Überraschung

Beiträge zum Thema Überraschung

Blaulicht
Die Seniorin überraschte den Einbrecher in der Küche. Symbolbild: Kappi

Kamen: Täter mit guten Manieren
Einbrecher entschuldigt sich, bevor er flieht

Ein bislang unbekannter Täter ist am gestrigen Mittwoch gegen 17 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Lünener Straße in Kamen eingebrochen, indem er das Küchenfenster aufhebelte. Die 80-jährige Bewohnerin saß im Wohnzimmer, als sie ein lautes Geräusch in der Küche hörte. Sie vermutete ein Familienmitglied und erschrak, als sie den Einbrecher sah.In der Küche stand ihr plötzlich ein fremder Mann gegenüber. Die 80-jährige Kamenerin schrie laut. "Entschuldigung", sagte der Täter zur Seniorin und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.01.20
  •  3
  •  1
Kultur
Der Nikolaus war gestern in der Amselstraße zu Besuch. Foto: GCP
2 Bilder

Vorweihnachtliche Mieteraktion in Bergkamen
Hupps, der Nikolaus war gestern schon da

Die Nachbarschaft in Bergkamen versammelte sich gestern auf dem Spielplatz in der Amselstraße und wartete auf den Ehrengast: Den Nikolaus höchstpersönlich. Zum sechsten Mal in Folge lud die Hausverwaltung Grand City Property (GCP) in Bergkamen mit dem Ziel ein, die Nachbarschaft zusammenzubringen und das Miteinander zu stärken. Die Freude der kleinen Mieter war groß, als der Nikolaus in seiner roten Kutte auf dem Spielplatz zwischen den Wohnhäusern auftauchte. In seinem vollgepackten...

  • Kamen
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Als der Nachbar die beiden Täter ansprach, flüchteten sie zunächst zu Fuß und stiegen später in einen PKW, in unbekannte Richtung, davon. Symbolfoto: Archiv

Wohnungseinbruch
Täter vom Nachbarn überrascht

Am Donnerstag, 24. Januar,  haben sich zwei unbekannte Männer um 19.40 Uhr Zugang zum Garten eines Einfamilienhauses im Lindenweg verschafft. Bergkamen. Sie versuchten anschließend die Terrassentür aufzuhebeln. Dabei wurden sie von einem aufmerksamen Nachbarn gesehen. Als er die beiden ansprach, flüchteten sie zunächst zu Fuß in Richtung Pfalzstraße, wo sie in einen PKW stiegen und in unbekannte Richtung davon fuhren. Nähere Beschreibungen von den Personen oder dem Fahrzeug konnten nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.19
Überregionales
Am kommenden Dienstag, 17. Juli, gibt es auf ausgewählten VKU-Linien des 15-Minuten-Takes Überraschungen für die Fahrgäste. Foto: Archiv

Herzlichen Glückwunsch: 15-Minuten-Takt wird 1 Jahr alt, Fahrgäste erhalten die Geschenke

Der 15-Minuten-Takt wird ein Jahr alt. Zur Feier des Tages gibt es am kommenden Dienstag, 17. Juli, auf ausgewählten VKU-Linien des 15-Minuten-Taktes Überraschungen für die Fahrgäste. Kamen/Bergkamen/Unna. Nach einem Jahr kann die VKU eine positive Bilanz der neuen Taktung ziehen. In einem Jahr stiegen die Fahrgastzahlen um rund 550 Fahrgäste pro Tag (+20,8%) für diese Linien. Der 15-Minuten-Takt ist attraktiv und eine deutliche Verbesserung des VKU-Angebotes. Außerdem ist der Bus damit...

  • Kamen
  • 13.07.18
  •  1
WirtschaftAnzeige
Zum 40. Geburtstag von IKEA sind tolle Geburtstagsangebote, Aktionen und Überraschungen für die ganze Familie zu erwarten. ^Foto: Eberhard Kamm

Runder Geburtstag: IKEA Kamen feiert 40. Jubiläum

Das Einrichtungshaus Kamen wird 40 Jahre. Am 5. Mai 1978 wurde in Kamen das damals achte IKEA-Einrichtungshaus in Deutschland eröffnet. Kamen. Zur Eröffnung wurden zwei Tage echte Kohlestücke als Zahlungsmittel akzeptiert. Über 26 Jahre war der Standort am Zollpost die Heimat von IKEA Kamen, bis trotz diverser Umbauten und Erweiterungen der Platz zu knapp wurde. Nur wenige hundert Meter vom alten Standort entfernt wurde am Kamen Karree 2004 das "neue IKEA Kamen" eröffnet, das 2013 um ein...

  • Kamen
  • 28.04.18
Überregionales
Leser grüßen Leser - Machen Sie bei unserer Weihnachts-Gruß-Aktion mit. Archiv-Foto: Jungvogel

Aktion: Leser grüßen Leser

Wie, schon wieder Weihnachten? - Ja, bald ist es soweit. Und darum lädt der Stadtspiegel zur Aktion „Leser grüßen Leser“ ein. Schicken Sie uns Ihr schönstes Grußfoto mit ein paar Zeilen an: redaktion@stadtspiegel-kamen.de oder melden Sie sich einfach im Lokalkompass an und posten Sie Ihren Gruß unter diesen Beitrag. Gefragt sind lustige, außergewöhnliche und künstlerisch gestaltete Fotos. Diese können von Ihrem Verein, den Arbeitskollegen, Ihrer Familie oder Freunden sein. Die nettesten Grüße...

  • Kamen
  • 08.12.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Geschenke, Geschenke, Geschenke: In den Büros des Community-Managements stapelten sich die Briefe, Päckchen und Pakete.
2 Bilder

Überraschung garantiert: Eure Wichtelgeschenke gehen auf die Reise!

Ende November hatten wir Euch dazu aufgerufen, uns Eure Wichtelgeschenke zu schicken, damit wir die an andere Community-Mitglieder weiterreichen können. Dass wir innerhalb kürzester Zeit derart viel Post bekommen würden, hätten wir allerdings nicht gedacht - und jetzt ist die Post unterwegs zu Euch! Der Mitarbeiter der Poststelle staunten in der vergangenen Woche nicht schlecht: "so viele Pakete, in so kurzer Zeit, für eine einzelne Abteilung? Und die wollt Ihr dann alle wieder weiter...

  • 01.12.15
  •  76
  •  22
LK-Gemeinschaft
Wer wichtelt, mag Überraschungen.

Überraschung garantiert: Lokalkompass lädt ein zum Community-Wichteln

Guten Freunden gibt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen ohne besonderen Anlass Geschenke. Dazu wollen wir aktuell einladen: Wir wollen mit Euch, der Lokalkompass-Community, eine große Wichtelparty veranstalten. Online und per Post. Kriegen wir das gemeinsam hin? Wichteln ist ein vorweihnachtlicher Brauch, der unter Arbeitskollegen, in Vereinen oder Freundeskreisen relativ weit verbreitet ist: Jeder bringt ein Geschenk mit und jeder bekommt eins. Zur Vergabe der Geschenke gibt es...

  • 21.11.15
  •  68
  •  36
Überregionales
5 Bilder

"99 Luftballons": Überraschung am letzten Schultag

Überraschung: Die Schüler der Klasse 4 c der Diesterwegschule in Kamen staunten nicht schlecht, als sie am letzten Schultag beim Öffnen der Tür einen mit Ballons gefluteten Klassenraum entdeckten. Die Eltern der Kinder und die Klassenlehrerin, Meike Nowara, hatten diese Überraschung am Vorabend vorbereitet, um den Schülern den Abschied von der Diesterwegschule zu erleichtern. Auf der Tafel ein Gedicht: "Heute ist der letzte Tag. Heute wird Rabatz gemacht. Die Bücher bleiben heut´ im...

  • Kamen
  • 26.06.15
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.