Alles zum Thema Überweisungen

Beiträge zum Thema Überweisungen

Ratgeber
Mit einer Transaktionsnummer (TAN) auf Papier eine Überweisung oder einen Dauerauftrag am PC freigeben – damit ist ab 14. September Schluss.

iTAN-Listen vor dem Aus
Nur noch bis Mitte September können Überweisung oder Dauerauftrag per Transaktionsnummer freigegeben werden

Mit einer Transaktionsnummer (TAN) auf Papier eine Überweisung oder einen Dauerauftrag am PC freigeben – damit ist ab 14. September Schluss. Geldinstitute dürfen ab dann die per Post verschickten klassischen Papierlisten mit durchnummerierten TANs nicht mehr einsetzen. Dies schreibt die derzeit geltende Europäische Zahlungsdiensterichtlinie vor. „Um Missbrauch vorzubeugen, müssen Kunden künftig anhand von zwei Faktoren nachweisen, dass sie tatsächlich die Person sind, die zur Ausführung der...

  • Dinslaken
  • 31.05.19
Ratgeber
Bank-Trojaner „Slave“ in neuer Fassung im Umlauf.

Bank-Trojaner „Slave“ in neuer Fassung im Umlauf

Sicherheitsexperten haben eine neue Gefahrenquelle für Online-Banking-Nutzer entdeckt: Der sogenannte „Slave"-Trojaner wird von Cyberkriminellen für den Diebstahl von Credentials und der Identität, für IBAN-Manipulationen und automatische Überweisungen verwendet. Quelle; www.datakontext.com Weiter zum Artikel - Neuer Bank-Trojaner „Slave“ im Umlauf- 10-07-2015

  • Dorsten
  • 10.07.15
  •  8
  •  2
Überregionales

Fahndung: Betrüger stahl Überweisungen aus Briefkasten

Im Sommer diesen Jahres stahl ein Mann Überweisungsbelege aus den Briefkästen eines Geldinstitutes an der Bahnhofstraße in Bönen. Mit den so erlangten Kontodaten fälschte der Täter Überweisungen. Zudem wurden zwei, aus dem Briefkasten entwendete, Schecks bei einer fremden Bank eingereicht. Beim Diebstahl der Belege aus dem Briefkasten wurde der Unbekannte von der Videoüberwachungsanlage aufgenommen. Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund veröffentlicht die Polizei nun Bilder des...

  • Kamen
  • 26.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.