12. mai

Beiträge zum Thema 12. mai

Politik
"Die Pflegekräfte sind bereits vor Corona auf dem Zahnfleisch gegangen. Jetzt haben sie Applaus und leere Versprechen bekommen, aber keine Zulagen", empört sich Sascha Wagner (LINKE).

Tag der Pflege 12. Mai
Medizinisches Personal braucht mehr als leere Versprechen

"Die Corona-Pandemie hat gezeigt: Unser Gesundheitssystem ist falsch organisiert. Jahrelang wurden die Krankenhäuser auf Markt und Profit zugeschnitten, es musste sich ‚rechnen‘: Die Betten und Stationen müssen immer (fast) ausgelastet sein, damit es sich ‚lohnt‘. Wenn der Bedarf steigt, gibt es keine Reserven. Das ist schlechte Planung und schlechte Politik, die Tausende Menschen das Leben kostet", erklärt Sascha H. Wagner, gesundheitspolitische Sprecher von DIE LINKE NRW zum Tag der Pflege am...

  • Dortmund
  • 12.05.20
Ratgeber
Der 12. Mai ist seit 53 Jahren der Internationale Tag der Pflege.

Duisburg: Tag der Pflege am 12. Mai von der IG Pflege in Duisburg
IG Pflege fordert zum Tag der Pflege eine neue Normalität

Direkt zu Beginn der Corona-Krise haben sich in Duisburg 13 frei-gemeinnützige Träger der Altenhilfe mit 28 Pflegeheimen, fünf stadtweit agierenden ambulanten Pflegediensten sowie Tagespflegen, Kurzzeitpflegen und ambulant betreuten Wohngruppen zu einer Interessengemeinschaft, der IG Pflege, zusammengeschlossen. Dazu gehören AWO, Diakonie, Caritas, Parität, Deutsches Rotes Kreuz und die Theodor Fliedner Stiftung. Ziel ist es, mit einer Stimme in den Krisengremien der Stadt zu agieren. Und das...

  • Duisburg
  • 11.05.20
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Das war schön
Maimarkt in Benrath - Bilder

Am 11. und 12. Mai fand in Benrath der jährliche Maimarkt statt, in diesem Jahr auch wieder mit einem verkaufsoffenem Sonntag gekoppelt. Schön war es, aber sehen Sie selbst: Unsere Fotografin Judith Michaelis war für Sie unterwegs.

  • Düsseldorf
  • 13.05.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Im Schlosshof finden mittelalterliche Kinderaktionen statt.

Ein Blick in eine andere Zeit
Mittelalterlicher Handwerkertag: Ritterspektakel im Wasserschloss Werdringen

Mittelalterliche Handwerkstechniken führt die Ritterschaft der Wolfskuhle am Sonntag, 12. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen vor. So können kleine und große Besucher in eine längst vergangene Zeit eintauchen und dabei viel erleben. Anschaulich wird gezeigt und erklärt, wie im Mittelalter Wolle gefärbt und zu Bändern beim Brettchenweben verarbeitet wurde. Außerdem geht es darum, wie früher Lampen hergestellt oder Holz bearbeitet wurde. Unter anderem werden Bögen gebaut. Auch...

  • Hagen
  • 10.05.19
Kultur
Die Veranstaltergemeinschaft von "Hagen blüht auf" hat sich mächtig ins Zeug gelegt und wird die Gäste am kommenden Wochenende mit einem tollen Programm unterhalten.
2 Bilder

Viele Neuigkeiten beim Fest in der City
"Hagen blüht auf" mit Mittelaltermarkt und verkaufsoffenen Sonntag

Hagen kann feiern und Hagen kann große Feste veranstalten: Auf diese Tugenden besinnt sich die Veranstaltergemeinschaft des City-Festes "Hagen blüht auf" und will die Besucher von Nah und Fern vom 10. bis 12. Mai mit einem tollen Rahmenprogramm und einem Mittelaltermarkt im Volkspark in die Volmestadt locken. Bereits zum 19. Mal wird mit diesem Fest der Frühling in Hagen eingeläutet. Doch die Veranstaltung war in die Jahre gekommen und zog immer weniger Besucher an. Nachdem in den beiden...

  • Hagen
  • 08.05.19
  •  1
Kultur

Termin verschoben
Apassionata Gastspiel am 11. und 12. Mai nicht in Düsseldorf

Das Düsseldorfer Apassionata Gastspiel im ISS Dome ist verschoben worden. Aus tourneetechnischen Gründen finden die geplanten Termine am 11. und 12. Mai nunmehr nicht statt, auch um Pferden und Reitern eine zusätzliche Ruhephase zu gönnen. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten für Düsseldorf werden von den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet. Alternativ haben Tickets für die Apassionata- Vorstellung in Köln am 22. Juni Gültigkeit. Ein neuer Tourneezeitraum ist gegenwärtig in...

  • Düsseldorf
  • 01.02.19
LK-Gemeinschaft
Mit tausenden Besuchern aus aller Welt rechnen die Jusos und Falken zum großen Jugend-Festival im Mai im Fredenbaumpark. Sie zählen schon die Tage bis zum 12. Mai.

Festival steigt im Fredenbaumpark

Dortmund. Tausende junge Menschen aus aller Welt kommen vom 9. bis zum 12. Mai in den Dortmunder Fredenbaumpark zum Workers Youth Festival zusammen. Mit rund 3000 jungen Gästen rechnen die Jusos und die Falken, die mit ihren besuchern nicht nur diskutieren, sondern auch ein großes fest in Dortmund feiern wollen. Sie sind besonders stolz, dass diese große internationale Veranstaltung in Dortmund geplant ist. Aus aller Welt werden politisch interessierte junge Leute erwartet, die beim Festival...

  • Dortmund-City
  • 12.04.13
Ratgeber
Hofft am Ende sagen zu können“Es hat sehr gut gekloppt!“: Oberbürgermeister Ullrich Sierau.
3 Bilder

Stadt verspricht: „Jeder kann die Spieler sehen“

Der BVB hat eine Hammer-Saison hingelegt, jetzt ist die Stadt am Ball. Mit Polizei und Feuerwehr plant sie am ersten und zweiten Maiwochenende dezentrale Übertragungen der Spiele. Und als Höhepunkt des Rekordjahres einen vierstündigen Korso der Meistermannschaft am Abend des 13. Mai. Nach der Wahl, wie Oberbürgermeister Ullrich Sierau betont. „Die Fans wollen nicht in der Woche feiern, am Vatertag wären Trainer und Team nicht mehr da“, fasst das Stadtoberhaupt die Vorplanungen zusammen,...

  • Dortmund-City
  • 23.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.