15 Jahre

Beiträge zum Thema 15 Jahre

Vereine + Ehrenamt
Zwölf Frauen und ein Mann engagieren sich seit inzwischen 15 Jahren ehrenamtlich für das Projekt "Filmabend" in der Markuskirche. Bei jeder Veranstaltung wird ein passendes Themenbüfett zubereitet.

Projekt besteht seit 15 Jahren
Filmabende locken in die Markuskirche

Das 15-jährige Bestehen des Projekts „Filmabend“ der Evangelischen Kirchengemeinde Velbert konnte am Donnerstag gefeiert werden. Wie jedes Mal, wenn es auf der Großleinwand über dem Altarraum einen Film zu sehen gibt, kamen zahlreiche Besucher in die Markuskirche am Losenburger Weg. "In der Regel können wir zwischen 80 und 100 Gäste begrüßen", so Christel Bierwas, eine der 13 Ehrenamtlichen, die für die Durchführung des Projektes verantwortlich sind. Vier Mal im Jahr - zwei Mal im Frühjahr...

  • Velbert
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt

Tafel in Heiligenhaus feierte 15-jähriges Bestehen

Im Jugendkeller des ehemaligen "Haus der Kirche" wurden im Sommer 2003 die ersten Tafelgäste begrüßt. Inzwischen hat sich viel verändert: 2008 zog man in eine frühere Gaststätte an der Rheinlandstraße, die der Heiligenhauser Unternehmer Wolfgang Frenz dem Diakonischen Werk günstig zur Verfügung stellte. Hier reiht sich ein großer Teil der ehrenamtlichen Helfer für ein Erinnungsfoto auf. Anlässlich des 15. Geburtstages der Tafel waren die zahlreichen Unterstützer eingeladen, die durch...

  • Heiligenhaus
  • 20.08.18
  •  1
Überregionales
Patrick Mainka präsentiert Lea Flechtners Buch, in dem er auch zu Wort kommt.

15-Jährige schreibt BVB-Fan-Buch "Wir sind Dortmund"

Mit 15 Jahren ein Buch schreiben? Das machen wohl die wenigsten Jugendlichen in ihrer Freizeit. Doch die Bochumerin Lea Flechtner hat genau das getan. Aus ihrem Erstlingswerk „Wir sind Dortmund – Stolz in der Brust und das Herz auf der Zunge“ liest die 15-jährige am Dienstag, 31. Juli, von 18 bis 19.30 Uhr im BVB-Lernzentrum unter der Südtribüne des Signal Iduna Parks. Einlass für Besucher ist um 17.45 Uhr über das Rolltor Ecke Nordost.Zwei Jahre intensive Arbeit  Inhaltlich dreht sich das...

  • Dortmund-City
  • 30.07.18
Vereine + Ehrenamt
Zum 15-jährigen Bestehen der Tafel in Neviges wurde das Maskottchen "Pauli" an die Wand des Standortes an der Schaesbergstraße gemalt.

Tafel sucht dringend einen geeigneten Raum in Velbert

Der Standort Neviges feierte mit vielen Gästen das 15-jährige Bestehen Vor 15 Jahren gab die Tafel für Niederberg zum ersten Mal Lebensmittel an 16 Bedürftige in Neviges aus. Das war im Gemeindehaus an der Siebeneicker Straße. In den folgenden Jahren wechselte der Standort allerdings mehrmals: Nach dem Gemeindezentrum im Siepen ging es in das alte Rathaus an der Wilhelmstraße. Das war vor dem derzeitigen Umbau, die Lebensmittelspenden wurden im ehemaligen großen Sitzungssaal ausgegeben. Aus...

  • Velbert-Neviges
  • 19.06.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Langenberger Tafel besteht seit 15 Jahren

"Kleine Glücksgeschichten" las Katrin Schäder bei der Tafel für Niederberg vor, die seit 15 Jahren die Gäste im Alten Vereinshaus in Langenberg begrüßt. Dort werden immer noch an jedem Freitag Lebensmittel durch das 23-köpfige Tafel-Team an bedürftige Personen ausgegeben. An der Feierstunde, die musikalisch durch Peter Hillmann umrahmt wurde, nahmen neben den ehrenamtlichen Helfern auch Kunden und Unterstützer teil.

  • Velbert-Langenberg
  • 04.05.18
Überregionales
Referentin Professor phil. Barbara Ollefs (von links), Andrea Sander vom Berufskolleg Bleibergquelle, Claudia Schmidt, Fachbereichsleitung beim SKFM Velbert/Heiligenhaus, sowie Arbeitskreis-Mitbegründerin Jutta Dulitz-Colmsee begrüßten 65 Fachkräfte beim Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“.

Fachtag zum 15-jährigen Bestehen des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“

Vortrag zum Thema „Elterliche Präsenz“ von Professor phil. Barbara Ollefs Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“ fand nun ein großer Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“ statt, an dem 65 interessierte Pädagogen, Erzieher, Heilpädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter teilnahmen. Sie alle lauschten dabei einem Vortrag von Professor phil. Barbara Ollefs, die etwas zum Thema „Elterliche Präsenz“ erzählte. Darüber hinaus wurde in Kleingruppen diskutiert und...

  • Velbert
  • 29.06.17
Kultur
Feierstunde im Literaturkurs. 2. Person von rechts: Uta Funk. (Foto: Privat)

15 Jahre „Lust am Lesen“: VHS-Literaturkurs feiert Jubiläum

Altstadt. Sage und schreibe 15 Jahre gibt es nun den VHS-Literaturkurs „Lust am Lesen“. Seit 2002 wurden in dem Kurs etliche klassische, zeitgenössische und moderne Romane, Novellen, Kurzgeschichten und vieles mehr gelesen, analysiert und diskutiert – von Shakespeare und Goethe über Fontane, zu Zweig, Lenz und Walser. Die Erzählung „Das Treffen in Telgte“ von Günter Grass veranlasste den Kurs sogar zu einem Ausflug in die Münsterländer Stadt. In diesem Semester geht es um die Romane von...

  • Dorsten
  • 06.04.17
Überregionales
Zur 60. Sitzung traf sich die Kreisseniorenkonferenz mit Sozialdezernent Torsten Göpfert (rechts) auf Haus Opherdicke.

Erfolgreiche Arbeit: 15 Jahre Kreisseniorenkonferenz

Sie prägen die Seniorenarbeit im Kreis seit Jahren – genau genommen seit 15 Jahren: Die Delegierten der Kreisseniorenkonferenz trafen sich in diesem Herbst zum 60. und 61. Mal. Dabei ließen sie auch die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre Revue passieren. Gegründet wurde das Gremium auf dem Kreisseniorentag am 12. September 2001 – und seitdem hat sich viel getan. Nicht nur durch Impulse prominenter Referenten, sondern in aller Regel „von innen heraus“ kümmern sich die Delegierten als...

  • Unna
  • 31.12.16
Vereine + Ehrenamt
15 Jahre Zug um Zug
Die Gründer (v.l.): Dietrich Ermert (1. Vors.), Frank Kampmann (Geschäftsführer ZuZ), Anita Wolf, Hans-Heinrich Beilharz
10 Bilder

15 Jahre Zug um Zug

Schon seit 15 Jahren ist Zug um Zug im Bahnhof Borbeck ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Begegnung, kulturelle Angebote und Unterstützung besonders für junge Menschen haben sich der Leiter Frank Kampmann und viele ehrenamtliche Mitarbeiter auf die Fahne geschrieben. Am 30. September hat der Bürgermeister der Stadt Essen, Franz-Josef Britz, anlässlich des Jubiläums allen Unterstützern und Mitarbeitern für ihren Einsatz in dem sozialen Projekt gedankt. In seinem Grußwort betonte er...

  • Essen-Borbeck
  • 07.10.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

M H F C - Jubiläum - Oktober 2016

M H F C - Jubiläum - Oktober 2016 Homepage: www.mhfc2001.de Spenden Die erfolgreiche Behindertenarbeit des M H F C lässt sich nur mit Spenden verwirklichen. Der M H F C bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern und hofft auch in Zukunft auf die Spendenbereitschaft hilfsbereiter Menschen. Bankverbindung des M H F C: Sparkasse Mülheim an der Ruhr Kontoinhaber: M H F C IBAN: DE32 3625 0000 0356 5710 37 BIC: SPMHDE3EXXX Der M H F C stellt allen Spendern auf Anfrage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.16
Kultur
2 Bilder

Kreatives Köpfchen: Junge Velberter Autorin findet Clowns gar nicht lustig

Eine rege Fantasie, Interesse an politischen Themen und eine Leidenschaft fürs Schreiben - Vivian Dörrenhaus aus Velbert veröffentlicht im jungen Alter von 15 Jahren ihr erstes eigenes Buch. Im exklusiven Stadtanzeiger-Interview erzählt sie, wovon der Science Fiction-Roman handelt, welche Arbeit dahinter steckte und wer Gefallen daran haben könnte. Vivian, wie lautet der Titel deines Buches und wovon handelt es? Vivian Dörrenhaus: "Der Titel des Buches lautet ,Desire of revenge - Es ist der...

  • Velbert
  • 12.07.16
Kultur
4 Bilder

Jubiläumsausstellung im ARTROOM lockte viele Freunde und Künstler

Es war noch keine 18.00 Uhr als die ersten Besucher sich bereits an der Eingangstüre der Produzentengalerie ARTROOM postierten. Drinnen traf das 5 köpfige Freundeskreisteam mit Margret Langen, Bernadette Willingsen, Tom Schrage, Einhard Zang und Ralf Buchholz letzte Vorbereitungen zu der ganz besonderen Ausstellung. 15 Jahre ARTROOM in Düsseldorf-Gerresheim, eine stolze Leistung wie dann auch Buchholz in seiner Begrüßungsrede feststellte. Mit der kulturellen Sprecherin, Cornelia Mohrs, freuten...

  • Düsseldorf
  • 26.04.15
  •  2
Kultur
3 Bilder

15 Jahre ART ROOM - Die Produzentengalerie feiert

Im April 2000 hatte Thomas Schrage eine Idee. Er mietet die Räumlichkeiten vor seinem Künstleratelier am Poth in Düsseldorf - Gerresheim einfach an, um dort Künstlern die Möglichkeiten einer eigenen Ausstellung zu geben. Von der ersten Stunde mit dabei der Kunstprofessor Einhard Zang, der sich mit dem Absolventen der Kunstakademie Düsseldorf schnell anfreundete. Seither ist viel Zeit vergangen, doch die Galerie besteht immer noch auf der gleichen Straße und ist beliebter denn je. Zu Schrage...

  • Düsseldorf
  • 04.04.15
Überregionales

15 Jahre stilwerk: Charity-Aktion zum Geburtstag

Meistens wird ein besonderer Geburtstag groß gefeiert. Anders im stilwerk an der Grünstraße. Vor 15 Jahren eröffnete das Gebäude, in dem 42 Einzelhändler der Bereiche Einrichtungsbedarf, Designerprodukte und Lifestyle-Accessoires ihre Geschäfte haben. Anstatt zu feiern, hat das stilwerk eine außergewöhnliche Charity-Aktion ins Leben gerufen. Für die, die nicht auf der Sonnenseite stehen So werden sich in den kommenden Monaten elf Düsseldorfer Einrichtungen, die sich um Menschen...

  • Düsseldorf
  • 04.02.15
Überregionales
Stephanie Krause, hauptamtl. Leiterin der Freiwilligenzentrale Hagen
2 Bilder

15 Jahre Freiwilligenzentrale Hagen

Wer hätte das gedacht: Trotz schwierigster Zeiten kann die Freiwilligenzentrale in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum feiern. Und ihr Einsatz und ihre Kompetenz sind gefragt wie nie zuvor. Hier ist bürgerliches Engagement auch keine Eintagsfliege. Unser Gemeinwesen kann deutlich erkennbar die Ernte einfahren, die 15 Jahre Freiwilligenzentrale gesät haben. Seit 1999 ist die Freiwilligenzentrale Hagen Dreh- und Angelpunkt, wenn's ums Ehrenamt geht. Sie berät, vermittelt und betreut...

  • Hagen
  • 21.07.14
Kultur
„Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ heißt es am 18. Januar im Theater FLINgern. Foto: Theater FLIngern

Theater FLINgern: Mit Schwung ins Jubiläumsjahr

Das Theater FLINgern blickt – trotz manchem Pech wie dem großen Wasserschaden zu Beginn des Jahres 2013 und dem Totalausfall der Heizung bis Mitte 2013 – mit Freunde auf das abgelaufenen Jahr zurück. Die Auslastung war wieder auf Rekordhoch mit 89 Prozent. Das liegt vor allem an den Eigenproduktionen wie zum Beispiel „Fast Faust“ oder der „Criminal Comedy - Die 39 Stufen“. Aber auch die neue Hausproduktion „Verfallsdatum abgelaufen“ schickt sich an alle bisher da gewesenen Rekorde zu...

  • Düsseldorf
  • 13.01.14
Vereine + Ehrenamt
Beim gemütlichen Vereinsabend im Gartenlokal „Wilhelm Hansmann“ feierten die Mitglieder des Brackeler Geschichtskreises um Chef Lothar Hahn (Mitte, stehend) das 15-jährige Vereinsbestehen.
2 Bilder

Altes erkunden und sichern // Brackeler Geschichtskreis feiert 15-jähriges Bestehen

Bei einem gemütlichen Vereinsabend mit Abendessen haben die rund 60 Mitglieder des Brackeler Geschichtskreises für Orts- und Heimatkunde im Kleingärtner-Vereinsheim „Wilhelm Hansmann“ das 15-jährige Bestehen ihres Vereins gefeiert. „Am 18. Juni 1998 wurde der der Brackeler Geschichtskreis für Orts- und Heimatkunde im Haus Beckhoff gegründet“, weiß Lothar Hahn, Gründungsvorsitzender wie aktueller 1. Vorsitzender des Vereins, zu berichten: „Zuvor trafen wir uns aber schon in zwangloser Rund...

  • Dortmund-Ost
  • 20.08.13
Kultur
2 Bilder

15 Jahre Gesamtschule Hünxe: Großes Fest am 27. Oktober

Im Schuljahr 2012 /2013 feiert die Gesamtschule Hünxe ein kleines Jubiläum: Seit 15 Jahren besteht die Schule und hat sich in Hünxe und der Umgebung als Gesamtschule fest etabliert. Grund genug für Schulleiter Klaus Ginter, die „Vielfalt unter einem Dach“ mit einem Schulfest am Samstag, den 27. Oktober zu feiern. „Für unser Schulfest haben wir dieses Motto gewählt, denn Vielfalt im positiven Sinn ist ein Leitmotiv unserer Schule“, sagt Ginter. Zurzeit wählen alle Schülerinnen und Schüler...

  • Hünxe
  • 13.09.12
Überregionales

15-jähriger vermisster Schüler gefunden

Der mit einem Großaufgebot der Polizei gesuchte 15 jährige Schüler aus Hilden konnte in den späten Abdendstunden auf einem Spielplatz in Langenfeld aufgegriffen werden. Der Junge war unverletzt. Er wurde zur Polizeiwache nach Hilden verbracht, wo der Schüler einem Arzt vorgestellt wurde.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.06.12
  •  1
Überregionales
Christian Koch ist der Kopf der Düsseldorfer Psychedelic-Rockband Vibravoid. In der Szene ist die Band bekannt und erfolgreich.     Foto: Ingo Lammert

15 Jahre Vibravoid: Band aus Düsseldorf auf vielen Bühnen Europas zu Hause

Er ist in Düsseldorf geboren, in Oberbilk aufgewachsen und bis heute dort geblieben. Wenn Christian Koch auf die Straße geht, kennen ihn im Viertel viele. Und wer ihn nicht kennt, der wird trotzdem nach ihm schauen. Mit seinen Koteletten, dem 60er-Jahre-Haarschnitt und den dazu passenden Klamotten fällt er auf. Seines Typs wegen. Nicht seines Status wegen, nicht als Frontmann der Düsseldorfer Band Vibravoid. „Vibravoid, was? Vibravoid, wer?“ werden sich die meisten fragen. Denn Vibravoid ist...

  • Düsseldorf
  • 24.04.12
Überregionales

Tourismus hat sich einen Namen gemacht

15 Jahre Tourismus & Marketing GmbH, auch der Wochen-Anzeiger hat diesen Weg der TMO eng begleitet. Gerne haben wir und werden wir weiter diese Zukunftschance der Stadt, den Tourismus, im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen. Die Neue Mitte, die industrielle Geschichte und die kulturelle Kreativität bieten zahlreiche Möglichkeiten, die die TMO immer effektiver vermarkten konnte. Dass ihr erster „Chef“ Axel Biermann mittlerweile die Ruhrgebietstouristik leitet, ist sicher kein Zufall....

  • Oberhausen
  • 17.04.12
Politik
Ist die Idee eines Gesundheits-TÜVs im Straßenverkehr seniorenfeindlich?

Gesundheits-TÜV: Sollen Autofahrer sich regelmäßig checken lassen?

Hamburgs Innensenator Michael Neumann (SPD) will, dass Autofahrer sich alle 15 Jahre ärztlich auf ihre Fahrtauglichkeit untersuchen lassen. Auch die Grünen dringen seit Jahren auf den "Autofahrer-TÜV".Die Bundesregierung, der ADAC und die Gewerkschaft der Polizei setzen dagegen auf freiwillige Maßnahmen. In vielen anderen Ländern gibt es diesen Gesundheits-Tüv bereits seit langem. Ältere Menschen müssen dort regelmäßig die Fahrprüfung absolvieren. Diskutieren Sie mit: Sollten wir alle 15 Jahre...

  • Herten
  • 13.04.12
  •  36
Überregionales

Geschichte in Moers - wer war der 15-jährige Nikolai M.?

Eine Straße ist nach seinem Namen benannt, ein kleiner Hinweis auf seine Identität und sein kurzes Leben: Nikolai Martynenko von * 1927 bis + 1942, gerade mal 15 Jahre alt geworden. Ein Ehrengrab gibt es auf dem Friedhof. Ist es auch so vermodert und ungepflegt wie das Straßenschild? Wie gedenkt man in Moers? Nur ein brauchbarer Link ist im Internet zu finden über das Schicksal von Nikolai Martynenko...

  • Moers
  • 09.07.11
  •  13
Kultur
Alt und jung trafen sich nicht nur unter den Besuchern, sondern auch bei den Plakaten.

15 Jahre „flora“

„Als die Entstehung der „flora“ im Rat der Stadt beschlossen wurde, war ich als damaliges Ratsmitglied von sogar Mitschuldiger an ihrem Entstehen. Darum freue ich mich, Sie heute bei der 15-Jahr-Feier eines gelungenen Projektes begrüßen zu dürfen“, damit eröffnete Oberbürgermeister Frank Baranowski den Abend. Von Silke Sobotta GE. Ob der OB sich auch noch über seine „Mitschuld“ gefreut hat, als Kulturamtsleiter Dr. Volker Bandelow über die Anfänge der „flora“ berichtete, sei dahin...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.