24. dezember

Beiträge zum Thema 24. dezember

Kultur
Roswitha Behlert leitet nicht nur die St.-Reinoldi-Gemeindebücherei "Leseratte" in Wambel, sie engagiert sich im Team des "Café Leselust 60plus" und schreibt auch gerne selbst Texte (Archivfoto).

Roswitha Behlert hat zum 24. Dezember gereimt
"Ein kleines Gedicht"

Ost-Anzeiger-Leserin Roswitha Behlert, Leiterin der Gemeindebücherei "Leseratte" in Wambel, hat uns folgendes kleines Weihnachtsgedicht geschickt: 24. Dezember Den heiligen Abend, die heilige Nacht hat uns der Stern gebracht. Er führt uns zu einer Krippe klein dort wird Jesus geboren sein. Geboren um zu leben mit all der Qual und Pein, soll er unser Erlöser sein. Die Kinder drücken sich Ohr und Nase platt, was hat das Christkind wohl mit gebracht. Der Glaube trägt uns hinaus ins Licht,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.12.20
Kultur
Mit einem Computer, Tablet oder Smartphone können die Gläubigen in diesem Jahr die Weihnachtsgottesdienste zuhause verfolgen. (Symbolfoto)

Ökumenische Gottesdienste im Livestream
Gladbecker Kirchen feiern Heiligabend digital

Nach der Absage der Open-Air-Gottesdienste am Heiligen Abend vor dem Rathaus werden die evangelische und die katholische Kirche in Gladbeck zusammen zwei Livestreams am Heiligen Abend anbieten. Diese sind um 15 und um 17 Uhr zu sehen. Der Gottesdienst um 15 Uhr richtet sich mit einem Krippenspiel insbesondere an Familien. Der Link zu den Gottesdiensten wird rechtzeitig auf www.gladbeck-feiert-weihnachten.de veröffentlicht sowie auf den beiden Homepages der Kirchen. Damit wird der Heilige Abend...

  • Gladbeck
  • 16.12.20
Kultur
Einen stimmungsvollen Stations-Gottesdienst rund um die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße will die Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst an Heiligabend anbieten.
2 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst bietet stimmungsvollen Einstieg in den Heiligabend
"Weihnachten mal anders" beim Stations-Gottesdienst

Trotz aller coronabedingten Einschränkungen möchte auch die Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst in Alt-Scharnhorst einen stimmungsvollen Einstieg in den Heiligabend bieten. Gemeinde-Jugendmitarbeiterin Petra Hahn kündigt einen "Weihnachtsgottesdienst mal anders" an. "Etwas Frohes und Wärmendes zum Weihnachtsfest in verrückten Zeiten", verweist Hahn auf eine Premiere: Bei einem Stationsgottesdienst rund um die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße macht sich am 24.12. von...

  • Dortmund-Nord
  • 11.12.20
Kultur

Krippenspiel, Gottesdienste, Christvesper und Der Prozess zu Weihnachten in der Dortmunder Innenstadt
Heiligabend in die Kirche

Mal ganz anders wird Weihnachten Heiligabend (24.12.) um 14.30 Uhr in der Pauluskirche an der Schützenstraße 35 gefeiert. Der Gottesdienst ist ein einmaliges Weihnachtsschauspiel. Unter dem Titel: "Der Prozess - Angeklagt: Joseph K., Schreiner" geht es in die Tiefe einer Gesellschaft, die zunehmend verroht. Im Prozess geht es um Gewalt in der Nachbarschaft, um eine schnelle Anklage, aber auch das beeindruckende Plädoyer der jungen Obdachlosen Maria, die ein Kind zur Welt gebracht hat, auf dem...

  • Dortmund-City
  • 21.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.