überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht

Resolute Mitarbeiterin vereitelte Überfall auf Sonnenstudio in Goch
Klare Ansage "Verschwinden Sie!" reichte

Eine resolute Mitarbeiterin eines Sonnenstudios auf der Klever Straßehat am Montagabend einen Überfall vereitelt. Die Angestellte war gegen 21.15 Uhr mit dem Reinigen der Sonnenbänke beschäftigt, als ein Unbekannter mit einem Mund-Nasen-Schutz die Geschäftsräume betrat und sie unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Kasseninhalts aufforderte. Nachdem sie auch bei der zweiten Forderung nicht darauf einging, drückte sie einen Alarmknopf und sagte dem Räuber, "dass er verschwinden...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.09.20
Blaulicht

Böse Attacke traf zwei Jugendliche
Bande setzte Pfefferspray gegen Gocher ein

Eine perfide Attacke meldete die Polizei: Eine Gruppe Jugendlicher sprach zwei junge Männer im Alter von 16 und 18 Jahren an, die am Sonntag gegen 3.05 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Daimlerstraße unterwegs waren. In Höhe der Kreuzung Borsigstraße attackierte die unbekannte Gruppe die beiden Radfahrer dann und sprühten unvermittelt mit Pfefferspray. Anschließend stiegen die Angreifer in ein dunkles Auto und flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Männer wurden leicht verletzt. Zu den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Wer kennt diese Frau?
Nach dem Überfall wollte die Täterin abkassieren

GOCH. Unbekannte Tatverdächtige entwendeten am Freitag, (26. Juni) in einem Schuhgeschäftin Goch die Geldbörse einer 82-jährigen Frau . Einige Minuten später versuchte die abgebildete Tatverdächtige an zwei Automaten der Volksbank Geld vom Konto der 82-jährigen abzuheben. Es blieb bei vier Versuchen, die Karte wurde letztendlich einbehalten. Die Täterin wurde dabei von den Kameras der Bank aufgezeichnet. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Frau machen? Hinweise nimmt die Kripo Goch unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
Blaulicht

Die neueste Masche der Betrüger
Obst für 88 (!) Euro

GOCH. Ob es sich lediglich um total überteuertes Obst oder um das Ausbaldowern einer Tatgelegenheit handelte, ist derzeit für die Polizei noch unklar. Jedenfalls war eine 47-jährige Gocherin am Freitag gegen 10 Uhr auf der Einfahrt ihres Hauses auf der Voßheider Straße angesprochen worden, ob sie Obst kaufen wolle. Die Gocherin kaufte der Frau, die sich als Frau Müller eines Obsthandels aus Xanten vorstellte, wenige Kilogramm Orangen und Birnen ab zahlte hierfür stolze 88 Euro. Anschließend...

  • Goch
  • 20.07.20
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?

Mit gestohlener EC-Karte
Geld abgehoben: Wer kennt diesen Mann?

GOCH. Während eines Einkaufs am 30. Dezember 2019 zwischen 12 und 12.30 Uhr in einem Supermarkt an der Weezer Straße kam der geschädigten älteren Dame an der Kasse ihre EC-Karte abhanden. Nur wenig später wurde die EC-Karte an einem Geldautomaten bei der Sparkasse Goch eingesetzt und das Konto mit mehreren Auszahlungen vollständig "leergeräumt". Dabei wurde der unbekannte Täter von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Mann machen?...

  • Goch
  • 04.05.20
Blaulicht

Schwerer Raub in Goch
Vier maskierte Männer überfallen 41-Jährigen mit einem Beil

Einenschweren Raub meldete die Polizei: Am frühen Samstagmorgen gegen 1:30 Uhr war ein41-Jähriger zu Fuß auf der Adolf-Kolping-Straße unterwegs, als ihm auf Höhe der dortigen Schule plötzlich jemand von hinten auf die Schulter tippte. Als er sich umdrehte, sah er sich einer Gruppe Unbekannter entgegen. Die vier Männer waren dunkel gekleidet und trugen Maskierungen über Nase und Mund. Einer der Täter trug ein Beil bei sich, ein anderer forderte den 41-Jährigen auf, seine Wertsachen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.02.20
Vereine + Ehrenamt
48 Bilder

Der 2. Weltkrieg
48 Bilder vom Überfall auf Russland in Goch gefunden - Eigentümer gesucht

Gustav Flören aus Asperden ist 98 Jahre alt und weiß noch sehr genau, was und wo sich in seinem Leben während des Zweiten Weltkrieges abgespielt hat. Darum kann er die 48 Fotos, die er vor sich auf dem Wohnzimmertisch ausgebreitet hat, klar zuordnen: "Das sind typische Bilder vom Russlandfeldzug 1941/42." Wer die Bilder im Format 7x10 und 6x9 gemacht hat, kann er nicht sagen, denn er bekam sie selbst nur geschenkt. Nun sucht er den rechtmäßigen Rechteinhaber, beziehungsweise den, der Anspruch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.20
Blaulicht

In einem Uedemer Supermarkt
Mit Wechselgeldtrick 2.100 Euro erbeutet

UEDEM. Am Dienstag gegen 17 Uhr erbeuteten vier unbekannte Personen in einem Supermarkt an der Bahnhofstraße mit einem Wechselgeldtrick rund 2.100 Euro. Zwei Männer und zwei Frauen zahlten an der Kasse zunächst ihren gemeinsamen Einkauf. Eine der Frauen bat daraufhin die Kassiererin, ihre zwei 50-Euroscheine in zehn 10-Euroscheine zu wechseln. Die Unbekannte sprach nur sehr gebrochen Deutsch und wollte der Kassiererin zeigen, in welcher Stückelung sie die Geldscheine gewechselt haben...

  • Uedem
  • 29.08.19
Blaulicht

Smartphones in Goch gestohlen
Junge Diebe verfolgt und geschnappt

GOCH. Am Samstag gegen 13.30 Uhr betraten zwei Jugendliche an der Voßstraße eine Filiale eines Mobilfunkanbieters und entwendeten dort vier Smartphones. Auf ihrer Flucht trennten sich die Jugendlichen. Ein Angestellter verfolgte einen der Täter zu Fuß und rief ihm hinterher, dass er stehen bleiben solle. Auf den Dieb aufmerksam geworden, gelang es einem 45-jährigen Mann aus Goch, den Täter in der Nähe zu stellen. Gemeinsam mit zwei weiteren Passanten, einem 30-jährigen Mann aus Goch und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.07.19
Blaulicht

Krasser Überfall in Weeze: Jugendliche täuschten Notfall vor und überfielen eine Seniorin

Diesen Vorfall meldete die Polizei in dieser Woche: Am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr erstattete eine 64-jährige Frau aus Duisburg bei der Polizei Kevelaer eine Anzeige. Demnach fuhr sie etwa eine Stunde zuvor in einem blauen Nissan Micra auf dem Veenweg in Richtung Hees. An einer abknickenden Vorfahrtsstraße sah sie in einem Wartehäuschen links neben der Straße ein etwa 15 Jahre altes Mädchen liegen. Die 64-jährige hielt an, um ihr zu helfen. Als sie die Tür öffnete, näherten sich plötzlich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.05.19
Blaulicht

Erst gemeinsam in den Mai getanzt und dann brutal überfallen ...

Am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr befand sich ein 57 jähriger Mann aus Uedem in Begleitung von drei männlichen und einer weiblichen Person fußläufig auf Gehweg des Klever Rings zwischen der Flutstraße und der Emmericher Straße. Man hatte sich zuvor in einer Gaststätte kennengelernt und gemeinsam den Heimweg angetreten. In Höhe der Brücke über die Brienerstraße schlugen und traten die drei männlichen Personen nach Angaben des 57 Jährigen plötzlich auf ihn ein und nahmen 200 Euro Bargeld, 2...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.05.19
Blaulicht

Überfall in Goch: Täter näherte sich von hinten und verletzte das Opfer schwer ...

Diesen Überfall meldete die Polizei am Dienstag, 9. April: Am Donnerstag (4. April) gegen 3 bis 3.30 Uhr war ein 20-jähriger Mann aus Goch zu Fuß auf der Brückenstraße unterwegs. In Höhe der Apotheke an der Niersbrücke näherte sich eine unbekannte Person von hinten und zog an seinem Rucksack. Als der 20-Jährige sich umdrehte, schlug der Unbekannte ihm ins Gesicht und verletzte ihn schwer. Der Täter flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Er kann nicht beschrieben werden. Das Opfer musste...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.04.19
Blaulicht

Gocher (61) von jungem Mann überfallen
Täter schlägt zu und fordert Geld

GOCH. Am Samstag (23. Februar) war ein 61-jähriger Mann aus Goch zu Fuß auf der Gertrudstraße unterwegs. Kurz vor der Marienwasserstraße schlug ihm ein unbekannter Mann gegen den Hinterkopf und der 61-Jährige stürzte zu Boden. Der Täter forderte die Herausgabe von Geld. Als der 61-Jährige sich wehrte und nach dem Täter trat, flüchtete dieser ohne Beute über die Marienwasserstraße in Richtung Südring. Der 61-Jährige verletzte sich leicht. Der Täter war 18 bis 25 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter...

  • Goch
  • 25.02.19
Politik

16jähriger Jugendlicher brutal von einem maskierten Mann mit Messer überfallen

Am Dienstagabend war ein 16-jähriger Jugendlicher aus Weeze zu Fuß auf der Loestraße in Richtung Friedhof unterwegs. Etwa 20 Meter vor der B9 Unterführung trat ein unbekannter Mann auf ihn zu. Der Mann hielt ein Springmesser in der Hand und forderte die Herausgabe von Geld und Handy. Der 16-Jährige trug keine Wertsachen bei sich und machte eine Abwehrbewegung mit den Händen. Dabei verletzte er sich leicht an einer Hand. Das Opfer rannte ohne sich umzuschauen weg. In einem Jugendtreff ließ er...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.02.19
Blaulicht

Überfall in Gocher Schule: Täter sind identifiziert und wurden vorläufig festgenommen!

Am Mittwoch hatten drei junge Männer einen 17-Jährigen während eines VHS Kurses in einem Gocher Schulgebäude überfallen (wir berichteten). Zwei Täter schlugen mit einer Stange und einem Schlagstock auf das Opfer ein. Ein dritter Täter verletzte den 17-Jährigen mit einer Softairpistole am Rücken. Eine Jugendliche flüchtete anschließend gemeinsam mit den Tätern. Später stellte das 17-jährige Opfer fest, dass aus seiner Jacke Geld und ein Handy entwendet worden waren. Die Kreispolizeibehörde...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.01.19
Blaulicht

Ein ganz feiger Überfall: Zwei Männer schubsen junge Frau und stehlen die Handtasche!

Am Dienstag gegen 14.20 Uhr war eine 23-jährige Frau aus Uedem zu Fuß auf dem Stadtweg-Ost in Richtung Mühlenstraße unterwegs. Zwei Männer näherten sich ihr von hinten und schubsten sie zu Boden. Dabei ließ die 23-Jährige ihre Handtasche fallen. Einer der Täter nahm die Tasche und beide rannten in Richtung Mühlenstraße weg. Ein Mädchen sah die Männer bei ihrer Flucht. Die Täter rannten vom Ostwall über die Mühlenstraße in Richtung Mühle. Das Opfer verletzte sich bei dem Sturz am Knie. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.01.19
Blaulicht

Gocher Café überfallen! - Inhaberin weggeschubst, Geld aus der Kasse gestohlen!

Überfall in Goch: Am Donnerstag gegen 17.50 Uhr verschloss die 68-jährige Besitzerin eines Cafés an der Frauenstraße ihr Lokal. Im Café hielt sich zu dem Zeitpunkt noch ein älteres Pärchen auf. Kurz darauf klopften zwei Männer an der Eingangstür. Die 68-Jährige öffnete die Tür und fragte nach ihrem Anliegen. Die Männer fragten, ob sie nächsten Morgen in dem Café frühstücken könnten. Die 68-Jährige ließ die Männer hinein, um das Weitere zu besprechen. Das ältere Pärchen verließ in der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.11.18
Ratgeber

Geht's noch? - Mann bedroht einen Gocher mit einem Beil - Wegen einer Zigarette!

Diesen Vorfall meldete die Polizei am Mittwoch: Am Dienstag gegen 21.15 Uhr saß ein 23-jähriger Mann aus Goch auf der Voßstraße gemeinsam mit drei Jugendlichen in der Fußgängerzone auf einer Bank. Ein Mann sprach die Gruppe an und fragte nach einer Zigarette. Als die Personen ihm antworteten, dass sei keine Zigarette hätten, zog der Mann ein Beil aus seinem Hosenbund. Er bedrohte damit den 23-Jährigen. Daraufhin rannte die Personengruppe vor dem Täter weg. Eine Jugendliche aus der Gruppe...

  • Goch
  • 05.09.18
  • 1
Überregionales

Überfall im Gocher Stadtpark - Mann zeigt zwei Täter an: Er konnte kein Geld wechseln, daraufhin griff einer in die Hose ...

Die Polizei meldete am Freitag diesen Überfall: Am Donnerstagnachmittag erstattete ein 38-jähriger Mann aus Goch Anzeige wegen eines Raubüberfalles. Nach seinen Angaben sprachen ihn gegen 13.50 Uhr im Stadtpark zwei Unbekannte an, die einen Geldschein gewechselt haben wollten. Als er das verneinte, griff ihn einer der Männer von hinten an und raubte sein Portmonee aus der hinteren Hosentasche. Beide Täter entfernten sich in Richtung Brückenstraße. Der Gocher beschrieb die Räuber als 20 bis...

  • Goch
  • 10.08.18
Überregionales

Überfall: Vermummter entreißt einem Weezer den Geldbeutel mit Tageseinnahmen! - Verfolgungsjagd verlief negativ!

Ein 53-jähriger Weezer wurde Montag Nachmittag gegen 14.15 Uhr Opfer eines Raubes. Nach seinen Angaben beabsichtigte er, Geschäftseinnahmen bei einem Bankinstitut am Cyriakusplatz einzuzahlen. Auf dem Parkplatz wurde er plötzlich von einem vermummten Täter attakiert, der ihm einen Beutel mit dem Bargeld entriss. Der Unbekannte flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung der Straße Am Heekeren. Der 53-Jährige nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf und fand am Ende der Straße Am Heekeren das...

  • Weeze
  • 08.08.18
Ratgeber

Brutaler Überfall auf eine Tankstelle in Goch - Maskierter Mann bedroht Angestellte - Offenbar brauchte er Geld für Drogen

Einen Überfall meldete die Polizei: Am Dienstag gegen 20.30 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Tankstelle auf dem Ostring. In einer Jackentasche hatte der Mann eine Spraydose in der anderen einen Gegenstand, der zunächst nicht zu erkennen war. Der Mann forderte von einer Angestellten der Tankstelle Bargeld. Die Angestellte gab ihm daraufhin Geld aus der Kasse. Als der Täter die Tankstelle verließ und in Richtung Voßheider Straße wegging, rief sie die Polizei. Polizeibeamte des Einsatztrupps...

  • Goch
  • 21.03.18
Überregionales

In einem Weezer Kiosk: Erst die Kasse geplündert, dann schlägt der Täter zu

WEEZE. Kurz nach Mitternacht warf ein alkoholisierter 32-jähriger Mann an der Straße Euregio-Park mit einem Stein die Glasscheibe der Eingangstür eines Kiosks ein. Der Kiosk befindet sich im Gebäude einer Zeitarbeitsfirma. Der 32-Jährige, der in diesem Gebäudekomplex wohnt, entwendete aus dem Kiosk eine Registrierkasse. Dabei wurde er von einem Zeugen beobachtet. Der Zeuge informierte die Kioskbesitzerin. Gemeinsam mit weiteren Bewohnern trafen sie den 32-Jährigen in seinem Zimmer an und...

  • Goch
  • 02.03.18
Überregionales

Bewaffneter Überfall in Goch! - Mann bedroht Angestellte mit einer Pistole! - Anschließend haut er zu Fuß ab!

Am Montagabend gegen 21.30 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle auf dem Nordring in Goch und bedrohte eine Angestellte mit einer dunklen Pistole und forderte Geld von ihr.Nachdem die Angestellte ihm Bargeld aus der Kasse gab, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Hervorster Straße. Der Täter war 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank und hatte einen dunklen Vollbart. Er sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war er mit einer grauen Kapuzenjacke mit weißem Schriftzug...

  • Goch
  • 20.02.18
Ratgeber

Wer ist der "Kapuzenmann"? Unbekannter überfällt eine Weezerin an der Gocher Kirche

Am vergangenen Mittwoch Abend gegen 21. 30 Uhr war eine 27-jährige Frau aus Weeze zu Fuß auf dem Kirchplatz unterwegs. Ein unbekannter Mann näherte sich ihr und riss an ihrer Handtasche. Dabei fiel die 27-Jährige zu Boden. Der Täter entriss ihre Handtasche und flüchtete zu Fuß in Richtung Kevelaerer Straße. Das Opfer blieb unverletzt. Der Täter war etwa 1,75m groß und hatte eine normale Figur. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Wer sachdienliche...

  • Goch
  • 29.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.