500

Beiträge zum Thema 500

Politik

Resolution gegen geplante Schließung Hoesch Spundwand

Gegen die Schließung des Werkes Hoesch Spundwand solidarisiert sich die Bezirksvertretung Innenstadt-West. Sie hat in ihrer Sitzung einstimmig folgende Resolution verabschiedet, die der Rat der Stadt Dortmund beschießen soll: "Die Bezirksvertretung solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Firma "Hoesch Spundwand und Profil GmbH" (HSP) gegen die Schließung ihres Werkes in Dortmund. Fast 500 Arbeitsplätze im Betrieb und bei den Zulieferern und Dienstleistern im Unionviertel sind gefährdet....

  • Dortmund-City
  • 31.10.14
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Menden hat jetzt 500 Bürgerreporter

Nun hat Menden im Sauerland den 500. Bürgerreporter. Zwar steht auf der Startseite 410, aber rechnet man die 90 Bürgerreporter aus dem Ortsteil Lendringsen noch dazu, der hier eine extra Seite hat, dann sind es seit heute nun genau 500 User. Seit dem 31.03.2010 gibt es den Lokalkompass in Menden, als eine der 4 ersten Städte überhaupt. Zwar befinden sich unter diesen 500 BR's auch noch aus unseren Nachbarstädten mindestens zwei Neuenrader und ein Balver, aber sehen wir das mal nicht so eng....

  • Menden (Sauerland)
  • 13.11.12
Überregionales

Zur Diskussion freigegeben: Bescherung und Bescherung

Es ist Weihnachten und da sollte für den Einen oder Anderen schon mal die Bescherung erfolgen. Wobei natürlich die positive Bescherung gemeint ist. Denn es gibt ja auch den Satz „Da hast du die Bescherung“, wenn mal wieder irgendetwas in Scherben liegt. Nein, hier ist ein Geschenk gemeint, dass die Allgemeinheit 181 privilegierten Menschen machen soll. Und diese Minderheit bestimmt sogar noch selbst darüber, dass sie diese Gabe bekommt. Es geht hier darum, dass eine gewisse Gruppe...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.12.11
  • 7
Überregionales
2 Bilder

500. Besucherin im Ihmerter Kirchenkino

Sonntag, den 7. November 2010 war es wieder so weit: das Ihmerter Kirchenkino hatte geöffnet. 16 Gäste kamen, um einen spannenden Film nach einer wahren Begebenheit zu sehen. Nach dem Ende des Films wurden in Gesprächen noch 2 Themen, die sich aus dem Gesehenen ergaben, aufgegriffen: die Ohnmacht der Menschen dort, wo die Polizei, die sie eigentlich vor Verbrechen schützen sollte, ihre Macht rücksichtslos missbraucht und die Unmenschlichkeit in der Vollstreckung der Todesstrafe. Zu Beginn des...

  • Hemer
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.