1. Oktober

Beiträge zum Thema 1. Oktober

Blaulicht

Polizei sucht mit Fotos nach Tankstellenräuber (1. Oktober, Alpener Straße)
Wer erkennt den Täter oder weiß, wo er sich aufhält?

 Die Polizei sucht mit Fotos nach einem Mann, der am 01.10.2020 gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Alpener Straße überfallen hat. Der Unbekannte betrat mit Mund-Nasen-Bedeckung den Verkaufsraum und forderte von dem Angestellten unter Vorhalt einer Pistole Geld. Der Täter flüchtete mit einem Beutel mit Geldscheinen. (Meldung nach Überfall: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4722936) Wer erkennt den Täter oder weiß, wo er sich jetzt (heute) aufhält? Oder wer hat im Zusammenhang...

  • Sonsbeck
  • 11.11.20
Ratgeber
Die Streiks im öffentlichen Dienst gehen auch am 1. Oktober weiter.

Streiks in NRW
Hier wird am 1. Oktober gestreikt

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Für morgen, 1. Oktober, kündigt die Gewerkschaft ver.di Streiks unter anderem in Stadtverwaltungen an. Auch im Gesundheitswesen soll weiter gestreikt werden.  In diesen Städten sind Beschäftigte von Kommunalverwaltungen morgen zum Streik aufgerufen: Düsseldorf (Stadt, SANA Kliniken Gerresheim und Benrath sowie die LVR-Klinik)DortmundHerne (Stadt, Stadtwerke, Stadtentwässerung)LünenMönchengladbach (Stadt und LVR-Klinik, NEW, NEW mobil,...

  • Essen
  • 30.09.20
  • 2
  • 1
Politik
Wer in Restaurants falsche Angaben macht und erwischt wird muss zahlen. Foto: Pixabay

Corona in NRW
Wer Kontaktdaten verheimlicht, muss 250 Euro zahlen

Nach den Bund-Länder-Beratungen hat Ministerpräsident Armin Laschet soeben Neuerungen für Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben. Unter anderem werden Menschen bestraft, die in Restaurants oder auf privaten Feiern falsche Kontaktdaten angeben. +++ Update +++ Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat die Pläne heute präzisiert. So werden bei falschen Angaben auf Kontaktlisten 250 Euro fällig. Die Kontrolle der Daten liegt allerdings nicht bei den Gastronomen. "Wenn...

  • Velbert
  • 29.09.20
  • 7
  • 1
Kultur
2 Bilder

Konzerte und mehr vom 1. bis 3. Oktober im Hamminkelner Kulturbahnhof Niederrhein
An infectious brand of soulful blues auf die Ohren: Paul Lamb & Chad Strentz kommen zum KuBa

Mit „Mastermind“ Paul Lamb, der Bandleader von Paul Lamb & the King Snakes, “Great Britain’s Best Bluesband“ (Zitat: “blues & rhythm“, UK.) kommt im Duo mit seinem langjährigen Sänger und Gitarristen Chad Strentz am Donnerstag, 1. Oktober, zu einem Blueskonzert der Extraklasse nach Hamminkeln.  Ab 20 Uhr präsentieren die beiden im Kulturbahnhof (kurz KuBa) Niederrhein, Güterstr. 6, in Hamminkeln ihre Duo-CD “ Going Down This Road “. Einlass ist ab 19 Uhr - Infos und Tickets unter:...

  • Hamminkeln
  • 07.09.20
Politik

Auftaktveranstaltung am 1. Oktober im Kreishaus Wesel
Qualifizierung von Elternmoderator*innen mit Zuwanderungsgeschichte

Das Engagement von Eltern in Kita und Schule unterstützt den Bildungserfolg ihrer Kinder. Bestehende Mitwirkungsmöglichkeiten und -rechte sind jedoch insbesondere Eltern mit Migrationshintergrund häufig nicht hinreichend bekannt. Der landesweite Verband Elternnetzwerk NRW – Integration miteinander e.V. qualifiziert im Rahmen des Projektes „Eltern mischen mit – Mitwirken heißt verändern!“ Mütter und Väter mit Zuwanderungsgeschichte zu Elternmoderator*innen. Als Ansprechpartner*innen für neu...

  • Wesel
  • 29.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
Szenenfoto

Ist das Kunst oder kann das weg? Studiotheater im Bühnenhaus.
Nipple Jesus - oder: Wie ein Ausstellungswächter alle Höhen und Tiefen der Kunst durchlebt

Ein unterhaltsamer Einakter von Nick Hornby über moderne Kunst eröffnet die Studioreihe im Bühnenhaus am Dienstag, 1. Oktober, um 20 Uhr. Mit Kunst hat Dave eigentlich nichts am Hut. Den Job in der Ausstellung hat der Türsteher angenommen, weil er seiner Freundin versprochen hat etwas Ungefährlicheres zu machen. Jetzt passt er also auf Kunst auf. Und sein Bewachungsobjekt hat es in sich. Es ist ein Kreuzigungsbild, irritierenderweise aus hunderten kleinen Quadraten mit weiblichen Brüsten. Dave...

  • Wesel
  • 27.09.19
Ratgeber
Dr. Daniela Rezek.

Marien-Hospital organisiert dritten deutschen BH-Tag
1. Oktober in Wesel: Wiederherstellung von Körperbild, Gesundheitstraining und Wohlbefinden

Nach den guten Erfolgen in den beiden Vorjahren richtet die Klinik für Senologie / Brustzentrum und Brustkrebszentrum am Marien-Hospital im Brustkrebsmonat Oktober den dritten deutschen BH-Tag aus. Nach dem Vorbild des internationalen „Breast Reconstruction Awareness Day“ („BRA-Day“) findet er am Dienstag, 1. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2) statt. Dort gibt es aus erster Hand umfassende Informationen über die Brustrekonstruktion nach...

  • Wesel
  • 26.09.19
Kultur
Wolfgang Scheelen (links) und Thomas Nowak mischen das Dienstagspublikum am Weikenrott auf.
2 Bilder

"Brotlose Kunst" startet wieder am 1. Oktober
"Swinging Boogie" mit Thomas Nowak und Wolfgang Scheelen im Backstuben-Café

Die beliebte und stets gut besuchte Konzertreihe 'Brotlose Kunst', 2015 von Bastian Bors und Marco Launert ins Leben gerufen, geht in die neue Saison. Von Oktober bis Dezember dauert diese und bringt an vier Abenden handgemachte und halbakustische Livemusik in das Backstubencafé Bors in Hamminkeln.Jeweils Dienstags abends wird Launert zur Begrüßung wie gewohnt in die Runde fragen 'Wo trifft man sich Dienstags abends?' und die Stammgäste antworten lautstark 'Beim Bäcker!'. Am Dienstag, 1....

  • Hamminkeln
  • 23.09.19
Wirtschaft

GUT– Netzwerk Wesel & Hamminkeln im Mehrgenerationenhaus im Bogen zu Gast
Diplom Ökonomin gibt praktische Tipps zu Buchhaltung, Cashflow, Finanzen und Vermögen

Diplom Ökonomin Gabriele Wenning gibt nützliche Tipps „GUT goes Xanten“ - eine gelungene Premiere des ersten mobilen Netzwerktreffens des Gründerinnen- und UnternehmerinnenTreffs (GUT) Wesel & Hamminkeln, das bei einer Unternehmerin vor Ort, auf dem Gamerschlagshof in Xanten, stattgefunden hat.  Angebote wie „Bauer für einen Tag“, sowie Familien - Hofführungen zeigen neben dem Hofladen nur einen kleinen Teil der Tätigkeiten des Familienbetriebes. Nach dem guten Auftakt wird das flexible Termin-...

  • Wesel
  • 12.09.19
Sport
Millowitsch siegt unter Andreas Helfenbein im Großer Preis von LOTTO Hamburg am 5. Juli beim Renntag in Hamburg . Foto: Marc Ruehl

97. Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf: Millowitsch geht als Favorit an den Start

Der letzte Renntag der Düsseldorfer Turfsaison bietet noch einmal großen Sport: Im „97. Großer Preis der Landeshauptstadt“, dotiert mit 55.000 Euro (davon 32.000 Euro für den Sieger) starten am Sonntag, 1. Oktober, (Beginn des Renntags um 13.00 Uhr) sechs Pferde aus Deutschland und ein Gast aus Frankreich. Favorisiert wird der nach dem früheren Kölner Volksschauspieler benannte vierjährige Hengst Millowitsch, der vom amtierenden Champion-Trainer Markus Klug in Heumar bei Köln betreut und von...

  • Düsseldorf
  • 28.09.17
  • 1
Kultur

Major Healey Band rockt das Scala-Kino am 1. Oktober - mit einer kleinen Überraschung

Auf ihrer nunmehr 20-jährigen Reise kreuz und quer durch die Glamrock-Galaxis kamen Major Healey dem Niederrhein seit vielen Jahren regelmäßig einmal pro Saison sehr nahe: zum Jokerfest am Thunderbike Roadhouse in Hamminkeln. Im Jahr 2015 kam ein weiterer Abstecher in diesen Winkel des Glam & Glitter Universums hinzu. Das "Scala" in Wesel verwandelte sich für einen Abend in eine Zeitmaschine, mit der die Glam Rocker aus Ostwestfalen und ihr Publikum einen ausgiebigen Trip zurück in die wilden...

  • Wesel
  • 04.09.16
  • 2
Politik
Turnhallen als Flüchtlingsunterkünfte sind eine Notlösung, aber trotzdem nicht billig.

Kreistags-Resolution zum Thema Flüchtlinge: Finanzielle Anpassung und besseres Management

Der Kreistag hat am Donnerstag, 1. Oktober, einstimmig folgende Resolution, die an die Bundes- und die Landesregierung NRW gerichtet ist, beschlossen: „Angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation ist umgehendes Handeln des Bundes und des Landes erforderlich, um die Handlungsfähigkeit der Kommunen und Kreise dauerhaft sicherzustellen. Hierzu gehören im Kern folgende Forderungen, die wiederholt auch schon von den kommunalen Spitzenverbänden erhoben worden sind: Forderungen an das Land NRW: Bei...

  • Wesel
  • 02.10.15
  • 2
Politik

Dürfen Ärzte beim Suizid unterstützen? Fachvortrag am 1. Oktober in der Krankenhaus-Kirche

Seit geraumer Zeit wird in der Öffentlichkeit über die Frage diskutiert, ob eine neue Gesetzgebung ärztliche Hilfe beim Suizid regeln soll. Viele wünschen sich auch im Sterbeprozess die persönliche Freiheit der Selbstbestimmung. Dieser Wunsch entspringt häufig der Befürchtung, dass es im Sterben zu großen Qualen kommen wird, denen sich niemand ausliefern möchte. In einer Pressemitteilung heißt es: „Dabei sind seit mehr als zwanzig Jahren Hilfen und Unterstützungen am Lebensende entwickelt...

  • Wesel
  • 25.09.15
Politik
Fachleiter Bernd Stille (links) und Kreisdirektor Ralf Berensmeier.

Vergünstigungen bei Einkauf und Freizeit: Familienkarte beantragen auf der Kreis Wesel-Homepage

Kreisdirektor Ralf Berensmeier setzt als überzeugter Familienmensch auch beim Kreis alles auf eine Karte: auf die Familienkarte: „Die Familienkarte ist ein neues wichtiges Markenzeichen, das dokumentiert, wie familienfreundlich der Kreis Wesel ist. Bei allen teilnehmenden Unternehmen bedanke ich mich herzlich für ihre Bereitschaft, teilzunehmen. Profitieren werden alle von der Familienkarte. Die Unternehmen erhalten neue Kunden, die Familien mit Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren...

  • Wesel
  • 12.09.13
  • 1
  • 1
Politik
Die Idee stammt von Martin Kuster (VWG, rechts), der diese im vergangenen Jahr auch bei Kreisdirektor Ralf Berensmeier erfolgreich vortrug.
3 Bilder

Familienkarte im Kreis Wesel kommt zum 1. Oktober

Die Familienkarte im Kreis Wesel soll zum 1. Oktober 2013 eingeführt werden. Sie ist für Eltern, Pflegeeltern, Lebenspartnerschaften, Alleinerziehende oder getrennt/geschiedene Elternteile, die im Kreis Wesel ihren Hauptwohnsitz und mindestens ein Kind unter 18 Jahren haben. Grundsätzlich wird pro Familie eine Karte auf einfachen Antrag hin ausgestellt. Die Karte hat eine Gültigkeit von zwei Jahren. Kreisdirektor Ralf Berensmeier sagte im Kreisausschuss „Von dieser Familienkarte profitieren...

  • Wesel
  • 05.07.13
  • 1
Ratgeber

EOC-Parkplatz: Ab 1. Oktober drohen Knöllchen

Auf dem Parkbereich am EOC wird ab Montag, dem 17.09.2012 eine Parkscheibenregelung eingerichtet. Diese Regelung gilt montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Die Parkzeit ist auf drei Stunden begrenzt. Allerdings bleibt für Dauerparker (z.B. Beschäftigte des EOC) eine bestimmte Teilfläche (ca. 110 Stellplätze), nämlich die auf dem Großparkplatz vorhandene mittlere Reihe, frei. Die Verkehrsregelung wurde auf Antrag des Eigentümers, der Firma Zevens Grundbesitz, durch die Verkehrsbehörde...

  • Kleve
  • 13.09.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.