A3 Ausbau

Beiträge zum Thema A3 Ausbau

Politik
Die Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann antwortete auf die Bitte nach einer Landesinitiative.

A3 Ausbau rund um Hilden
Schlottmann antwortet

Im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau der A3 zwischen den Anschlussstellen Langenfeld und Hilden auf vier Fahrspuren und eine Standspur in jede Richtung  forderte der Fraktionsvorsitzende der Allianz für Hilden, Claus Munsch, die Landtagsabegeordnete Claudia Schlottmann auf, die Initiative zu ergreifen. Munsch Zielrichtung: "Die Ermittlung der Notwendigkeit des Ausbaus ab 2030 basiert auf Prognosen und gleichzeitig den heute gültigen Verkehrsregelungsrahmenbedingungen. Es erscheint daher...

  • Hilden
  • 30.08.19
  •  1
Politik
Die Mehrheit des Kreistages präferiert die Nutzung der Seitenstreifen, um so den Ausbau zu verhindern.
2 Bilder

Kreistag Mettmann: CDU, SPD, UWG und FDP gegen achtspurigen Ausbau
Planänderung zum A3-Ausbau

Die Fraktionen von CDU, SPD, UWG und FDP wenden sich gemeinsam gegen den achtspurigen Ausbau der A3. In einem gemeinsamen Antrag bitten sie StraßenNRW die bisherigen Planungen zu überdenken. Die Politiker fordern:  "Die derzeitige und die aufgrund der aktuellen Prognosen zur Entwicklung des Verkehrsaufkommens zu erwartende weitere Verkehrsbelastung führen – so wie die vielen weiter zunehmenden Staus - zu erheblichen Umweltbelastungen. Der uferlose Ausbau des überörtlichen Straßennetzes...

  • Hilden
  • 28.07.19
  •  1
Politik
Im Ergebnis sehen die GRÜNEN nun eine verpasste Chance, da kein eindeutiges Angehen gegen den Ausbau der A3 gesetzt worden ist.

A3-Entscheidung des Mettmanner Kreistages unpräzise
Grüne: Chance vertan

Ein unmissverständliches Signal wollte die bündnisgrüne Kreistagsfraktion in der vergangenen Sitzung des Kreistages setzen: Sie hatte einen umfangreichen Antrag eingebracht, damit sich der Kreistag deutlich gegen den A3-Ausbau auf acht Fahrspuren und zwei Standspuren ausspricht. Zudem sollte die zeitweise Nutzung des Standstreifens bei hohem Verkehrsaufkommen unterstützt, der Schutz von Natur und Freiflächen betont, die Minderung von Schadstoff- und Lärmemissionen als Ziel ausgegeben und...

  • Hilden
  • 28.07.19
Politik
Der Ausbau der A3 steht Morgen auch auf der Tagesordnung des Rates.

Stadt soll Umweltbelastungen durch A3-Ausbau weitgehend ausschließen
BA fordert klaren Kurs

Mit dem Ausbau der A3 beschäftigt sich ein Antrag, den die Bürgeraktion (BA) zur morgigen  Ratssitzung in Hilden, 15. Mai, um 17.30 Uhr im Bürgerhaus vorgelegt hat. Damit soll die Stadtverwaltung bindend beauftragt werden, sich auf die Seite der Menschen zu stellen, um neue Belastungen der Bevölkerung auszuschließen und bestehende zu minimieren. "Mit dem Antrag wollen wir erreichen, dass der Rat die Verwaltung verpflichtet, klare Position zur beabsichtigten Autobahnverbreiterung zu...

  • Hilden
  • 14.05.19
  •  1
Ratgeber
Willi Kolks, Straßen.NRW, informiert über den Stand der derzeitigen Planungen und beantwortet Fragen.

Straßen.NRW erläutert Pläne in der Stadthalle Langenfeld am 29. Mai
Infos über A3-Ausbau

Der aktuelle Bundesverkehrswegeplan sieht als Maßnahme des vordringlichen Bedarfs bis 2030 den 8-spurigen Ausbau der Bundesautobahn A3 zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen und somit auch im Stadtgebiet von Langenfeld vor. Erste vorbereitende Planungen und Untersuchungen sind bereits seitens des Bundes beziehungsweise des zuständigen Landesbetriebs Straßen.NRW eingeleitet worden. Da von diesem regional bedeutsamen Infrastrukturvorhaben viele Bürger...

  • Hilden
  • 14.05.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.