Alles zum Thema Aale

Beiträge zum Thema Aale

Ratgeber
wer kennt ihn nicht.
Hier ist Wurst Achim in seinem Element , mit 112 Dezibel auch das lauteste Lebewesen der Welt
43 Bilder

die Gilde der Marktschreier in Bottrop auf dem Berliner Platz

Im Januar 2013 gastierte die Gilde der  Marktschreier schon einmal hier in Bottrop auf dem Berliner Platz. Jetzt nach Jahren ist es wieder soweit. Gegen 11 Uhr wurde der große Blumenmarkt mit Marktschreier Festival auf dem Berliner Platz eröffnet. Das Motto : " Bottrop blüht auf " Nicht nur  Wurst-Wurst Achim ist hier vertreten , er ist unüberhörbar , mit 112 Dezibel das lauteste Lebewesen überhaupt. Der Blumenhändler aus Holland möchte bei diesem Event, einen eigenen Rekord toppen,...

  • Bottrop
  • 08.08.19
  •  13
  •  3
Natur + Garten
9 Bilder

Wohlfühlort
Rundgang um den Hexenteich Menden am Donnerstag, dem 18.07.2019

Hexenteich Menden, Oesberner Weg, 58706 Menden, 14.30 Uhr Mein Wohnfühlort ist der Hexenteich in Menden. Schnell ist er von meinem Zuhause aus erreichbar und liegt im Wald; der ganze Rundweg liegt fast im Schatten. Zu sehen gab es heute ein paar Enten und einige Wasserschildkröten, die leider sehr weit weg auf auf einem Baumstamm in der Sonne lagen. An den Seerosen konnte ich mich gar nicht satt sehen. Wer Ruhe sucht, ist beim Hexenteich Menden genau richtig.

  • Menden (Sauerland)
  • 18.07.19
  •  2
  •  3
Natur + Garten
12 Bilder

NEUE AALE FÜR DEN RHEIN

Das Wetter war für eine Radtour wie geschaffen, also, auf das Rad und ab. Mein Ziel war der Rhein. An schnellsten erreicht man ihn über die HOAG -- TRASSE. Sie führt vom Sterkrader Neumark, bis zum Rhein bei Orsy. Ich kam genau zur richtigen Zeit, denn bei Walsum, wurden abertausende AALE ausgesetzt. Das Amt für Umweltschutz gibt den Auftrag an Fischzüchter, die dann die Fische in den Rhein aussetzen. Hier ein paar Bilder. GLÜCKAUF !

  • Rheinberg
  • 13.08.15
  •  4
  •  5
Überregionales

"Löwes Lunch": Ihr schönstes Geschenk... ein Einkaufs-Chip!

Ich hatte die Mutter schon vor dem Supermarkt gesehen - bei ihren völlig hektischen Einparkmanövern. Jetzt zerrte sie an ihrem kleinen "Lasse", offensichtlich ein Weihnachts-Grinch, zumindest aber ein Einkaufs-Tyrann. "Nein, Lasse, nicht mit den Händchen an den gelben Schnee fassen, das ist bäh." - "Hör' auf, so zu zerren, wir müssen doch hier schnell fertig werden." - "Eis? Nein, es gibt doch heute hier kein Eis für Dich." An der Einkaufswagenbox trafen wir aufeinander. Die Mutter kramte...

  • Essen-Steele
  • 23.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.