100 Jahre Gladbeck

Beiträge zum Thema 100 Jahre Gladbeck

Kultur
Auch für das Jahr 2019 ziehen die Verantwortlichen der städtischen Musikschule wieder eine positive Bilanz.

In 2019 wurden mehr als 2.850 Schüler gezählt
Musikschule Gladbeck freut sich über ein erfolgreiches Jubiläumsjahr

Die Bilanz ist eindeutig: "Erfolgsjahr" lautet das Prädikat der Musikschule Gladbeck für das Jahr 2019, in dem die Stadt Gladbeck bekanntlich ihr 100jähriges Jubiläum feiern konnte. Neben den alljährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wie das „Offene Weihnachtssingen“ und das „Weihnachtskonzert“, den vielen Jahreskonzerten sowie Vorspielen der einzelnen Fachbereiche und das große Turmblasen zum Abschluss des Musikschul- und Jubiläumsjahres freut es die Verantwortlichen, dass man auch wieder...

  • Gladbeck
  • 09.01.20
  • 1
  • 1
Politik

2019 geht - 2020 kommt
Auf ein Neues!

Ein Kommentar Das wars - bis auf ein paar Resttage - also mit 2019, dem Jubiläumsjahr "100 Jahre Gladbeck". Ein Jahr, das mit seinen vielen Geburtstagsfeiern vielen Bürgern sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zugegeben, manche Veranstaltung, die es schon seit Jahren gibt, wurde plötzlich Bestandteil des Jubiläumsprogramms, doch das "Stadtpicknick", das "Candlelight-Dinner" und natürlich der große Festumzug im Rahmen des Appeltatenfestes waren schon toll. Doch nun gilt es, die...

  • Gladbeck
  • 27.12.19
Sport
Stolz präsentieren die Verantwortlichen die bunte neue Tasche.

Verein "Sport kann mehr" gestaltet praktische Tasche
Gladbeck: Eine Tasche zum Jubiläum

Eine Delegation des Sportvereins Sport kann mehr e.V. unter Leitung des Vorsitzenden Oliver Martin übergab das erste Exemplar der anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums kreierten „Stadttasche“ an Bürgermeister Ulrich Roland. Gestaltet wurde die Tasche von Martina Steinbach und Wulf Schürer. Auf der Vorderseite sind die Sehenswürdigkeiten Gladbecks zu sehen, auf der Rückseite findet sich Interessantes zur 100-jährigen Stadtgeschichte. Der offizielle Verkaufsstart der auf 250 Stück...

  • Gladbeck
  • 29.11.19
Kultur
Bis Mitte Dezember sind die Fotos des Projektes der Kooperation zwischen Kulturwerkstatt Bottrop und der Jugendkunstschule Gladbeck noch in der Stadtbücherei zu sehen.

Neuer Blick auf die alltägliche Bushaltestelle
Fotografieausstellung „Auf ganzer Linie“ jetzt in der Stadtbücherei

Gladbeck.  Die Fotos des Fotografieprojekts mit Jugendlichen „Auf ganzer Linie – Bus-Stop-Shooting zwischen Bottrop und Gladbeck“ sind ab heute in der Stadtbücherei in Gladbeck zu sehen. Das Projekt war ein Kooperationsprojekt der Kulturwerkstatt Bottrop und der Jugendkunstschule Gladbeck anlässlich des 100jährigen Jubiläums beider Städte. „Was verbindet Bottrop und Gladbeck über das gemeinsame Jubiläum hinaus?“ „Ganz konkret: die Buslinie 259 bzw. der SB91.“ Was zunächst beim gemeinsamen...

  • Gladbeck
  • 20.11.19
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
 Ihren verdienten Lohn in Form eines Einkaufsgutscheines von der Firma "Hagemann-Moden" über 50 Euro konnte die glückliche Gewinnerin (Bildmitte) jetzt im Beisein von Werbegemeinschaft-Vorstandsmitglied Simon Terhardt (rechts) aus den Händen von Geschäftsinhaberin Anette Bachmann (links) in Empfang nehmen.

"Ich mag Gladbeck" überzeugte die Jury
100 Jahre Gladbeck: Verdienter Lohn für ein Gedicht

"100 gute Gründe für Gladbeck" lautete das Motto der Aktion, die von der Werbegemeinschaft Gladbeck gemeinsam mit der Stadt Gladbeck anlässlich des 100jährigen Stadtjubiläums durchgeführt wurde. Alle Bürger der Stadt waren aufgerufen, ihre Gründe, die für Gladbeck sprechen, zu Papier zu bringen. Zu den Teilnehmern gehörte auch Inge Kneip aus Butendorf, die ein komplettes, fein säuberlich mit Schreibmaschine geschriebenes Gedicht einreichte. Eine ganze DIN A 4-Seite lang ist der Text, der...

  • Gladbeck
  • 19.11.19
  • 1
  • 2
Kultur
Zum 100-jährigen Stadtrechte-Geburtstag der Stadt Gladbeck gab es ein besonderes Appeltatenfest mit verkaufsoffenem Sonntag. Ein Festumzug, bestehend aus Vereinen, Verbänden, Handwerkergruppen od. z. B. der Feuerwehr und Gladbecker Schützenvereinen, umrahmte neben einer nostalgischen Kirmes am Markplatz das 31. Appeltatenfest Galdbecks. Im Bild nach der Krönung Arm in Arm mit Bürgermeister Ulrich Roland: Die strahlende neue Appeltatenmajestät 2019/20 Melis Bilici (22, li.) und ihre Vorgängerin Andrea Sauer.
344 Bilder

344 Bilder Appeltatenfest Gladbeck
Das Appeltatenfest am Samstag und Sonntag einschl. Festumzug

Gladbeck, Appeltatenfest vom 07. bis 08. 09.|Das 31. Appeltatenfest der Neuzeit wäre geschafft. Zum 100-jährigen Stadtgeburtstag hatte die Stadt, bzw. das Kulturamt, nicht nur wieder den bekannten ehemaligen Radiomoderator Manni Breuckmann wie schon bereits im verg. Jahr für die Apfelolympiade verpflichtet, sondern es gab zusätzlich einige Punkte, wie z. B. die nostalgische Kirmes auf dem Marktplatz und am Sonntag einen Festumzug, der aus Vereinen, Verbänden, Handwerkern und Organisationen...

  • Gladbeck
  • 09.09.19
LK-Gemeinschaft
Melis Bilici mit dem dunkelgrünen Umhang
56 Bilder

APPELTATENFEST Umzug GLADBECK
Die neue APPELTATENMAJESTÄT wird vor's Rathaus kutschiert

Melis Bilici, mit jungen 22 Jahren die jüngste Appeltatenmajestät aller Zeiten wird per Kutsche , am Sonntag 08.09.2019, in Begleitung der -noch- amtierenden Majestät zum Rathaus begleitet ! Um dort durch unseren Bürgermeister Ulrich Roland in ihr "Amt" für vorerst ein Jahr eingeführt zu werden. Ihr wird eine güldene Amtskette umgelegt die in ihrem Besitz verbleibt ! ( gestiftet seit Beginn dieser Appeltaten-Veranstaltung 1989 durch Optik Rodewald; im Wert von 2.200 € ) Mit im...

  • Gladbeck
  • 09.09.19
  • 1
Kultur
An liebevoll gestalteten Ständen präsentierten die Kinder und Jugendlichen zeitgenössische Jahrmarktattraktionen wie zur Zeit der Stadtwerdung Gladbecks. Foto: Alexander Fichtner
2 Bilder

"Jahrmarkt wie vor 100 Jahren" bei der Jugendkunstschule
Gladbeck: Kraftprotze und Flohzirkus

 „Hereinspaziert, hereinspaziert….kommen Sie und staunen Sie ….“ Mit den passenden Worten lud die Jugendkunstschule zum „Jahrmarkt wie vor 100 Jahren“ ein. Zahlreiche Akteure und Besucher tummelten sich bei schönstem Sommerwetter auf dem Gelände und ließen sich blendend unterhalten. Die Schaubuden und Attraktionen wurden zuvor in Ferienworkshops selbst erstellt. Da gab es die Kraftprotze, die mit ihrer Kraftshows beeindruckten, Wunderheiler, Wahrsagerinnen, Zauberer, phantasievolle...

  • Gladbeck
  • 29.08.19
Kultur
Nur an einem einzigen Tag - dem "Stadtgeburtstag", konnte man den Bottroper Sonderstempel bekommen. Das steigert den Sammlerwert. In Gladbeck hingegen gingen Briefmarkenfreunde leer aus.

Kein Sonderstempel zum Stadtjubiläum
Gladbeck: Briefmarkensammler enttäuscht über "verpasste Chance"

In Bottrop gab es am Jubiläumssonntag einen Sonderstempel, den man an einem Stand in der Innenstadt bekommen konnte. Gladbecker Briefmarkenfreunde hingegen gingen leer aus - und sind enttäuscht. "Wieso kann Bottrop das, und Gladbeck nicht?" wunderte sich ein Stadtspiegel-Leser, der seinem Unmut in der Redaktion Luft machte. Im Gepäck hatte er mehrere Briefe, die den Jubiläums-Sonderstempel der Stadt Bottrop zeigten. Der Clou bei diesem Stempel: Nur an einem einzigen Tag, dem...

  • Gladbeck
  • 24.07.19
Kultur
Ruhrgebietspanorama: Blick auf die Zeche Zweckel um 1943. Foto: Archiv Braczko

Bereits 1971 schloss die letzte Zeche
Mit dem Bergbau begann der Aufstieg Gladbecks: Kurzer Rausch dank Grubengold

Mit dem Bergbau begann der Aufstieg Gladbecks - Bereits 1971 schloss die letzte Zeche Bis in die 1870er Jahre hinein war Gladbeck ein kleines westfälisches Dorf. Das änderte sich schlagartig, als der Ruhrbergbau nach Norden kam. von Oliver Borgwardt In der Mitte des 19. Jahrhunderts erhielt die Kohleförderung im Ruhrgebiet dank neuer Methoden und der zunehmenden Vernetzung durch die Eisenbahn einen kräftigen Anschub. Der Hunger nach Steinkohle war in dieser Zeit gewaltig: Sie befeuerte...

  • Gladbeck
  • 19.07.19
  • 1
Kultur
Auf der Schwelle zur Bergbauzeit: Franz Wegener zeichnete diese Ansicht um 1880-85. Der Betrachter blickt auf die Kirche von der Kaiserstraße aus. Bild: Wegener / gemeinfrei

Gladbeck wurde schon im Mittelalter erwähnt
Von der Bronzezeit zum Bergbau: Gladbecks bescheidene Anfänge

 Gladbeck feiert zwar in diesem Jahr hundert Jahre Stadtrecht - das heißt aber nicht, dass seine Geschichte erst um 1919 begonnen hätte. Bereits Jahrhunderte vorher haben die Menschen in dieser Region ihre Spuren hinterlassen. von Oliver Borgwardt Die Bauarbeiter in Ellinghorst staunten im Jahre 1936 nicht schlecht, als sie bei Grabenarbeiten für eine neue Bergarbeitersiedlung plötzlich auf Knochen und Scherben stießen. Die bald herbeigerufenen Archäologen brachten hier Jahrtausende alte...

  • Gladbeck
  • 19.07.19
Kultur
Die Stadt feiert ihren 100. Geburtstag mit einem festlichen Stadtpicknick.

Hoffentlich findet die Sonne wieder den Weg nach Gladbeck
Geburtstagsfeier der Stadt Gladbeck zum 100. Stadtjubiläum mit Stadtpicknick

Der Rathausplatz präsentiert sich zum 100. Geburtstag festlich Gladbeck. An diesem Sonntag, 21. Juli, von 11 bis ca. 16 Uhr, präsentiert sich der Rathausplatz sehr festlich – die Stadt feiert ihren 100. Geburtstag! Bereits um 6 Uhr in der Früh wird das Aufbauteam mit der Herrichtung der Flächen beginnen. Der Zeitplan ist straff getaktet und so stehen die Tischgarnituren den Tischpaten pünktlich ab 10 Uhr zur Verfügung. Dann kann nach Herzenslust gedeckt, geschmückt und dekoriert...

  • Gladbeck
  • 15.07.19
Kultur
Ist vom bisherigen Verlauf der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" sichtlich angetan und dankt allen Beteiligten: Bürgermeister Ulrich Roland.

Gladbecks Bürgermeister freut sich über tausende Festbesucher
Sehr positive Bilanz zur Jubiläums-Halbzeit

Seit Januar ist Gladbeck in Feierlaune: Der 100. Stadtgeburtstag wird mit vielen kleinen und größeren Veranstaltungen gefeiert. Jetzt ist Halbzeit im Jubiläumsjahr und Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Bürgermeister Ulrich Roland jedenfalls ist über den bisherigen Verlauf begeistert: „Was die Gladbeckerinnen und Gladbecker bislang mit Unterstützung der Stadtverwaltung auf die Beine gestellt haben, ist etwas sehr Besonderes, darauf können wir stolz sein!“ Tausende Besucher Nach...

  • Gladbeck
  • 04.07.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Wenn Ultra-Tierschützer über das Ziel hinausschießen
Aufschrei der Entrüstung in Gladbeck

Ein Kommentar 100 Jahre Stadt Gladbeck und 40 Jahre Ortsverband Gladbeck im "Deutschen Kinderschutzbund" sollten am vergangenen Mittwoch auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus gefeiert werden. Als Höhepunkt war dort auch der Auflass von 140 Tauben geplant. Der Auflass indes fand nicht statt, denn die Organisatoren sagten die Aktion aufgrund der Unwetterwarnungen ab. Dabei spielte eben das gewitterträchtige Wetter den Planern regelrecht in die Karten, denn die Ankündigung des...

  • Gladbeck
  • 25.06.19
  • 2
Kultur
In schicker Montur werden die Mitglieder des Seniorenbeirates Fragen zu alter Tracht beantworten.

Kotten Nie lädt zum Familiensonntag zum Stadtjubiläum
Gladbeck: Spinnen und Spielen wie vor hundert Jahren

Am Sonntag, 16. Juni, findet der nächste Familiensonntag am Kotten Nie statt. Dieser steht ab 15 Uhr ganz im Zeichen des 100-jährigen Stadtjubiläums. Musik kommt von der Drehorgel, an einem alten Spinnrad selbst aktiv werden, oder sich wie früher üblich die Haare flechten lassen. Die Organisatoren haben viele Alltagsgegenstände aus 100 Jahren zusammengetragen, die es auszuprobieren gilt. Eine Gruppe des Seniorenbeirates wird in ihren alten Kostümen erscheinen und Fragen dazu beantworten,...

  • Gladbeck
  • 12.06.19
  • 1
Sport
Bei den Blitzschach-Einzelmeisterschaften, die im Jahr 2010 im Ratssaal des Alten Rathauses stattfanden, vertrat Stephan Rickert die Farben des Gastgebers "Schachgesellschaft Gladbeck 19/23".

26 Mannschaften kämpfen am 8. Juni um den begehrten Titel
Schach-Elite ist in Gladbeck zu Gast

Gladbeck. Auch die "Schachgesellschaft Gladbeck" beteiligt sich an den Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck": Im Jahr 1919 gegründet, kann auch die Schachgesellschaft auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Und den Schachsportlern ist es gelungen, im Jubiläumsjahr die Deutsche Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft nach Gladbeck zu holen. Am Samstag, 8. Juni, werden zu den Titelkämpfen in der Stadthalle, Friedrichstraße 53, insgesamt 26 vierköpfige Teams aus ganz Deutschland...

  • Gladbeck
  • 03.06.19
  • 1
Kultur
Bei Führungen können die Besucher die Arbeit im Stadtarchiv hautnah miterleben. Foto: Stadt

Vor 70 Jahren: Das Stadtarchiv wird gegründet
Stadtarchiv Gladbeck: Das Gedächtnis der Stadt

Im Jubiläumsjahr der Stadt kann auch das städtische Archiv Geburtstag feiern: Am 9. Mai 1949 schickte der damalige Oberstadtdirektor Hans Boden ein Rundschreiben an alle Ämter der Stadtverwaltung. Die erste Zeile lautete: „Der Einrichtung eines Stadtarchivs messe ich größte Bedeutung bei.“ Vor dem Krieg bestand vermutlich nur eine Registratur, kein Archiv, das wie heute einen Lesesaal für die Öffentlichkeit zur Nutzung der historischen Bestände aufweist. Die darin vorhandenen Akten wurden...

  • Gladbeck
  • 07.05.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Im Sommer bietet die Stadt Gladbeck geführte Spaziergänge durch die Innenstadt an.

Thematische Rundgänge durch die Jubiläumsgemeinde
100 Jahre: Auf drei Stadtspaziergängen Gladbeck erkunden

Gladbeck aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln erkunden: Das ist bei den Stadtspaziergängen im Rahmen des Stadtjubiläums am Freitag, 12. Juli, möglich. Alle drei Rundgänge starten zeitgleich um 18 Uhr im Foyer des Alten Rathauses, widmen sich aber unterschiedlichen Themen. Alle bieten jedoch eine wunderbare Gelegenheit, Gladbecks Vergangenheit und Gegenwart aus unterschiedlichen (Blick)- Winkeln neu oder anders zu entdecken. Zur Auswahl stehen: Stadtspaziergang 1, der unter dem Titel...

  • Gladbeck
  • 07.05.19
Kultur
Eine strahlendes neues Stadtkönigspaar: Vito Acconci vom SV Rentfort 1898 e.V. mit Ehefrau Anna, die freudig von ihrem Volk im Zelt umjubelt werden. Die 6 Gladbecker Schützenvereine veranstalteten in 2019 aus Anlass der 100 Jahre Stadtrechte Gladbeck ein Sonderschützenfest zur Ermittlung eines Stadtkönigs. Alle Fotorechte W. Kariger.
74 Bilder

Gemeinsames Schützenfest aller 6 Vereine aus Anlass 100 Jahre Stadt Gladbeck
Bilderstrecke - Vito Acconci (SV Rentfort 1898) mit Ehefrau Anna neues Stadtkönigspaar

Gladbeck, Stadtkönigschießen| Am Samstag den 27. April begann um 12.00 Uhr das Stadtkönigschießen mit der Abholung des Holzvogels aus der Weinhandlung Martin Volmer. Dann ging es unter den Klängen der Kirchhellener Blasmusik zur Aufstellung auf den Schulhof der Lambertischule, um von dort gemeinsam mit kleinem Festumzug durch die Innenstadt, begleitet von leichten Regenschauern, zur Aufstellung auf den Willy-Brandt-Patz zu gelangen. Unter Abwechslung von Sonne und Regen konnte dann ab 13.00...

  • Gladbeck
  • 28.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, einem gelungenen Fest steht nichts mehr im Wege: Am kommenden Wochenende steigt vom 26. bis 28. April auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Stadt Gladbeck" das große "Bürgerschützenfest". Foto: Kariger
3 Bilder

Schützenvereine laden ab dem 26. April zum dreitägigen Festtrubel auf den Willy-Brandt-Platz ein
"Bürgerschützenfest" zum 100. Stadtjubiläum von Gladbeck

Gladbeck. Fest in der Hand der Schützen wird am kommenden Wochenende der Willy-Brandt-Platz in Mitte sein: Von Freitag, 26. April, bis Sonntag, 28. April, laden die Gladbecker Schützenverein zum "Bürgerschützenfest" ein. Das Fest ist Bestandteil der Feierlichkeiten anlässlich des 100. Stadtjubiläums und speziell hierfür wird vor dem Alten Rathaus ein großes Festzelt errichtet. Am Freitag, 26. April, beginnt um 19 Uhr der Einlass der Gäste in das Festzelt. Dort wird es zunächst offiziell...

  • Gladbeck
  • 20.04.19
  • 1
Sport
Die Bänder und Wertmarken können ab sofort in der Gladbeck Information abgeholt werden.

Laufveranstaltung zum Jubiläum von Gladbeck und Bottrop
GLA/BOT: Bänder für Partnerschaftslauf sind da

Am 28. April findet der Partnerschaftslauf zwischen Bottrop und Gladbeck statt: Bereits über die Online-Anmeldung registrierte Läufer können sich ab sofort ihre Laufarmbänder und Wertmarken für die Verpflegung im Ziel im Rathauspark in der Gladbeck Information im Alten Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2, abholen. Das Armband berechtigt am Veranstaltungstag zur kostenlosen Nutzung der Busse der Vestischen Straßenbahnen GmbH. Eine Ausgabe der Armbänder und Marken erfolgt aber auch am...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
Sport
Rühren gemeinsam (von links) für den Talkabend "100 Jahre Gladbeck, 100 Jahre königsblau" die Werbetrommel: Dieter Bugdoll (Leiter des Amtes für Integration und Sport), Bodo Menze (Schalke 04), Ulrich Roland (Bürgermeister) und Rainer Weichelt (1. Beigeordneter).

Schalke-Stars haben ihr Kommen zugesichert
Königsblauer Talk zum Gladbecker Stadtjubiläum

Gladbeck. Auch sportlich zugehen wird es bei den Feierlichkeiten anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Stadt Gladbeck: „100 Jahre Gladbeck, 100 Jahre königsblau“ – unter diesem Motto steht der Schalke-Talk in der Stadthalle an der Friedrichstraße, der am Donnerstag, 9, Mai, ab 18.30 Uhr stattfinden wird. Dazu haben sich fünf bekannte Schalker angesagt und moderiert wird die Talkrunde natürlich von einem absoluten Schalke-Experte. Bürgermeister Ulrich Roland, bekanntlich selbst...

  • Gladbeck
  • 06.04.19
  • 3
  • 1
Kultur
 Gladbecker Künstlerin **Susanne A. Schalz**
5 Bilder

100 Jahre GLADBECK
Eine einmalige Förderturm SKULPTRUHR zu Gladbecks 100sten !

Diese wunderbare SkulptRuhr ist in unserem Ratssaal seit einiger Zeit zu bewundern, zu bestaunen ! Zumindest echte Gladbecker**Innen erkennen darauf u.a. den Förderturm an der Frentroperstr.,das alte Rathaus - Gebäude, Wasserschloß Wittringen und anderes mehr ! Ist doch eigentlich zu schade, dass diese einmalige Kunstarbeit, dieser stilisierte Förderturm von der Gladbecker Künstlerin **Susanne A. Schalz** nicht die Masse unserer Gladbecker Bürger**Innen dauerhaft bestaunen...

  • Gladbeck
  • 22.03.19
  • 1
Kultur
Stolze 7 x 7 Meter groß ist das Gladbecker Stadtlogo, das in luftiger Höhe am Hochbunker am Markplatz in Stadtmitte angebracht wird.

Für das Gladbecker Stadtjubiläum
Hochbunker wird verschönert

Gladbeck. Einen neuen "Anzug" erhält derzeit der Hochbunker am Marktplatz in Gladbeck-Mitte. Das Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg gehört zweifelsohne nicht zu den attraktiven immobilien in Gladbeck, auch wenn die Betonfassade bereits vor Jahren unter einer Aluminium-Haupt versteckt wurde. Vielmehr wurde das Bunkerinnere als Müllabladeplatz missbraucht und erst vor wenigen Monaten hinterließen Unbekannte einen unschönen Schriftzug am oberen Rand des Bauwerkes. Wie die Sprayer nach dort...

  • Gladbeck
  • 21.03.19
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.