1. Platz

Beiträge zum Thema 1. Platz

Vereine + Ehrenamt
Mia Langenfurth hat in der Kategorie „Solo Jugend Breitensport“ den 1. Platz erlangt. Foto: TSV Kastell

Dinslaken: Online-Turniere für TSV Kastell-Tänzer
Mia Langenfurth tanzt sich auf Platz 1

Auch der Tanzsport leidet unter den aktuell eingeschränkten Trainings- und Turniermöglichkeiten. Nicht nur das Training findet beim TSV Kastell Dinslaken aktuell per Videomeeting in den eigenen vier Wänden statt; auch Wettbewerbe sind – in eingeschränkter Form – nur online möglich. Sechs junge Tänzerinnen des TSV Kastell nahmen nun von Zuhause mit selbst erstellten Kurz-Choreografien am Jazz und Modern/Contemporary-Solo-Online-Frühlingswettbewerb des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) teil. Mia...

  • Dinslaken
  • 30.05.21
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Haranni-Gymnasium
Haranni wird aktivste Matheschule 2019/2020

Nach dem Spitzenplatz zu Beginn der Sommerferien (siehe Artikel: Lokalkompass) wurde von den Harannis nun auch das letzte Ziel des Schuljahres 2019/20 erreicht: Platz 1 in der Bestenliste der aktivsten Matheschulen auf der Internetplattform realmath. Durch das Lösen von Mathematik Aufgaben kann man Punkte sammeln und das haben die Schüler und Schülerinnen des Haranni-Gymnasiums im letzten Schuljahr fleißig gemacht. Auf Platz 1 in die Ferien hieß aber noch nicht automatisch auf Platz 1 in der...

  • Herne
  • 20.08.20
Wirtschaft
Ihren Yakku, der durch die Körperwärme der Jacke Strom erzeugt, präsentierten Sara Rozin Karci und Katharina Fiona Sonne vom leibniz-gymnasium in der DASA.

Die Leibniz-Schülerinnen laden nicht nur Handys mit der Energie ihrer Körper
1- Platz für Jacken-Akkus bei "Jugend forscht"

Wie Jacken Handy-Akkus aufladen können, verrieten Sara Rozin Karci und Katharina Fiona Sonne beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" in der DASA. Die Leibnitz-Gymnasiastinnen erzeugten mit ihren Körpern genügend Energie - nicht zum Aufladen ihres Smartphones. Mit dieser Idee machten sie den 1. Platz im Bereich Technik. Es war ein Regionalwettbewerb voller Bioprojekte. Ganz vorn landeten Arbeiten aus den Bereich Mathematik und Technik. Überraschendes zeigten die Nachwuchstüftler in der DASA...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Überregionales
Den ersten Platz und damit 3.000 Euro Preisgeld gehen an die Städtische Hauptschule Kamen. Das Preisgeld wird von Dolezych gestiftet. Die Schule in Kamen wurde für die Gründung einer Schülerfirma für die Herstellung und Vermarktung einer Pflegeseife ausgezeichnet. Das Besondere an diesem Projekt war unter anderem die Kooperation mit dem namhaften Kosmetikunternehmen La Mer aus Cuxhaven. Foto: IHK zu Dortmund

1. Platz geht an Kamener Schule

Bereits zum sechsten Mal ehrte die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund am 4. Mai Schulen unserer Region mit dem Schulpreis Wirtschaftswissen. Der vom ehemaligen Präsidenten und jetzigen Ehrenpräsidenten Udo Dolezych gestiftete Preis hat „gezündet“, denn immer mehr Schulen beteiligen sich und vermitteln ihren Schülern durch ihren Unterricht und Schulprojekte das Wissen darüber, wie Wirtschaft funktioniert. Kamen/Dortmund. Es gibt zum Beispiel Projekte zur Berufsorientierung, damit der...

  • Kamen
  • 06.05.17
Sport
Paul Mölls-Hüfing.

Paul Mölls-Hüfing holt sich den 1. Platz beim XCO-NRW-Cup 2017 in Solingen

Am 23. April fand in Solingen der 2. Lauf des XCO-NRW-Cup 2017 statt. Aus den Reihen der RG Haldern 03 waren wieder starke Rennfahrer am Start. Auf der technisch anspruchsvollen Strecke mußten sich die Halderner in den verschiedenen Altersklassen gegen starke nationale und internationale Konkurrenz behaupten. Gleich zu Beginn in der Altersklasse U 13 ist das hervorragend gelungen. Paul Mölls-Hüfing aus Hamminkeln ließ auch in diesem Lauf der Konkurrenz keine Chance und fuhr ein unglaublich...

  • Wesel
  • 24.04.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Matthias Pilger zeigte allen was in im steckt. Ein solide Kurzkür mit soliden und starken Sprüngen. Foto: PR

Jahresziel übertroffen - Rollkunstlauf-Team-Velbert

Start bei den Nord-Deutschen Meisterschaften in Wolfsburg 2016 - Erster Platz "Meisterklasse Herren“ Seit Juni 2015 trainiert Matthias Pilger vom Rollkunstlauf-Team-Velbert auf den Einstieg in den Leistungsbereich im Rollkunstlauf hin. Ziel war eine Teilnahme an den Nord-Deutschen Meisterschaften, geplant für 2017.   Das fast tägliche Training bei befreundeten Vereinen in NRW, je nachdem wo Hallenzeiten zur Verfügung standen, bestritt er soweit es ging mit seiner Trainerin Birte Reiffer....

  • Velbert
  • 07.07.16
Sport
v.l.n.r.: Hildegard Nitsch, Alexandra Wiesmann und Melanie van Bebber der Caritas freuen sich über ihren 1. Platz im 5 km-Lauf.

Caritas-Mitarbeiterinnen belegen 1. Platz

Am 7. Firmenfitnesslauf nahmen auch die Caritas-Mitarbeiterinnen Melanie van Bebber, Hildegard Nitsch und Alexandra Wiesmann der Mobilen Pflege Emmerich teil. Die drei vom Caritasverband Kleve wollten zeigen, was in ihnen steckt. In ihrer Freizeit bereiteten sie sich intensiv auf den Lauf vor. Das harte Training hat sich gelohnt, denn sie erzielten den ersten Platz in der Klasse der Frauen im 5 km-Lauf. Zahlreiche Kollegen sorgten auf der Strecke für die nötige Unterstützung und freuten sich...

  • Kleve
  • 14.06.16
  • 1
Sport

Freie Partie 6. Klasse 90 Ball / 20 Aufnahmen

Tanja Outarahout vom Tümmler Kupferdreh hat in der Einzelmeisterschaft in der Freien Partie gegen Fred Geßen , Rolf - Dieter Czanderra und Hans - Dieter Gehrke gespielt . Sie sich gegen ihre Gegner souverän durchgesetzt und den 1. Platz gemacht. Tanja hat den besten Durchschnitt mit 6,75 erspielt und den besten GD von 8,15 und einer Höchstserie mit 22 Ball . Der 2. Platz ging an Fred Geßen . Fred hat einen Durchschnitt von 3,92 und einen GD von 5,29 gespielt. Der 3. Platz geht an Rolf - Dieter...

  • Essen-Ruhr
  • 18.12.14
Überregionales
So sehen Sieger aus! Das Kupferdreher Kooperationsteam mit (v.l.) Laudator Prof. Dr. Markus  Schmitz (Arbeitsagentur), Fred van Führen (Vorstandsmitglied Bürgerschaft K'dreh), Klaudia Theisz (Leiterin Josefschule), Ridda Martini (Leiter  Asylbewerberunterkunft Dilldorf), Sabine Behle (Lehrerin), Sandra Burchgardt (Leiterin Hinsbeckschule), Manuela Jobst-Rausch (Ehrenamtliche), Marion Masthoff (Ehrenamtliche), Katja Severin (Lehrerin) u. Wolfgang Rüskamp (Vors. Bürgerschaft Kupferdreh).  Foto: Deichmann

Deichmann-Förderpreis: 1. Platz für Josef- und Hinsbeckschule!

Herzlichen Glückwunsch für vorbildliche Integration: Beim Deichmann-Förderpreis belegt das gemeinsame Projekt „Bildung bewegt - Flüchtlinge leben und lernen in Kupferdreh“ der katholischen Josef- und der städtischen Hinsbeckschule in Kupferdreh den 1. Platz! Im Jahr 2013 errichteten die Josef- und die Hinsbeckschule Seiteneinsteiger-Klassen, um die Kinder der benachbarten Dilldorfer Asylunterkunft zu unterrichten. Um den Heranwachsenden den Zugang zu weiteren Bildungsangeboten zu ermöglichen,...

  • Essen-Ruhr
  • 05.11.14
  • 1
  • 2
Sport

Kreiseinzelmeisterschaft in Essen - Ost

Die Endrunde in der Kreismeisterschaft im Einband 3. Klasse fand am 17. + 18. 12. 2013 in Essen - Ost um 18 Uhr statt . Der 4. Platz ging an Rainer Dinse von der Billardunion - Nord . Rainer hat einen schlechten Start und er kam auch nicht in seine Partie , denn er verlor alle seine Partien . Auch Axel Brinkmann von Velbert hatte einen rabenschwarzen Tag und erreichte den 3. Platz die Broncemedallie . Der Titelverteidiger Hans - Jürgen Sawinski vom Tümmler Kupferdreh mußte sich seinen...

  • Essen-Süd
  • 18.12.13
Sport

Erfolgreiche Einzelmeisterschaft für den Tümmler Kupferdreh

Am 04.12.2013 fand in Velbert die Einzelmeisterschaft im Dreiband 1. Klasse statt . Endlich ist der Tümmler Kupferdreh wieder auf der Erfolgsspur . Die Paarungen lauten wie folgt : Reiner Rosenberger gegen Horst - Günther Lax 44 : 31 Ball Jürgen Schmidt gegen Arnd Gerlach 39 : 38 Ball Horst Günter Lax gegen Jürgen Schmidt 23 : 29 Ball Arnd Gerlach gegen Reiner Rosenberger 40 : 41 Ball Reiner Rosenberger gegen Jürgen Schmidt 37 : 28 Ball Arnd Gerlach gegen Horst - Günther Lax 39 : 43 Ball In den...

  • Essen-Süd
  • 05.12.13
  • 1
Überregionales
Helin Bulut sicherte sich  im Wettbewerb "Schöne deutsche Sprache" einen 1. Platz.

Helin Bulut siegt im Wettbewerb "Schöne deutsche Sprache"

Helin Bulut, Schülerin der 4a der St. Antonius Schule, Bedburg-Hau hat beim Schreibwettbewerb „Schöne deutsche Sprache“ 2013 „Mein schönster Wortschatz“ der 1. Platz in der Altersgruppe der dritten und vierten Schuljahre gewonnen. Ihr Beitrag „Eine besondere Erbschaft für Prinzessin Linda“ hat die Fachjury überzeugt. Worum es in dem Text geht, muss noch bis September geheim gehalten werden. Erst dann ist im Schloss Köthen (Sachsen Anhalt) die Preisverleihung. Das Besondere daran ist, dass Helin...

  • Bedburg-Hau
  • 18.07.13
Sport

Finaltag beim BC Cadre Katernberg

Um Platz 3 spielte Billardunion - Nord gegen den Tümmler Kupferdreh. Hier setzte sich klar und deutlich Billardunion - Nord gegen den Tümmler Kupferdreh durch und ließ dem Tümmlern keine Chance. Für den Tümmler Kupferdreh blieb da durch nur der 4. Platz übrig. Im Finale spielte Germania Borbeck gegen Essen- Ost . Die 1. Mannschaft von Gemania Borbeck gewann knapp den Titel Kreispokalsieger 2013 . (Siehe Foto) Herzlichen Glückwunsch von allen Teilnehmern des Tuniers. Auch unseren herzlichen Dank...

  • Essen-Süd
  • 15.06.13
Sport

Unsere Mädel sind Spitze - KTV 2. Liga dominiert Münsterlandligen

Erster Tabellenplatz für die KTV beim Ligawettkampf Die Kunstturnerinnen der KTV Vest Recklinghausen, unter ihnen auch zahlreiche Turnerinnen der TG Scherlebeck-Langenbochum, haben ihre Münsterlandliga-Saison abgeschlossen - und das ausgesprochen erfolgreich. Die zweite Mannschaft der KTV trat als Aufsteiger erstmals in der 2. Münsterlandliga an und legte gleich einen Start-Ziel-Sieg hin.Mit hervorragenden Leistungen an den Geräten belohnten sich Elena Instenberg, Rebekka Gertz, Alina Gauss,...

  • Herten
  • 12.06.13
Sport
1. Damenmannschaft macht den Aufstieg perfekt!
3 Bilder

Zwei erste Plätze krönen einen erfolgreichen Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2012

Ein eiskalter Wind fegte durch die Gelsenkirchener Straßen, als sich 19 Schwimmerinnen und 8 Schwimmer der SG SSF Marl-Hüls am vergangenen Sonntag (29.01.2012) bereits um 8:15 Uhr im Zentralbad Sportparadies trafen. Noch wusste niemand, wie erfolgreich der Wettkampftag für die drei Mannschaften werden würde. Alle Aktiven und ihre Betreuer einte jedoch der Wille, die Energie und Leistungsbereitschaft der erst seit einem halben Jahr in dieser Zusammensetzung trainierenden Teams zu beweisen. Im...

  • Marl
  • 08.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.