überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht

Polizei-Infos aus Voerde: Zeugen gesucht
Angeblicher Nachbar - Frau in Wohnung überfallen

Voerde. Am Mittwoch, 4. Dezember, gegen 11.30 Uhr, gab sich an der Ostlandstraße in Voerde ein bislang unbekannter Mann als neuer Nachbar einer 80-jährigen Frau aus Voerde aus und versuchte, in die Wohnung der Frau zu kommen. Er behauptete, Messungen in der baugleichen Wohnung durchführen zu müssen. Die Frau verhielt sich richtig und ließ den Mann nicht in die Wohnung. Wenig später erschien der Unbekannte in Begleitung eines angeblichen Monteurs. Nun glaubte die Frau den Männern und lies...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.12.19
Blaulicht
Blaulicht - Polizeimeldung - Tatütata.

POLIZEIMELDUNG: Voerde - Taxifahrerin überfallen
Festnahme nach Überfall

Die Polizei konnte gestern einen 50-jährigen Mann vorläufig festnehmen, der eine 62-jährige Taxifahrerin aus Voerde überfallen hat. Der Mann ohne festen Wohnsitz war am Mittwoch, 12. Juni gegen 15.25 Uhr zu der Frau ins Taxi gestiegen und wollte angeblich nach Voerde-Friedrichsfeld gefahren werden. Er bat die Fahrerin, einen kurzen Zwischenstopp am Kommunalfriedhof an der Rönskenstraße einzulegen. Auf dem Parkplatz des Friedhofs bedrohte der Mann die Taxifahrerin mit einem Pfefferspray...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 13.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Täter klaut 88-jähriger Rentnerin ihren Schlüssel

Ein Dieb hat gestern, 13. Februar, gegen 12 Uhr mit falscher Hilfsbereitschaft den Schlüsselbund einer 88-jährigen Frau geklaut. Die ältere Dame kam gerade vom Einkaufen zurück und hatte Mühe, Einkäufe und Rollator in ihre Wohnung in der Schillerstraße zu tragen. Eine unbekannter Mann, circa 1,70 Meter groß und vermutlich Südländer, hatte ihr dabei geholfen, die Einkäufe in ihre Wohnung ins Erdgeschoss zu bringen. Danach zog er den Schlüssel aus der Wohnungstür und verließ fluchtartig...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.02.19
Blaulicht
2 Bilder

Überfall auf eine Goldschmiede in Voerde
Maskierte Täter drohen mit Hammer und flüchten Richtung Bahnhof

Zwei unbekannte Personen haben heute gegen 11.15 Uhr in der Friedrichsfelder Straße eine Goldschmiede überfallen. Im Polizeibericht heißt es: Nachdem die Beiden den Laden betreten hatten, zog einer der Unbekannten den Vorhang am Schaufenster zur Seite, wo mehrere Schmuckstücke ausgelegt waren. Nachdem eine 32-jährige Mitarbeiterin in den Verkaufsraum lief, hob einer der Täter einen Hammer. Die Zeugin schüchterte die Täter verbal ein, die daraufhin das Geschäft verließen und in Richtung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 13.02.19
Blaulicht

Räuber nutzt Hilfbereitschaft aus
Weitere Zeugen gesucht

Voerde. Am Dienstagvormittag gegen 11.45 Uhr betrat ein 89-jähriger Friedrichsfelder Bewohner eines Mehrfamilienhauses eine Wohnung an der Straße Schmaler Weg. Als er die Wohnungstür schließen wollte, stand plötzlich ein Unbekannter vor ihm, der um ein Glas Wasser bat. Hilfsbereit ließ der 89-Jährige den Mann in die Wohnung. Unerwartet überwältigte der Unbekannte den Voerder und brachte ihn zu Boden. Der Räuber forderte Geld von dem 89-Jährigen, das dieser aber verweigerte. Daraufhin...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.02.19
Blaulicht

Maskierter Mann scheitert bei Überfall auf eine Trinkhalle "Auf dem Bünder"
Trotz Pistole: Inhaber bleibt standhaft, Täter flüchtet ohne Beute

Am Abend des 2. November um 21 Uhr kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf eine Trinkhalle in Voerde-Möllen an der Straße "Auf dem Bünder". Die Polizei berichtet: Eine maskierte männliche Person betrat den Verkaufsraum der Trinkhalle, in welchem zu diesem Zeitpunkt nur der 65-jähriger Eigentümer anwesend war. Der Täter legte einen Zettel vor, mit der Aufforderung, ihm Bargeld auszuhändigen. Nachdem der Eigentümer der Forderung nicht sofort nachkam, hielt ihm der Täter eine Pistole...

  • Wesel
  • 03.11.18
Überregionales

Unbekannter raubte Bargeld und flüchtete mit einem auffälligen Fahrrad - Polizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen, 13. Oktober, gegen 5.25 Uhr hielt sich ein 24-jähriger Bochumer im Bereich Karlstraße / Thyssenstraße auf. Nach einer Unterhaltung mit einem Unbekannten stahl dieser ihm Bargeld, welches der Bochumer in der Hand hielt. Als der Geschädigte das Geld zurückforderte, schlug dieser ihm mit einer Sektflasche auf den Kopf und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Thyssenstraße. Der 24-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen. Beschreibung des Unbekannten: - zirka...

  • Dinslaken
  • 15.10.18
Überregionales

39- Jähriger nach Trick beraubt / Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps

Am Donnerstag, 28. Juni, gegen 10.35 Uhr ging ein 39-jähriger Duisburger zu Fuß die Wallstraße, aus Richtung Neustraße kommend, entlang, als ihn eine unbekannte Minderjährige ansprach.Das etwa zwölfjährige Mädchen lockte ihn mit einem Vorwand in eine Hofzufahrt, wo zwei Unbekannte auf ihn warteten. Diese bedrohten ihn mit einem Messer und forderten Geld von dem 39-Jährigen. Nachdem der Duisburger ihnen Geld ausgehändigt hatte, flüchtete das Trio in Richtung Lessingstraße. ...

  • Dinslaken
  • 29.06.18
Überregionales

Überfall auf Juwelier in Dinslaken - Polizei sucht weitere Zeugen

Am heutigen Mittwochmittag, 27. Juni, gegen 13.40 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Dinslaken. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Unbekannte das Geschäft an der Voerder Straße, bedrohten die Angestellen mit einem Reizstoffsprühgerät und nötigten sie, sich auf den Boden zu legen. Anschließend verschafften sie sich Zugang zu einem Tresor und flüchteten hiernach. Ein Zeuge beobachtete in der Nähe des Juweliers einen schwarzen PKW Renault (Fünftürer), in dem sich...

  • Dinslaken
  • 27.06.18
Überregionales

Montagskrimi in Voerde: Mann überfällt Sanitätshaus - Inhaberin rettet sich mit Sprung in Werkstattraum

Ein Unbekannter betrat gestern um 18.10 Uhr ein Sanitätshaus an der Friedrichsfelder Straße. Er grüßte die 70-jährige Dame, die hinter dem Tresen am Durchgang zur Werkstatt auf Kunden wartete. Ohne Vorwarnung stürzte der vermeintliche Kunde auf die Ladeninhaberin zu, die sich durch einen beherzten Sprung in einen Werkstattraum aus der Reichweite des Mannes brachte. Dieser zog daraufhin die Werkstatttür zu und schloss die Dame ein. Anschließend stahl er aus dem Kassenbereich Banknoten und...

  • Dinslaken
  • 05.06.18
Überregionales

Zeugen gesucht: 15-Jähriger überfallen und Geldbörse geklaut

Wesel. Ein Unbekannter sprach am Mittwoch gegen 20.40 Uhr einen 15-jährigen Voerder auf der Wilhelmstraße an. Er zwang den Jungen unter Gewaltandrohung zur Herausgabe einer Geldbörse. Anschließend schlug er dem 15-Jährigen ins Gesicht, durchwühlte dessen Portmonee und flüchtete mit der Beute - einer geringen Menge Bargeld und einem Feuerzeug - in Richtung Berliner-Tor-Platz. In Begleitung des Täters (Beschreibung Nr. 1) befand sich eine weitere Person (Beschreibung 2.). ...

  • Dinslaken
  • 11.01.18
Überregionales

78-Jährige auf Fußgängerweg überfallen

Dinslaken. Eine 78-jährige Frau aus Dinslaken befand sich am Dienstagnachmittag, 9. Januar, gegen 13.30 Uhr auf dem Fußgängerweg zwischen der B 8 und der Theodor-Körner Straße. Hier wurde sie von einer unbekannten Person von hinten geschubst und stürzte zu Boden. Der Täter nahm ihre braun/beige Handtasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau begab sich zur Polizeiwache Dinslaken und erstattete eine Anzeige. Anschließend musste sie aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht...

  • Dinslaken
  • 10.01.18
Überregionales

Raub auf Wettbüro / Polizei sucht Zeugen und den Fahrer eines silberfarbenen PKW

Voerde. Am Mittwoch, 27. Dezember, gegen 23 Uhr betraten drei Unbekannte ein Wettbüro an der Friedrichsfelder Straße und bedrohten den 38-jährigen Angestellten mit einer Pistole.  Als dieser einen Hocker nahm und auf die Täter zulief, flüchteten diese nach einer Schussabgabe mit Schreckschussmunition aus dem Geschäft ohne Beute erlangt zu haben. Zeugen beobachteten, dass das Trio zunächst in Richtung Rathausplatz lief. Hiernach türmten die Täter über die Fahrbahn des dortigen...

  • Dinslaken
  • 28.12.17
Überregionales
Handcuffed Suspect

Versuchter Raub: 21-Jähriger an roter Ampel überfallen

Dinslaken. Freitag, 15. Dezember, gegen 23.20 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Dinslaken mit seinem Pkw die Brinkstraße in Fahrtrichtung BAB 59. An der Kreuzung Brinkstraße / Schloßstraße hielt er vor der dortigen Lichtzeichenanlage. Zwei maskierte Personen traten aus Richtung Leitstraße kommend auf ihn zu und forderten ihn durch das geöffnete Seitenfenster auf, die Hände zu heben. Der 21-Jährige entfernte sich in Richtung Autobahn. Beschreibung: Ein Mann war zirka 1,80 Meter groß,...

  • Dinslaken
  • 18.12.17
Überregionales

20-Jähriger von Unbekannten bedroht / Zeugen gesucht

Dinslaken. Am Mittwochabend, 4. Oktober, gegen 23.30 Uhr lief ein 20-Jähriger aus Dinlaken, von der Amalienstraße kommend, auf die Matthias-Claudius-Straße, als sich von hinten ein Motorroller mit zwei männlichen Personen näherte. Diese fuhren an dem Dinslakener vorbei, hielten dann aber kurze Zeit später vor ihm an. Nachdem der 20-Jährige den Roller mit den beiden Unbekannten passierte, hörte er plötzlich diese Personen hinter sich laufen. Als er losrannte, um sich von den Männern zu...

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales

90-Jährige wird Opfer einer Straftat / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken. Am Mittwochmittag, 4. Oktober, gegen 12.25 Uhr kam ein 73-jähriger Dinslakener einer 90-jährigen Frau aus Dinslaken zu Hilfe, als er diese mit einem Fahrrad auf dem Verbindungsweg (Schanzenpfad), zwischen der Straße Im Nist und der Schanzenstraße, liegend bemerkte. Ein Unbekannter kniete bei der Frau und sprach sie mit "Madame, Madame" an. Dieser entfernte sich mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung, als der 73-Jährige zu der Frau eilte. Der Unbekannte entwendete hierbei offenbar...

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales

Frau überfahren: Radfahrer gesucht

Voerde/Friedrichsfeld. Freitag, 24. Juni, gegen 16.20 Uhr ging eine 23-jährige Frau aus Hünxe auf dem Gehweg der Hindenburgstraße in Richtung Aral-Tankstelle. Kurz vor Erreichen der Tankstelle näherte sich ihr von hinten ein Radfahrer. Der Mann stieg vom Rad, schubste sie in ein Gebüsch und nahm einen Geldschein an sich, den die Frau bei ihrem Sturz verlor. Der Versuch auch an ihr Handy zu gelangen misslang. Der unbekannte Radfahrer entfernte sich in Richtung Dinslaken. Ein bislang unbekannter...

  • Dinslaken
  • 26.06.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Rentnerehepaar in Hünxe ausgeraubt

Drei unbekannte, männliche Personen schlugen gegen 21:45 Uhr die Verglasung eines Fensters und der Hauseingangstür an einem freistehenden Einfamilienhaus an der Emstege ein und verschafften sich Zutritt zu den Wohnräumen. Während eine Person die anwesenden 85 und 86 Jahre alten Bewohner in Schach hielt, zerstörten die beiden anderen die vorgefundenen Telefone und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und Bargeld. Die Unbekannten trugen die Tatbeute in Taschen / Tüten aus dem Haus. Die...

  • Dinslaken
  • 20.07.16
Ratgeber

Schwerer Raub bei Rewe-Filiale an der Friedrichstraße am 16. März in Wesel

Filmreifer Raubüberfall in der Weseler City: Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer betraten laut Polizeibericht am Samstag, 16. März, um 21.40 Uhr, eine REWE-Filiale an der Friedrichstrasse, bedrohten die Anwesenden mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten händigten den Unbekannten das Geld in einer weißen Plastiktüte aus. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß über die Friedrichstrasse in Richtung Heubergpark. Im Rahmen der sofort...

  • Wesel
  • 18.03.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.