Überruhrstraße

Beiträge zum Thema Überruhrstraße

Politik
Die Pfarrer Martin Prang (Vors. des Presbyteriums) und Markus Pein (stellv. Projektleiter), Dipl.-Ing. Safiye Kocabas (Architektin), Dipl.- Ing. Heinrich Böll (Inhaber des Architekturbüros Böll), Ulrich Leggereit (Leiter des Geschäftsbereichs Kindertagesbetreuung des Diakoniewerks Essen), M.Sc. Kolja Schulte-Zurhausen (Architekturbüro Böll), Manfred Jürgens (Baukirchmeister und stellv. Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Überruhr) und Pfarrer Heiner Mausehund (Skriba).
  12 Bilder

Evangelische Gemeinde investiert in die Zukunft: Spatenstich für KiTa und barrierefreie Wohnungen

Aus der Baugrube an der Überruhrstraße erwächst „endlich“ Neues. Auf dem Gelände des ehemaligen Friedrich-Graeber-Gemeindehauses an der Überruhrstraße 70c errichtet die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Überruhr einen anspruchsvollen Neubau, der auch architektonisch an eine Arche erinnern wird. Das Gebäude wird Platz für die viergruppige Kindertagesstätte Arche Noah des Diakoniewerks Essen und sieben barrierefreie Wohnungen bieten. Nachdem sich der Baubeginn zunächst verschoben hatte, weil...

  • Essen-Ruhr
  • 13.10.18
  •  2
Überregionales

Burgaltendorf: Unfall mit Fahrerflucht

Am Montag, 5. Oktober, ist ein Fußgänger in Höhe der Einmündung Überruhrstraße/ Charlottenstraße angefahren worden. Polizei sucht Zeugen Der 50-Jährige überquerte gegen 6 Uhr die Charlottenstraße in Richtung Überruhr. Hier fuhr ein Autofahrer, vermutlich mit einem BMW, den Passanten an. Ohne sich um den leicht verletzten Mann zu kümmern, flüchtete der Kraftfahrer. Das Verkehrskommissariat 2 sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zum flüchtigen Pkw machen können. Hinweise...

  • Essen-Ruhr
  • 15.10.15
Ratgeber

Langenberger Straße geperrt

Im Zuge von Sondierungsbohrungen wurden unter der Langenberger Straße Hohlräume festgestellt. Zur Beseitigung der Schäden ist die Langenberger Straße zwischen den Einmündungen zur Überruhrstraße und Antropstraße komplett gesperrt. Dauer der Arbeiten noch nicht absehbar Eine Umleitungsempfehlung ist ausgeschildert. Die Dauer der Arbeiten ist zurzeit noch nicht absehbar.

  • Essen-Ruhr
  • 31.08.15
Ratgeber

Bauarbeiten auf der Überruhrstraße: Busse fahren Umleitungen

Aufgrund von Reparaturarbeiten am Tagesbruch auf der Überruhrstraße ist der Teilbereich zwischen den Straßen "Am Krählinge" und "Mölleneystraße" ab Samstag, 4. Juli, 5 Uhr, für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Die Buslinien 166, SB 15 und NE 4 werden umgeleitet. Die Haltestelle Worringstraße wird aufgehoben. Dafür wird auf der Mölleneystraße jeweils eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Heinrich-Kämpchen-Straße wird ebenfalls aufgehoben. Dafür wird auf der...

  • Essen-Ruhr
  • 03.07.15
Ratgeber
Foto: Elke Brochhagen

Tagesbruch auf der Überruhrstraße - Teilsperrung für vier Wochen

Am heutigen Freitag, 3. Juli, wurde bei Probebohrungen auf der Überruhrstraße durch die Bezirksregierung Arnsberg ein Tagesbruchrisiko festgestellt. Aufgrund dieser möglichen Gefahr wird die Überruhrstraße ab Samstag, 4. Juli, ab 5 Uhr zwischen den Straßen "Am Krählinge" und "Mölleneystraße" komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Arbeiten werden etwa vier Wochen andauern. Das Amt für Straßen und Verkehr bittet, den Bereich zu umfahren. Auch der ÖPNV ist betroffen. Weitere...

  • Essen-Ruhr
  • 03.07.15
Überregionales

Überruhr: Tod des 36-Jährigen wirft Fragen auf - Polizeieinsatz wird überprüft

Der am 7. Juni in Überruhr aufgefundene unbekleidete Mann (36), der am 11. Juni verstorben ist, wurde am Montag, 15. Juni, gerichtsmedizinisch untersucht. Das vorläufige Obduktionsergebnis veranlasst die Polizei nun zu weiteren Ermittlungen. Am frühen Morgen des 7. Juni hatten Polizeibeamte den psychisch auffälligen Mann mit Handfesseln fixieren müssen. Er hatte sich unbekleidet fortwährend immer wieder auf die Straße geworfen und dabei verletzt. Als seine Atmung aussetzte, veranlassten die...

  • Essen-Ruhr
  • 17.06.15
Überregionales

Fieser Drogentrip: Mann krabbelte nackt über die Überruhrstraße

Möglicherweise unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol verlor ein 36 Jahre alter Mann in der Nacht von Freitag, 5., auf Samstag, 6. Juni, die Kontrolle über sich. Völlig unbekleidet krabbelte er gegen 2.30 Uhr auf allen Vieren über die Überruhrstraße. Beim Eintreffen der Beamten war er blutverschmiert und mit mehreren Schürfwunden versehen. Zeugen hatten beobachtet, dass er zuvor den Spiegel eines Fahrzeugs und einen Gartenzaun beschädigt hatte. Da er sich weiter aggressiv verhielt, sich...

  • Essen-Ruhr
  • 09.06.15
Überregionales

Überruhr: Unfallflucht - grauer Kleinwagen gesucht

Das Verkehrskommissariat 2 ermittelt nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch, 19. November, in Überruhr ereignet hat. Die Fahrerin eines Smart (24) musste gegen 7.30 Uhr auf der Überruhrstraße/Klapperstraße an einer Rotlicht zeigenden Ampel verkehrsbedingt warten. Der hinter ihr fahrende Fahrer eines grauen Kleinwagens übersah den Bremsvorgang und fuhr der 24-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß wurde sie auf einen vor ihr haltenden Skoda und dieser auf einen Mercedes...

  • Essen-Ruhr
  • 24.11.14
Ratgeber

Überruhr-Hinsel: Fahrerflucht nach Unfall mit 13-Jähriger

Eine 13-Jährige befuhr am Mittwoch, 5. November, gegen 18.20 Uhr mit dem Fahrrad den östlichen Gehweg der Überruhrstraße in Richtung Klapperstraße. In Höhe der Hausnummer 335 verließ ein dunkler Kleinwagen, etwa in der Größe eines Volkswagen Polo, das dortige Tankstellengelände. Als der Wagen den Gehweg überquerte, kam es zum Zusammenstoß mit der Minderjährigen. Polizei sucht Zeugen! Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrzeugführer entfernte sich vom Unfallort. Das...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.14
Überregionales

Überruhr: 61-Jähriger verletzt - Polizei sucht Unfallzeugen

Zu einem Unfall auf der Überruhrstraße, bei dem ein 61-jähriger Autofahrer verletzt wurde, kam es Montagabend, 28. Juli, gegen 19.20 Uhr. Der 61 Jahre alte Mann war mit seinem Ford Mondeo mit Anhänger in Richtung Langenberger Straße unterwegs, als er nach eigenen Angaben vor der Einmündung zur Marie-Juchacz-Straße wegen einer roten Ampel kurz abbremsen musste. Als die Ampel wieder grünes Licht zeigte, wollte er die Einmündung passieren. Dabei sei plötzlich ein unbekanntes Fahrzeug aus der...

  • Essen-Ruhr
  • 30.07.14
Überregionales

"Kindergarten-Cops" blitzen am 3. Juli in Überruhr

Die Polizei "warnt" vor einer Verkehrskontrolle am 3. Juli in Überruhr. Örtliche Polizeibeamte und der Chef der südlichen Polizeiinspektion, Holger Schepanski, wurden von den "Kindergarten- Cops" des Advent-Kindergartens zur Verstärkung bei einer "großangelegten Verkehrskontrolle" angefordert. Deshalb informieren die beamten vorab über Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Klapperstraße und Überruhrstraße am Donnerstagvormittag, 3. Juli. Traurige Smileys für Temposünder Vielen Autofahren...

  • Essen-Ruhr
  • 01.07.14
Überregionales

Überruhr: Tankstelleneinbruch - Polizei nahm vier Verdächtige fest

Sonntagnacht, 3. November, hat die Essener Polizei vier Verdächtige nach einem Tankstelleneinbruch in Überruhr-Holthausen festgenommen. Gegen 00.30 Uhr hatte es eine Alarmauslösung an einer Tankstelle an der Überruhrstraße gegeben. Die alarmierten Polizisten bemerkten eine eingeschlagene Scheibe an der Rückfront des Geländes. Täter vergaßen Sporttaschen am Tatort Offensichtlich fühlten sich die Täter durch den Alarm gestört und ergriffen die Flucht. Dabei vergaßen sie zwei...

  • Essen-Steele
  • 04.11.13
Überregionales

Überruhr: Kradfahrer raste in PKW

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Mittwochabend, 19. Juni, gegen 18.50 Uhr auf der Überruhrstraße, als ein Kradfahrer (29) in einen wendenden Toyota raste. Zeugen gaben zu Protokoll, dass der 29-jährige mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Steele unterwegs war. Nachdem er trotz Verbots mehrere Autos links überholt hatte, kollidierte die Kawasaki kurz vor der Einmündung Heuweg mit einem Toyota Yaris, dessen Fahrer (28) gerade auf der Straße wendete. Motorradfahrer...

  • Essen-Ruhr
  • 20.06.13
Überregionales
  10 Bilder

Buntes Nachbarschaftsfest an der Überruhrstraße

Große Resonanz fand das Nachbarschaftstreffen der Anwohner der Überruhrstraße in Burgaltendorf. Nachdem man gemeinsam wochenlang die Sperrung der Überruhrstraße sowie die Bauarbeiten vor Ort in Kauf nehmen musste, feierte man nun nach Fertigstellung der Buddelarbeiten ein Kennenlernfest mit allerlei Leckereien wie Bratwurst, Sauerbraten, Kaffee und Kuchen. Für musikalische Stimmung sorgte die Band „Tuba Libre“, der auch Alfred Steinhoff (Posaune) und Ehefrau Erika (Saxophon) angehören. Großen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.