A 44

Beiträge zum Thema A 44

LK-Gemeinschaft

Verbindung im Dreieck Velbert-Nord ist wieder frei
Sperrung aufgehoben

Straßen.NRW hat die Parallelfahrbahn im Autobahndreieck Velbert-Nord geöffnet. Damit sind die seit Mai gesperrte Verbindung von der A535 auf die A44 nach Heiligenhaus und die A44-Ausfahrt Velbert-Nord in Fahrtrichtung Heiligenhaus wieder frei. Grund für die Sperrung war ein Hohlraum neben der Parallelfahrbahn, der im Mai festgestellt wurde. Es handelte sich dabei nicht um einen gewöhnlichen Fahrbahnschaden. Der Erdfall hat sich neben und unter der Fahrbahn gebildet. Trotz Verfüllung...

  • Velbert
  • 09.10.19
Politik
Die Planunterlagen zum sechs-streifigen Ausbau der A 44 vom AK Dortmund/Unna bis zur AS Unna-Ost werden jetzt ausgelegt. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Planunterlagen werden ausgelegt
Sechs-streifiger Ausbau der A 44 vom AK Dortmund/Unna bis zur AS Unna-Ost

Die Bezirksregierung Arnsberg führt auf Antrag von Straßen NRW  das Planfeststellungsverfahren für den sechsstreifigen Ausbau der A 44 vom Autobahnkreuz Dortmund/ Unna bis zur Anschlussstelle Unna-Ost durch. Anfang des Jahres hatte bereits ein Erörterungstermin stattgefunden. Aufgrund der dort erhobenen Einwände  wurden nun Planänderungen bei den Lärmschutzanlagen sowie bei der Flächeninanspruchnahme vorgenommen. Die geänderten Planunterlagen liegen im Rathaus in der Stadt Unna zur...

  • Kamen
  • 20.12.18
Überregionales

Schwerer LKW-Unfall auf der A 44

Am Dienstag, 4. April ereignete sich gegen 12.40 Uhr auf der A 44 bei Unna ein schwerer LKW-Unfall mit vier beteiligten Lastkraftwagen, bei dem zwei Fahrer schwer verletzt wurden.Ersten Erkenntnissen zufolge staute sich der Verkehr auf der A 44 in richtung Dortmund an der Anschlussstelle Unna-Ost, woraufhin vier hintereinander fahrende Lkw zum Bremsen gezwungen wurden. Während die ersten drei Fahrzeuge dies auch taten erkannte der Fahrer des vierten Lkw, ein 48-Jähriger aus Hamm ,die...

  • Unna
  • 11.04.18
Überregionales
Die gestrige Unfall-Bilanz auf der A 44: Zwei Schwerverletzte, hoher Blechschaden und 20 Anzeigen gegen Gaffer. Foto: LK-Archiv

Unfall-Bilanz A 44: Zwei Schwerverletzte, hoher Blechschaden und 20 Anzeigen gegen Gaffer

Beim gestrigen Verkehrsunfall auf der A 44 bei Unna (wir berichteten) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Vier Lkw waren beteiligt. Die Fahrbahn in Richtung Dortmund musste für Stunden gesperrt werden und Gaffer behinderten die Einsätze der Rettungshelfer und der Polizei.  Nah ersten Erkenntnissen staute sich gegen Mittag der Verkehr vor der Anschlussstelle Unna-Ost. Infolgedessen bremste ein 51-Jähriger aus Sendenhorst seinen Sattelzug bis zum Stillstand ab, ein dahinter fahrender...

  • Kamen
  • 11.04.18
Ratgeber
Stau auf der A 44 nach einem schweren Unfall. Foto: Archiv

A 44: Vollsperrung nach Unfall zwischen Werl und Unna-Ost in Rchtung Dortmund

Die A 44, zwischen Werl und Unna-Ost, ist nach einem schweren Unfall, wo wohl mehrere LKW dran beteiligt sein sollen, zur Zeit voll gesperrt. +++ Erstmeldung 12.37 Uhr: Es herrschen zur Stunde noch zehn Kilometer Stau wegen der Bergungsarbeiten in Richtung Dortmund. Die Polizei rät, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Allerdings staut sich der Verkehr bereits schon auf der parallel verlaufenden Bundesstraße 1. +++ Die Vollsperrung soll voraussichtlich bis zum frühen Nachmittag dauern...

  • Kamen
  • 10.04.18
Überregionales

Guten Tag: Kritischer Termin?!

Ob das so eine gute Wahl war? Da steht endlich der Termin für die Eröffnung des Streckenabschnitts der A 44 zwischen Velbert und Heiligenhaus fest und dann das: Es handelt sich um Freitag, den 13. Selbst wer nicht abergläubisch ist, kommt doch ins Schmunzeln, oder nicht? Schließlich handelt es sich um ein bedeutendes Projekt, bei dem es über einen Zeitraum von 47 Jahren (!!!) immer wieder Probleme, Verzögerungen und verschiedenste Stolpersteine gab. Vielleicht laden wir neben Hendrik Wüst,...

  • Velbert
  • 23.03.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Radfahrer auf der Autobahn

Bevor das A 44-Teilstück zwischen der Ratinger Straße und Hetterscheidt im April für den Autoverkehr frei gegeben wird, gehörte die Autobahn den Radfahrern. Rund 100 Hartgesottene ließen sich von Dauerfrost, eisigem Wind und stellenweise sogar Glatteis nicht abschrecken und fuhren auf der nördlichen Richtungsfahrbahn einmal rauf und wieder runter. Hier haben die Radler gerade die Überführung der Heidestraße passiert.

  • Velbert
  • 19.03.18
Politik

Für die Pendler in Richtung Ruhrgebiet Ost

A448: Geänderte Verkehrsführung im Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43/A44) Bochum/Essen (straßen.nrw). Von Mittwoch, 22. November, bis zum Freitag, 22. Dezember, erneuert die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr die Hauptfahrbahnen der A 44 zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der B 226-Wittener Straße in beiden Fahrtrichtungen. Der Verkehr zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der B 226-Wittener Straße wird in beide Fahrtrichtungen über die Parallelfahrbahnen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.17
Politik
Strahlende Gesichter beim Besuch des nordrhein-westfälischen Verkehrsministers Hendrik Wüst (sechster von rechts): Vor der Kulisse der Baustelle für die Brücke über das Angertal machte der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (achter von rechts) auf die Dringlichkeit des Lückenschlusses zwischen Heiligenhaus und dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost aufmerksam.

Landesverkehrsminister Wüst besuchte A 44 Baustelle

Im November rollt der Verkehr zwischen Hetterscheidt und Hofermühle „Heinz Schemken kämpft seit über 44 Jahren für die A 44“, stellte Peter Beyer den ehemaligen Velberter Bürgermeister und Bundestagsabgeordneten dem neuen Landesverkehrsminister Hendrik Wüst vor. Jetzt arbeitet Peter Beyer an seinem Wiedereinzug in den Bundestag und erhielt Unterstützung aus Düsseldorf. Insgeheim hätte es dem Wahlkämpfer gefallen, wenn noch vor der Wahl das Autobahnteilstück zwischen Hetterscheidt und...

  • Heiligenhaus
  • 12.09.17
Überregionales

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 44

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17.50 Uhr auf der A 44 in Willich erlag ein 54-jähriger Beifahrer im Krankenhaus seinen Verletzungen. Nach der Autobahnpolizei war eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Willich mit ihrem Audi auf dem rechten Fahrstreifen der A 44 in Richtung Meerbusch unterwegs. Vor ihr fuhr eine 47-jährige Frau aus Kempen mit ihrem 54-jährigen Ehemann als Beifahrer in einem Porsche. Aufgrund einer Ölspur im Autobankreuz Meerbusch hatte sich ein Stau...

  • Düsseldorf
  • 30.08.17
  •  1
Überregionales
Nachdem am Mittwoch ein Fahrzeug mit Anhänger verunglückt war, kam es am Donnerstag auf der A44 zu einem weiteren Unfall. Foto: Archiv/Feuerwehr Velbert

Schon wieder überschlägt sich ein Auto auf der A44

Fast schon traurige Gewohnheit für die Feuerwehr in Velbert werden Einsätze auf der Autobahn. Nur einen Tag nach dem schweren Verkehrsunfall eines Zugfahrzeugs (Bericht hier mit Anhänger und geladenem Kleinbus verunfallte an fast gleicher Stelle am Donnerstag schon wieder ein Fahrzeug schwer. Gestern Vormittag rückte die hauptamtliche Wache mit Rettungsdienst und ehrenamtlicher Unterstützung wieder auf die A 44 Fahrtrichtung Essen aus, weil kurz hinter der Anschlussstelle Langenberg ein...

  • Velbert
  • 21.07.17
Überregionales

Düsseldorf-Rath: Steinwürfe auf die A 44 in Richtung Velbert

Durch Steinwürfe von einer Brücke auf die A 44 wurden am Dienstag, 18. Juli, 18.50 Uhr, zwei Fahrzeuge nicht unerheblich beschädigt. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen und vermeintlich weitere Geschädigte. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter hielten sich am Dienstagabend auf der Brücke über der A 44 in Richtung Velbert auf. Die Brücke liegt unweit der Einfahrt zum Tunnel Reichswaldallee. Von dort aus wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Düsseldorf
  • 20.07.17
Überregionales

Weiterer Verkehrsunfall auf der A 44

Zu einem Verkehrsunfall auf der A 44 - Fahrtrichtung Essen - kam es am Mittwochmittag, das teilt die Velberter Feuerwehr mit. Mehrere Anrufer meldeten sich bei der Feuerwehr und berichteten von zwei beteiligten Fahrzeugen, von denen sich mindestens eines überschlagen haben sollte, und in denen noch Personen eingeklemmt seien. Unverzüglich rückten Feuerwehr und Rettungsdienst mit insgesamt sieben Fahrzeugen aus und fanden die Unfallstelle zwischen den Anschlussstellen Velbert-Langenberg und...

  • Velbert
  • 20.07.17
Ratgeber

A57/A44: Verbindung im Kreuz Meerbusch dicht

Die Verbindung von der A57 in Richtung Krefeld auf die A44 in Richtung Düsseldorf/Velbert im Autobahnkreuz Meerbusch ist am Sonntag, 5. März, von 7 bis 18 Uhr gesperrt. Die Umleitung ist über die Schleifenfahrbahnen innerhalb des Autobahnkreuzes ausgeschildert. Auf der A44, zwischen dem Kreuz Meerbusch und der Anschlussstelle Lank-Latum sind in dieser Zeit nur zwei Fahrstreifen frei. Die Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Kaarst repariert auf der Verbindungsfahrbahn und dem rechten Fahrstreifen der...

  • Düsseldorf
  • 03.03.17
Politik
So soll die fertige Brücke der A44 über das Angerbachtal aussehen. Visualisierung: DEGES
2 Bilder

Start für Brückenarbeiten an A44 - DEGES beginnt mit dem Ausbau des Westabschnitts

Im Angerbachtal in Heiligenhaus wird schon bald gebaut: Die Projektmanagementgesellschaft DEGES beginnt im September mit den Arbeiten für die Autobahnbrücke. Zuvor findet am kommenden Montag, 5. September, eine Infoveranstaltung für Anwohner und Interessierte statt. In Kürze beginnt der Bau der Brücke über das Angerbachtal. Mit 33 Metern Höhe und 381 Metern Länge wird das Bauwerk die längste Brücke der gesamten Neubaustrecke der Autobahn A 44 zwischen Ratingen-Ost und Velbert. Die Brücke...

  • Heiligenhaus
  • 03.09.16
Politik

A 44-Lückenschluss: Bauarbeiten dauern an

„Mit einer Fertigstellung des gesamten A 44-Lückenschlusses ist bis Ende 2020/Anfang 2021 zu rechnen“, hat Kerstin Griese im Bundesverkehrsministerium erfahren. „Am Teilstück zwischen den Anschlussstellen Hetterscheid und Heiligenhaus werden die Arbeiten früher beendet, nämlich Ende 2017.“ Hier sei bis auf die in Bau befindliche Brücke über das Laubacher Bachtal und den Anschluss an das Ausbauende an der Velberter Stadtgrenze alles fertig. Gebaut werde zurzeit auch im Kreuz Ratingen-Ost,...

  • Velbert
  • 11.08.16
Überregionales

Weitere A 44-Brücke entsteht

Nachdem die Widerlager und Pfeifer fertiggestellt sind, nimmt die Brücke der A 44 über das Laubecker Tal Formen an. Die Stahlbauer einer polnischen Firma haben das erste Teilstück auf einer Hilfskonstruktion zusammengeschweißt. Nun wurde das Brückenteil in Richtung der Pfeifer verschoben. Die Arbeiter sorgten für den richtigen Sitz der Gleitlager aus einem Teflonmaterial. Zentimeterweise wird der 350 Tonnen wiegende Stahlkoloss bewegt. Seit Anfang Mai 2016 werden die Stahlbauteile (insgesamt...

  • Velbert
  • 16.06.16
Politik

Dauerstau auf der A 3 soll beseitigt werden - A 44 ist fest eingeplant

Der Bundesverkehrswegeplan sieht Investitionen in Höhe von rund 841 Millionen Euro auf den Autobahnen, die durch den Mettmanner Nordkreis führen, vor. „Ohne Mobilität gibt es keine Prosperität! Dies gilt vor allem für die Städte Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath, die auf den dringenden Anschluss der A 44 zwischen der Anschlussstelle Ratingen Ost und Velbert warten“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Umso erfreulicher ist es, dass das sich im Bau befindliche Teilstück im in...

  • Velbert
  • 17.03.16
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Willich - A 44 - Verkehrsunfall mit drei teils schwer verletzten Personen

Düsseldorf Nachrichten Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Fahrtrichtung Aachen Montag, 18. Januar 2016, 21.50 Uhr Bei einem Verkehrsunfall wurden gestern Abend zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Aachen der Autobahn A 44 für eine Stunde gesperrt werden. Nach bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr eine 28 - jährige Essenerin zur Unfallzeit die Autobahn A 44 in Richtung Aachen. In Höhe der...

  • Düsseldorf
  • 20.01.16
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Meldung der Autobahnpolizei - A 44 in Richtung Düsseldorf

Düsseldorf Nachrichten Willich - Verkehrsunfall - Zwei Personen schwer verletzt Samstag, 7. November 2015, 18.40 Uhr Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in der Ausfahrt Krefeld - Fichtenhain an der Autobahn A 44 in Richtung Düsseldorf wurden zwei Personen schwer verletzt. Der 61 - jährige Fahrer und seine 59 - jährige Ehefrau mussten zur stationären Behandlung in Krankenhäusern aufgenommen werden. Der Pkw wurde sichergestellt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei...

  • Düsseldorf
  • 09.11.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: A 44 - Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Düsseldorf Nachrichten: Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf Keine Verletzten - Erhebliche Verkehrsstörungen Mittwoch, 4. November 2015, 6 Uhr Heute Morgen kam es auf der Autobahn A 44 in Fahrtrichtung Aachen, kurz hinter dem Autobahnkreuz Düsseldorf - Nord, zu einem Unfall mit einem Sattelzug und zwei Pkw. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nach den vorläufigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf befuhr zur Unfallzeit ein 41 Jahre alter Mann aus...

  • Düsseldorf
  • 04.11.15
Ratgeber
Top: Bald kein Stau mehr auf der  A44 vor Unna-Ost. Ausbau mit "Flüsterasphalt"!

Top: A 44 am Kreuz Dortmund/Unna wird sechsspurig

Gute Aussichten für Pendler: Mit vier Fahrspuren stößt die A44 zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Unna-Ost an ihre Grenzen. Kein Tag ohne Stau! Aus diesem Grund plant Straßen.NRW diesen Streckenabschnitt sechsspurig auszubauen. Das Autobahnkreuz soll zukünftig mehr Verkehr verkraften und weniger Lärm produzieren. So steht es in Plänen des Landesbetriebes. „Flüsterasphalt“ und Lärmschutzwände sollen den Geräuschpegel für Anwohner senken.

  • Kamen
  • 15.09.15
Überregionales
Die Unfallstelle in der morgendlichen Dunkelheit. Foto: Polizei

Fahranfänger übersieht rote Ampel und kollidiert mit Radlerin

Ein 18-jähriger Fahranfänger ist heute Morgen über eine rote Ampel gefahren. Folgen hatte das für eine Radfahrerin, sie wurde angefahren und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 5.30 Uhr befuhr der 18-jährige Velberter mit einem blauen Ford KA, die Heiligenhauser Straße in Velbert, aus Richtung Am Berg kommend, in Fahrtrichtung Heiligenhaus. An der Kreuzung Flandersbacher Weg/A44 wollte er nach rechts auf die Autobahn abbiegen. Auf der Abbiegespur missachtete der junge Fahrer...

  • Velbert
  • 14.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.