30. September

Beiträge zum Thema 30. September

Kultur
Ludger K.

Ludger K.: Vorpremiere im Weseler „Semikolon“
Ein schwarzes Schaf beißt zu

Beim Kabarettpreis „Das schwarze Schaf vom Niederrhein“ landete er gleich zwei Mal auf dem Siegertreppchen, mehr als 1.000 große Varieté-Shows hat er seitdem moderiert und wurde Stammgast im Berliner Quatsch Comedy Club. Nun ist Stand-Up Kabarettist Ludger K. („Hilfe, ich werd’ KONSERVATIV!“) wieder solo unterwegs, und er beginnt seine Tour in Wesel. Am Donnerstag, 30. September, steigt die Vorpremiere seines neuen Abendprogramms im Weseler Kleinkunsttheater Semikolon. Ludger K. knöpft sich...

  • Wesel
  • 28.09.21
Kultur

SEIN oder Nichtsein - takeaction am 30. September
"Theater im Fluss": Hof-und Fenstertheaterspaziergang

Am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr lädt "Theater im Fluss" zu einem Hof-und Fenstertheaterspaziergang ein. Zu der stets aktuellen Frage des berühmten Hamlet-Monologs wurden im letzten Corona-Lockdown die Spieler*innen der Theatergruppen von "Theater im Fluss" aufgerufen, theatrale Beiträge zu entwickeln. Es entstanden unterschiedliche Formate: Experimentelles, Performance, Tanz, Schauspiel und Comedy. Diese Acts werden nun im ersten Teil in einem Hof- und Fenstertheaterspaziergang...

  • Kleve
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Wenn ein Angehöriger in Hagen zu Hause gepflegt wird, kommt finanzielle Hilfe aus der Pflegeversicherung gelegen.

AOK informiert
Entlastungsbetrag für Pflegende Angehörige: Fristverlängerung wegen Corona bis 30. September

Ohne Hilfe haben pflegende Angehörige ihre Leistungsgrenze rasch erreicht. Die gute Nachricht: Während der Corona-Pandemie können Angehörige ambulant pflegebedürftiger Personen jetzt bis zum 30. September Entlastungsleistungen der Pflegeversicherung beantragen. „Der ‚Entlastungsbetrag‘ für Hilfen im Alltag von monatlich 125 Euro kann dabei unterstützen, einen Pflegebedürftigen solange wie möglich in seiner häuslichen Umgebung zu versorgen. Er sollte rechtzeitig bis zum 30. September abgerufen...

  • Hagen
  • 18.04.21
Politik
Nikolaus Groß
2 Bilder

Gedenk-Gottesdienst zum 120. Geburtstag von Nikolaus Groß / Festrede von Armin Laschet

Die Bezirksverbände Kleve und Wesel der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) laden gemeinsam mit den KAB Diözesanverbänden Essen und Münster zu einem Gedenk- und Dankgottesdienst für Nikolaus Groß am Sonntag,  30. September,  um 9:30 Uhr in den Xantener Dom ein. Hauptzelebrant ist KAB Diözesanpräses Michael Prinz. Anstelle einer Predigt hält NRW Ministerpräsident Armin Laschet ein Glaubenszeugnis. Zu diesem zentralen Gedenkgottesdienst sind alle Interessierte herzlich eingeladen. Wie jedes...

  • Wesel
  • 25.09.18
Sport
Die Sponsoren des 13. Hanse-Citylaufs
2 Bilder

Jetzt anmelden zum Hanse-Citylauf

Ob 100 Meter oder zehn Kilometer: Beim Hanse-Citylauf ist für jeden eine Strecke dabei. Am 30. September findet er wieder statt, zum 13. Mal, in Verbindung mit dem Gesundheitstag Wesel, eine einmalige Kombination in NRW. Ziel des Hanse-Citylaufs war es einst, junge Menschen für das Laufen, für Sport zu begeistern. Das spiegeln die Teilnehmerzahlen wieder: Zweidrittel der Läufer sind Kindergartenkinder und Schüler. „In diesem Jahr versuchen wir aber verstärkt, mehr Läufer für die Hauptläufe von...

  • Hamminkeln
  • 21.06.17
  • 1
Überregionales

Velberter City lädt zum Oktoberfest

Der dritte verkaufsoffene Sonntag in Velbert-Mitte steht unter dem Motto „Oktoberfest“. Am 30. September laden die Händler in die Innenstadt ein. Von 13 bis 18 Uhr sind die Türen der Geschäfte in der Fußgängerzone geöffnet. Gleich zu Beginn, um 13 Uhr, eröffnet ein prominenter Velberter Bürger mit dem offiziellen Fassanstich auf der Oktoberfest-Bühne am Münzbrunnen das diesjährige Velberter Oktoberfest, das von der Velbert Marketing GmbH organisiert wird. Passend zum Oktoberfest wird im Bereich...

  • Velbert
  • 25.09.12
Ratgeber
Foto: Erler

400 Euro sparen beim Familienauto

Wer im Haushaltsbudget an der Ausgabenschraube drehen will, für den ist der 30. November ein wichtiger Termin: Bis dahin läuft für viele Autofahrer die reguläre Kündigungsfrist, um aus Fahrzeug-Versicherungen auszusteigen. „Durch einen Wechsel von der teuersten zur günstigsten Versicherung lassen sich beim Familienauto mehr als 400 Euro sparen“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Versicherte, die mit Blick auf eine günstige Prämie jedoch auf großzügige Rabatt-Angebote des Versicherers...

  • Herne
  • 19.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.