. Was bis jetzt bekannt ist: Ein Mann soll einer Frau, möglicherweise seine Begleiterin, bei einem Streit in dem Geschäftslokal gegenüber gewalttätig geworden sein. Im Verlauf der handgreiflichen Auseinandersetzung wurde die Inhaberin des Wollhauses in die Regale gestoßen. Danach rannte der Mann Richtung Essener Tor und versuchte zu Fuß über den Westgraben...

  • Dorsten
  • 10.07.20
  • 1
Blaulicht
Am Samstag hat ein bewaffneter und maskierter Mann die Avia-Tankstelle in Lembeck überfallen.

Zu Fuß Richtung Rhade geflüchtet
Bewaffneter überfällt Avia-Tankstelle in Lembeck

Am Samstag,  6. Juni 2020, betrat um 08:35 Uhr ein mittels weißer FFP-Maske, einer Sonnenbrille sowie einer schwarzen Baseballkappe maskierter Einzeltäter die Avia-Tankstelle Ritter am Endelner Feld in Lembeck und erbeutete unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Die Beute ließ der Täter sich durch die Angestellte in einen mitgeführten Jutebeutel packen. Anschließend verließ der Täter die Tankstelle und flüchtete zu Fuß in westliche Richtung nach Rhade. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen...

  • Dorsten
  • 08.06.20
Blaulicht
Die zweieinhalb jährige Emilie bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den Arm nahm und nun am liebsten nicht mehr ablegen will.
3 Bilder

Polibär
Polizei entschuldigt sich bei Familie nach SEK-Einsatz in der falschen Wohnung

Einen Tag nach dem Polizeieinsatz mit SEK Spezialkräften in Dorsten Barkenberg, bei dem es eine fatale Verwechslung der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Barkenberger Allee gab, entschuldigte sich die Polizei Recklinghausen noch einmal ausführlich bei der Familie. Zwei Beamte schauten vorbei und nahmen sich Zeit. Sie kümmerten sich vor allem liebevoll um die kleine Tochter der Familie. Die zweieinhalb jährige Emilia bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den Arm...

  • Dorsten
  • 14.05.20
  • 1
Ratgeber
Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen.
3 Bilder

Überfall mit Waffe
Versuchter Raub auf Lidl-Filiale in Dorsten-Holsterhausen

Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen und wollte augenscheinlich die Herausgabe von Bargeld erpressen. Als dies nicht sofort geschah, flüchtete der Mann ohne Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen Fotos: Bludau...

  • Dorsten
  • 26.03.20
Blaulicht
3 Bilder

Fahndungsfotos
Unbekannter überfällt zwölf Spielhallen und Tankstellen

In einem Zeitraum von einem Monat (17.02. - 16.03.2020) hat ein unbekannter Mann insgesamt zwölf Spielhallen und Tankstellen in den Städten Bottrop, Marl, Essen und Oberhausen überfallen. Dabei hatte er mit einem Messer und teilweise mit einer Pistole den Angestellten gedroht. Der Mann konnte bei den Taten videografiert werden. Dabei betrat der unbekannte Tatverdächtige eine Tankstelle. Unter Vorhalt einer Schusswaffe oder eines Messers forderte er die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen und...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Blaulicht
Am Samstag, um 23:30 Uhr, haben drei unbekannte Männer einen 65-Jährigen Dorstener an der Hervester Straße überfallen.

Überfall in Wulfen
65-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Am Samstag, um 23:30 Uhr, haben drei unbekannte Männer einen 65-Jährigen Dorstener an der Hervester Straße überfallen. Die Männer sollen den Mann geschlagen und ihm anschließend die Geldbörse gestohlen haben. Der Mann wurde leicht verletzt in einem Krankenhaus behandelt. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der 65-Jährige konnte sie lediglich als recht jung, um die 20 Jahre alt und dunkel bekleidet beschreiben. Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361...

  • Dorsten
  • 16.03.20
Blaulicht
Am Donnerstag, 12. März, betrat um 20:29 Uhr ein mittels Kapuze maskierter Täter die Fa. Premium Philatelie in Dorsten-Rhade an der Lembecker Straße 73. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem Angestellten die Herausgabe der Kasse.

Überfall scheitert
Maskierter Räuber mit Schusswaffe in Rhade

Am Donnerstag, 12. März, betrat um 20:29 Uhr ein mittels Kapuze maskierter Täter die Fa. Premium Philatelie in Dorsten-Rhade an der Lembecker Straße 73. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem Angestellten die Herausgabe der Kasse. Als dem Täter mitgeteilt wurde, dass keine Kasse existent sei, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung Xantener Straße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 20 Jahre altakzentfreies Deutschbekleidet mit einer...

  • Dorsten
  • 13.03.20
  • 1
Blaulicht
Heute (11. März), gegen 4 Uhr, ging ein 21-jähriger Halterner auf der Halterner Straße, als er nach seinen Angaben in Höhe der Augustaschule von zwei maskierten Männern angegriffen wurde. (Symbolbild)

Maskierte überfallen 21-Jährigen
Mann mit Messer im Gesicht und an der Hand verletzt

Heute (11. März), gegen 4 Uhr, ging ein 21-jähriger Halterner auf der Halterner Straße, als er nach seinen Angaben in Höhe der Augustaschule von zwei maskierten Männern angegriffen wurde. Von hinten hielt ihm einer der Täter ein Messer an den Hals, um an seine Wertsachen zu gelangen. Da er sich wehrte, flüchteten die Täter, ohne ihm etwas gestohlen zu haben, in unbekannte Richtung. Der 21-Jährige kann die Täter und die Maskierung nicht näher beschreiben. Bei dem Angriff wurde er durch das...

  • Dorsten
  • 11.03.20
Blaulicht
Am Dienstag, gegen 23:20 Uhr, bedrohte ein unbekannter, maskierter Mann die Mitarbeiterin eines Wettbüros an der Borkener Straße mit einem Messer.  (Symbolbild)

Maske und Messer
Wettbüro an der Borkener Straße überfallen

Am Dienstag, gegen 23:20 Uhr, bedrohte ein unbekannter, maskierter Mann die Mitarbeiterin eines Wettbüros an der Borkener Straße mit einem Messer. Er forderte sie auf die Kasse zu öffnen, anschließend steckte er das Wechselgeld ein. Vor seiner Flucht sperrte er die 43-Jährige aus Dorsten in einem Flur ein. Der Täter floh in Richtung Hervest. Personenbeschreibung: männlichca. 190 cm großbreitere Hüften, Statur nicht dickdunkle Maskedunkle Hosedunkle Jacke (Länge bis zur Hüfte)dunkle...

  • Dorsten
  • 19.02.20
Blaulicht
Am Freitagabend, gegen 19:15 Uhr, forderten zwei unbekannte Täter zwei Jugendliche aus Dorsten (15 und 16 Jahre) am Europaplatz auf ihre Taschen zu leeren. Dabei drohten sie mit Schlägen.

16-Jähriger verletzt
Jugendliche auf Europaplatz überfallen und ausgeraubt

Am Freitagabend, gegen 19:15 Uhr, forderten zwei unbekannte Täter zwei Jugendliche aus Dorsten (15 und 16 Jahre) am Europaplatz auf ihre Taschen zu leeren. Dabei drohten sie mit Schlägen. Einer der Täter schlug dem 16-Jährigen ins Gesicht, er wurde leicht verletzt. Der 15-Jährige händigte den Tätern seine Kopfhörer aus. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: 1. Person: männlich, ca. 170cm groß, braune, seitlich herunterhängende Haare, schwarze Lederjacke, Metallkette...

  • Dorsten
  • 17.02.20
Blaulicht
Ein schreckliches Erlebnis muss ein Elfjähriger verkraften, der am Rottmannshof in Barkenberg Überfallen und bedroht wurde.

Mit Messer bedroht
Zwei Jugendliche überfallen elfjähriges Kind

Ein schreckliches Erlebnis muss ein Elfjähriger verkraften, der am Rottmannshof in Barkenberg Überfallen und bedroht wurde. Samstag, gegen 16.40 Uhr, sprachen zwei Jugendliche einen elfjährigen Dorstener an einem Jugendtreff auf der Straße Alter Garten an. Einer der Täter sprühte ihm Deo ins Gesicht und raubt ihm sein Taschenmesser. Mit diesem bedrohte er dann den Elfjährigen und forderte ihn auf, niemandem von dem Vorfall zu erzählen. Durch den Angriff wurde der Elfjährige nicht verletzt. Er...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Blaulicht
Dieses Foto zeigt den mutmaßlichen Räuber, der gestern den Netto-Markt an der Marler Straße überfallen haben soll.
2 Bilder

Serie von Überfällen reißt nicht ab
Netto-Markt in Dorsten mit Waffe überfallen

Wieder wurde ein Supermarkt in Dorsten überfallen. Dieses Mal traf es den Netto-markt in der Feldmark. Am Dienstag (3. Dezember), um 18:04 Uhr, betrat ein mit einem Schals maskierter Täter den Verkaufsraum des Nettomarktes an der Marler Straße und forderte die Kassiererin unter Vorhalt einer Pistole zur Herausgabe des Kasseninhaltes auf. Mit der Beute flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung der Straße "An der Glashütte". Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch mittels eines Polizeihubschraubers,...

  • Dorsten
  • 04.12.19
  • 2
  • 1
Blaulicht

Polizei fasst Räuber
Raubüberfall auf Supermarkt in Schermbeck

Am Montagabend gegen 19.00 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Mann eine Discounterfiliale an der Weseler Straße in Schermbeck. Unter Vorhalt einer Schusswaffe soll er einen Angestellten an der Kasse aufgefordert haben, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit dem Bargeld in Richtung Hallenbad / Maasenstraße. Polizeibeamten gelang es aufgrund eines Zeugenhinweises einen 23-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Er wird heute auf Antrag der...

  • Dorsten
  • 03.12.19
Blaulicht
Gestern Abend (27. November) hat sich erneut einen bewaffneter Raub in Dorsten ereignet. Ziel des Bewaffneten war der Fressnapf, der bereits im August 2016 mit Waffengewalt überfallen wurde.

Mit Sturmhaube und Pistole
Raub mit Schusswaffe auf Fressnapf in Dorsten

Gestern Abend (27. November) hat sich erneut einen bewaffneter Raub in Dorsten ereignet. Ziel des Bewaffneten war der Fressnapf, der bereits im August 2016 mit Waffengewalt überfallen wurde. Um 19.45 Uhr, betrat ein mit einer dunklen Sturmhaube maskierter Täter das Geschäft Fressnapf auf der Bochumer Straße in Dorsten und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von der Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Mit der Beute flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung Bochumer Straße....

  • Dorsten
  • 28.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Sonntag früh am Kirchplatz
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen

Sonntag (17. November), gegen 5.15 Uhr, ging ein 25-jähriger Dorstener zu seinem am Kirchplatz abgestellten Fahrrad. Unvermittelt griffen ihn hier vier junge Männer an, schlugen und traten auf ihn ein und verletzten ihn vermutlich mit einer Flasche am Kopf. Der 25-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zuvor war er mit Freunden in einer nahe gelegenen Gaststätte und war hier mit den vier Männern in Streit geraten. Die Vier waren alle 17 bis 20 Jahre alt. Einer war...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Blaulicht
Erneut wurde eine Tankstelle in Wulfen Ziel eines Räubers. Dieses mal traf es die Aral-Tankstelle an der Dülmener Straße. Der Unbekannte flüchtete allerdings ohne Beute.
5 Bilder

Täter flüchtet ohne Beute
Räuber mit Messer versucht Tankstelle zu überfallen

Erneut wurde eine Tankstelle in Wulfen Ziel eines Räubers. Dieses mal traf es die Aral-Tankstelle an der Dülmener Straße. Der Unbekannte flüchtete allerdings ohne Beute. Am Mittwoch (13. November), um 21:40 Uhr, betrat ein mit Kapuze und Schal maskierter, unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle auf der Dülmener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von der Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Als weitere Kunden die Tankstelle betraten, flüchtete der Täter ohne Beute...

  • Dorsten
  • 14.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.