2012

Beiträge zum Thema 2012

Überregionales

Menschen im Kreis Kleve leben recht sicher - Kriminalitätsrate auf Zehnjahrestief

Im Kreis Kleve gingen im vergangenen Jahr die Straftaten zurück. Sie lagen so niedrig wie zuletzt 2002. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik hervor, die am Montag vorgestellt wurde. „Es ist erfreulich, dass die Zahlen rückläufig sind. Mein ausdrücklicher Dank gilt den Mitarbeitern der Polizeibehöre für ihre Arbeit, aber auch den Bürgern für ihre Hinweise“, so Landrat Wolfgang Spreen. Insgesamt hatte sich die Kreispolizeibehörde 2012 mit 21 828 Straftaten zu befassen - rund 53 Prozent, das...

  • Kleve
  • 21.03.13
  • 1
Überregionales
Auch während der Feiertage sind die Rettungskräfte des Kreises Kleve im Einsatz. Dafür bedankten sich jetzt der Vertreter des Landrates, Wilfried Suerick, 3. v.li, und der Leiter des Rettunsgdienstes des Kreises Kleve, Jürgen Baetzen (re). Sie besuchten Heiligabend stellvertretend für die sieben Rettungswachen im Kreis Kleve die Rettungswache Kevelaer.

Dank richtete sich an die Rettungskräfte im Kreis Kleve

Der Allgemeine Vertreter des Landrats, Wilfried Suerick, besuchte an Heiligabend die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungswache Kevelaer.Stellvertretend für alle 94 im Kreis Kleve an den Weihnachtsfeiertagen tätigen Rettungsassistentinnen und –assistenten wünschten Suerick und der Leiter des Rettungsdienstes des Kreises, Jürgen Baetzen (Foto re.), frohe Weihnachten und dankten den Rettungskräften für die im jetzt zu Ende gehenden Jahr geleisteten Dienste für die Bürgerinnen und Bürger....

  • Kleve
  • 25.12.12
  • 1
Überregionales

Dank an wachhabende Polizeibeamte

Am Montag (24. Dezember 2012) um 14.00 Uhr besuchten der Allgemeine Vertreter des Landrates, Wilfried Suerick ,leitender Kreisverwaltungsdirektor und der Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Günter Lange (nicht im Bild), die Beamten der Polizeiwache Kevelaer. Sie überreichten der am Heiligabend Dienst habenden Beamtin und den Beamten Weihnachtspräsente und dankten für deren Einsatz während der Feiertage. Der Leiter des Leitungsstabes, Herr Polizeirat Marco Bartjes, und der Wachleiter...

  • Kleve
  • 25.12.12
  • 1
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Keine Angst vor dem 21. 12. ! Für Sonnenpriester Naupany Puma ist es eine "Zeit des Wandels"

Es ist eine „Zeit des Wandels“, die wir gerade durchleben, genannt „Pachakútec“. Die Filmproduzentin Anya Schmidt hat den Sonnenpriester Ñaupany Puma, der in Essen seinen Dokumentarfilm vorstellte, auf seinem Weg für „die Heilung des Herzens Erde“ begleitet. Da lag es nahe, sich auch mit dem 21.12.2012 zu beschäftigen. Der STADTSPIEGEL fragte nach: Was hat es mit diesem Mythos des Weltuntergangs auf sich? Eine unglaubliche Geschichte. Schon die Begegnung der beiden war magisch. Mit einer...

  • Essen-Süd
  • 18.12.12
  • 7
Politik
3 Bilder

Sprachstandserhebung 2012: Förderbedarf gestiegen

Wegen der hohen Bedeutung des Sprach- und Sprechvermögens für das Lernen wird im Land Nordrhein-Westfalen zwei Jahre vor der Einschulung durch ein standardisiertes Verfahren (Delfin 4) überprüft, ob die Sprachentwicklung der Kinder altersgemäß ist und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen. Im Regelfall wird der Test spielerisch in Vierergruppen durch Lehrkräfte und pädagogische Fach-kräfte der Grundschulen im Kindergarten durchgeführt. Kreisergebnis unter Landesdurchschnitt Von...

  • Kleve
  • 21.11.12
Politik
Walter Seefluth
2 Bilder

Familienatlas 2012: Kreis Kleve schneidet in Sachen Bildung stark unterdurchschnittlich ab

Walter Seefluth, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Kreisverband Kleve, bemängelt das wiederholt schlechte Abschneiden des Kreise Kleve in Sachen Bildung. Im "Familienatlas", einer bundesweiten Erhebung der "prognos AG" im Auftrag des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, nimmt der Kreis Kleve wieder nur den 400sten von insgesamt 402 Rängen ein. Walter Seefluth: "Das Ergebnis des Familienatlas von 2012 ist wieder einmal niederschmetternd für den Kreis Kleve: Er...

  • Kleve
  • 13.11.12
  • 3
Politik
Die Mitglieder des Kreis Klever CDU-Kompetenzzirkels griffen die Islamdebatte auf.

Kreis Klever CDU griff die Islamdebatte auf

„Der Islam gehört zu Deutschland!?“ – so lautete der Titel einer internen Diskussionsveranstaltung des CDU-Kreisverbands Kleve. Für ihren dritten sogenannten Kompetenzzirkel unter Leitung des stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Jens Röskens hatte die CDU Serap Güler MdL eingeladen. Sie ist CDU-Sprecherin im Integrationsausschuss des NRW-Landtags und die erste CDU-Abgeordnete in NRW mit türkischem Migrationshintergrund. Themen ihres Vortrags waren der Stand der Integration von Menschen...

  • Kleve
  • 20.09.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Kirmes Wemb 2012

Einige Impressionen vom Kirmes-Samstag, 25.08.2012, an dem durch den Festkettenträger der Kirmes in Weeze (an diesem Wochenende) mit den St. Sebastianus-Schützen Wemb viele Weezer mit den Wembern und ihren Gästen "Gesellig vereint" feierten.

  • Weeze
  • 01.09.12
  • 4
Kultur
Mandy Capristo
3 Bilder

Mandy Capristo auf der Courage-Bühne

Das Programm des Jugendfestivals des Kreises Kleve Courage am 30. Juni im Schlosspark Moyland nimmt immer mehr Gestalt an. Neben Deutschlands künftigem Superstar, der deutschen Rockband Stanfour und Sebastian Wurth konnte jetzt Mandy Capristo für das Couragefestival verpflichtet werden. Mandy Capristo Angeregt durch einen Film schreibt die damals elfjährige Mandy Grace Capristo am 18.12.2001 eine Wunschliste für ihr Leben. Darin hält sie unter anderem fest: Erfolg als Sängerin, ein...

  • Kleve
  • 20.04.12
Natur + Garten
Wenig glücklich sieht der Schäferhundwelpe hinter den Gitterstäben aus.

Aufreger abseits des Platzes: EM-Boykott wegen Hundemord?

Selten hat eine Fußball-Europameisterschaft für so viel Aufsehen gesorgt wie das bevorstehende Turnier vom 8. Juni bis zum 1. Juli in Polen und der Ukraine. Grund: Seitdem die Ukraine als eines von zwei Gastgeberländern für die EM 2012 ausgelost wurde, gibt es für die Ukraine nur noch ein Ziel. Möglichst viele der rund 15.000 Straßenhunde in den Spielorten Kiew, Lemberg, Charkow und Donezk zu töten und die Straßen somit zu säubern - egal wie. Sie werden erschossen, vergiftet, vergast oder in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.12
  • 21
Politik
Andrea Hermanns (li) und Nina Buil betreuen Frauen während und nach dem Aufenthalt im Frauenhaus. Foto: AnH

62 Frauen suchten 2012 Schutz im Frauenhaus

Frauen aus aller Herren Länder suchen Zuflucht im Klever Frauenhaus. Wenn Ehemänner oder Lebenspartner zuschlagen, seelische Gewalt anwenden, wenn die häusliche Situation eskaliert und Frauen nicht mehr ein noch aus wissen, ist das Frauenhaus Zufluchtsort. Im vergangenen Jahr suchten 62 Frauen Hilfe. „Uns stehen im Frauenhaus acht Zimmer zur Verfügung - so dass wir im vergangenen Jahr schon aus Platzgründen nicht alle Frauen aufnehmen konnten. 20 Frauen mussten anderweitig untergebracht...

  • Kleve
  • 11.04.12
Überregionales

Elterngeld: Jeder sechste Antrag wurde vom Vater gestellt

Die Gesamtzahl der in 2011 gestellten Anträge auf Elterngeld hat sich nur geringfügig um 65 gegenüber 2010 erhöht. Auch die an die Antragsteller ausgezahlten Elterngeldleistungen lagen in 2011 wieder über 14 Millionen Euro. Aus den Jahresdaten der Elterngeldstelle bei der Kreisverwaltung geht weiter hervor, dass die Anzahl der Eltern, die vor der Geburt ihres Kindes erwerbstätig waren und daher ein monatliches Elterngeld von bis zu höchstens 1.800 Euro beantragten, auf rund 65Prozent...

  • Kleve
  • 15.02.12
Kultur
18 Bilder

K.6 im Närrischen Landtag Nordrhein Westfalen - Wir zeigen alle Bilder!

K.6 spielte am gestrigen Dienstag mittlerweile zum 8. mal beim närrischen Landtag Nordrhein Westfalen in Düsseldorf. Um 19.30 Uhr begrüßte Eckhard Uhlenberg, Präsident des Landtages über 100 Prinzenpaare und Dreigestirne aus Nordrhein Westfalen und eröffnete das Abendprogramm. K.6, mittlerweile närrische Hausband des Landtages, begleitete das bunte Abendprogramm und musizierte mit dem Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf, Prinz Thomas II. und Venetia Anke, sowie mit dem Aachener Prinzen...

  • Goch
  • 08.02.12
Überregionales

29 Unfälle! Blitzeis überraschte Autofahrer

Im gesamten Kreisgebiet kam es in der Zeit von Freitag (20.01.2012) 20 Uhr bis Samstag (21.01.2012) 2 Uhr durch Blitzeis zu 29 polizeilich bekannt gewordenen Unfällen. Hierbei wurden zwei Personen schwer und sechs Personen leicht verletzt. Es entstand voraussichtlich Sachschaden im sechsstelligen Eurobereich.

  • Kleve
  • 21.01.12
Ratgeber

Die guten Vorsätze und wie man sie durchhält..

Nicht mehr rauchen, mehr Sport, weniger essen, mehr Zeit für die Familie oder Freunde. Gute Vorsätze sind schnell gefasst und ebenso schnell wieder vergessen. Wie an jedem Jahresbeginn hört man die Menschen immer wieder davon reden, was sie sich für das nächste Jahr vornehmen. Oft bedeuten diese Vorsätze ein Verzicht oder den "inneren Schweinehund besiegen." Alles in allem besteht die Gemeinsamkeit im Durchhalten, woran die meisten scheitern. Was sind Ihre "Guten Vorsätze" und wie halten Sie...

  • Essen-Süd
  • 02.01.12
  • 7
Kultur
BürgerReporter des Monats Januar 2012
5 Bilder

Bürgerreporter des Monats Januar: Carsten Kämmerer aus Rheinberg

Nicht nur am Niederrhein ist er bekannt, wie ein bunter Hund. Carsten Kämmerer hat sich im Laufe seiner Lokalkompass-Zeit einen echten Promi-Status erarbeitet. Wir konnten ihn im Fernsehen bewundern und er hat seine eigene Schlagzeile bekommen. Er kennt sich eben aus, in der Welt der Promis. Stolz hat er der Community "sein" Golddorf Ossenberg präsentiert und im Karneval ist der Schalke-Fan auch sehr aktiv. Grund genug, ihn zum ersten BürgerReporter des neuen Jahres zu küren! 1.Stellen Sie sich...

  • Essen-Süd
  • 02.01.12
  • 41
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.