Übungen

Beiträge zum Thema Übungen

Ratgeber

Angemeldete Feuerwehrübung
Feuerwehr übt in der Altstadt

Hattingen. Am Donnerstag, 14. November, wird die Feuerwehr Hattingen am Abend, etwa von 18.30 bis 21 Uhr, eine Einsatzübung im Bereich des Kirchplatzes sowie den umliegenden Gassen durchführen. Die Stadt bittet um Verständnis dafür, dass es in dieser Zeit zu leichten Behinderungen für die Bürger und Besucher kommt. Die Anwohner des Kirchplatzes werden im Vorfeld durch die St. Georg Gemeinde informiert.

  • Hattingen
  • 13.11.19
Blaulicht
Sichere Fahrt durch Matsch und Schlamm: Das Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz des Bundes (stationiert in der Gemeinde Rheurdt) und der Gerätewagen Logistik aus Schaephuysen.
2 Bilder

Allrad-Fahrtraining für rote und blaue Einsatzfahrzeuge
Unwegsames Gelände? Kein Problem

Rund 90 Kräfte aus fünf Feuerwehren und elf Ortsverbänden des Technischen Hilfswerks (THW) erlernten im Allradlehrgang des THW Duisburg den Umgang mit ihren Fahrzeugen in unwegsamem Gelände. Fünf Kameraden der Löscheinheit Schaep-huysen nahmen mit einem Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz (LF20 KatS) und einem Logistikfahrzeug (GW-L2) an einem lehrreichen Übungsangebot des Technischen Hilfswerks Duisburg teil. Nachdem in Duisburg bereits im September die theoretische...

  • Rheurdt
  • 07.11.19
Sport
2 Bilder

Herz Qigong, nicht nur zur Pflege des Herzens
Herz Qigong Übungsstunde für Interessenten und Einsteiger

Herz Qigong, nicht nur zur Pflege des Herzens 7. Sept. 2019 10:00 – 11:30 Uhr, Herner Str. 299, 44809 Bochum Diese Übungsstunde ist für Anfänger und Interessenten gleichermaßen geeignet, ohne eine Mitgliedschaft einzugehen. Herz Qigong ist eine achtteilige Übungsfolge mit weit öffnenden Bewegungen für den Oberkörper, aber auch tiefen kräftigen Ständen für den Unterkörper. Durch die weit öffnenden Bewegungen wird dem Herz „Platz gelassen“, damit es möglichst frei und ungehindert...

  • Bochum
  • 14.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Björn Ackermann (Stellv. Leiter der Feuerwehr Hombruch, l.) und die Geehrten und Beförderten (v.l.): Marco Niemeyer (25 Jahre Freiwillige Feuerwehr), Markus Engel (befördert zum Feuerwehrmann), Matthias Gernhardt (befördert zum Brandmeister), Sabrina Werner (befördert zur Hauptfeuerwehrfrau) und Thorsten Wulff (25 Jahre Freiwillige Feuerwehr).

Freiwillige Feuerwehr rettete Menschen und Bäume
210 Einsätze in Hombruch

Sie haben Bäume gewässert, Brände gelöscht, Menschen gerettet. 210 Einsätze verzeichneten die Mitglieder des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Hombruch 2018.  43 Einsätze gab es allein im Januar als das Sturmtief Friederike Dortmund durchrüttelte. Bilanz zog der Löschzug bei der Jahresmitgliederversammlung im Gerätehaus an der Domänenstraße. Zusammen mit den Löschzügen Kirchhörde und Syburg und der Johanniter Unfallhilfe fand im Rahmen großer Übungen, die Fortbildung der First...

  • Dortmund-Süd
  • 05.03.19
Blaulicht
11 Bilder

FREIWILLIGE FEUERWEHR DATTELN BEI EINER ÜBUNG.

Am Sonntag, dem 25.11.2018, fand eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Datteln, Löschzug Ahsen, in der Straße "Koppelwiese" statt. Um 11.00 Uhr heulten die Sirenen. Danach rückte mit Tatütata die Feuerwehr an.  Simuliert wurde ein Kellerbrand mit einer vermissten Person. Qualm trat aus einem Haus aus, die Feuerwehrmänner legten die Schläuche aus und liefen zu einem Wasserhydranten. Wie auch im Ernstfall legten die Feuerwehrmänner Atemschutzmasken an. Der Einsatz sah ziemlich echt...

  • Datteln
  • 26.11.18
  •  1
Überregionales

VHS-Aktuell: Verspannungen lösen

Überarbeitung, Mehrfachbelastungen, Dauerstress oder traumatische Erlebnisse können zu anhaltenden Muskelverspannungen führen. In dem VHS Workshop am Samstag, 6. Oktober 2018, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im zib, werden die von Dr. Berceli entwickelten TRE®-Übungen (Trauma und Verspannung lösende Übungen) vorgestellt und angeleitet. Sie aktivieren die dem Körper innewohnenden Lösungsmöglichkeiten über einen autonomen neurogenen Zitterreflex. TRE® fußt auf der Tatsache, dass sich der...

  • Unna
  • 27.09.18
Ratgeber
Übung macht den Meister.

Motorradfahrer bereiten sich im März/April auf die Saison vor - mit der Kreis-Verkehrswacht

Das, was den Niederrhein einerseits landschaftlich und fahrerisch attraktiv macht, sorgt andererseits für Verkehrsgefahren, zum Beispiel enge Kurven, schmale Fahrbahnen. Motorradfahren ist eine hochkomplexe Fortbewegungsart, die am Niederrhein immer mehr Anhänger findet. Von "Bikern" wird dabei fahrerisch viel verlangt. Problematisch sind aber die eigene Selbstüberschätzung, die fehlende "Knautschzone" und andere Verkehrsteilnehmer, die sich im Frühjahr erst wieder an die Motorradfahrer...

  • Wesel
  • 23.01.18
Vereine + Ehrenamt

Karibische Klänge im Duisburger Landschaftspark

Am Wochenende vom  24.-26.11. machten sich die Spielleute aus Büderich auf den Weg in die Jugendherberge am Duisburger Landschaftspark. Auf dem Programm stand die musikalische Vorbereitung für die Teilnahme am Musikwettstreit im März 2018 in Bettinghausen. Gerade erst zum Regimentsspielmannszug der Prinzengarde der Stadt Wesel ernannt, durften die Spielleute des Tambourkorps Büderich 1929 e.V. die Noten vom Gardetanz 2017 vorrübergehend an die Seite legen. Zudem wurde eine Menge Instrumente...

  • Wesel
  • 05.12.17
Ratgeber
v.l.n.r.: Die Caritas-Mitarbeiter Edelgard Löchel, Friedhelm Körner und Fachbereichsleiter Helmut van Kempen setzen sich dafür ein, dass das Achtsamkeitsprogramm von Vera Kaltwasser in den Schulen des Kreises Kleve umgesetzt wird.

Vortrag und Workshop zum Thema „Achtsamkeit“

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des Caritasverbandes Kleve findet am 20.09.2017 ein Vortrag mit anschließendem Workshop im Kolpinghaus in Kleve statt. Vera Kaltwasser, Oberstudienrätin, Theaterpädagogin und Autorin wird über das Thema Achtsamkeit referieren. Sie stellt wissen-schaftliche Studien sowie das Programm AISCHU (Achtsamkeit in der Schule) vor. Vera Kaltwasser hat wissenschaftliche Studien zu diesem Thema durchgeführt und verfügt über Erfahrungen in der praktischen Umsetzung im...

  • Kleve
  • 12.09.17
Ratgeber

GesundesUnna im EK bietet Kurse zur Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ab dem

Die progressive Muskelentspannung (PME) wurde vor 70 Jahren von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobsen entwickelt. Sie dient der körperlichen und seelischen Entspannung und wird heute auch erfolgreich bei Menschen mit chronischen Schmerzen eingesetzt. Diese leicht zu erlernende Technik basiert auf der Wechselwirkung zwischen psychischer und körperlicher, besonders muskulärer, Anspannung. Bei den Übungen der progressiven Muskelentspannung werden gezielt einzelne Muskelgruppen des Körpers...

  • Unna
  • 25.08.17
Überregionales
Eine spannende Übung liegt hinter den Männern und Frauen des Löschzugs Baukau der Freiwilligen Feuerwehr, des DLRG Bezirks und des THW aus Wuppertal.
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr übt bei Dachser

Eine gemeinsame Übung des Löschzuges Baukau der Freiwilligen Feuerwehr mit dem THW Wuppertal und der DLRG Bezirk Herne/Wanne-Eickel fand bei der Firma Dachser statt. Hier ging es in erster Linie um Personenrettung aus von Bränden verrauchten Gebäuden, das Betreuen von Personen sowie das Behandeln der Verletzten. Als erstes wurde ein Brand in einer Kraftfahrzeug-Werkstatt geübt. Bei diesem Szenario wurden drei Personen vermisst, diese galt es mit einer Löschfahrzeug-Besatzung zu retten und...

  • Herne
  • 31.07.17
Überregionales
Brice Malbec erklärt einfache und lebensrettende Sofortmaßnahmen bei einem Herzstillstand. Foto: Helios

Übung fürden Notfall

Bei einem plötzlichen Herzstillstand kann jeder helfen Velbert. „Stellen Sie sich vor, jemand liegt plötzlich in Ihrer Praxis auf dem Boden. Was tun Sie?“ Im Notfall muss alles schnell gehen, aber wie verhalte ich mich richtig? Das Helios Klinikum Niederberg bietet jetzt Notfall- und Reanimationskurse für niedergelassene Ärzte und Praxismitarbeiter an. „Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen – deshalb sollte auch jeder in der Lage sein, im Notfall einfache und lebensrettende...

  • Velbert
  • 27.04.17
Sport
Trainer Ingo Peter zeigt Jushua Braune die nächste Trainingsübung
5 Bilder

Colours-Training geht in die 2. Runde

Vor kurzem hat der 2. Trainingsblock des BC Colours Düsseldorf begonnen. Das ursprüngliche Programm wurde etwas modifiziert. Anstatt einer Gruppe mit 12 Teilnehmern wurde das Training gesplittet. Montags nehmen 8 Spieler am Trainingsbetrieb teil und dienstags gibt es eine 2. Trainingsgruppe. Beide Einheiten werden von Trainer Ingo Peter geleitet. Weiterhin am Montag wird das Training für die Jugend des BC Colours ausgetragen. Die Jugendlichen werden von Philippe Dreidoppel trainiert, der...

  • Düsseldorf
  • 09.04.17
Überregionales
4 Bilder

Feuerwehr Kamen: Gefahrgutunfall simuliert

Einheiten der Feuerwehr Kamen haben auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache im Mersch einen Gefahrgutunfall simuliert. An der Übung beteiligt waren der Löschzug Kamen-Mitte sowie die Löschgruppe Südkamen. Angenommen wurde, dass ein Behälter mit einer flüssigen und gefährlichen Chemikalie leckgeschlagen ist der Gefahrstoff unkontrolliert austritt. Nach großräumiger Absperrung des Gefahrenbereiches fand eine erste Erkundung des leckgeschlagenen Behälters unter Einsatz von...

  • Kamen
  • 23.03.17
Ratgeber

Workshop: Umgang mit Gewalt

Schon allein eine fehlerhafte Interpretation in einer simplen Unterhaltung kann dazu ausreichen, um gewaltsames Verhalten hervorzurufen. Der angebotene Workshop zeichnet sich durch ein gutes Verhältnis zwischen theoretischen und praktischen Übungen aus. Ziel ist es Konflikte mit Gewaltpotenzial rechtzeitig zu erkennen und Ihnen somit gezielt aus dem Weg zu gehen. Das Angebot eignet sich für Menschen ab dem 15. Lebensjahr. Samstag, der 14.01.2017 von 10:00 - 17:00 Uhr

  • Oberhausen
  • 13.12.16
Vereine + Ehrenamt
DRK Zentrum Gladbeck - Einsatzvorbereitung Kreisübung Recklinghausenam 28.10.2016
10 Bilder

DRK Gladbeck; Kreisweite Übung

Kreisweite Übung für Einsatzkräfte von Feuerwehr und Hilfsorganisationen Am Freitag, 28.10.2016 waren viele Einsatzfahrzeuge im Stadtgebiet Marl unterwegs. Es handelte sich um eine kreisweite Übung der Feuerwehren und der anerkannten Hilfsorganisationen im Kreis Recklinghausen. DRK Gladbeck war beteiligt mit zwei Rettungsfahrzeugen Das DRK Gladbeck war in der Übung mit eingebunden im Rahmen des Patiententransportzuges 10 NRW Kreis Recklinghausen (kurz: PTZ 10). Der PTZ 10 NRW setzt...

  • Marl
  • 29.10.16
  •  1
Überregionales
Foto: PR
2 Bilder

Schüler üben Bewerbungsgespräche

Das erste Vorstellungsgespräch gehört zu den schwierigsten und entscheidendsten Momenten für Jugendliche. Es geht um ihre Ausbildung und von ihrer Selbstpräsentation hängt es ab, ob sie den Ausbildungsplatz bekommen oder nicht. Dabei fühlen sich sehr viele Jugendliche nicht ausreichend vorbereitet und sehen dem Gespräch mit dem Personaler nervös entgegen. Anders 120 Schülerinnen und Schüler der neunten Stufe der Gesamtschule Velbert. Sie lernten in vier Workshops, wie sie sich optimal auf...

  • Velbert
  • 05.10.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der Einsatzleitwagen des DRK Gladbeck
15 Bilder

DRK Gladbeck; Ausbildung der DRK Einsatzeinheit Recklinghausen 01 (GLA)

Ausbildung der DRK Einsatzeinheit Recklinghausen 01 (GLADBECK) Der Ernstfall kann jedem Moment erfolgen und die Helferinnen und Helfer der DRK Einsatzeinheit Gladbeck müssen für diesen Einsatzfall üben. Es ist der planmäßige Ausbildungs- und Dienstabend der aktiven Rotkreuzmitglieder am Donnerstag, den 22.09. 2016. Gegen 18:30 Uhr sind alle Aktiven schon umgezogen und haben ihre persönliche Schutzausrüstung angezogen. Es erfolgt eine kurze Lagebesprechung und es geht los zum Übungseinsatz....

  • Gladbeck
  • 22.09.16
Überregionales

16 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr schließen Grundausbildung ab

Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg wieder die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer, darunter zwei Feuerwehrfrauen und ein Angehöriger der Betriebsfeuerwehr Perstorp, haben in 66 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u. a. Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und...

  • Arnsberg
  • 27.04.16
Überregionales
3 Bilder

Basislöschzug Neheim/Voßwinkel mit gemeinsamer Jahresdienstbesprechung

Einsatzkräfte leisteten weit über 7.000 Stunden ehrenamtlichen Dienst Neheim/Voßwinkel. Zu ihrer ersten gemeinsamen Jahresdienstbesprechung kamen am Samstag, den 14. März die Angehörigen des Basislöschzugs 1 der Arnsberger Feuerwehr von den Einheiten aus Neheim und Voßwinkel zusammen. Der leitende Basislöschzugführer Sascha Ricke begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Unter ihnen befanden sich die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Arnsberg Rosemarie Goldner, die Ratsmitglieder...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.03.15
Überregionales
2 Bilder

Basislöschzug 2 zieht Bilanz des vergangenen Jahres und ehrt Mitglieder

Spektakuläre Einsätze und viele Stunden ehrenamtliches Engagement Arnsberg. Erstmals trafen sich am 30. Januar alle drei Einheiten des Basislöschzugs 2 der Arnsberger Feuerwehr zur gemeinsamen Hauptdienstbesprechung im Kreisfeuerwehrhaus an der Arnsberger Ruhrstraße. Die Angehörigen der Einsatzabteilung sowie der Ehrenabteilung des Löschzugs Arnsberg blickten dabei zusammen mit ihren Kollegen aus den Löschgruppen Breitenbruch und Wennigloh auf das Jahr 2014 zurück. Zudem standen einige...

  • Arnsberg
  • 31.01.15
  •  1
Überregionales

Große Räumung im Rhein-Ruhr Zentrum

Das Rhein-Ruhr Zentrum ist am Mittwoch, 24.September, bei einer Übung inklusive C&A und den Karstadt Arkaden geräumt worden. Exakt um 10:06 Uhr wurde nach dem Auslösen eines Druckknopfmelders im Erdgeschoss durch die Lautsprecheranlage im RRZ die Durchsage gestartet, dass die Besucher und Mitarbeiter aller Geschäfte aufgrund einer technischen Störung auf dem kürzesten Wege das Haus zu verlassen haben. Bereits nach zehn Minuten hatten alle Mitarbeiter und mehrere tausend Kunden das Center...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.14
Kultur
Heute Show, damals blutiger Ernst: Die Gruppe "Amor Mortis" trainiert im Xantener Amphitheater.

Gladiatoren trainieren in der Xantener Arena

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. August, sind die Gladiatoren zum letzten Mal in diesem Jahr zu Gast im Archäologischen Park Xanten. Im Amphitheater führen die Mitglieder der Gruppe Amor Mortis die Übungen von Großschildnern, Netzkämpfern und Speerkämpfern vor. Das Training steht im Zeichen der experimentellen Archäologie, um die Ausrüstung und Kampfesweise der Gladiatoren zu testen. Jeweils um 15 Uhr findet eine kleine Demonstration der antiken Fechtkunst statt, ansonsten werden keine...

  • Xanten
  • 13.08.14
Sport
Steffen Hackmann (Mitte) freut sich, vielleicht bald neue Gesichter beim samstäglichen Training in der Sporthalle der Grundschule auf Bergheim begrüßen zu dürfen.

"Langsam an den Handball heranführen"

Samstagmorgen, 10.30 Uhr auf Bergheim. In der Sporthalle der Grundschule ist Leben. Bis zu acht Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren betreut Steffen Hackmann, Spieler der 1. Herrenmannschaft des TV Neheim, hier beim Handballtraining. "Ich führe die Kleinen langsam ans Handballspielen heran", erklärt Hackmann. Dies geschieht beim TV Neheim in Form von verschiedenen kleinen Spielchen und Übungen. Die Kinder erlernen dabei spielerisch das Handball-ABC und üben das Dribbeln, Passen und...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.