Übergang

Beiträge zum Thema Übergang

Politik
Bildzeile: Baudezernent Ludwig Holzbeck und Sachgebietsleiter Jürgen Busch (r.) stellten die Pläne für die Südkamener Spange vor. Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna
2 Bilder

Beseitigung des bahngleichen Übergangs beginnt
Südkamener Spange in Sicht

Seit fast 40 Jahren plant die Deutsche Bahn (DB) die Beseitigung des bahngleichen Übergangs an der Südkamener Straße in Kamen und der Kreis Unna im Nachgang den Bau der K 40n (Südkamener Spange). Im Frühsommer geht es endlich los mit dem mehrfach verschobenen, zwischenzeitlich auch erfolglos beklagten Bahn- und Straßenbauprojekt. "Der Zeitplan ist ambitioniert und die Arbeiten eine Herausforderung selbst an versierte Planer, Bauherren und Baufirmen." Das sagt Ludwig Holzbeck, von Hause aus...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.20
  •  1
Ratgeber
In Dinslaken wird das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ auf jeden Fall bis zum Jahr 2022 fortgesetzt.

Projekt „Jugend stärken im Quartier“ in Dinslaken wird fortgesetzt
522.000 Euro bewilligt

In Dinslaken wird das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ auf jeden Fall bis zum Jahr 2022 fortgesetzt. Der Europäische Sozialfonds unterstützt das Projekt weiterhin und stellt 522.000 Euro bereit, wie Dinslakens Sozialdezernentin Christa Jahnke-Horstmann und Holger Mrosek, Leiter der städtischen Stabsstelle Sozial- und Jugendhilfeplanung, jetzt informierten. Schon seit dem Jahr 2016 gibt es das Projekt, das Teil der kommunalen Präventions- und Bildungskette ist, in Dinslaken. Ziel ist es,...

  • Dinslaken
  • 25.09.19
Ratgeber
Der Landeselternbeirat fordert eine bessere Abstimmung des Endes der Kita-Zeit mit dem Beginn des ersten Schuljahres in Nordrhein-Westfalen.

Überbrückung für Nachwuchs
Offener Ganztag zwischen Kita und Grundschule

Der Landeselternbeirat fordert eine bessere Abstimmung des Endes der Kita-Zeit mit dem Beginn des ersten Schuljahres in Nordrhein-Westfalen. Er verweist auf das Problem einer Versorgungslücke zwischen dem Ende des Kitajahres und dem Beginn des Schuljahres. Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang auf ein spezielles Angebot hin: Kita-Kinder, die in Dinslaken nach den Sommerferien eine Grundschule besuchen, können in der Phase zwischen dem Ende des Kitajahres und...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Überregionales

Reibungsloser Übergang zur Schule - Infoveranstaltung

Menden. Das Familienzentrum Vincenz in Menden bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema: "Anregungen und Informationen für einen gelungenen Übergang vom Kindergarten zur Schule" an.Referentinnen sind Christiane Lohmann (Kommissarische Leitung Albert-Schweitzer-Schule Lahrfeld) und Tanja Filthaut (Dipl. Sprachheilpädagogin). Die Veranstaltung mit Kinderbetreuung findet am Dienstag, 27. Februar, um 15.30 Uhr im Familienzentrum, Magueritenweg 5, statt. Interessierte Eltern werden gebeten,...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.18
Politik
Nicht gefährdet werden sollen hier die Schüler, wenn sie die Straße zur Bushaltestelle überqueren. Eine Ampel soll den Weg sichern.

Mittel für Ampel jetzt frei

150 000 Euro lässt es sich die Stadt kosten, den Weg der Max Planck-Schüler zur Bushaltestelle an der Ardeystraße, südlich der Bunsen-Kirchhoff-Straße zu sichern. das hatte der Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün beschlossen. Eingestellt wurde die Finanzierung im Haushalt 2017. Begründet worden war die Maßnahme mit der starken Nutzung der Bushaltestelle von Schülern des Max Planck Gymnasiums. Und obwohl eine Unterführung unter die Ardeystraße vorhanden ist, die allerdings durch die Treppen...

  • Dortmund-Süd
  • 25.01.17
Überregionales

Vom Kindergarten in die Schule

Menden. Um dem Kind einen leichten Übergang vom Kindergarten in die Schule zu ermöglichen, bietet die Stadt Menden eine Informationsveranstaltung für Eltern im Familienzentrum Vincenz, Dechant-Röper-Straße 47, an. Referentinnen sind Christiane Lohmann, Konrektorin der Albert-Schweitzer-Schule im Lahrfeld, und Tanja Filthaut als diplomierte Sprachheilpädagogin. Die Veranstaltung am Dienstag, 31. Januar, beginnt um 15.30 Uhr und findet mit Kinderbetreuung statt. Anmeldung bis Dienstag, 24....

  • Menden (Sauerland)
  • 14.01.17
Überregionales

Informationsveranstaltung ung Tag der offenen Tür an der Helene-Lange-Realschule

Die Helene-Lange-Realschule lädt ein zu einer Informationsveranstaltung am 24.11.2014 um 19.30 Uhr in der Aula der Schule (Joseph-Boismard-Weg 10, 45276 Essen, Tel. 0201-85604-30). Angesprochen sind alle Eltern von Grundschulkindern, für die der Wechsel zu einer weiterführenden Schule ansteht. Die Schulleitung informiert über die Schulform der Realschule allgemein und über das Profil und Schulprogramm der Helene-Lange-Realschule. Am 29.11.2014 präsentiert sich die Helene-Lange-Realschule...

  • Essen-Steele
  • 12.11.14
Politik
Die Teilnehmer des Workshops zum Thema Übergabeprotokoll Kita-Grundschule trafen sich im Kreishaus in Unna.

Von der Kita in die Schule

Ein Kind, das seine Schullaufbahn ohne Brüche absolviert - Utopie, Wunschdenken oder machbar? Ein gelungener Übergang von der Kindertageseinrichtung (Kita) in die Grundschule beeinflusst alle weiteren schulischen Übergänge und ist damit für die gesamte Bildungsbiografie eines Kindes von großer Bedeutung. Im Kreis Unna gibt es seit November 2009 im Rahmen des Regionalen Bildungsnetzwerks den Arbeitskreis „Übergang1“, der sich intensiv mit der Entwicklung eines Übergabeprotokolls beschäftigt....

  • Kamen
  • 12.11.12
Ratgeber
Zum vierten Mal findet das Elternseminar mit Themenschwerpunkt "Schulwahl" statt.
3 Bilder

Eltern-Plattform - Schulwahl

Welche Schule ist die Beste oder doch; was ist das Beste für mein Kind? Viele Eltern stellen sich immer früher die Frage, welche Schule soll mein Kind nach der Grundschule besuchen. Zur Auswahl stehen Gymnasium, Realschule, Gesamtschule, Sekundarschule, ect.. Gibt es wichtige Kriterien? Wonach sollen/ können sich Eltern richten? Was ist dabei wichtig? Und wie können Eltern ihr Kind unterstützen? Zum vierten Mal in Folge lädt der Bildungs- und Erziehungsverein Hand in Hand e.V....

  • Hilden
  • 11.11.12
Ratgeber
3 Bilder

Die Brücke in der Sonnenstraße

Die Bauarbeiten haben nun doch recht lange gedauert, aber letzt endlich wurde die BRücke doch noch fertig gestellt. Wahrscheinlich ist sie schon seit eienr Weile geöffnet, hab dies aber erst gestern gemerkt und komme erst heute dazu, die Bilder zu veröffentlichen. Die BRücke verbindet die Sonnenstraße mit quasi dem Westpark und befindet sich zwischen Dortmund West und Möllerbrücke. Die Stufen sind nun steiler und zahlreicher als bei dem Vorgänger-Modell, aber fürs Training erfüllt es seine...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Natur + Garten
2 Bilder

Sonnenuntergang in Dortmunds Zentrum

Das ist so das Besondere am Spät-Sommer. Das Schauspiel am Abendhimmel, wenn man abends durch die Stadt schlendert und den Himmel beobachtet. Zu der Übergangszeit Sommer-Herbst finde ich es am Interessantesten. Vielleicht liegt es am meinem Hang für den Herbst, vielleicht ist mir derzeit nur ein guter Schnappschuss gelungen. Aber man merkt schon ganz deutlich, dass es früher dunkel wird und auch morgens fällt es schwerer, zeitig aus dem Bett zu kommen. Der Herbst kündigt sich an und die Boten...

  • Dortmund-Nord
  • 24.08.12
  •  4
Politik

Von der Schule in den Beruf

Das Land Nordrhein-Westfalen will bis zum Schuljahr 2018/2019 ein neues, flächendeckendes Übergangssystem von der Schule in den Beruf einführen. Die Umsetzung beginnt in den sogenannten Referenzkommunen. Das sind: Dortmund, Bielefeld, Mülheim an der Ruhr, Kreis Borken, Rheinisch-Bergischer Kreis, Kreis Siegen-Wittgenstein sowie die Städteregion Aachen. Aufgrund der langjährigen und erfolgreichen Entwicklungsarbeit hat das Land NRW Dortmund als Referenzkommune ausgewählt. Ein wichtiger...

  • Dortmund-City
  • 22.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.