2019

Beiträge zum Thema 2019

Kultur

Vom 13. bis 16. September in Castrop
Herbstkirmes in der Altstadt

Die Herbstkirmes kommt wieder in die Altstadt. Die stellvertretende Bürgermeisterin, Katrin Lasser-Moryson, wird die Kirmes am Freitag (13. September) um 15.30 Uhr auf dem Marktplatz mit dem traditionellen Fassanstich eröffnen. Es gibt Freibierund für die jungen Besucher Lebkuchenherzen. Um 21.30 Uhr folgt ein Feuerwerk. Rund 65 Schaustellerbetriebe sind nach Angaben der Stadtverwaltung bis Montag (16. September) vor Ort. Eine Neuheit für die Castroper Herbstkirmes ist das "eXtrem", ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.09.19
Kultur

Schlechte Wetterprognosen
"Rock unterm Förderturm" fällt aus

Die für Samstag (7. September) geplante Veranstaltung "Rock unterm Förderturm" im Erin Park fällt aus. Dies gab die SPD am Montag (2. September). "Die Wettervorhersage sieht sehr schlecht aus, und aus organisatorischen Gründen können wir keinen Ersatztermin finden. Es tut allen Beteiligten sehr leid. Wir hatten das ,Wetterproblem' schon im letzten Jahr. Bei zehn bis zwölf Grad und Dauerregen ist es nicht ganz so spaßig", teilt der Veranstalter am Montag zunächst via Facebook mit. Später...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.19
Kultur

Freiluft-Kino am 5. August
"Film ab!" im Parkbad Süd

„Film ab!“ heißt es am Montag (5. August) wieder im Parkbad Süd in Castrop-Rauxel. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. In ihrem 22. Jahr gastiert die Reihe „FilmSchauPlätze“ der Film und Medien Stiftung NRW zum wiederholten Mal am Veranstaltungsort am Stadtgarten.  Gemeinsam mit der Stiftung präsentiert der Trägerverein „Hände weg vom Stadtgarten“ in diesem Jahr die Komödie „Der Vorname“ von Sönke Wortmann. Ein harmonisches Abendessen mit Verwandten gerät in heftige,...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.08.19
Ratgeber

Warnung vor Störungen an Gasheizungen
Hohe Temperaturen begünstigen Gefahr von Kohlenmonoxid-Unfällen

Derzeit sind die Feuerwehren im Kreis Recklinghausen vermehrt wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentrationen im Einsatz. "Der Grund dafür ist oftmals ein hitzebedingter Abgasrückstau", wie die Schornsteinfegerinnung Münster erklärt. Durch die hohen Außentemperaturen könne es zum Erliegen der Thermik im Schornstein und so zu einem Rückstau der Abgase kommen. Das sei gefährlich, da sich dadurch der Kohlenmonoxid-Gehalt in der Wohnungsluft erhöhen könne. Das Gas sei geruch- und geschmacklos...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.07.19
Kultur
Nach vier Jahren kehrte die Band Seven Cent auf die Castrop-kocht-über-Bühne zurück. Foto: Dirk Laumann

Seven Cent: Castrop-kocht-über-Comeback
"Es war schön, zurückzukommen!"

Nach vier Jahren kehrte die Band Seven Cent auf die Castrop-kocht-über-Bühne zurück. Die Gruppe um Sänger Marc Stahlberg bescherte den Veranstaltern am Samstagabend (22. Juni) einen rappelvollen Altstadtmarkt. "Es war schön, zurückzukommen", sagt Gitarrist Marcus Vierhaus im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. "Wir sind abhängig davon, was die Technikfirma an Lautstärke macht. Sie hat sich an die Vorgaben von Stadt und Gastronomen gehalten. Es war somit etwas leiser als gewohnt, aber das hat der...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.06.19
Politik
 56,47 Prozent der 56.705 Wahlberechtigten aus Castrop-Rauxel machten bei der Europawahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Quelle: Stadt

Europawahl 2019
Castrop-Rauxel hat gewählt: SPD erreicht 25,46 Prozent, CDU 23,13 Prozent , Grüne 19,08 Prozent

An den Wahlen zum Europäischen Parlament beteiligten sich am Sonntag (26. Mai) deutlich mehr Castrop-Rauxeler als vor fünf Jahren. 56,47 Prozent der 56.705 Wahlberechtigten aus Castrop-Rauxel machten bei der Europawahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch (2014: 43,80 Prozent, 2009: 38,2 Prozent). 25,46 Prozent der Europastädter entschieden sich für die SPD (2014: 40,52 Prozent). 23,13 Prozent stimmten für die CDU (2014: 29,65 Prozent). Die Grünen kamen auf 19,08 Prozent (2014: 7,69 Prozent). Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.05.19
Politik
Der Landschaftsarchäologische Park in Henrichenburg. Foto: Archiv

Stadt will Förderantrag stellen
"Dorferneuerung" in Henrichenburg?

Plätze, Straßen und Wege gestalten, ortsbildprägende Gebäude erhalten, Gemeinschaftseinrichtungen schaffen: Das sind Ziele des Förderprogramms „Dorferneuerung 2019“ des Heimatministeriums NRW. Wie im Januar vom Stadtanzeiger berichtet, ist Henrichenburg als einziger Castrop-Rauxeler Stadtteil förderberechtigt. Sowohl Gemeinden als auch Privatleute können bis zum 13. September Förderanträge stellen. Und genau das will die Stadtverwaltung auch tun. Während das Land mit dem Förderprogramm...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein einfacher Schlafplatz reicht: Gastgeber werden in Dortmund und Umgebung für den Kirchentag im Juni gesucht.

Weiberfastnachtsaktion für den Kirchentag
Wer hat noch ein Bett frei?

Mit einem humorvollen Auftritt suchen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages an Weiberfastnacht noch Betten im Ruhrgebiet. An der Kronenburgallee in Dortmund machten sie mit einer "Frau Holle"-Aktion auf die laufende Bettensuche für Gäste des Kirchentages vom 19. bis 23. Juni in Dortmund aufmerksam. Wer gern für die fünf Tage Gastgeber werden möchte, erfährt Näheres über die extra geschaltete Schlummer-Nummer: 0231-99768-200. Nicht nur in Dortmund werden Schlafstellen für...

  • Dortmund-City
  • 28.02.19
Kultur
Seven Cent sind aus der Winterpause zurück. Archivfoto: Peter Berg

Clubkonzert in Castrop-Rauxel
Seven Cent rocken das Haus Oe

Seven Cent sind aus der Winterpause zurück und spielen am Samstag (9. Februar) das erste Clubkonzert 2019 im Haus Oestreich, Frohlinder Straße 35. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Um 19.30 Uhr steht die Band Turtle Beach auf der Bühne. Rund 45 Minuten später rocken dann Seven Cent den Saal. Karten sind im Vorverkauf für 11 Euro erhältlich (im Haus Oestreich oder per Mail an info@sevencent.de).

  • Castrop-Rauxel
  • 22.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.