A46

Beiträge zum Thema A46

Blaulicht
9 Bilder

Lkw-Fahrer unter Einfluss von Drogen am Steuer
800 Kisten Leergut auf Autobahnkreuz Hagen verloren

Für mehr als sechs Stunden war am Mittwoch (11.3.2020) bei Hagen ab 14.09 Uhr die Auffahrt von der Autobahn 45 zur A46 in Richtung Iserlohn gesperrt. Ein Lkw aus dem Märkischen Kreis verlor auf der Auffahrt die Hälfte seiner Ladung - etwa 800 Kisten Leergut. Ursache dafür war nach ersten Ermittlungen die mangelhafte Sicherung der Fracht, die nach der Fahrt durch eine Kurve die Lkw-Plane durchtrennte und auf die Fahrbahn kippte. Einige Glasflaschen trafen den vorbeifahrenden Pkw eines...

  • Hagen
  • 12.03.20
Ratgeber

Unfall auf dem Hagener Kreuz (A46)
Getränkelaster hat Teil seiner Ladung verloren

Vor wenigen Minuten hat sich ein Unfall auf dem Hagener Kreuz (A46) ereignet. Ein Getränkelaster hat beim Abbiegevorgang von der A45 auf die A46 einen Teil seiner Ladung  (Leergut) verloren. Der Scherbenhaufen befindet sich auf der auf der Auffahrt zur A46 in Richtung Hohenlimburg. Zurzeit wird die Ladung geborgen. Die Auffahrt ist gesperrt, es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen. Die Räumung kann noch Stunden dauern. Wir informieren weiter.

  • Hagen
  • 11.03.20
  •  1
Ratgeber
Symbolbild: SofieLayla Thal auf Pixabay

A46
Vollsperrung zwischen Kreuz Hilden und Düsseldorf-Holthausen

Von Freitag, 18. Oktober, 21 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 21. Oktober, 5 Uhr, wird die A46 in Fahrtrichtung Neuss zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle (AS) Düsseldorf-Holthausen vollgesperrt. Aus Wuppertal kommende Verkehrsteilnehmer können im Kreuz Hilden auf die A3 in Richtung Köln oder Oberhausen fahren. Die großräumige Umleitung für alle mit Fahrziel Neuss erfolgt über die A3, A44 und A57 und wird mit orangenem Pfeil ausgewiesen. Ebenso sollen aus Oberhausen...

  • Hilden
  • 11.10.19
  •  1
Blaulicht
Der Fahrer eines Mazda hat sich am Montagmittag (23. September) auf der A46 bei Arnsberg überschlagen. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und flog den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Auto überschlägt sich auf der A46 bei Arnsberg - Fahrer wird schwer verletzt

Der Fahrer eines Mazda hat sich am Montagmittag (23. September) auf der A46 bei Arnsberg überschlagen. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und flog den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Zeugenaussagen zufolge ist der 58-Jährige auf der Autobahn in Richtung Brilon gefahren, als sein Wagen gegen 13.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Pkw rutschte zunächst über den Grünstreifen, prallte anschließend gegen die Leitplanke und überschlug sich...

  • Arnsberg
  • 24.09.19
Ratgeber
Die Autobahnniederlassung Hamm wird Mittwochnacht (10./11.7.2019) und Donnerstagnacht (11./12.7.) in der Anschlussstelle Hüsten die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren. Grund ist die Beseitigung von Fahrbahnschäden.

A46: Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Hüsten

Die Autobahnniederlassung Hamm wird Mittwochnacht (10./11.7.2019) und Donnerstagnacht (11./12.7.) in der Anschlussstelle Hüsten die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren. Die Sperrungen beginnen jeweils um 20 Uhr und dauern bis morgens 6 Uhr. Gleichzeitig steht dem Verkehr in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Neheim-Süd wird einrichten. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 150.000 Euro aus...

  • Arnsberg
  • 10.07.19
Ratgeber

Fahrbahnschäden werden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beseitigt
A46: Ausfahrtssperrung in Hagen-Hohenlimburg Richtung Hagen

Mittwochnacht (26./27. Juni) um 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg die Ausfahrt in Fahrtrichtung Hagen bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Der Verkehr wird über die angrenzende Anschlussstelle Hagen-Elsey umgeleitet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss in der Ausfahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Hagen
  • 24.06.19
Blaulicht

A46: Auffahrtssperrung in Iserlohn-Seilersee Richtung Hagen

Iserlohn/Hamm (straßen.nrw). Heute Abend (7. Juni) um 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee der A46 die Auffahrt in Fahrtrichtung Hagen bis zum darauffolgenden Morgen um 9 Uhr durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Der Verkehr wird über die angrenzende Anschlussstelle Iserlohn-Zentrum umgeleitet. Straßen.NRW muss in der Auffahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Iserlohn
  • 07.06.19
Ratgeber
Dienstagnacht (4./5. Juni) wird der Tunnel Olpe zwischen den A46-Anschlussstellen Freienohl und Wennemen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Zeit von 19 bis 24 Uhr gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrung der Tunnel Olpe zwischen Freienohl und Wennemen

Dienstagnacht (4./5. Juni) muss der Tunnel Olpe zwischen den A46-Anschlussstellen Freienohl und Wennemen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm nochmals in der Zeit von 19 bis 24 Uhr gesperrt werden. Am vergangenen Montag und Dienstag wurden schon Wartungsarbeiten durchgeführt. Wie Straßen.NRW mitteilt, konnten die Wartungen aufgrund des Arbeitsumfangs nicht vollständig abgeschlossen werden.

  • Arnsberg
  • 01.06.19
Ratgeber
Die A46-Tunnel Olpe und Hemberg zwischen den A46-Anschlussstellen Wennemen und Freienohl werden Montagnacht (27./28. Mai) in Richtung Werl und Donnerstagnacht (28./29. Mai) in Richtung Meschede jeweils ab 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrungen der Tunnel Olpe und Hemberg zwischen Wennemen und Freienohl

Die A46-Tunnel Olpe und Hemberg zwischen den A46-Anschlussstellen Wennemen und Freienohl werden Montagnacht (27./28. Mai) in Richtung Werl und Dienstagnacht (28./29. Mai) in Richtung Meschede jeweils ab 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm führt in beiden Nächten Tunnelwartungen durch. Umleitungen werden eingerichtet.

  • Arnsberg
  • 26.05.19
Ratgeber
A46: Donnerstagnacht (16./17. Mai) wird in der Anschlussstelle Hüsten die Ausfahrt in Fahrtrichtung Werl gesperrt. Die Sperrung beginnt um 20 Uhr und dauert bis morgens 5 Uhr.

Umleitung wird eingerichtet
A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Hüsten

Donnerstagnacht (16./17. Mai) wird in der Anschlussstelle Hüsten die Ausfahrt in Fahrtrichtung Werl gesperrt. Die Sperrung beginnt um 20 Uhr und dauert bis morgens 5 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird eine Umleitung über die Anschlussstelle Neheim-Süd einrichten. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Natur + Garten

Wo sich Wildkatze und Kammmolch "Gute Nacht" sagen
"46sieben": Umweltplaner stellen Faunistische Planungsraumanalyse vor

Wildkatze, Kreuz- und Geburtshelferkröte, Kammmolch: Das sind nur einige der geschützten Tierarten, auf die bei der Planung des Projektes 46sieben, der Verbindung zwischen Hemer/Menden und Neheim, Rücksicht genommen werden muss. Das ist u.a. das Ergebnis der Faunistischen Planungsraumanalyse (FPA), die das Umweltbüro Froelich & Sporbeck jetzt in der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift in Meschede vorstellte. Welche geschützten Arten werden untersucht? Eine FPA gibt vor, nach...

  • Hemer
  • 17.04.19
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug wurde schwer beschädigt. Foto: Feuerwehr Iserlohn
3 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Zwei Verkehrsunfälle auf der Autobahn 46 bei Iserlohn am frühen Dienstagmorgen

Am frühen Dienstagmorgen, 12. März,  wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einem Verkehrsunfall um 4.20 Uhr auf der BAB 46 in Fahrtrichtung Hagen gerufen. Etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Oestrich hatten sich zwei Fahrzeuge gedreht und waren anschließend in die Mittelleitplanke eingeschlagen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich keine Personen mehr in den Fahrzeugen. Eine leicht verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Einsatzstelle...

  • Iserlohn
  • 12.03.19
Ratgeber
Ab dem Montag, 18. Februar, gibt es vier tägliche Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd in Richtung Werl - jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Reparaturarbeiten an Brücke
A46: Ab 18. Februar Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim-Süd in Richtung Werl

Ab Montag, 18. Februar,  wird vier Mal in der A46-Anschlussstelle Neheim-Süd die Auffahrt in Richtung Werl durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ist eine Auffahrt nicht möglich, gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neheim. Die Autobahnniederlassung Hamm führt bis Donnerstag (21. Februar) Reparaturarbeiten an dem Fahrbahnübergang der Brücke Stembergstraße...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.02.19
Blaulicht
Symbolbild

Verfolgungsjagd
Vom Düsseldorfer Süden nach Erkrath

Durch die Flucht vor der Polizei wollte sich am Sonntag, 20. Januar, 22.55 Uhr, ein 37-jähriger Düsseldorfer einer Kontrolle entziehen. Der Mann konnte mit seinem Fahrzeug im Bereich Erkrath angehalten werden. Er war leicht alkoholisiert und hat nach ersten Erkenntnissen keinen Führerschein. Gegen 23 Uhr meldete eine Funkstreife der Leitstelle, dass der Fahrer eines Pkw, Hyundai Tucson, der einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, die Anhaltezeichen missachtet hatte und nun mit...

  • Düsseldorf
  • 21.01.19
Natur + Garten
Bürger und Fachleute nutzten die Möglichkeiten für Informationen und zu Gesprächen. Foto: Ferriere

Straßen.NRW auf neuen Wegen zum Bürgerdialog
Projekt 46sieben - ein Neustart

Kreis. Eine Einladung von Straßen.NRW zum eigentlichen Dauerthema "Weiterbau der A46", da erwartet so mancher das klassische Programm: Eine Podiumsdiskussion mit lauter wichtigen Leuten aus Politik und Wirtschaft und davor die Bürger, die vor vollendete Tatsachen gestellt werden und oftmals nicht mehr können, als ihrer Wut freien Ausdruck zu verleihen. Aber dieses Mal war alles anders. Es gab vier Informationsinseln, einen stündlichen Kurzvortrag - und die wichtigen Leute waren auf...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.18
Ratgeber
In der Nacht von Dienstag, 5. Dezember, auf Mittwoch, 6. Dezember, werden in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt beide Ausfahrten durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt

Mittwochnacht (5./6. Dezember) werden in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt beide Ausfahrten durch die Autobahnniederlassung Hamm gesperrt. Die Sperrung beginnt um 18.30 Uhr und dauert bis morgens 6 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten. Straßen.NRW muss hier zwei Fahrbahnschäden im Zuge der B229 beseitigen und investiert 30.000 Euro aus Bundesmitteln. Eine Auffahrt auf die A46 ist möglich.

  • Arnsberg
  • 04.12.18
Blaulicht
Auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten kam es am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

Auffahrunfall auf der B229 bei Hüsten: 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt

Am Freitagmorgen kam es gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten. Ein 55-jähriger Mann aus Berlin war mit seinem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf einen auf der Linksabbieger-Spur wartenden Lkw aufgefahren. Der 55-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des wartenden Lkw, ein 31-jähriger Mann aus Dortmund, blieb unverletzt. Die Räumung der Unfallstelle gestaltete sich schwierig. Die Fahrbahn war bis 8.00 Uhr morgens...

  • Arnsberg
  • 23.11.18
Ratgeber
In der Nacht vom 15. auf den 16. November wird in der Anschlussstelle Arnsberg-Ost die Auf- und Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt.

Baustelle
A46: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Arnsberg-Ost

Morgen Nacht (15./16.11.) wird in der Anschlussstelle Arnsberg-Ost die Auf- und Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Die Sperrung beginnt um 19 Uhr und dauert bis morgens 6 Uhr. Die Autobahnniederlassung Hamm wird Umleitungen einrichten. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW muss hier einen 400 Quadratmeter großen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 60.000 Euro aus Bundesmitteln.

  • Arnsberg
  • 14.11.18
Politik

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"A46 über Jahrzehnte"

Die Autobahn A46 ist eines der ganz wenigen Themen, die mich fast mein ganzes Berufsleben lang begleitet haben. Eine meiner ersten selbstverfassten größeren Geschichten, für die mich damals die Redaktion einer Tageszeitung, bei der ich zu dieser Zeit Freier Mitarbeiter war, beauftragt hatte, handelte von der Gründung einer Initiative, die den Weiterbau der Bahn verhindern wollte. Das muss Ende der 70er Jahre gewesen sein. Seitdem kocht das Thema immer mal wieder hoch. Manchmal schäumt es...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.11.18
Ratgeber

A46: Nächtliche Sperrung des Tunnels Olpe

Der A46-Tunnel Olpe zwischen den A46-Anschlussstellen Wennemen und Freienohl wird Montagnacht (22/23.10.) in Richtung Werl und Dienstagnacht (23./24.10.) in Richtung Meschede jeweils ab 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm führt in beiden Nächten Tunnelwartungen durch. Umleitungen werden eingerichtet.

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.18
Blaulicht

Unfall auf der Autobahn A46 - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Sonntagmittag, 21. Oktober,  ereignete sich auf der Autobahn BAB 46 in Richtung Hagen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen besetzter PKW überschlug sich in Höhe des Rastplatzes Heimberg aus ungeklärter Ursache mehrfach und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Hierbei wurde der 22-jährige Fahrer lebensgefährlich und die 53 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr Iserlohn, die um 13:43 Uhr alarmiert worden war, wurden die Verletzten schon von...

  • Iserlohn
  • 22.10.18
Politik

A46/B7: Transparenter Planungsdialog zum Projekt "46sieben" startet im Herbst

"46sieben", das steht ab sofort für ein Straßenbauprojekt, das nach vielen Jahren den Lückenschluss zwischen Hemer und Arnsberg/Neheim bringen soll. Der Projektname nimmt dabei Bezug auf die Entscheidung des Bundes, die Trasse als Kombination aus vierspuriger Autobahn A46 und dreispuriger Bundesstraße B7 zu bauen. Mit einem transparenten Planungsdialog wollen Straßen.NRW und das Land die Bürger in der Region Hemer/Menden/Arnsberg früh an der Planung des Projektes "46sieben" beteiligen. Das...

  • Hagen
  • 26.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.