2012

Beiträge zum Thema 2012

Überregionales
Die Servicebüros in Langenberg und Neviges werden mit den Stadtteilbibliotheken zusammen gelegt.
4 Bilder

Jahresrückblick 2012: September bis Dezember

Das Sportzentrum in Velbert kann feierlich eröffnet werden und der Rathausplatz in Heiligenhaus bietet nach der Umgestaltung einen schöneren Anblick. September Leute 50 Fotos rund um Niederberg, von Erdbeeren über Kühe bis hin zu lokalen Sehenswürdigkeiten, werden in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse HRV gezeigt. Dabei handelt es sich um die Top 50 des Fotowettbewerbes in der BürgerCommunity www.lokalkompass.de unter dem Motto „Niederberg. Unsere schöne Heimat“. Das BuT-Team hilft bei...

  • Velbert
  • 29.12.12
Ratgeber

280 Dozenten und 15.000 Unterrichtsstunden bei der VHS

„Vielleicht reichen eines Tages die Sprachen auf der Erde nicht mehr aus“, spekuliert VHS-Direktor Rüdiger Henseling. „Angesichts der erfolgreichen Mission der Marssonde ,Curiosity‘ haben wir auf das Titelblatt unseres Herbstprogramms 2012 ein Bild von Erde, Mars und Mond genommen“, so der Leiter der Volkshochschule der beiden Nachbarstädte. Angesichts der zunehmenden Globalisierung hat die Vermittlung von Sprachen bei dem Bildungsinstitut für Erwachsene eine große Bedeutung. Mittlerweile sind...

  • Heiligenhaus
  • 09.09.12
Natur + Garten
Wenig glücklich sieht der Schäferhundwelpe hinter den Gitterstäben aus.

Aufreger abseits des Platzes: EM-Boykott wegen Hundemord?

Selten hat eine Fußball-Europameisterschaft für so viel Aufsehen gesorgt wie das bevorstehende Turnier vom 8. Juni bis zum 1. Juli in Polen und der Ukraine. Grund: Seitdem die Ukraine als eines von zwei Gastgeberländern für die EM 2012 ausgelost wurde, gibt es für die Ukraine nur noch ein Ziel. Möglichst viele der rund 15.000 Straßenhunde in den Spielorten Kiew, Lemberg, Charkow und Donezk zu töten und die Straßen somit zu säubern - egal wie. Sie werden erschossen, vergiftet, vergast oder in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.12
  • 21
Überregionales
Sparen, sparen, sparen - das ist die Devise für die Stadt Velbert.

„Eisern sparen“

Für den Doppelhaushalt der Jahre 2012 und 2013 muss die Stadt Velbert erneut auf ihr Eigenkapital zurückgreifen, wie die IHK Düsseldorf in ihrer Stellungnahme zum Haushaltsplanentwurf der Stadt feststellt. „Erträgen von rund 178,3 Millionen Euro (179,4 Millionen Euro) stehen Aufwendungen von rund 190,7 Millionen Euro (192,1 Millionen Euro) gegenüber. Damit ergeben sich Defizite von rund 12,4 Millionen Euro für das laufende und rund 12,7 Millionen Euro für das kommende Jahr“, so...

  • Velbert
  • 30.03.12
Ratgeber

Die guten Vorsätze und wie man sie durchhält..

Nicht mehr rauchen, mehr Sport, weniger essen, mehr Zeit für die Familie oder Freunde. Gute Vorsätze sind schnell gefasst und ebenso schnell wieder vergessen. Wie an jedem Jahresbeginn hört man die Menschen immer wieder davon reden, was sie sich für das nächste Jahr vornehmen. Oft bedeuten diese Vorsätze ein Verzicht oder den "inneren Schweinehund besiegen." Alles in allem besteht die Gemeinsamkeit im Durchhalten, woran die meisten scheitern. Was sind Ihre "Guten Vorsätze" und wie halten Sie...

  • Essen-Süd
  • 02.01.12
  • 7
Kultur
BürgerReporter des Monats Januar 2012
5 Bilder

Bürgerreporter des Monats Januar: Carsten Kämmerer aus Rheinberg

Nicht nur am Niederrhein ist er bekannt, wie ein bunter Hund. Carsten Kämmerer hat sich im Laufe seiner Lokalkompass-Zeit einen echten Promi-Status erarbeitet. Wir konnten ihn im Fernsehen bewundern und er hat seine eigene Schlagzeile bekommen. Er kennt sich eben aus, in der Welt der Promis. Stolz hat er der Community "sein" Golddorf Ossenberg präsentiert und im Karneval ist der Schalke-Fan auch sehr aktiv. Grund genug, ihn zum ersten BürgerReporter des neuen Jahres zu küren! 1.Stellen Sie sich...

  • Essen-Süd
  • 02.01.12
  • 41
  • 1
Überregionales
Die Kinder des Kinder- und Jugendhilfezentrums Haus Maria Frieden sowie die Kinder der Kindertagesstätte Haus Maria Frieden haben wieder einen bunten Kalender gestaltet. Einrichtungsleiter Peter Huyeng hofft, dass dieser im nächsten Jahr wieder viele Wohnzimmer schmückt.

Zwölf bunte Bilder für das Jahr 2012

Auch für das Jahr 2012 hat das Kinder- und Jugendhilfezentrum Haus Maria Frieden wieder einen Kalender gestaltet. Bereits zum 20. Mal konnten die interessierten Kinder der Einrichtung dafür ihre Bilder einreichen. „Wir konnten aus rund 40 Bildern auswählen“, so Peter Huyeng, Leiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums. „Für viele der Kinder und Jugendlichen ist es eine gute Erfahrung, wenn ihre Bilder einen Monat lang vielen Wohnungen, Büros, Arztpraxen und Geschäften eine besondere Note geben.“...

  • Velbert
  • 12.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.