Alles zum Thema A42-Essen

Beiträge zum Thema A42-Essen

Politik
Chrisoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der GRÜNEn im Rat

Neuer A 42-Autobahn-Anschluss am Essener Hafen wichtig zur Entlastung der Gladbecker Straße

Ratsantrag zum Bundesverkehrswegeplan Der Rat der Stadt Essen Stadt Essen befasst sich am 27.4.auf Initiative der Fraktion der Grünen mit der Schaffung einer neuen Anschlussstelle an der Autobahn A 42 im Bereich des Essener Hafens. In einem gemeinsamen Antrag fordern SPD, CDU, Grüne und Linke die Bundesregierung auf, eine solche Autobahnabfahrt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufzunehmen Dazu erklärt Christoph Kerscht, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der...

  • Essen-Nord
  • 27.04.16
  •  1
  •  1
Politik
Dickes Brett wurde gebohrt!

Manchmal müssen dicke Bretter gebohrt werden

In der Woche vom 28.09.15 wird auf der A42 das Tempolimit in den Nachtstunden in Kraft treten. Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" hat nicht locker gelassen und gemeinsam mit Vertretern des Landtags immer wieder den "Sachstand" zur Einführung des Tempolimits bei der Bezirksregierung in Düsseldorf erfragt. Nun - vier Monate nach der Installation der Beschilderung - wird in der Woche vom 28.09.15 das Tempolimit in den Nachtstunden endlich in Kraft gesetzt. Die Bürgerinitiative möchte sich...

  • Essen-Nord
  • 27.09.15
  •  3
Politik
Die BI A42-Essen hatte kurz Einblick in die lärmtechnische Prognose nach Abschluss der Lärmsanierung.
2 Bilder

A42: Bürgerinitiative erneut im Landtag

Die Bürgerinitiative A42-Essen war am 30.04.2015 in Düsseldorf im Landtag. Besprochen wurde die Lärmsanierung der A42 in Essener Bereich. Teilgenommen haben Herr Kutschaty, Herr Hilser, Herr Müller, Herr Heinze, Herr Scheidat und Familie Rentenatus. Genehmigungsverfahren zur Durchführung der Lärmsanierung läuft Der Antrag der Lärmsanierung der A42 zwischen AK Essen-Nord und AS Gelsenkirchen Heßler und die Kosten-Nutzen-Analyse ist bereits in Berlin zur Genehmigung eingereicht. Wir warten...

  • Essen-Nord
  • 07.05.15
  •  1
Politik
Seit Jahren schon engagiert sich die Bürgerinitiative A42 Essen für mehr Lärmschutz.

Sechsspuriger Ausbau der A42 auf Essener Gebiet?

Überrascht hat viele im Essener Norden eine DKP-Mitteilung, wonach ein umfangreicher Ausbau der A42 angedacht ist. Die Überraschung ist unangenehm für Anlieger der Autobahn, die seit langem für besseren Lärmschutz kämpfen. Laut DKP sieht ein Entwurf für den Bundesverkehrswegeplan vor, die A42 zwischen Oberhausen und Bottrop acht- und zwischen Bottrop und Herne sechsspurig auszubauen. Angeblich laufen die Vorbereitungen "auf vollen Touren. Längst schon bereiten sich die betroffenen Ämter...

  • Essen-Nord
  • 13.03.15
Politik

A42: Kann der Bezirk V mit der CDU noch rechnen?

Laut eigenen Aussagen setzt sich Herr Kutzner für Flüsterasphalt an der A40 und an der A52 ein. In seinem Beitrag bezieht sich der Autor ausdrücklich auf „grundlegende Sanierungen“ und maßregelt im Kommentar seines Beitrags einen Altenessener Ratsherrn der Grünen, er würde die Projekte nicht auseinander halten können. Wie die BI A42 – Essen Herrn Kuzner aufklären konnte, ist die Sanierung der A42 ebenfalls eine „grundlegende Sanierung“ und unter der Projektnummer 02-0362 gleichwertig zu den...

  • Essen-Nord
  • 24.08.14
  •  1
Politik

A42: Unterschriftenaktion für ein Tempolimit

Die GRÜNEN unterstützen laut der eigenen Aussage in den Lokalmedien die Bürgerinitiative BI A42 - Essen. In der ersten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses wollen sie sich für einen Lärmschutz durch sofortigen Tempolimit als Reaktion auf die Verschiebung des Sanierungsbeginns um ein Jahr einsetzen. Wir wollen diesen Vorstoß mit einer spontanen Unterschriftenaktion unterstützen. Auf unseren Seiten unter "Unterschriftenliste Tempolimit.pdf" können Sie sich eine Unterschriftenliste...

  • Essen-Nord
  • 16.08.14
  •  1
Überregionales
Erhaltungsentwürfe A42 von Straßen NRW

A42: Es tut sich was... Projekt 02-0362

In letzter Zeit haben wir über Terminverschiebung der Lärmsanierung auf das Jahr 2016, über Finanzierungsprobleme bei Projekten des Landes und über mangelndes Bewusstsein bezüglich der Belastung an der A42 auf Lokalkompass, Facebook und eigenen Seiten berichtet. Trotz der schlechten Nachrichten der letzten Woche tut sich jetzt was positives. Zwar noch lange nicht direkt an der Autobahn, aber immerhin auf dem Planungstisch von Straßen NRW. Der Landesbetrieb hat begonnen die Art, die genaue...

  • Essen-Nord
  • 14.08.14
  •  1
Politik

Bürgerinitiative A42 - Essen lädt am 05.04.2014 ein.

Die Bürgerinitiative A42 - Essen lädt am Samstag, den 05.04.2014 um 13:30 Uhr, in der Kirche Herz Mariä, Raum Jugendforum, Heßlerstraße 233; 45329 Essen zur 2ten Sitzung ein. Die Bürgerinitiative A42 - Essen setzt sich bereits seit einem Jahr für die Belange der Wohnquartiere an der Heßlerstraße, der Thiesstraße, sowie aller Anwohner entlang der A42 in Essen ein. Die Aktionen der aktiven Mitglieder der Bürgerinitiative können in den Medien verfolgt werden. Am 05.04.2014 wollen wir Sie nun...

  • Essen-Nord
  • 17.03.14
  •  2
Politik
Geschwindigkeitsverringerung, leiserer Asphalt und bessere Lärmschutzwände - das sind die geeigneten Massnahmen, um Anwohner besser zu schützn
5 Bilder

A42- Lärmmessung für für bessere Schutzmaßnahmen

Besserer Lärmschutz tut Not! Unter dem Motto „Lärm macht krank“fand eine öffentliche Lärmmessung zum Ferienanfang an der A42 Unterführung in der Emscherstraße statt. Mitglieder der Bürgerinitiative wie der GRÜNEN waren dabei. Der über die alte Schutzwand wabernde Lärmteppich der A 42 bildet eine Geräuschkulisse ohne Unterlass. In der Stunde von 17.00 bis 18.00 -Uhr betrug die Lautstärke zwischen 60 und 70 Dezibel. AnwohnerInnen haben die ganze Woche über von den nahe zur A 42...

  • Essen-Nord
  • 23.07.13
Überregionales

A42: Idee der "Solar-Park-Autobahn" geht in die nächste Runde

Die Bürgerinitiative "A42 - Essen" arbeitet ab sofort mit der Klimaagentur Essen zusammen. Die Klimaagentur Essen vermittelt als zentrale und unabhängige Anlaufstelle der klima|werk|stadt|essen Wissen an Verbraucherinnen und Verbraucher, Unternehmen, Handel, Handwerk, Initiativen, Vereine und Kirchen. Sie setzt Impulse und fördert Projekte, organisiert Veranstaltungen und Kampagnen. Die Klimaagentur Essen ist eine Einrichtung der Stadt Essen, sie ist eingebunden und finanziert über das...

  • Essen-Nord
  • 16.07.13
Überregionales
Von Links: Herr Hilser, Herr Scheidat, Frau Rentenatus, Herr Kutschaty und Herr Rentenatus

A42: Bürgerinitiative im Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Herr Kutschaty und Herr Hilser hat die Bürgerinitiative am 11.07.2013 an einem Gespräch im Landtag zum Thema Lärmschutz teilgenommen. Herr Kutschaty ist ein gebürtiger Essener, vom 08.06.2005 bis 14.03.2012 und seit 31.05.2012 Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen, seit 15.07.2010 Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen und seit 1986 Mitglied der SPD. Bereits 2008 hat sich der Vertreter der Essener für mehr Lärmschutz an der A42 mit der...

  • Essen-Nord
  • 15.07.13
  •  1
Politik
Kundgebung am 22.06.2013
10 Bilder

A42: Demo für mehr Lärmschutz war ein voller Erfolg

Mit einen Protestmarsch gegen den stetig steigenden Lärm der A42 hat die Bürgerinitiative "A42 - Essen" ihre Forderungen der Lärmsanierung zum Ausdruck gebracht. Viele Bürger haben teilgenommen, viele haben aber nur vor ihren Häusern gestanden und geklatscht oder aus den Fenstern zugeschaut. Da es offensichtlich schwieriger als vor ca. 40 Jahren ist, die Bürger zu bewegen, handelte es sich diesmal nicht um einen Schweigemarsch (Am 17. Oktober 1975 haben rund 500 Menschen gegen Lärm und Gestank...

  • Essen-Nord
  • 23.06.13
Politik

A42: Einladung zur Demo am 22.06.2013, 15:30 Uhr

Die Bürgerinitiative A42 – Essen wird von örtlichen Politikern, von der Stadtverwaltung, von den Medien, von unterschiedlichen Umwelt- und Innovationsgemeinschaften in Essen und Umgebung unterstützt. Nur die Verantwortlichen von "Straßen NRW" reagieren weiterhin nicht auf die berechtigten Anfragen der Bürgerinitiative. Die Lärmsanierung der A42 ist leider trotzdem immer noch weit von einer Umsetzung entfernt. Wir werden daher unserem Anliegen am 22.06.2013, 15:30 Uhr, mit einem Marsch...

  • Essen-Nord
  • 09.06.13
Politik
23.04.2013:  Ideen- und Kooperationsbörse für die 
Region Ruhr
4 Bilder

A42: Eine Kooperation mit dem Runden UmweltTisch Essen (RUTE)

Am 23.04.2013 war die BI A42 – Essen bei der Ideen- und Kooperationsbörse für die Region Ruhr vertreten. Der Kernpunkt dieser Veranstaltung war die Suche nach einer Zusammenarbeit der Menschen aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft. Die Börse wurde von Frau Raskob und Herr Sinn eröffnet (Siehe Beitrag "A42: Treffen im Rathaus mit unserer Umweltdezernentin Frau Simone Raskob, Fachbereichsleiter vom Umweltamt, Herr Sinn und der jungen Bürgerinitiative A42 – Essen")....

  • Essen-Nord
  • 27.04.13
Politik
Von links: Ricarda Rentenatus, Simone Raskob, Dirk Scheidat, Matthias Sinn, Janusch Rentenatus

A42: Treffen im Rathaus mit unserer Umweltdezernentin Frau Simone Raskob, Fachbereichsleiter vom Umweltamt, Herr Sinn und der jungen Bürgerinitiative A42 – Essen

Am 23.04.2013 waren Dirk Scheidat, Ricarda und Janusch Rentenatus zu einem Gespräch über den Emissionsschutz im Rathaus. Herr Sinn, Fachbereichsleiter vom Umweltamt hat die aktuelle Lärmkartierung mitgebracht. Die Belastung wurde aus den Daten bis zum Stichtag 31.12.2011 ermittelt – diese wurden im Rahmen der Aktualisierung der Lärmkartierung erhoben. Frau Simone Raskob hat verkündet, dass bald ein Onlineportal zum Umweltschutz (erneut) freigeschaltet wird, an dem sich die Bürger beteiligen...

  • Essen-Nord
  • 23.04.13
Politik

A42: Gründung der Bürgerinitiative "A42 - Essen" am 20.04.2013, 17:00 Uhr, Jugendforum unterhalb der Kirche Herz Mariä

Hiermit laden wir Sie im Namen der Interessengemeinschaft A42 - Essen-Altenessen herzlich zu der Gründung der Bürgerinitiative "A42 - Essen" am Samstag, den 20. April 2013 um 17:00 Uhr ein. Die Gründung der Bürgerinitiative findet in dem Raum des Jugendforums unterhalb der Kirche Herz Mariä Heßlerstraße 233 (Emscherstraße/Ecke Heßlerstraße) statt. Durch die Anwohner wird seit weit mehr als zehn Jahren immer wieder ein verbesserter Lärmschutz an der A42 eingefordert...

  • Essen-Nord
  • 06.04.13