übergabe

Beiträge zum Thema übergabe

Ratgeber
Zeugnisübergabe: Bildungsdezernentin Astrid Neese (vierte von links) mit VHS-Mitarbeitenden und Absolventen der Schulabschlusskurse.

Zweiter Bildungsweg
Volkshochschule Duisburg ehrt erfolgreiche Absolventen

28 Absolventen der Volkshochschule Duisburg haben ihren Haupt- beziehungsweise mittleren Schulabschluss nachgeholt und wurden für ihr Engagement in einer kleinen Feierstunde geehrt. Bildungsdezernentin Astrid Neese lobte bei der Übergabe der Abschlusszeugnisse die besonderen Leistungen der Schüler, die während der Corona-Pandemie zum Teil ihren Lehrgang digital starten mussten: „Auch wenn ich Online-Unterricht für eine alternative Lehrform halte, bin ich mir sicher, dass der Unterricht...

  • Duisburg
  • 30.06.22
  • 1
Blaulicht
Symbolische Übergabe des DEIG durch den Polizeipräsidenten Alexander Dierselhuis an den Wachdienst.

Abschreckende Wirkung ist enorm
Erste Polizisten tragen das DEIG bei sich

Beamte der Polizeiwachen "Präsidium" und "Hamborn" tragen ab sofort standardmäßig das Distanzelektroimpulsgerät - kurz DEIG oder umgangssprachlich auch Taser genannt - bei sich. Nach mehreren Wochen intensiver Schulungen der Wachdienstkräfte gehört das DEIG zur Grundausstattung der Streifenteams dieser Wachbereiche. Die übrigen Duisburger Wachen folgen in den nächsten Wochen. Polizeipräsident Alexander Dierselhuis und der Leiter der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz Ulrich Heuke übergab das DEIG...

  • Duisburg
  • 02.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze übergab die Bäume der Streuobstwiese an die Anwohner der Chemnitzer Straße.
2 Bilder

Insektenfreundliches Emmerich
Neue Streuobstwiese an der Chemnitzer Straße

Die Anwohner der Chemnitzer Straße durften sich jetzt über die Anlage einer Streuobstwiese freuen. Bereits seit 2021 betreuen und pflegen die Anwohner in Absprache mit der Stadt Emmerich und den Kommunalbetrieben eine eigenständig angelegte, insektenfreundliche Blühwiese, welche auf einem brachliegenden Gelände entstand. Diese wird seither hingebungsvoll gepflegt. Um den heimischen Insekten noch mehr Wohnraum zu bieten, kam die Idee einer kleinen Streuobstwiese auf. Diese wurde jetzt umgesetzt....

  • Emmerich am Rhein
  • 30.03.22
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenaktion der Willy-Brandt-Gesamtschule kam Einiges zusammen. Das Aktionsbündnis "Wir helfen! Damit ihr helfen könnt!" übernahm die Spenden und kümmert sich um den Transport in die Ukraine.

Aktion für den guten Zweck
Willy-Brandt-Gesamtschule sammelt Spenden für die Ukraine

Auch die Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule möchten den Menschen in der Ukraine helfen und starteten eine Spendenaktion. Der erste Anstoß kam von einer Schülerin der Oberstufe, die selbst 2014 als Flüchtling aus Albanien kam. In dieser Zeit knüpfte sie auch Kontakte zu syrischen Flüchtlingen, die schon damals vor russischen Bomben flüchten mussten. Spenden flossen reichlich Die Umsetzung der Idee ging dann ganz schnell: Schüler der EF schrieben einen Elternbrief, der schnell in allen Klassen...

  • Bottrop
  • 16.03.22
Vereine + Ehrenamt
Übergabe des Heimatpreises an Adnan Köse ....
2 Bilder

Heimatpreis der Stadt Dinslaken
Anerkennung für Adnan Köse und Sepp Aschenbach

Die Entscheidung ist im vergangenen Jahr gefallen, nun konnte Dinslakens Bürgermeisterin Michael Eislöffel den Heimatpreis 2021 auch coronakonform übergeben: Preisträger des Heimat-Preises der Stadt Dinslaken waren Adnan Köse und Sepp Aschenbach. Entschieden hatte das eine Jury, bestehend aus Bürgermeisterin Eislöffel, den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Eyüp Yildiz und Horst Miltenberger sowie der stellvertretenden Bürgermeisterin Stefanie Weyland. Mit der Entscheidung, den Heimatpreis...

  • Dinslaken
  • 14.03.22
LK-Gemeinschaft
Kreisdirektor Ralf Berensmeier übergab symbolisch den Vorsitz von Sonsbecks Bürgermeister Heiko Schmidt an Nicole Johann, Erste und Technische Beigeordnete der Stadt Voerde.
2 Bilder

Kommunen im Kreis Wesel
Voerde übernimmt Vorsitz des Klimabündnisses

Seit über zehn Jahren ist das „Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel“ aktiv. Dieses Bündnis ist ein Zusammenschluss aller 13 kreisangehörigen Kommunen mit dem Kreis Wesel und den Partnern KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V., der Verbraucherzentrale NRW und der Handwerkskammer Düsseldorf. Der Vorsitz des Kreisklimabündnisses wechselt jährlich. 2022 übernimmt die Stadt Voerde den Vorsitz und koordiniert als vorsitzende Kommune die Zusammenarbeit der Bündniskommunen und repräsentiert das...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.03.22
LK-Gemeinschaft
Timo Rothe (links) übergab die Leitung der Geschäftsstelle in Vluyn an Björn Bremeyer.

Klompen sind schon in Arbeit
Björn Bremeyer leitet die Sparkassen in Vluyn

Das gibt es eher selten bei der Sparkasse: Als Timo Rothe seinem Nachfolger Björn Bremeyer jetzt die Leitung der Geschäftsstelle Vluyn übergab, begrüßte er ihn zugleich als sein neuer Chef. Der Vorstand der Sparkasse am Niederrhein hatte Timo Rothe zu Beginn des Jahres zum stellvertretenden Gebietsdirektor berufen. Gemeinsam mit Thorsten Holzgräfe ist er damit nun verantwortlich für die Teams der 23 Sparkassen-Geschäftsstellen von Moers bis Xanten. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.02.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Lions Club Ratingen übergibt der Feuerwehr Ratingen die Kapuzen (von links): Klaus Pesch, Manfred Dörr, Joachim Voss, Dr. Hans Kraft und René Schubert.Foto: Feuerwehr Ratingen

Lions Club würdigt Engagement der Einsatzkräfte
Kapuzen für die Feuerwehr Ratingen

Den Helfern helfen ist Ehrensache für den Lions Club Ratingen: "Kapuzen!" ging es René Schubert, Leiter der Feuerwehr, spontan durch den Kopf, als ihm Joachim Voss, Mitglied des Spendenausschusses der Lions, eine größere Hilfe für die Wehr in Aussicht stellte und nach dem möglichen Verwendungszweck fragte. Der Lions Club Ratingen hatte nach dem katastrophalen Starkregenereignisse im Juli 2021 überlegt, wie das Engagement der Einsatzkräfte gewürdigt werden könnte. Die Feuerwehr Ratingen nutzt...

  • Ratingen
  • 20.01.22
Wirtschaft
 Von links: Andreas Elsing (Inhaber von Service Elsing), Philip Terörde (2. Vorsitzender der HWG) und Claudia von Hebel (Gewinnerin des Hauptpreises).

HWG-Weihnachtslosaktion 2021 abgeschlossen
Claudia von Hebel freut sich über den Hauptpreis, ein 65-Zoll-Heimkino

Die Hamminkelner Weihnachtslosaktion ist beendet und die Werbegemeinschaft (HWG) kann auf eine erfreulich gute Beteiligung zurückblicken. "Nach einem sehr ruhigem Lockdown-Winter im vergangenen Jahr ist dies ein positives Signal für das noch frische Jahr 2022", betont HWG-Sprecher Philip Terörde. Bei der letzten Losziehung wurde neben weiteren 60 Gutschein-Gewinnern auch der Hauptpreis gezogen. Diesmal lockte ein hochwertiges 65 Zoll OLED 4K Panasonic Heimkino im Wert von rund 2.500 Euro,...

  • Hamminkeln
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über die neue Wippe auf dem Spielplatz am Haus Voerde: Bürgermeister Dirk Haarmann, Nicole Johann (Erste Beigeordnete Stadt Voerde) , Derk te Heesen und Jörg Hennig (Vorstand Lions Club) sowie Birgit Hennig mit Kai und Lena Hennig, die die Wippe direkt ausprobiert haben.

Dank Lions Club-Stiftung
Neue Wippe auf dem Spielplatz am Haus Voerde

Der Spielplatz am Haus Voerde hat bereits vor einigen Wochen eine neue Wippe bekommen. Die beiden Vorstandsmitglieder des Lions Clubs Voerde Derk te Heesen und Jörg Hennig trafen sich im Dezember mit Bürgermeister Dirk Haarmann und der Ersten Beigeordneten Nicole Johann vor Ort zur Übergabe. Der Lions Club hat die rund 3000 Euro teure Wippe aus Spendengeldern gestiftet. „Es war uns ein wichtiges Anliegen, die Umgebung rund ums Wasserschloss noch attraktiver zu gestalten“, betont Ralph Seifert,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.01.22
LK-Gemeinschaft
Die Jusos Hünxe freuten sich über die große Spendenbereitschaft der Menschen in Bruckhausen und übergaben der Dinslakener Tafel Kisten mit Lebensmitteln und weiteren Artikel des täglichen Bedarfs.

Spendenaktion in Bruckhausen
Jusos Hünxe übergeben 36 Kisten mit Lebensmitteln

Trotz des beständigen, kalten Nieselregens am Samstagvormittag auf dem Danziger Platz konnten sich die Jusos Hünxe über die große Spendenbereitschaft der Menschen in Bruckhausen freuen und der Dinslakener Tafel schließlich 36 Kisten mit Lebensmitteln und weiteren Artikel des täglichen Bedarfes übergeben. „Seit 2011 sammeln wir jedes Jahr vor Weihnachten für die Tafel, um damit bedürftige Menschen aus Dinslaken, Voerde und Hünxe zu unterstützen. Durch die anhaltende Pandemie ist die Situation...

  • Hünxe
  • 13.12.21
Politik
Von links: Michal Brinkhoff, Ralf Sundermann, Landrat Ingo Brohl, Dr. Heinzgerd Schott.

Initiative gegen Kiesabbau in Ginderich
1019 Unterschriften und die Meinung: „Noch mehr (...) Baggerlöcher (...) wollen die Anwohner nicht.“

„Diese große Zahl hat uns alle überrascht“, sagt Michael Brinkhoff, der die Initiative in Ginderich und Büderich mit auf den Weg gebracht hat. „Die Leute, mit denen wir gesprochen haben, waren sofort elektrisiert von dem Thema“, ergänzt Mitstreiter Ralf Sundermann. „Noch mehr oder noch größere Baggerlöcher, das wollen die Anwohner hier nicht.“ Die drei Initiatoren, zu denen noch Heinzgerd Schott zählt, sind stolz darauf, dass sie behaupten können, innerhalb von vier Wochen Unterschriften von...

  • Wesel
  • 03.12.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Klimaschutzmanagerin Kathrin Raabe, Westenergie-Kommunalmanager Dirk Krämer sowie Daniela Lohmeyer von Eberl & Lohmeyer Architekten und Norbert Borgmann von Borgmann Haustechnik GmbH gemeinsam mit den Gewinnern des Westenergie Klimaschutzpreis in Wesel.

Westenergie Klimaschutzpreis in Wesel
Junggärtner AG der GGS Feldmark ausgezeichnet

Die Junggärtner AG der Gemeinschaftsgrundschule Feldmark gewinnt den Westenergie Klimaschutzpreis in der Stadt Wesel und damit 2.500 Euro Preisgeld. Gemeinsam gratulierten Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Klimaschutzmanagerin Kathrin Raabe, Westenergie-Kommunalmanager Dirk Krämer sowie die Jurymitglieder Daniela Lohmeyer von Eberl & Lohmeyer Architekten und Norbert Borgmann von Borgmann Haustechnik GmbH den Junggärtnern sowie den weiteren Gewinnerinnen und Gewinnern für ihr Engagement im Klima-...

  • Wesel
  • 24.11.21
Natur + Garten
Gut gelaunte Voerder Streubostwiesenbepflanzer.

Streuobstwiese am neuen VORUM der Volksbank Rhein-Lippe eG
Symbol für Standhaftigkeit, Stärke und Verwurzelung

An der Raiffeisenstraße in Voerde-Friedrichsfeld wurde ein guter alter Brauch gepflegt. Die Volksbank Rhein-Lippe eG als Bauherr ihres neuen VORUMS hatte Nachbarn, Partner und Mitarbeiter eingeladen, Bäume zu pflanzen. Vorstandsmitglied Marc Indefrey begrüßte die geladenen Gäste auf dem Grundstück neben dem VORUM. Er ging zunächst auf die Tradition des Schutzbaums ein, der die Bewohner des Hauses schützen und reiche Früchte tragen solle. Ein Baum gelte auch als Symbol für Standhaftigkeit,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.11.21
LK-Gemeinschaft
Bei der Überreichung des Mitgliederpreises der Volksbank Rhein-Lippe eG: Claus Overlöper (Vorstand Volksbank), Rita Mielke und Tobias Modrzejewski (Gänseblümchen), Björn Alexander und Stefan Möllenbeck (Rehkitzrettung), Renate Müggenborg und Marion Klein-Schmeink (GW Lankern).

Mitgliederpreis der Volksbank Rhein-Lippe eG
Förderung, Gemeinschaft und Beteiligung erlebbar machen

Erstmals konnte nun der Mitgliederpreis der Volksbank Rhein-Lippe eG überreicht werden. Im Rahmen der Vertreterversammlung verlieh Vorstandsmitglied Claus Overlöper den mit insgesamt 5.000 Euro dotieren Ehrenamtspreis. Sowohl die Kandidatenauswahl als auch die Abstimmung über die Platzierung lag in der Hand der Mitglieder der Volksbank Rhein-Lippe eG. „Wir möchten Förderung, Gemeinschaft und Beteiligung für unsere Mitglieder erlebbar machen“, so Overlöper und erläuterte weiter, warum dieser...

  • Wesel
  • 16.11.21
Sport
Der KSB Wesel freut sich über das "Kallimobil". Das Foto zeigt Gustav Hensel, Reinhard Hoffacker, Denise Boymann, Stefan Kunz und Dennis Drepper.

KSB Wesel rüstet seinen Spieleanhänger auf
Übergabe des „Kallimobil“ durch Niederrheinische Sparkasse

Anfang November wurde der neue Spieleanhänger „Kallimobil“ offiziell durch Reinhard Hoffacker an den KSB Wesel (Kreissportbund Wesel) übergeben. „Ein herzliches Dankeschön geht an die Niederrheinische Sparkasse (NISPA), die uns bei der Neuaufbereitung und Instandhaltung des Anhängers unterstützt hat“, sagte Gustav Hensel, erster Vorsitzender des KSB Wesel. Der geschäftsführende Vorstand und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle freuen sich, dass sie dem Sport im Kreis und somit den Vereinen eine...

  • Wesel
  • 04.11.21
Politik
Übergabe am Rathaus.

Weseler Integrationspreis 2021
Nazmi Özbek und Öncer Aydin spenden Preisgeld an die Weseler Flüchtlingshilfe

Der Integrationspreis 2021 der Stadt Wesel, gestiftet von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, wurde im feierlichen Rahmen an die diesjährigen Preisträger Öncer Aydin und Nazmi Özbek verliehen. Stellvertretend für seinen Vater, Nazmi Özbek, nahm Tugrul Özbek zusammen mit Öncer Aydin den Preis entgegen. Öncer Aydin gab bei dieser Feier bekannt, dass das Preisgeld in Höhe von 750 Euro in voller Höhe an die Flüchtlingshilfe Wesel e. V. weitergegeben wird. In einer kleinen Runde wurde nun...

  • Wesel
  • 28.10.21
Ratgeber
Der Langenfelder Stadtschlüssel wird von den Stadtwerken an die DIL übergeben. Auf dem Foto: Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Figge und Bernhard Kempen, Geschäftsführer DIL.

Stadtschlüssel-Anbieterwechsel zum 30. Oktober dieses Jahres in Langenfeld
Langenfelder Stadtschlüssel wird von Stadtwerken an DIL übergeben

Der Langenfelder Stadtschlüssel wird von den Stadtwerken zum 30. Oktober dieses Jahres an die DIL übergeben. "Das Ziel dieser strategischen Entscheidung ist die Bündelung aller digitalen Services der Stadt Langenfeld in einer Gesellschaft.", heißt es zum Stadtschlüssel-Anbieterwechsel.   Der Langenfelder Stadtschlüssel wurde am 4. September 2017 als ein Pilotprojekt von den Stadtwerken Langenfeld ins Leben gerufen. Als Smart City Projekt und im Zusammenhang mit der Future City Initiative hat...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Von Links: Antje Föcker (Sparkasse Vest RE, Rebecca Spiekermann und Cornelia Kraft (Förderkreis der Haldenwangschule) und Thomas Spliethoff (Konrektor).

Spende der Sparkasse Vest
1000 Euro für die Haldenwangschule

Die Sparkasse Vest Recklinghausen spendet dem Förderkreis der Haldenwangschule 1000 Euro. Die Vertreterinnen des Förderkreises, Cornelia Kraft und Rebecca Spieckermann, sowie der stellvertretende Schulleiter, Thomas Spliethoff, die den Spendenscheck von Antje Föcker (Sparkasse Vest Recklinghausen) entgegengenommen haben, freuen sich sehr über die Geldzuwendung. Die Haldenwangschule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, wird das Geld sinnvoll für die Belange ihrer...

  • Dorsten
  • 27.09.21
Wirtschaft
5 Bilder

Eröffnung des neuen Lernhauses der Gesamtschule Hamminkeln
Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6.670.000 Euro / Fertigstellung im kommenden Oktober

Nach 22 Monaten Bauzeit, Spatenstich war am 28. Oktober 2019, fand kürzlich die Eröffnung des Lernhauses der Gesamtschule in Hamminkeln statt. Innerhalb des Neubaus sind 13 neue Klassenzimmer entstanden, die für die Jahrgangsstufen 5 und 6 genutzt werden. Zusätzlich dazu wurden innerhalb der rund 2000 Quadratmeter Nutzfläche Inklusions- und Differenzierungsräume sowie Aufenthalts-und Verwaltungsräume errichtet. Durch die offene Raumgestaltung und Einrichtung verschiedener Lerninseln ist das...

  • Hamminkeln
  • 17.08.21
Vereine + Ehrenamt
Sponsor Georg Schneider bei der Übergabe an Emily, Rebekka und Henrik Abel.

Nachwuchsförderung stellt der BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer"
Sechstes Kinderschützengeld für Emily Abel

Für die Nachwuchsförderung stellt der BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868 e.V.“ schon seit rund zehn Jahren unter anderem auch ein "Kinderschützengeld" zur Verfügung, welches von Georg Schneider gesponsert wird. Dieses beinahe schon traditionelle Kinderschützengeld war und ist eine erfolgreiche Maßnahme, um auch schon die Kleinsten in früher Jugend in die Tradition des Schützenwesen einzubinden. Jedes neu geborene und im Verein angemeldete Kind, dessen Eltern ebenfalls seit mindestens...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Auszeichnung für Bürger aus Sprockhövel
Verleihung des Heimat-Preises 2020 nachgeholt

Im Jahr 2020 hat die Stadt Sprockhövel erstmalig den Heimat-Preis an ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger vergeben, die sich um Tradition und Brauchtum verdient gemacht haben. Aus den zahlreichen Vorschlägen gab eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung, eine Empfehlung an den Stadtrat ab. Der Rat folgte der Empfehlung. Die Preisträgerinnen und -träger des Heimatpreises in Sprockhövel 2020 sind: 1. Platz: Kooperation zwischen dem Heimat- und...

  • Sprockhövel
  • 01.07.21
Politik
Verkehrsminister Hendrik Wüst (l.) übergab im Beisein des Verkehrsausschussvorsitzenden Thomas Nückel (FDP) den Zuwendungsbescheid für die Herner-Castroper-Straßenbahn GmbH (HCR) an Geschäftsführer Karsten Krüger (M.).

Übergabe des Zuwendungsbescheids für die Herner-Castroper-Straßenbahn GmbH (HCR)
1,08 Millionen Euro Förderung

Verkehrsminister Hendrik Wüst ließ es sich nicht nehmen, persönlich im Beisein des Verkehrsausschussvorsitzenden Thomas Nückel (FDP) den Zuwendungsbescheid für die Herner-Castroper-Straßenbahn GmbH (HCR) an Geschäftsführer Karsten Krüger zu übergeben. Das Land fördert mit 1,08 Millionen Euro die Anschaffung von vier E-Bussen für den Fahrzeugpark der HCR. Außerdem wird die Ladeinfrastruktur für zwei bereits vorhandene E-Busse angeschafft. Die Busse sollen auf dem Betriebshof geladen werden und...

  • Herne
  • 29.06.21
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen einer kleinen Feier übernahm Susann Krieger als erste Frau die Präsidentschaft des Lions Club Velbert-Heilligenhaus von ihrem Vorgänger Martin Bürgener.

Vorgänger Martin Bürgener wurde stark durch Corona ausgebremst
Susann Krieger führt den Lions-Club

Zum ersten Mal in der 60-jährigen Geschichte ist eine Frau mit der Präsidentschaft des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus betraut. Seit zehn Jahren nimmt der niederbergische Service-Club Frauen auf, seit acht Jahren ist Susann Krieger dabei. „Als mich die Lions-Freunde fragten, ob ich Interesse habe, mitzuarbeiten, war ich doch erstaunt. In Göttingen kannte ich Lions nur als Club aus einer Reihe alter Männer. Hier stellte ich fest, dass es sich um einen modernen Club handelt. Ich bin mit Freude...

  • Heiligenhaus
  • 22.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.