2020

Beiträge zum Thema 2020

Kultur
Am 17., 18. und 19. Januar, jeweils um 20 Uhr, präsentiert das Teatron Theater „ELSE oder: Es pocht eine Sehnsucht an die Welt. Ein Versuch über Else Lasker-Schüler“ in der Kulturschmiede in Arnsberg.

Teatron Theater Arnsberg präsentiert "Else" in der Kulturschmiede

Am 17., 18. und 19. Januar, jeweils um 20 Uhr, haben alle Theaterinteressierten noch einmal die Chance, die viel beachtete Inszenierung des Teatron Theaters „ELSE oder: Es pocht eine Sehnsucht an die Welt. Ein Versuch über Else Lasker-Schüler“ in der Kulturschmiede Arnsberg zu sehen. Ein Kaleidoskop aus Schauspiel, Gesang, Rezitationen, originalvertonten Gedichten und speziell entwickelten Videofilmen lässt die Welt von Else Lasker-Schüler und ihrer Zeit entstehen. Weitere Infos und eine...

  • Arnsberg
  • 17.01.20
Wirtschaft
Egbert Neuhaus und Dr. Volker Verch (r.) stellten Umfrageergebnisse vor, die zur Achtsamkeit mahnen.

Der Daumen geht nach unten
Unternehmen in Westfalen-Mitte erwarten schwieriges 2020

Das Bild hat sich gewandelt: Die Betriebe im Unternehmensverband Westfalen Mitte sind von einem leicht befriedigenden Ausblick auf 2019 zu einer skeptischeren Prognose für 2020 umgeschwenkt. Es wird eine deutliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage in der Region erwartet. Oder wie es der Verbandsvorsitzende Egbert Neuhaus ausdrückte: „Vor zwölf Monaten war das Glas halb voll, nun muss gesagt werden, es ist halb leer.“ Von Peter Benedickt Die Situation sei noch lange nicht so...

  • Arnsberg
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Teilnehmer des diesjährigen Neujahrsempfangs.

Neujahrsempfang bei der 1. Kompanie Schützenverein Schreppenberg

Auf Einladung der 1. Kompanie zum traditionellen Neujahrsempfang kamen viele Schreppenberger Schützenschwestern und Schützen ins Schützenheim. Im Beisein vom Königspaar Christian Herting und Pia Batthaus wurde gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen. Der Kompanieführer Fridel Görtz freute sich über die zahlreiche Teilnahme und wünschte den Gästen für das kommende Jahr vor allem Gesundheit. In Gesprächen ließen die Teilnehmer das abgelaufene Jahr Revue passieren und nahmen Ausblick auf das neue...

  • Arnsberg
  • 14.01.20
Kultur
In der KulturSchmiede macht sich Comedian Sascha Korf am 14. Februar auf die Suche nach dem ultimativen Glück.

"Magische Momente"
Neue Spielzeit in Sauerland-Theater und KulturSchmiede

Von der Kunst zu fliegen und der Suche nach dem Glück: Die neue Spielzeit in Sauerland-Theater und KulturSchmiede verspricht magische Momente. Von der Kunst zu fliegen handelt das Theaterstück des Kölner Künstler Theaters. Die Sehnsucht danach verbindet die Kinder Lea und Raoul über die Jahrhunderte hinweg mit einem der berühmtesten Künstler und Wissenschaftler: Leonardo da Vinci. Gemeinsam mit dem Meister des Staunens und der Möglichkeiten entdecken die Kinder, dass Erfindergeist,...

  • Arnsberg
  • 12.01.20
Sport
V.l.: Benedict Latzer, Jendrick Otto und Jannik Schlünder.

Tischtennisvereinsmeister des SV Holzen 2020: Jendrick Otto und Martina Müller

Zum Jahresauftakt kämpften 51 Tischtennisspieler und Tischtennisspielerinnen des SV Holzen um Pokale und Titel. 388 Spiele wurden an drei Tagen in 23 Klassen absolviert. Am Ende siegte bei den Herren Jendrick Otto und bei den Damen Martina Müller. Erstmalig wurde ein gemeinsames Herren/Damen- und Jungen/Mädchen-Doppel ausgespielt. Louis Joseph, Devin Berch und Lilliana Fedele waren mit je drei Titeln die erfolgreichsten Aktiven. Louis Joseph siegte im Einzel bei den Jungen und den Schülern A...

  • Arnsberg
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt
Neujahrsempfang des Heimatkreises Freiheit Hüsten: Sponsoren und Ehrengäste rahmten Festredner Professor Patrick Sensburg (4.v.l.) am Ende ein.
2 Bilder

Willkommen im neuen Jahrzehnt: Neujahrsempfang beim Heimatkreis Freiheit Hüsten

Die 625-Jahrfeier 1985 der Freiheitsrechte Hüsten war der Gründungs-anlass des Heimatkreises, dem aktuell 43 Vereine, Verbände und Clubs angeschlossen sind. Der traditionelle Neujahrsempfang wird immer aus diesem Kreis ausgerichtet. Von Peter Benedickt Diesmal hatte die KKV (ehemals Katholischer Kaufmännischer Verein, jetzt Gemeinschaft der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung) die Ausrichtung übernommen und als Gastredner den Bundesabgeordneten Professor Patrick Sensburg,...

  • Arnsberg
  • 08.01.20
Politik

Anmeldung bis 6. Januar
Stadt Arnsberg lädt zum BürgerInnen zum Neujahrsempfang ein

Das neue Jahr 2020 startet mit dem traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Arnsberg, zu dem – wie bereits 2019 – wieder die Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Der Empfang findet am Sonntag, 12. Januar 2020, ab 18 Uhr im Sauerland-Theater (Feauxweg 9) statt. Die Veranstaltung beginnt mit einer Rede des Arnsberger Bürgermeisters Ralf Paul Bittner. Hierbei blickt dieser auf das Jahr 2019 zurück und gibt einen Ausblick auf die anstehenden Themen und Herausforderungen des Jahres 2020. Darüber...

  • Arnsberg
  • 17.12.19
Kultur
Im Atelier von Stephanie Schröter (2.v.li.) ergründete Dr. Reiner Karl Pogarell (Mitte), woran Sprachen sterben, dann stellte Alexander Krichel (re.) gemeinsam mit Margret Haurand und Matthias Berghoff das Programm von KulturRockt 2020 vor.

Reiner Karl Pogarell beim Philosofa
Vier Stradivaris im Pferdestall: KulturRockt lockt mit Amaryllis Quartett

Zu einer spannenden Veranstaltung hatte die „Literarische Gesellschaft Sauerland - Christine Koch Gesellschaft“ im Bildhaueratelier der Künstlerin Stephanie Schröter bei freiem Eintritt eingeladen. Im Rahmen der Reihe „Philosofa“ referierte Dr. Reiner Karl Pogarell zu dem Thema „Woran sterben Sprachen?“. Rund 30 erwartungsfrohe Zuhörer hatten sich eingefunden, um den Leiter des Instituts für Betriebslinguistik in Paderborn zu erleben. Er ist Vorstand im Verein Deutsche Sprache und hält...

  • Arnsberg
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
 Justin Still und Yve Tusch von der Jugendfeuerwehr präsentieren den neuen Kalender. Foto: Stadt Arnsberg Feuerwehr

Familienkalender der Arnsberger Feuerwehr ist da

Die Arnsberger Feuerwehr hat jetzt für das Jahr 2020 ihren Familienkalender herausgegeben. Auf den einzelnen Monatsblättern sind Motive aus den Löscheinheiten, der Jugendfeuerwehr und dem Rettungsdienst abgebildet. Neben Bildern von Übungen wie einer spektakulären Menschenrettung im verqualmten Altstadttunnel sind auch Fotos von Einsätzen wie einem ausgedehnten Pkw-Brand an der Autobahnauffahrt Schefferei oder die Landung eines Rettungshubschraubers auf dem Schreppenberg abgedruckt. Das...

  • Arnsberg
  • 01.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.