65. Geburtstag

Beiträge zum Thema 65. Geburtstag

Kultur

Landschaften der Heimatlosigkeit

zum 65. Geburtstag der Nobelpreisträgerin Herta Müller am 17. August Es war eine handfeste Überraschung, als der Schriftstellerin Herta Müller im Oktober 2009 der Nobelpreis für Literatur zugesprochen wurde. „Sie zeichnet mittels der Verdichtung der Poesie und Sachlichkeit der Prosa Landschaften der Heimatlosigkeit“, hieß es damals in der Begründung des Stockholmer Komitees. Die seit vielen Jahren in Berlin lebende Schriftstellerin hat sich in ihren sprachlich ausgefeilten, bisweilen...

  • Wattenscheid
  • 14.08.18
Sport

SGW: Halbrunder Doppelgeburtstag

Gleich zwei ehemalige 09-Trainer feiern halbrunden runden Geburtstag. Sowohl Jupp Tenhagen als auch Franz-Josef ("Kiki") Kneuper werden am Dienstag 65 Jahre "jung". Kneuper hatte zunächst die A-Jugend der SGW trainiert, dann in den frühen 1990er Jahren die erste Amateurmannschaft (mit u.a. Olaf Skok, Andreas Teichmann und Guido Silberbach) in die neugegründete Regionalliga (damals 3. Liga) geführt. Als Nachfolger von Ex-Nationalspieler Hans-Peter Briegel stieg Kneuper im Frühjahr 1995 zum...

  • Wattenscheid
  • 31.10.17
  •  2
Kultur

Istanbuls Schicksal ist mein Schicksal

Zum 65. Geburtstag von Nobelpreisträger Orhan Pamuk am 7. Juni "Sie haben nicht ein oder zwei Zeilen gestrichen, sie haben es überhaupt nicht veröffentlicht", klagte Orhan Pamuk vor vier Monaten über ein Interview, das er der großen türkischen Zeitung „Hürriyet“ gegeben hatte. Der Literaturnobelpreisträger hatte darin Erdogans Präsidialreform heftig kritisiert. „Er hat neue Symbole für den Zusammenprall und die Vernetzung von Kulturen gefunden,“ hieß es 2006 in der Begründung des...

  • Wattenscheid
  • 31.05.17
Kultur

Streifzug durch die Oasen

Neuer Band zum 65. Geburtstag von Hanns-Josef Ortheil „Oasen sind Räume oder Schutzzonen, die ich während eines Jahres oft mehrmals aufsuche. Mit ihnen verbinde ich lange zurückliegende Erlebnisse, an die ich mich gern erinnere“, heißt es beinahe bei­nahe programmatisch im neuem Band „Was ich liebe und was nicht.“ Hanns-Josef Ortheil lädt den Leser geradezu ein, an sei­nem Leben teilzuneh­men, ihn in privates­te Bereiche zu beglei­ten, an Vorlieben und Abneigungen zu par­tizipieren....

  • Wattenscheid
  • 31.10.16
  •  1
Kultur
Michael Starcke feiert am 19. Dezember seinen 65. Geburtstag. FOTO: Archiv

Zum 65. Geburtstag von Michael Starcke: Winzige leuchtende Punkte

Er schreibt seit über dreißig Jahren auf konstant hohem Niveau. Vor allem Gedichte. Pünktlich zu Michael Starckes 65. Geburtstag am 19. Dezember ist ein neuer Lyrikband mit dem Titel „von oben winzige Punkte“ erschienen. Und wieder widmet sich der gebürtige Erfurter, der seit vielen Jahren in Bochum lebt und lange Zeit in Wattenscheid als Apotheker beruflich tätig war, den vermeintlich banalen Dingen des Alltags - den Jahreszeiten, dem Wetter und der Vergänglichkeit. Beeindruckend ist...

  • Wattenscheid
  • 19.12.14
  •  2
Überregionales
Das "Geburtstagskind" Benny mit der bekannten Schlagersängerin "Pascale"
  9 Bilder

Bruckner Klause in Neudorf feierte lauschiges Sommerfest und 65. Geburtstag von Bernard „Benny“ Gallinat

Hatte „Benny“ im Mai seinen 65. Geburtstag im Krankenhaus verbracht, so feierte er diesen mit gut 50 Freunden und den Stammgästen der Bruckner Klause nun in Neudorf nach. Und viele Geschenke wurden dem „Geburtstagskind“ nachträglich überreicht. „Benny“, der früher in Ruhrort zu Hause war, hatte als „Universal Records Scout“ der charmanten Sängerin "Pascale" (Pascale Rommé) zu einem Plattenvertrag verholfen. Hieraus entstand dann auch der Hit "Im Sturm der Gefühle".   Es ist schon...

  • Duisburg
  • 28.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.