übergabe

Beiträge zum Thema übergabe

Ratgeber
Am Berliner Tor (von links): Michael Schulz, Rainer Rabsahl, Michael Biella und Johannes Hartmann mit den Schutzmasken.

Lions Club übergab Schutzmasken an beide Weseler Krankenhäuser
"Wertvolle Hilfe bei der medizinischen und pflegerischen Betreuung von Covid-19-Patienten"

Die „Übergabe“ von zwei Kartons fand am Berliner Tor statt: Der Lions Club Wesel unterstützte die beiden Weseler Krankenhäuser jetzt mit jeweils 400 FFP-2-Schutzmasken. Sie sind im Evangelischen Krankenhaus und im Marien-Hospital eine wertvolle Hilfe bei der medizinischen und pflegerischen Betreuung von Covid-19-Patienten. Bereits im März hatte der Weseler Club über das Lions-Hilfswerk beiden Kliniken jeweils 1000 Exemplare eines einfachen Mund-Nasen-Schutzes zur Verfügung gestellt. Aus Mitteln...

  • Wesel
  • 19.05.20
Vereine + Ehrenamt

Scheckübergabe an die CASSIOPEIA Stiftung
Klausenhof Dingden spendet 1056,50 Euro aus seiner Weihnachtstombola

Der Klausenhof Dingden hat den Erlös von 1056,50 Euro aus der Weihnachtstombula, der CASSIOPEIA Stiftung für ihre vielfältige und engagierte Stiftungsarbeit zur Verfügung gestellt. Auf dem Bild von links nach rechts: Matthias Bussen, Marie-Luise Karrer, Josef Elsbrock, Katharina Elsbrock, Dorthe Hußmann, Stefanie Peters, Heinz Hülshorst,

  • Hamminkeln
  • 16.03.20
Wirtschaft
Auf dem Foto: Christiane Nattkamp , Sandra Grote, Samina Grote, Anne Doemen, Jana Schmidt bei der Übergabe der Centspende.

Volksbank Rhein-Lippe: Mitarbeiter-Centspende
1014,04 Euro für Samina Grote aus Voerde

 Mitarbeiter, die bei ihrer Gehaltszahlung auf den Centbetrag verzichten, beteiligen sich an der hauseigenen Centspende. So kam im Jahr 2019 ein Betrag von 1.014,04 Euro zusammen.  In diesem Jahr hat das Schicksal der 17-jährigen Samina Grote die Volksbanker bewegt und so wurde die Centspende nun an sie weitergeleitet. Jana Schmidt, Betriebsratsvorsitzende der Volksbank Rhein-Lippe eG, und Anne Doemen, Marketing, überreichten stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.01.20
  • 1
Wirtschaft
Das Bild zeigt von links Jens Köster, Betreiber des Rewe-Markts, Ulrich Fink, Mitarbeiter Rewe Köster und Hans-Jürgen Kraayvanger.

Spendenaktion in Mehrhoog übertrifft das Vorjahresergebnis
Über 100 Lebensmittel-Tüten für Bedürftige

"Gemeinsam Teller füllen" heißt die Aktion, bei der die Kunden des Rewe Maktes Köster in Mehrhoog in den vergangenen Wochen die Gelegenheit hatten, eine mit Lebensmitteltüte für Bedürftige spenden konnten. Dabei wurde das Ergebnis aus den letzten Jahren noch einmal übertroffen: Weit über hundert Tüten konnten in der letzten Woche übergeben werden.Hans-Jürgen Kraayvanger von "Mehrhoog hilft" nahm diese stellvertretend für die Stadtverwaltung Hamminkeln entgegen, wo Rita Nehling-Krüger dafür...

  • Hamminkeln
  • 02.12.19
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Spendenaktion von Dr. Clauder's für die Tierschutzwerkstatt
Hamminkelner Futtermittel-Anbieter unterstützt Verein mit Tiernahrung für 12.000 Euro

Dr.Clauder ist der Spezialist für Heimtiernahrung und Tiergesundheit und steht für echte Qualität „Made in Germany“, denn beheimatet ist das inhabergeführte Familienunternehmen im niederrheinischen Hamminkeln, Deutschland. Ein großes Herz für Tiere hat Dr.Clauder auch – regelmäßig gehen Futterspenden an Tierheime und Einrichtungen für Tiere in Not. Aktuell darf sich die Tierschutz-Werkstatt e.V. über eine Palette voll mit Futter im Wert von über 12.000 Euro freuen. Die Spende beinhaltete unter...

  • Hamminkeln
  • 16.07.19
Vereine + Ehrenamt
Frohe Gesichter bei der Übergabe an der Volksbank Dingden.

Spende nach dem Adventskonzert in Dingden
1500 Euro für die Ferienfahrten der katholischen Kirchengemeinde nach Ameland

Über eine großzügige Spende kann sich die katholische Kirchengemeinde „Maria Frieden“ freuen.Vorstand Gerhard Wölki, Vorstand Ulf Lange, Filialleiter Michael Borkes-Bußhaus und Marketingmitarbeiterin Maria Rulofs von der Volksbank Rhein-Lippe eG als Veranstalter des Adventskonzertes überreichten am 23. Januar 2019 Pfarrer Ralf Lamers und dem Team des Ferienlagers Ameland, einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Die Spende kommt der Ferienfreizeit auf Ameland der kath. Kirchengemeinde Maria Frieden...

  • Hamminkeln
  • 23.01.19
Politik
Zufriedene Gesichter bei der Übergabe.

150.000 Euro-Spende: Nispa RheinLippe unterstützt Vereine im Geschäftsgebiet Hamminkeln

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe unterstützt auch in diesem Jahr Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. Zur Übergabe der Spenden hatte die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe zusammen mit dem Schützenverein Havelich in die Festscheune Hecheltjens-Hof nach Havelich zahlreiche Vertreter der Hamminkelner Vereine eingeladen, um in geselliger Runde diesen Anlass gebührend zu feiern. Über 100 Vereinsvertreter waren der Einladung...

  • Hamminkeln
  • 18.09.18
Sport
4 Bilder

"Genau mein Fall": Kreispolizei Wesel schenkt den HSG-Jugendteam Hoodies

Kürzlich überreichte Judith Braun, Personalwerberin bei der Kreispolizeibehörde Wesel, der B- und C-Jugend der HSG Wesel Hoodies mit dem aktuellen Slogan "Genau mein Fall". Mittlerweile ist es bereits eine nette Tradition, dass sportbegeisterte Jugendliche für die Einstellungskampagne der Polizei werben. Unter dem Motto "Genau mein Fall" hatte das LAFP in Münster (Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei) die Kapuzenshirts zur Verfügung gestellt. Viele der...

  • Wesel
  • 05.02.18
Überregionales

Dr. Ullrich Raupp geht in den Ruhestand – neue Chefärztin (SPZ, IFF, KJPP) wird Dr. Stephanie Boßerhoff

Er hat sieben Chefarztwechsel am Marien-Hospital mitverantwortlich begleitet, nun ist er selbst an der Reihe: Dr. Ullrich Raupp (65) geht Ende November in den Ruhestand. 23 Jahre war der Kinder- und Jugendarzt, Kinderneurologe und Kinder- und Jugendpsychiater in der Weseler Klinik tätig, seit 2007 als „dreifacher Chefarzt“ für das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ), die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP). Zudem war Dr....

  • Wesel
  • 22.11.17
Ratgeber
Lions-Vorständler und Krankenhausteam bei der Scheckübergabe.

Zum Wohle der Patienten: Lions Club Hamminkeln unterstützt palliative Arbeit am EVK

Leben lebenswert machen, das ist das erklärte Ziel von Palliative Care. Linderung und Symptomkontrolle sowie der Beistand in Krisensituationen stehen dabei im Vordergrund. Die Palliativstation am Evangelischen Krankenhaus Wesel freut sich aktuell über einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Manfred Loskamp (Präsident Lions Club Hamminkeln) und Martin Linzmaier (Past Präsident Lions Club Hamminkeln) überreichten ihn im Wohnzimmer der Palliativstation an Heinz-Joachim Lemm (Leitender Arzt...

  • Wesel
  • 06.07.17
Überregionales
(See attached file: Bild2.JPG)
Auf dem Bild von links nach rechts: André Fritz (Radio K.W.), Josef Hermsen (Bürgerstiftung KReaktiv), Gerhard Wölki (Vorstand Rhein-Lippe), Frank Bosserhoff (Nabu Kreis Wesel).

KREAKTIV, Lichtblicke und NABU erhalten 9.500 Euro von der Volksbank Rhein-Lippe

9.500 Euro für den guten Zweck - das ist das Ergebnis nach einem weiteren Jahr „Sparen mit Herz“ bei der Volksbank Rhein-Lippe eG. Die Bürgerstiftung KREAKTIV, die NABU Wesel und Lichtblicke - vertreten durch Radio K.W. - bekamen gestern diese Summe von Gerhard Wölki (Vorstandsmitglied der Volksbank) in gemütlicher Runde überreicht. „Geld erfolgreich anlegen und gleichzeitig ehrenamtliche Arbeit stärken, das war und ist unsere besondere Idee für engagierte Mitglieder unserer...

  • Wesel
  • 18.05.17
Überregionales

Männerchor aus Obrighoven spendet Konzerterlös an Jugendpalliativ-Klinik

Ein Herz für schwerkranke Kinder zeigte jetzt der Männerchor Wesel-Obrighoven: Er spendete den Erlös seines Weihnachtskonzerts 2016 für das Palliativzimmer in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marien-Hospitals. Den symbolischen Scheck über 300 Euro überreichten Vorsitzender Ulrich Gürtzgen, stv. Vorsitzender Norbert Arntz und Kassierer Horst Schafaff. Dafür dankten herzlich Ltd. Oberarzt Dr. Rüdiger Kardorff sowie vom Kinderpalliativteam Petra Wolters (Netzwerkkoordinatorin), Beatrix...

  • Wesel
  • 23.03.17
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Von links: Silke Steinbach, Kai Eckert, Bewohnerin der Einrichtung, Stefan Seesing, Kirsten Egener, Mareike Petersen.

Verwaltungs-Angestelle spenden 1000 Euro ans evangelische Kinderheim Hamminkeln

Wie in jedem Jahr spenden die Mitarbeiter der Stadt Hamminkeln einen Betrag von 1.000 Euro an eine soziale Einrichtung. In diesem Jahr ging die Spende an das evangelische Kinderheim Wesel (Wohngruppe Hamminkeln). Der Scheck wurde kürzlich durch den Personalratsvorsitzenden Stefan Seesing und den Kolleginnen Silke Steinbach und Mareike Petersen an die Wohnheimleiterin Kirsten Egener und den Einrichtungsleiter Kai Eckert übergeben. Mit dieser Spende soll ein Ausflug mit allen Bewohnern zum "Flic...

  • Hamminkeln
  • 08.02.17
Vereine + Ehrenamt
Petra Wolters (l.), Dörthe Langhoff (2.v.l.) und Ralf Berensmeier (r.) vom Förderverein Löwenzahn und Pusteblume freuen sich sehr über die 15.000-Euro-Spende der GREIWING logistics for you GmbH, die Ihnen gestern von Jürgen (Mitte) und Britta Greiwing (2.v.r.) überreicht wurde.

Greiwing logistics spendet 15.000 Euro an den Kinderpalliativverein "Löwenzahn & Pusteblume"

Die Greiwing logistics for you GmbH bleibt ihrer Tradition treu und unterstützt auch in diesem Jahr wieder eine caritative Einrichtung mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 15.000 Euro. Diesmal bedenkt das Unternehmen den Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn und Pusteblume e.V. in Wesel. Das Familienunternehmen mit Stammsitz im westfälischen Greven fördert bereits seit 2003 vornehmlich soziale Einrichtungen für benachteiligte oder kranke Kinder. „Natürlich steht bei uns der...

  • Wesel
  • 14.12.16
Überregionales

Bewegungspaket für aktive Pausen an der Gemeinschaftsgrundschule in Hamminkeln

Der erste Schultag ist eine besonders aufregende Sache. Die Erlebnisse sind so intensiv und eindrucksvoll, dass sich selbst die meisten Erwachsene noch an ihren eigenen großen Tag erinnern. Aufgeregt steht jedes Kind da, inmitten der Klassenkameraden und umklammert stolz die Schultüte. „Unser Bewegungspaket hat sich seit vielen Jahren bewährt. Studien zeigen, dass die richtige Ernährung, Bewegung und frische Luft das A und O sind, um die Konzentration von Kindern zu fördern,“ erklärt...

  • Hamminkeln
  • 05.09.16
Vereine + Ehrenamt
LC-Präsident Martin Linzmeier (2. von links) und Vize Manfred Loskamp (rechts) überreichen Evi Kannemann und Gerret Wedler den symbolischen Scheck.

Lions Club Hamminkeln spendet 2500 Euro an die Hamminkelner Tafel

Der Lions Club Hamminkeln unterstützt erneut die Hamminkelner Tafel: Präsident Martin Linzmeier und Vize Manfred Loskamp überreichen jetzt eine Spende von 2.500 Euro an den rührigen Verein. Ziel der Hamminkelner Tafel ist es, Bedürftigen mit Lebensmitteln und einem offenen Ohr für ihre Probleme Hilfestellungen zu geben. Damit diese Ziele verwirklicht werden können, sind die Verantwortlichen auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Nachdem der Lions Club Hamminkeln vor wenigen Wochen die...

  • Hamminkeln
  • 18.05.16
Überregionales

Lions Club Hamminkeln spendet 3000 Euro für die Palliativstation am Evangelischen Krankenhaus

Leben lebenswert machen, das ist das erklärte Ziel von Palliative Care. Linderung und Symptomkontrolle sowie der Beistand in Krisensituationen stehen dabei im Vordergrund. Das Mehr an Zeit für und mit dem Erkrankten sowie die Fachpflegekräfte zeichnen die Palliativstation des Evangelischen Krankenhauses Wesel besonders aus. Der Stellenschlüssel ist in diesem außergewöhnlichen Bereich großzügig bemessen; nur speziell ausgebildetes Palliative Care Personal mit Lebens- und Berufserfahrung arbeitet...

  • Wesel
  • 27.04.16
  • 1
Überregionales

Hamminkelner Rathaus-Personal spendet 1000 Euro an Weseler Kinder-Palliativverein

Der „Spenden-Fond 2015“ der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hamminkeln geht in diesem Jahr erneut an den Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume e.V. in Wesel. Kürzlich trafen sich die Vorstandsmitglieder des Vereins Jutta Jansen und Ralf Berensmeier und die Personalratsmitglieder Jutta Gabor und Stefan Seesing im Rathaus der Stadt Hamminkeln, um den Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro entgegen zunehmen. Auf dem Foto (von links): Stefan Seesing, Jutta Gabor, Jutta Jansen und...

  • Wesel
  • 03.03.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Von links: Johannes Koopmann (Vorsitzender Kirchenchor), Agnes Vehns (Flüchtlingshilfe), Bernhard Borgers (Pro Campesinos), Thomas Schulzek (Flüchtlingshilfe)

1009 Euro für die Flüchtlingshilfe, gespendet von den Pro Campesinos und dem Kirchenchor

Die Pro Campesinos und der Kirchenchor Dingden veranstalteten kürzlich ein gemeinsames „Singen zwischen den Jahren“ in der St. Pankratius Kirche in Dingden. Der Erlös dieses sehr gut besuchten Konzertes war für die Flüchtlingshilfe bestimmt. Der Pfarrgemeinderat freut sich sehr, dass in Dingden Mitglieder des Vorstands beider Chöre den Vertretern der Flüchtlingshilfe einen Scheck in Höhe von 1.009 Euro überreichen konnten. Bernd Bongers: (Pro Campesinos): „Wir möchten uns recht herzlich...

  • Hamminkeln
  • 26.01.16
Überregionales

Nach Sammlung beim Hanse-Citylauf: Neuner Diff-Kurs vom AVG spendet an Eine-Welt-Jugend

Im Rahmen des Weseler Hanse-City-Laufes sammelte (in Eigenregie) der Differenzierungskurs der Jahrgangstufe 9 des Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel den Betrag in Höhe von 273 Euro. Dankend übernahm diese Spende Julia Bödeker (Mitte), Schülersprecherin am AVG und Repräsentantin der „Eine-Welt-Jugendgruppe Wesel“, im Beisein des stellvertretenden Schulleiters Sebastian Hense (Mitte rechts) und ihrem Lehrer Patrick Pechtl (Mitte links).

  • Wesel
  • 02.10.15
Vereine + Ehrenamt

Je 455 Euro für den Bürgerbusverein und die Grundschule in Mehrhoog

„Werden Sie Teil einer großen Mitgliederfotowand und unterstützen Sie gleichzeitig gemeinnützige Einrichtungen in Mehrhoog!" Diesem Aufruf folgten 182 Mitglieder der Volksbank Rhein-Lippe in Mehrhoog und ließen sich für den guten Zweck ablichten. Jedes Foto war der Volksbank 5 Euro wert. Auf diesem Weg kamen insgesamt 910 Euro zusammen. Privatkundenbetreuer Dominik Ensink überreichte einen Spendenscheck über 455 Euro an den Bürgerbus Mehrhoog. „Wir freuen uns riesig über die gelungene Aktion...

  • Hamminkeln
  • 26.09.14
Vereine + Ehrenamt

Neuer Bürgerbus für den Hamminkelner Norden - und ein dickes Lob für die Eheleute Becks

Der Bürgerbusverein Loikum-Wertherbruch kann stolz sein auf das ehrenamtliche Engagement seiner Aktiven im Hamminkelner Norden: Seine Fahrerinnen und Fahrer haben seit der Betriebsaufnahme im März 2005 in rund 35.600 ehrenamtlich geleistete Stunden den Bürgerbus rund eine Million Kilometer über die Straßen von Hamminkeln über Dingden, Loikum, Wertherbruch und Mussum nach Bocholt und zurück gefahren. Sie haben rund 75.000 Fahrgäste ohne größere Unfälle zu ihrem Ziel gebracht – und dies, ohne...

  • Hamminkeln
  • 15.09.14
Politik
Von links: Bernd Störmer (stellv. Bürgermeister Hamminkeln), Landrat Dr. Ansgar Müller, Helmut Wisniewski (Vorsitzender des Freibadvereins Dingden e.V.), Thomas Michaelis (Stadt Hamminkeln), Robert Graaf (Kämmerer Hamminkeln).

Flagge für Klimaschutz geht dieses Mal an den Dingdener Freibadverein

Das Klimabündnis Kreis Wesel verlieh kürzlich zum achten Mal die Klimaschutzflagge. Preisträger war dieses Mal der Freibadverein Dingden. Somit ging der Preis das erste Mal nach Hamminkeln. Die Auszeichnung nahm Landrat Dr. Ansgar Müller gemeinsam mit Vertretern des Klimabündnisses der Kommunen vor. Die Klimaschutzflagge erhält der Freibadverein für den beispielhaften Einsatz regenerativer Energien. Das Projekt sticht durch den umfangreichen Einsatz erneuerbarer Energieträger in Form von...

  • Wesel
  • 05.05.14
Politik

Defibrillator in der Dingdener Akademie Klausenhof könnte Leben retten

Die Akademie Klausenhof in Dingden hat einen Defibrillator angeschafft, der nun im Eingangsbereich griffbereit für den Notfall angebracht wurde. Das Gerät, mit dem sich Herzrhythmusstörungen und Herzstillstände behandeln lassen, gibt elektrische Impulse an das Herz ab und aktiviert dadurch den Herzschlag - beziehungsweise bringt ihn wieder in den richtigen Rhythmus. In vielen öffentlichen Einrichtungen sind zunehmend „Defis“ angebracht, mit denen auch Laien sofort helfen können. Die...

  • Hamminkeln
  • 06.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.