4. Mai

Beiträge zum Thema 4. Mai

Politik
Zoos dürfen ab Montag wieder öffnen. Besucher dürfen gespannt sein, wie groß der Breitmaulnashorn-Nachwuchs im Zoo Dortmund inzwischen ist. Der Kleine war im Januar geboren worden.

Corona-Lockerungen in NRW
Was ab 4. Mai wieder geht - und was nicht

Weitere Lockerungen in der Corona-Krise ermöglichen ab morgen, 4. Mai, in Nordrhein-Westfalen weitere Öffnungen. So dürfen Zoos und Museen wieder Besucher empfangen. Auch Friseure und Fußpfleger dürfen wieder die Arbeit aufnehmen. Was erlaubt ist - und was nicht: Geöffnet ab 4. Mai: MuseenAusstellungenGalerienSchlösser und BurgenGedenkstättenZoosbotanische GärtenTierparksGarten- und Landschaftsparksöffentliche und private BildungseinrichtungenVolkshochschulenMusikschulen (nur...

  • Velbert
  • 03.05.20
  •  6
  •  1
Politik
Frühestens am 7. Mai starten die Grundschulen in NRW wieder mit dem Unterricht.  Foto: pixabay

Schulstart in NRW
Unterricht für Viertklässler nicht vor dem 7. Mai

Eigentlich sollten am 4. Mai die Viertklässler zurück in die Schulen in Nordrhein-Westfalen. Daraus wird nichts. Frühestens heute in einer Woche, am 7. Mai, beginnt für sie der Unterricht.   NRWs Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) will den Schulträgern eine "ausreichende Vorbereitungszeit für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs" einräumen. Demnach kehren die Schüler, zunächst nur die vierten Klassen, frühestens ab dem 7. Mai zurück in die Schulen, heißt es auf der Website des...

  • Velbert
  • 30.04.20
Ratgeber
Gerd Michaelis freut sich über den "Restart" des BÜrgerbusses.

Er rollt ab dem 4. Mai wieder
Bürgerbus bereitet „RESTART“ vor: Fahrplan wird am Vormittag wieder aufgenommen

Nachdem die Geschäfte weitgehend wieder geöffnet wurden, kommt aus der Bürgerschaft auch der Wunsch, dass der Bürgerbus wieder seine Linienfahrten aufnimmt. „Dem werden wir uns nicht verschließen“, sagte der Vorsitzende der Bürgerbusvereine, Gerd Michaelis. Zurzeit ist der Bürgerbusverein dabei seine Busse „Corona fest“ zu machen. Dazu ist es notwendig den Fahrerplatz „Einzuhausen“ das heißt, der Einstieg wird mit einer Glasscheibe vom Fahrerplatz getrennt. Ebenso wird eine Scheibe hinter...

  • Hagen
  • 25.04.20
Wirtschaft
Stellvertretender Kreishandwerksmeister und Obermeister Frank Kulig (l.) zeigt die Behelfsmasken, die die Innung in den nächsten Tagen an die Mitgliedsbetriebe verteilt. Rechts im Bild: Innungs-Geschäftsführer Ludgerus Niklas.

Betriebe erhalten Mitarbeiter-Masken zum Corona-Neustart am 4. Mai
Innung in Körne unterstützt ihre 140 Friseure

Zur Wiedereröffnung der Friseursalons am 4. Mai bekommen die 140 Mitgliedsbetriebe der Friseur-Innung Dortmund und Lünen tatkräftige Unterstützung von ihrer Standesorganisation. Insgesamt rund 500 wiederverwendbare und waschbare Behelfsmasken – drei pro Betrieb – werden ab 29. April von der Innung kostenlos an die Friseurbetriebe verteilt. „Wir sind froh, dass unsere Salons nach den sehr harten Wochen endlich öffnen dürfen”, erklärt der stellvertretende Kreishandwerksmeister und Obermeister...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.20
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen (hier auf einem Archivfoto, deshalb ohne Schutzmaßnahmen) ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden (-Fuß). Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Foto: Archiv
3 Bilder

Fußpflege wieder erlauben
Mülheim macht es ab heute, Essen wartet ab

UPDATE: Die SPD bringt das Thema heute in die Sitzung des Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales ein.  Schauen sich gleich ab 15.30 Uhr live rein. Hier Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen. Haare kann man auch selbst waschen, aber viele sind mit ihrem Schnitt nicht mehr zufrieden. Tausende Menschen haben aber ein größeres und noch dazu schmerzhaftes Problem: Sie müssen dringend zur Fußpflege! Die Haare schön - die Füße blutig! Doch erlaubt ist nur der Besuch beim...

  • Essen-Steele
  • 22.04.20
  •  4
  •  4
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden. Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Fotos: Archiv
2 Bilder

Frisör okay, Füße oh weh
Fußpflege ab 4. Mai wieder erlauben

UPDATE:  Es gibt neue Entwicklungen zum Thema. Mehr In dieser Woche hat die Bundesregierung entschieden: Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpfleger aber nicht. Dabei können sich viele Menschen ihre Haare noch selber waschen, ihre Problem-Füße aber nicht selber pflegen. Eingewachsene Zehnägel, Nagelbettentzündungen usw. - das sind nicht nur bei Senioren die Folgen. Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus...

  • Essen-Steele
  • 17.04.20
  •  9
  •  2
Kultur

Tipp fürs Wochenende
Kneipentour im Düsseldorfer Norden

Am Samstag, 4. Mai, werden erneut zehn verschiedene Bands in den unterschiedlichen Kneipen und dem extra angemieteten Shuttlebus spielen. Geboten wird ein breitgefächertes und abwechslungsreiches Musikprogramm für Jung und Alt. Dabei wird jede Band etwa vier Stunden spielen. Insgesamt sechs Stunden dauert diese Livemusik-Party, die in den verschiedenen Kneipen zu unterschiedlichen Zeiten, frühestens aber ab 18 Uhr, beginnt. Ob Oldies, Schlager, Rock‘n’Roll, Pop, Folk, Hardrock oder Punk –...

  • Düsseldorf
  • 03.05.19
Ratgeber
Am Mitmachtag präsentiert die Freiwillige Feuerwehr ihre Arbeit.
2 Bilder

Freiwillige Löschzüge planen Aktionen in den Dortmunder Wachen am 4. Mai
Feuerwehr lädt zum Mitmachtag ein

Am Tag des heiligen Florian  , dem Schutzpatron der Feuerwehren, Samstag, 4. Mai, richten die Dortmunder Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr einen Mitmachtag aus. An diesem Tag können Interessierte sich nicht nur über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren, sondern auch „mitmachen“. Von 11 bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen selbst  Hand anzulegen, um zum Beispiel mit den hydraulischen Rettungsgeräten zu arbeiten oder sich in der Ersten Hilfe...

  • Dortmund-City
  • 25.04.19
Vereine + Ehrenamt

"Feldschlösschen Asse" laden ein zum Preisskat-Turnier am 4. Mai im Bürgerhaus

Die Feldschlösschen Asse Hamminkeln veranstalten am Freitag, 4. Mai, um 19:30 Uhr ihren nächsten Preisskatim Bürgerhaus Hamminkeln, Marktstraße 17. Das Startgeld beträgt 7 Euro für zwei Serien á 48 Spiele. Jeder, der gern Skat spielt, ist herzlich Willkommen. Skatspielerinnen freuen sich über Verstärkung.Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Der Sieger erhält 50,- Euro. Weitere attraktive Geld- und Sachpreise gibt es insgesamt für die Hälfte der Teilnehmer. Auskünfte...

  • Hamminkeln
  • 23.04.18
Ratgeber

Angebot des Netzwerks 50+: Was hat sich im Regelwerk für den Straßenverkehr geändert?

Aufgrund einer hohen Fahrpraxis und wohl auch durch eine gesunde Selbsteinschätzung sind ältere Autofahrer/innen nicht öfter an Unfällen beteiligt als andere Altersgruppen. Aber: es werden immer wieder neue Verkehrsregeln eingeführt. Was gilt beim „grünen Pfeil“ für Rechtsabbieger? Was bedeutet noch mal dieses runde Schild mit dem Balken in der Mitte? Wie funktioniert korrekterweise das Einfädeln in einem Kreisverkehr? Wie geht das mit der Rettungsgasse? Hier ist es immer wieder sinnvoll,...

  • Hünxe-Drevenack
  • 18.04.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.