17. Januar

Beiträge zum Thema 17. Januar

Vereine + Ehrenamt

Um Anmeldung bis zum 16. Januar wird gebeten
Marienthaler Bürgerverein lädt ein zum Doppelkopf-Turnier am 17. Januar

Der Marienthaler Bürgerverein richtet ein Doppelkopf-Turnier am Freitag, 17. Janua,, im Marienthaler Gasthof aus. Alle interessierten Kartenspieler sind herzlich eingeladen. Das Startgeld beträgt 5 Euro . Einlass  ist ab 18 Uhr und Spielbeginn um 19 Uhr. Gespielt wird nach den Regeln des Schützenvereins “Weseler Wald”. Es warten tolle Preise auf die Gewinner. Um Anmeldung bis Donnerstag, 16. Januar beim Marienthaler Gasthof (Telefon 02856/ 90990) oder bei Wolfgang Kawula (Telefon 02856/ 2810)...

  • Hamminkeln
  • 08.01.20
Sport
Die Eislaufstars Aljona Savchenko Bruno Massot fördern mit Holiday on Ice junge Talente und bringen sie bei der Show mit auf die Bühne in der Westfalenhalle.

Mit Aljona Savchenko und Bruno Massot trainieren und bei großer Show mit aufs Eis
Holiday on Ice sucht junge Eislauftalente

Holiday on Ice zaubert jedes Jahr eine neue Welt aufs Eis. Und die größte Eisshow der Welt will auch am 17. Januar in der Westfalenhalle wieder den Eiskunstlauf-Nachwuchs vor dem großen Publikum auf die Bühne der Westfalenhalle bringen. Ab sofort können sich junge Eislaufbegeisterte bewerben. Aljona Savchenko und Bruno Massot unterstützen die Nachwuchsinitiative von Holiday on Ice. Es ist ein exklusives Academy Sommercamp mit den Paarlauf-Olympiasiegern und Schirmherren Aljona Savchenko und...

  • Dortmund-City
  • 19.06.19
Ratgeber
Katja von den Benken koordiniert die Nachbarschaftsberatung in Hamminkeln und seinen Ortsteilen.

Hamminkelner Nachbarschaftsberatung lädt zum ersten Treffen im Jahr ein
Wo die Kümmerer zusammenkommen, um fürs Bürgerwohl zu wirken

Am Donnerstag, 17. Januar, treffen sich dieehrenamtlichen Mitarbeiter der Nachbarschaftsberatung Hamminkeln zum ersten Mal in diesem Jahr. Das Treffen findet im Ratssaaldes Rathauses (erster Stock) von 15 bis 16.30 Uhr statt. Schwerpunktthema wird an dem Nachmittag das Thema "Schutz vor Kriminalität im Alltag" sein. Wer sich für die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Nachbarschaftsberatung interessiert, ist eingeladen,  an diesem Nachmittag in den Ratssaal zu kommen. Informationen zu dieser...

  • Hamminkeln
  • 10.01.19
Ratgeber
Thermografie-Aufnahme

Weseler Klimaschutzmanagerin lädt ein für den 17. Januar
Den Wärmeverlusten auf der Spur: Kostenfreier Infonachmittag „Wärmeschutz und Thermografie“

Gebäude verlieren während der Heizperiode über die Dächer und Außenwände Wärmeenergie an die Umwelt. Viele Hausbesitzer sind unsicher, ob ihr Haus gut gedämmt ist und ob es sich lohnt, etwas zu verbessern. Energieberater Akke Wilmes lädt interessierte Bürger am Donnerstag, 17. Januar 2019, um 16:30 Uhr zu einem kostenlosen Infonachmittag in die VHS Wesel, Ritterstraße 10-14, 46483 Wesel, Raum 200, ein. In einem kurzen Vortrag erklärt der Energieberater der Verbraucherzentrale NRW die...

  • Wesel
  • 09.01.19
Ratgeber

Info-Veranstaltung am Donnerstag, 17. Januar, im BIZ (Reeser Landstraße)
Weiterbildungen zum Techniker - Berufstätige können sich in Wesel beraten lassen -

Am Donnerstag, 17. Januar, um 16:30 Uhr informiert die gemeinnützige Bildungseinrichtung DAA-Technikum über die berufsbegleitenden Fortbildungs-Lehrgänge zum Staatlich geprüften Techniker in fünf verschiedenen Fachrichtungen in der Agentur für Arbeit, Reeser Landstr. 61, Berufsinformationszentrum (BIZ), Raum 43 in Wesel. Facharbeiter, Gesellen und techn. Zeichner der Industrie und des Handwerks aus den Bereichen Elektrotechnik, Datenverarbeitung, Maschinenbau und Metallverarbeitung, Bautechnik...

  • Wesel
  • 03.01.19
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Wir haben es satt"-Demo am 17. Januar

Im letztes Jahr waren es 30.000 Menschen auf der Straße in Berlin, die für eine gute, bäuerliche und ökologische Landwirtschaft demonstriert haben. Dieses Jahr wollen sie auf der "Wir haben es satt"-Demo noch mehr werden, denn es steht viel auf dem Spiel! Wir haben es satt! VerbraucherInnen, BäuerInnen, Tiere und Umwelt leiden weltweit unter der agrarindustriellen Massenproduktion. Antibiotika-Resistenzen aus der Tiermast bedrohen unsere Gesundheit. Und die EU-Kommission verhandelt hinter...

  • Marl
  • 13.01.15
  • 1
Ratgeber
5 Bilder

Putenfleisch mit Krankheitskeimen belastet. Risiken und Nebenwirkungen der industriellen Tierhaltung

Auf 88 Prozent der bei Discountern gekauften Putenfleisch-Proben hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) antibiotikaresistente Keime gefunden. Laboruntersuchungen der Fleisch-Stichproben von Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real, eingekauft in bzw. um Berlin, Hamburg, Dresden, Leipzig, Hannover, Göttingen, München, Nürnberg, Frankfurt, Mannheim, Köln und Stuttgart, wiesen sowohl MRSA-Keime als auch ESBL-bildende Keime nach. Insgesamt wurden bundesweit knapp 60 Proben auf...

  • Marl
  • 12.01.15
Sport
Sind mit dabei: Schwimmer Christian Külkens und die Paartänzer Sandra und Michael Kemmann von der TSG Balance.

Weseler Sportler-Wahl des Jahres: Erfolgreiche Aktive können sich über eine Nominierung freuen

Die Ergebnisse der Sportlerwahl stehen seit dem 2. Dezember fest. Über eine Nominierung durch die Fachjury dürfen sich freuen als mögliche „Sportlerinnen des Jahres 2014: Michaela Hukriede (Badminton-verein Rot-Weiß), Barbara Krebs (Sportschützen St. Sebastianus Bislich), Nadesh Hoffmann (Wushu Wesel); als Sportler des Jahres: Christian Zielaff (Minigolf Sportclub Wesel), Dennis Müller (RTG Wesel, Surfabteilung), Christian Külkens (Weseler Schwimmverein. Als Mannschaften des Jahres sind...

  • Wesel
  • 08.12.14
Natur + Garten

Freitag: Behinderungen an der Grünstraße - Bahn stutzt die Böschung

Die Bahnböschung an der Grünstraße wird am Freitag, 17. Januar, gestutzt. Der Rückschnitt erfolgt in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr. Die Grünstraße wird hierfür von 7 Uhr bis 11 Uhr gesperrt. Ab 11 Uhr ist sie nur eingeschränkt befahrbar. Die Deutsche Bahn AG ist bemüht den Eingriff in die Natur so gering wie möglich zu halten. Sie ist jedoch verpflichtet, ihre Bahnanlagen in einem betriebssicheren Zustand zu halten. Es muss verhindert werden, dass Bäume oder Sträucher in das Gleisprofil...

  • Wattenscheid
  • 15.01.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.