Überprüfung

Beiträge zum Thema Überprüfung

Ratgeber
Die Anschlussstellen Hochfeld und Wanheimerort sind in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt, Schäden an der Grunewaldbrücke müssen sofort überpfüft werden.

Schäden an der Grunewaldbrücke
Update: A59-Vollsperrung aufgehoben - allerdings Tempo 40 km/h im Brückenbereich

Update Montag, 12. April: Die nach einem Schaden am Fahrbahnübergang zur Grunewaldbrücke vollgesperrte A59 zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Süd und Duisburg ist pünktlich zum einsetzenden Berufsverkehr wieder in beiden Fahrtrichtungen (Düsseldorf und Dinslaken) befahrbar. Die Brückenexperten der Autobahn GmbH konnten den Schaden gemeinsam mit einer Fachfirma durch Metallrampen (so genannte "Fly-over-Elemente") abdecken. Dadurch sind in beiden Fahrtrichtungen wieder zwei von drei Fahrspuren...

  • Duisburg
  • 08.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Auch Duisburgs Sirenen werden am Donnerstag überprüft.
Foto: Stadt Duisburg

Landesweiter Probealarm
Auch Duisburgs Sirenen heulen am Donnerstag

Die Stadt Duisburg überprüft erneut die Technik zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 11. März, um 11.15 Uhr. Der Probealarm findet im Zuge eines landesweiten Testlaufs statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen alle verfügbaren Warnmittel erprobt, mit dem Ziel, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Der Beginn des...

  • Duisburg
  • 07.03.21
  • 1
Natur + Garten
Bernd Landman, Marco Werner und Greg Simon (es fehlt Marcel Peters).

Naturfreunde in Kranenburg
Über 20 Nistkästen gereinigt und überprüft

Einige Naturfreunde haben im historischen Ortskern von Kranenburg über 20 Nistkästen gereinigt und dabei gleichzeitig die Aufhängungen überprüft. Die Kästen waren vor einigen Jahren mit Unterstützung von Geschäftsleuten und Privatleuten im Ortskern angebracht worden. Bei der Reinigungsaktion wurde festgestellt, dass die meisten Nester zum Brüten genutzt worden waren.

  • Kranenburg
  • 24.02.21
  • 1
Ratgeber
Sammlung der wichtigsten Informationen zum Corona-Virus im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Virusvariante bei 45 Proben nachgewiesen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.637 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 19. Februar), von diesen sind aktuell 644 infiziert, 7.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen. Bei bislang insgesamt 45 Proben ist eine Virusvariante nachgewiesen worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 66,33 (Vortag 67,26). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 19.02.21
  • 1
  • 1
Politik
Düsseldorf-Angermund: RRX und kein ende in Sicht ... Die neutrale Überprüfung der jetzigen Planung soll die Entscheidungsgrundlage für die Landeshauptstadt Düsseldorf klarstellen.
2 Bilder

Düsseldorf-Angermund: Überprüfung der RRX-Planung in Angermund
"Versprochen -Gehalten!"

„Versprochen – Gehalten!“ So kommentiert Andreas Auler, direkt gewählter Ratsherr der CDU für Angermund, Wittlaer und Kalkum, den Haushaltsantrag, mit dem die Kooperation aus CDU-Ratsfraktion und Bündnis 90/Die Grünen in der Ratssitzung in der vergangenen Woche die Überprüfung der aktuellen RRX-Planung der DB im Bereich Angermund auf den Weg bringt. Angermund. Immer wieder und nicht nur im zurückliegenden Kommunalwahlkampf, hatte sich Auler in der Vergangenheit dafür ausgesprochen, die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 11.02.21
Wirtschaft
„Viele Vermieter haben bis jetzt noch nicht über die Heiz- und Betriebskosten des Jahres 2019 abgerechnet. Bis zum 31. Dezember dieses Jahres müssen diese Abrechnungen den Mietern zugehen. Eine nach Fristablauf zugegangene Nachzahlung muss nicht mehr beglichen werden.“, heißt es seitens des Mietervereines Düsseldorf.

In Zeiten knapper Kassen kein Geld verschenken - Abrechnungen durch Mieterverein checken lassen
Mieterverein Düsseldorf: Vielfach stehen Heiz- und Betriebskostenabrechnungen 2019 noch aus

„Viele Vermieter haben bis jetzt noch nicht über die Heiz- und Betriebskosten des Jahres 2019 abgerechnet. Bis zum 31. Dezember dieses Jahres müssen diese Abrechnungen den Mietern zugehen. Eine nach Fristablauf zugegangene Nachzahlung muss nicht mehr beglichen werden. Dies gilt auch grundsätzlich zu Zeiten der Corona-Pandemie. Ein Guthaben ginge den Mietern nicht verloren.“, so Hans-Jochem Witzke, 1. Vorsitzender des Mieterverein Düsseldorf, zur Rechtslage. „Erfahrungsgemäß sind mehr als 50...

  • Ratingen
  • 02.12.20
Politik

3.500 Euro Fahrradgeschenk
Kellers Spendierhose zahlt der Bürger

13. November 2020 Am Montag, dem 2. November 2020 fand die offizielle Amtsübergabe zwischen dem ausgeschiedenen Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem neuen Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller statt. Dabei wurde auch ein hochwertiges Rennrad an Herrn Geisel geschenkt. In den darauf folgenden Tagen wurde viel Kritik laut. Der Bund der Steuerzahler NRW: „Ein Geschenk für Tausende Euro halten wir für überzogen.“ Deshalb fragt Tierschutz FREIER WÄHLER in der nächsten Ratsversammlung die...

  • Düsseldorf
  • 13.11.20
Ratgeber
Drei Wochen wird die Sanierung der Brücken dauern.

Holzbrücken zwischen Wiesfurthstraße und Herkweg werden erneuert
Fußgängerbrücken werden saniert

Die beiden Fußgängerbrücken zwischen Wiesfurthstraße und Herkweg müssen saniert werden. Dies ist das Ergebnis der routinemäßigen jährlichen Überprüfung. Für die Arbeiten muss der Fußweg zwischen Wiesfurthstraße und Herkweg vollgesperrt werden. Die Arbeiten beginnen am Montag, 9. November und dauern voraussichtlich drei Wochen. Erneuert werden unter anderem der Bohlenbelag und die Geländer.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.11.20
Ratgeber
Der Löschzug Xanten-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft die Hydranten in Xanten Stadtmitte.

Freiwilligen Feuerwehr sorgt für eine möglichst problemlose Wasserentnahme
Überprüfung der Hydranten in Xanten-Stadtmitte

Der Löschzug Xanten-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft am Samstag, 17. Oktober, die Hydranten in Xanten Stadtmitte. Dadurch kann es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können, aber nicht gesundheitsschädlich sind. Die Arbeiten dienen dazu die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme sicherstellen zu können.

  • Xanten
  • 15.10.20
Ratgeber
In der Gemeinde Alpen werden am Montag die Wasserleitungen an der Ulrichstraße überprüft.

Straßensperrungen in Alpen
Die Wasserleitungen an der Ulrichstraße werden überprüft

In der Gemeinde Alpen werden Instandhaltungsmaßnahmen an den Wasserleitungen durchgeführt. Am Montag, 18. Mai,  wird die Ulrichstraße in Höhe der katholischen Kirche gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt weiträumig über die Unterheide, Winnenthaler Straße, Bönninghardter Straße und Bundesstraße 58. "Für diese Maßnahme sind 24 Stunden angesetzt", teilt die Gemeinde Alpen mit.

  • Alpen
  • 13.05.20
Ratgeber
Ab Montag, 6. April, wird im Stadtgebiet Sprockhövel das Gasrohrnetz überprüft.

Gasleitungen werden geprüft
AVU Netz überprüft das Gasrohrnetz im Sprockhöveler Stadtgebiet

Ab Montag, 6. April, überprüft die AVU Netz das Gasrohrnetz im Stadtgebiet. Hierzu gehen Mitarbeiter mit einem Gasspürgerät alle Gasleitungen im Außenbereich ab und überprüfen sie auf Dichtheit. Auch die Gashausanschlüsse müssen geprüft werden. Dazu betreten die Mitarbeiter die Grundstücke, aber nicht die Gebäude. Ein direkter Kontakt mit dem Kunden ist in der Regel nicht notwendig. Die Mitarbeiter der AVU Netz halten sich an die Hygiene- und Abstandregelungen. Falls ein Schaden festgestellt...

  • wap
  • 04.04.20
Ratgeber
Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde des Kreises Recklinghausen führen momentan in Dorsten Untersuchungen von Heizöltanks durch, wie sie nach Landeswassergesetz vorgeschrieben sind.

Termine werden schriftlich angekündigt
Umweltamt überprüft Heizöltanks in Dorsten

Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde des Kreises Recklinghausen führen momentan in Dorsten Untersuchungen von Heizöltanks durch, wie sie nach Landeswassergesetz vorgeschrieben sind. Diese Kontrollen werden vorher vom Kreis Recklinghausen schriftlich angekündigt. In dem Schreiben sind neben dem Termin stets auch die Kontaktdaten des Ansprechpartners bei der Kreisverwaltung zu finden. Bürger aus Dorsten hatten die Stadtverwaltung darüber informiert, dass sich Anrufer bei ihnen als "Mitarbeiter...

  • Dorsten
  • 10.03.20
Ratgeber
Die Hydranten in Xanten und Birten werden von der Feuerwehr überprüft.

Problemlose Wasserentnahme durch die Feuerwehr sicherstellen
Hydranten in Xanten und Birten werden überprüft

Xanten. Der Löschzug Xanten-Mitte und die Löschgruppe Birten der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüfen am Samstag den 28. September sowie in Birten auch am Samstag, 5. Oktober, die Hydranten. Dadurch, so die Feuerwehr, könne es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können, aber nicht gesundheitsschädlich seien. Die Arbeiten dienen dazu die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme...

  • Xanten
  • 25.09.19
Blaulicht
Am Donnerstag werden die 21 in Schwerte montierten Sirenen überprüft - es gibt Probealarm.

Schwerte: Sirenen werden überprüft
Probealarm am Donnerstag

In Schwerte gibt es 21 Sirenen. Ihre Standorte verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Das Netz der Standorte ist so gestrickt, dass Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Schwerte flächendeckend gewarnt werden können. Überprüft werden die Sirenen regelmäßig. So kommt es am Donnerstag (7. März) landesweit zu einem Probealarm. Der Donnerstag wird dabei nicht zu einem Warntag, wie er am 6. September 2018 landesweit stattgefunden hat. Damals wurden nicht nur die Sirenen erprobt, sondern auch...

  • Schwerte
  • 04.03.19
Blaulicht
Insgesamt sechs Objekte wurden bei der Großrazzia am Freitagabend in Gladbeck kontrolliert. Mehrere hundert Polizei-Einsatzkräften leisteten Amtshilfe, denn die Kontrollaktion stand unter der Federführung der Stadt Gladbeck.
2 Bilder

Insgesamt sechs Objekte im gesamten Stadtgebiet kontrolliert
Hunderte Polizisten bei Groß-Razzia in Gladbeck im Einsatz

Gladbeck. Massives Aufgebot an Polizei-Einsatzkräften am späten Abend des Freitag, 22. Februar, in Gladbeck: Bei Kontrollen im gesamten Stadtgebiet unterstützte die Polizei die Stadt Gladbeck. Schon am 12. Januar hatte es in Gladbeck im Zuge eines ruhrgebietsweiten Einsatzes gleich gelagerte Kontrollen gegeben. Dieses Mal aber beschränkte sich der Sondereinsatz alleing auf das Stadtgebiet von Gladbeck. Von einem Sammelpunkt außerhalb des Stadtgebietes rückten die Einsatzkräfte kurz vor 22 Uhr...

  • Gladbeck
  • 23.02.19
Politik
Ein alltägliches Bild auf der B 224. Daher wurde an der Goethestraße auch eine Messstation errichtet. Das "Bürgerforum Gladbeck" bemängelt nun, dass der Standort der Messstation viel zu weit weg vom Fahrbahnrand der B 224 liege und somit die ermittelten Werte nicht korrekt seien.

Viel zu weit von der B 224 entfernt?
Bürgerforum kritisiert Messstellen-Standort

Gladbeck. Post vom "Bürgerforum Gladbeck" erhalten hat jetzt das "Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz" in Recklinghausen. In dem Schreiben bittet das "Bürgerforum", das bekanntlich gegen den Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 ist, um eine Überprüfung der Positionierung der Schadstoffmessstation an der Gladbecker Goethestraße. Die genannte Messstation sei unter anderem auf Betreiben des "Bürgerforums" aufgestellt worden, um die durch den Verkehr auf der B 224 entstehenden...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 1
Ratgeber
Symbolbild

Unter der Lupe
Brücken werden auf Herz und Nieren geprüft

Dorsten/Kreis. Die Lippe Wassertechnik GmbH wird für den Kreis Recklinghausen an insgesamt 47 Brücken die Hauptuntersuchung nach DIN 1076 vornehmen. Zuerst werden die Brücken untersucht, die von der Kreisverwaltung mit "Priorität 1" benannt worden sind. "Das sind jeweils vier Brücken in Haltern am See und Marl und jeweils eine in Dorsten und Oer-Erkenschwick", erklärt Fachdienstleiter Carsten Uhlenbrock. Bevor es mit den Prüfungen vor Ort losgehen kann, sind einige Vorarbeiten notwendig....

  • Dorsten
  • 07.02.19
Politik
Alle Brücken in Gladbeck werden regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft.

Regelmäßige Überprüfung der 43 Brücken durch das Ingenieuramt Gladbeck.
Verwaltung informiert über Gladbecker Brücken

Am kommenden Montag, 11. Februar, informiert die Verwaltung um 16 Uhr im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) über die Brücken in Gladbeck: Dabei wird es im Wesentlichen um die 43 Brücken gehen, für die die Stadt zuständig ist. Diese begutachtet und prüft das Ingenieuramt natürlich regelmäßig; und zwar spätestens alle sechs Jahre. Dabei werden die Brücken nach einem systematisierten Verfahren anhand der Kriterien Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit begutachtet und mit...

  • Gladbeck
  • 06.02.19
  • 3
  • 1
Ratgeber
Trockene Nadelbäume an Kreisstraße.

Trockener Sommer: Eigentümer sollen Bäume überprüfen

Der Fachdienst Kreisstraßen des Hochsauerlandreises bittet alle Eigentümer, die Grundstücke an öffentlichen Straßen haben, an ihre Verkehrssicherungspflicht zu denken. Gerade wegen des trockenen Sommers sind insbesondere Fichten vom Borkenkäfer befallen und so trocken, dass sie angesichts der zu erwartenden Herbststürme auf die Straßen fallen könnten und so die Verkehrsteilnehmer erheblich gefährden. Trockene, abgestorbene, kranke Bäume direkt entfernen lassen Ähnliches gilt für Eschen, die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.10.18
Ratgeber
Die Feuerwehr ist ab Freitag in Birten unterwegs, um die Hydranten winterfest zu machen.

In Birten werden die Hydranten überprüft

Birten. Die Löschgruppe Birten der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft am Freitag, 7. September,  und Samstag den 15. September die Hydranten. Dadurch kann es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können, aber nicht gesundheitsschädlich sind, so die Feuerwehr. Die Arbeiten dienen dazu die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme sicherzustellen. Die Feuerwehr bittet um Verständnis....

  • Xanten
  • 05.09.18
Überregionales
Mit Dönerfleisch beladener Sattelzug
2 Bilder

Mehrere Tonnen Dönerfleisch aus dem Verkehr gezogen, Kühlauflieger ungekühlt

Polizeibeamte haben am Sonntag (26.8.) auf der A 44 bei Anröchte einen Sattelzug kontrolliert. Hintergrund war die Überprüfung des Sonntagsfahrverbotes, doch am Ende entdeckten die Beamten mehrere fragwürdige Dinge. Der 59-jährige Fahrer aus Lünen war gegen 10.50 Uhr mit besagtem Sattelzug in Richtung Dortmund unterwegs. Geladen hatte dieser 24 Tonnen Dönerfleisch. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz "Völlinghauser Flur" hörten die Polizisten zunächst deutliche Betriebsgeräusche des...

  • Marl
  • 28.08.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Bei insgesamt 221 geprüften Objekten wurden 126 Unregelmäßigkeiten festgestellt. Foto: Hauptzollamt Dortmund

Taxigewerbe vom Zoll überprüft

Im Rahmen einer bundesweit zeitgleich durchgeführten Schwerpunktprüfung nahmen 139 Dortmunder Zollbeamte am 2. März das Taxigewerbe bezüglich Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung unter die Lupe. Im gesamten Bezirk des Hauptzollamts Dortmund, welcher von Recklinghausen bis hin zum Kreis Siegen-Wittgenstein reicht, wurde kontrolliert. Bei insgesamt 221 geprüften Objekten wurden 126 Unregelmäßigkeiten festgestellt. Im Einzelnen handelt es sich um: 46 Fälle des Verdachts des Verstoßes gegen...

  • Kamen
  • 11.03.18
  • 1
Überregionales

Hagen: Zuwanderung aus Südosteuropa – erneute Kontrollen

Am Mittwoch, 15. Februar, haben im Rahmen regelmäßiger Kontrollen unter Federführung der Ausländerbehörde Mitarbeiter der Polizei, des Stadtordnungsdienstes, des Jobcenters und der Wohnungs- und Bauaufsicht neun Häuser im Stadtgebiet aufgesucht. Ausländer- und einwohnermelderechtlich wurden dabei insgesamt ca. 217 Personen überprüft. Von 14 angetroffenen, jedoch nicht gemeldeten Personen wurden die Ausweisdokumente eingezogen. In diesen Fällen findet eine Echtheitsüberprüfung statt, und es...

  • Hagen
  • 16.02.18
Ratgeber

ALLE JAHRE WIEDER: HARTZ4-BERECHTIGTE VERSCHENKEN MILLIONEN

Wissen Sie eigentlich, ob Ihre JobCenter-Bescheide in der Vergangenheit stets richtig waren? Haben Sie das an Geld bekommen, was Ihnen zustand? Noch bis zum 31.12.2017 können Sie mögliche Fehler für das Jahr 2016 korrigieren lassen. Danach ist eine Überprüfung nicht mehr möglich. Haben Sie einen elektrischen Durchlauferhitzer, eine Elektro-Konvektor-Heizung (im Badezimmer) oder eine Gas-Etagenheizung? In jedem dieser drei genannten Fälle stehen Ihnen monatliche Mehrbedarfe zu. Ein paar Euro,...

  • Essen-West
  • 18.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.