Abellio

Beiträge zum Thema Abellio

Ratgeber
Die S-Bahnen von Abellio fahren eingeschränkt in den nächsten Tagen.

Bahnen S3 und S9 mit Schienenersatzverkehr von Mülheim
S-Bahn Verkehr Richtung Essen behindert

Es steht wieder Schienen-Ersatzverkehr mit Bussen für zwei S-Bahn Linien am Mittwoch, 14. März, und Donnerstag, 25. März, an: Bauarbeiten an den Gleisen der DB  sind dafür verantwortlich. Verspätungen sind zu kalkulieren. Im Zeitraum von Mittwoch, 24. März, 23 Uhr, bis Donnerstag, 25. März, 5 Uhr,  kommt es zu einer Totalsperrung der Ferngleise zwischen Essen Hbf und Essen West. Aus diesem Grund müssen auch einige Züge der Linien S 3 und S 9 von Abellio auf dem Abschnitt Essen -...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.21
LK-Gemeinschaft
Nichts beziehungsweise wenig geht gerade im Zugverkehr, auch am Niederrhein, wegen der Witterung.

RE 19 A von Schnellfällen ausgebremst
Fahrgäste am Niederrhein sollten sich online informieren

Niederrhein. Die momentanen Wetterbedingungen beeinträchtigen die Verkehrslage extrem. Nicht nur den Schienenverkehr. Aktuell kämpfen wir mit vereisten Weichen, nicht geräumten Strecken, kältebedingten sowie technischen Störungen und auf Gleise gestürzte Bäume, so das Verkehrsunternehmen Abellio. Fahrgäste werden gebeten, sich - da die Hotline stark belastet ist und es zu langen Wartezeiten kommt - sich online über den aktuellen Stand zu informieren, beispielweise über den RE 19: ...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.21
  • 1
Ratgeber
Vom 22. bis 29. Januar 2021 kommt es auf der Strecke des RE 19 und auch des RE 49 zu vielen Änderungen.

Hinweis zum Bahnverkehr ab Freitag (22. Januar)
Ausfälle, Verspätungen und Ersatzverkehr auf den Linien RE 19 und RE 49

Im Zeitraum von Freitag, 22. Januar ab 21 Uhr, durchgehend bis Sonntag (24. Januar, 23.59 Uhr), kommt es zu einer Totalsperrung der Strecke zwischen Oberhausen Hbf und Emmerich. Im Anschluss daran kommt es von Montag (25. Januar, 0 Uhr), durchgehend bis Freitag (29. Januar, 21 Uhr), zu einer eingleisigen Sperrung der Strecke von Oberhausen-Sterkrade bis Dinslaken und von Empel-Rees bis Mehrhoog. Grund dafür sind diverse Arbeiten zum Streckenausbau durch die DB Netz AG. TotalsperrungIm Zeitraum...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.01.21
  • 2
Ratgeber
Auf der Schiene geht wenig. Für die Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3 wurden deshalb Schienenersatzverkehre eingerichtet. Themenbild: Magalski

Oberleitungsarbeiten der DB
Einschränkungen auf den Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3

Die Deutsche Bahn führt noch bis Freitag (8. Januar), 23.59 Uhr, Oberleitungsarbeiten zwischen Wanne-Eickel Hbf und Dortmund-Bövinghausen durch.Es kommt zu Einschränkungen auf den Linien S 2, RB 32, RB 43 und RE 3. Grund hierfür sind Vorarbeiten für den erforderlichen Neubau von fünf Eisenbahnbrücken im Zuge des von Straßen.NRW beginnenden sechsspurigen Ausbaus der A 43 im Bereich des Autobahnkreuzes Herne. Der Baubeginn der 1. Eisenbahnbrücke ist für März geplant. Diese Oberleitungsarbeiten...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.21
Ratgeber
Die Streckensperrung wird sich auch auf die Bahnkunden an den Bahnhöfen Kurl (hier im Bild) und Scharnhorst auswirken (Archivfoto).

Strecke Dortmund - Hamm vom 27. bis 30. November gesperrt: Auswirkungen auch in Scharnhorst und Kurl
Busse statt Bahnen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt ihre Arbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm fort - mit Auswirkungen auch auf die Nahverkehrsnutzer an den Bahnhöfen Scharnhorst und Kurl. Einbau von Hilfsbrücken im Bereich Kamen Im Bereich Kamen werden Hilfsbrücken unterhalb der Gleise eingebaut. Durch diese Hilfsbrücken können die Arbeiten unterhalb der Gleise fortgesetzt werden - ohne Beeinträchtigung des Eisenbahnbetriebs. Die Arbeiten laufen vom 27. November, 21.45 Uhr, bis zum 30. November,...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.20
Ratgeber
Der Mülheimer Hauptbahnhof bleibt weiterhin mäßig ausgelastet.

Schienenersatzverkehr von Mülheim geht weiter
Tanklaster-Unfall behindert weiter den Zugverkehr

Eigentlich sollte der Bahnverkehr mit S-Bahnen und RE's ab heute wieder normal laufen. Doch nach dem schweren Tanklaster Unfall und der Brückenbeschädigung, bleibt Mülheim der Schienenersatzverkehr erhalten: Betroffen sind bis auf weiteres die Linien S3 und der RE49 .  Für die Linien von Abellio Rail NRW ergeben sich ab Montag, 5. Oktober, Änderungen im Schienenersatzverkehr für die Linien S3 und RE 49: S 3 endet in StyrumDie Linie S3 endet oder startet nach wie vor in Mülheim-Styrum. Zwischen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.20
  • 1
Ratgeber
Die Strecke zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Hagen Hauptbahnhof ist aufgrund von Weichenerneuerungen gesperrt.

S-Bahn Rhein-Ruhr:
Sperrung zwischen Hagen Hauptbahnhof und Wuppertal-Oberbarmen auf der Linie S 9

Im Zeitraum von Sonntag, 4. Oktober (22.30 Uhr), bis Freitag, 30. Oktober (4.30 Uhr), ist die Strecke zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Hagen Hauptbahnhof aufgrund von Weichenerneuerungen durch die DB Netz AG gesperrt. Aus diesem Grund entfallen im angegebenen Zeitraum die Fahrten der Linie S 9 von Abellio auf diesem Streckenabschnitt. Für die ausfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten: -...

  • Hagen
  • 01.10.20
LK-Gemeinschaft

Schienenersatz-Verkehr Linie S 3 und RE 49
Einschränkungen bei der S-Bahn

Hier noch einmal ein Hinweis für Pendler Richtung Oberhausen/Essen: Der Schienenersatzverkehr, der wegen Baustellen auf der Bahnstrecke eingerichtet wird, startet am Freitag, 4. September, bis Dienstag, 22. September. Betroffen ist die Strecke zwischen Oberhausen Hbf und Essen Hbf im Rahmen der Großbaustelle Essen – Duisburg. Darum entfallen im  angegebenen Zeitraum die Fahrten der Linie S 3 sowie RE 49 von Abellio auf diesem Streckenabschnitt. Für die Ausfälle der Linie S 3 wird einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.09.20
Ratgeber

Ausfälle und Verspätungen auf der Linie RE 19
Abellio-Strecke gesperrt

Wegen einer Baustelle ist von Montag, 24. August, 5 Uhr, bis Montag, 7. September, 5 Uhr, die Zug-Strecke zwischen Mehrhoog und Empel-Rees gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf die Fahrten des Abellio auf der Linie RE 19. Durch die eingleisige Betriebsführung auf zwei Streckenabschnitten sind nahezu bei allen Zügen des RE 19 Verspätungen zwischen fünf und elf Minuten zu erwarten. Zudem entfallen täglich folgende Fahrten der Linie: - 20044: 16.12 Uhr ab Düsseldorf Hbf; 17.35 Uhr an Emmerich; -...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.20
  • 3
Reisen + Entdecken

Baustelle zwischen Hagen und Witten Hauptbahnhof
Einschränkungen auf den Linien RB 40 und RE 16

Im Zeitraum von Mittwoch, 19. August, 1.30 Uhr, bis Montag, 24. August, 4.30 Uhr, ist die Strecke zwischen Hagen Hauptbahnhof und Witten Hauptbahnhof für die Züge der Linien RB 40 und RE 16 von Abellio aufgrund von Bahnsteigarbeiten gesperrt. Dies führt zu Einschränkungen auf dem Streckenverlauf beider Linien: Die betroffenen Züge der Linien RB 40 und RE 16 werden zwischen Hagen Hauptbahnhof und Witten Hauptbahnhof umgeleitet, die Zwischenhalte entfallen. Die Haltausfälle des Bahnhofes Hagen...

  • Witten
  • 17.08.20
Politik
Ab dem 15. September sollen endlich Züge auf dem fehlenden Stücke der S9 nach Herten und Recklinghausen rollen. Bis dahin müssen Fahrgäste aber mit einem Schienenersatzverkehr vorliebnehmen.

Ab Mitte September sollen dann endlich S-Bahnen unterwegs sein
Schienenersatzverkehrfür fehlende S9-Strecke

Das ist mal eine gute Nachricht für den Öffentlichen Personennahverkehr: Für das fehlende Teilstück der S9 wird kurzfristig ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Genau dies hatten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Gladbeck in ihrer jüngsten Sitzung in einer Resolution gefordert. Und der "Verkehrsverbund Rhein Ruhr" (VRR), zuständig für die Koordination des Nahverkehrs im Ruhrgebiet, hat dies nun beschlossen. Der Schienenersatzverkehr soll durch ein Busunternehmen...

  • Gladbeck
  • 20.06.20
Politik
Christoph Tesche begrüßte Abellio-Geschäftsführer Dirk Aschöwer und die Pressesprecherin des Unternehmens, Julia Limia y Campos.

Terminverschiebung der S9
Strecke bis Recklinghäuser Hauptbahnhof ab September aktiviert

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche empfing Abellio-Geschäftsführer Dirk Aschöwer und die Pressesprecherin des Unternehmens, Julia Limia y Campos, zum Gespräch. Anlass war die überraschende Ankündigung des Unternehmens, die Verlängerung der Linie S9 bis zum Hauptbahnhof nicht zum 1. Mai zu realisieren. "Dass der Termin nicht eingehalten wurde, hat bei mir für große Verärgerung gesorgt", sagte Tesche. Aschöwer erklärte, dass für die Terminverschiebung personelle Engpässe...

  • Recklinghausen
  • 14.06.20
Ratgeber
Bauarbeiten stören Abelio-Linien.

Schienenersatzverkehr für RE 49
Bauarbeiten stören Abellio-Linien

In dem Zeitraum von Mittwoch, 20. Mai, 3.00 Uhr, bis Montag, 8. Juni, 3.00 Uhr, kommt es aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG im Bereich Essen Hbf zu umfangreichen Einschränkungen der Linie RE 49 von Abellio. Auf dieser Linie findet im genannten Zeitraum ein eingeschränkter Verkehr zwischen Wesel und Oberhausen Hbf statt. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Oberhausen und Velbert-Langenberg kommt es zu Ausfällen. Für die Ausfälle wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.20
Politik
Video

Abellio bedient Hertener Bahn weiterhin nicht vertragsgemäß
S9: CDU fordert Schienenersatzverkehr für Ausfälle

Seit Dezember 2019 soll Abellio neu die S-Bahn-Linie S9 bedienen. Abellio hatte die Ausschreibung gewonnen und den Vertrag erhalten, um den es sich beworben hat. Allerdings gibt es von Anfang an Probleme bei der Bedienung des neuen Astes von Gladbeck über Herten nach Recklinghausen. Die Reaktivierung der Hertener Bahn stockt. Abellio hat nicht genug Personal, um die Strecke zu bedienen. Auch zum 1. Mai angekündigte Abhilfe erfolgte dann nicht. Bis Mitte September 2020 soll Abellio nach einer...

  • Recklinghausen
  • 18.05.20
Wirtschaft
Der VRR hat durchgegriffen und das Unternehmen Abellio schriftlich abgemahnt. Schon länger klagen Pendler über viele Zugausfälle und deutliche Verspätungen.

VRR mahnt Abellio schriftlich ab
Unternehmen kann den Vorgang nachvollziehen

Es ist ein echte Hammer: Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat Abellio schriftlich abgemahnt. In dem Schreiben begründet der Verbund diesen Schritt mit einer Vielzahl von Bahnausfällen, insbesondere auf den Linien S 3, S 9 und RE 49.  "Wir können aktuell nicht die vertraglich vereinbarte Betriebsreserve vorhalten. Die Abmahnung des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist für uns deshalb nachvollziehbar", heißt es seitens Abellio. Auf den vom Unternehmen betriebenen S-Bahn-Linien entsprechen die...

  • Hattingen
  • 14.05.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Dritte Abmahnung im VRR seit 2019
Ist der VRR das eigentliche Problem?

Abellio ist seit 2019 nun das dritte Unternehmen innerhalb kurzer Zeit, das vom VRR abgemahnt wurde. Diese Quantität an Abmahnungen gibt es in keinem anderen deutschen Verkehrsverbund und lässt vermuten, dass der VRR bei seinen Vergaben große Fehler gemacht hat und das eigentliche Problem sein könnte. Als wäre es nicht schon schlimm genug für die Pendler, dass zum vergangenen Fahrplanwechsel Linien wie die S2, S3 und S9 von einem 20- auf einen 30-Minuten-Takt umgestellt wurden, fallen seit dem...

  • Essen
  • 14.05.20
  • 2
  • 4
Reisen + Entdecken

Personalmangel führt zu Fahrtausfällen
S-Bahnen fahren eingeschränkt

Seit Anfang Mai sind die Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr von Einschränkungen betroffen. Gründe dafür resultieren aus der aktuellen Corona-Situation, die mit erhöhtem Krankenstand und Personalmangel einhergeht. Folgende Neuerungen gelten seit dem 9. Mai: Linie S 3 Der Einsatz der Fahrzeuge des Eisenbahnverkehrsunternehmens TRI im Auftrag von Abellio mit eigenem Personal und eigenen Fahrzeugen auf der Linie S 3 ist weiterhin bis zum 19. Mai auf der Strecke Oberhausen – Mülheim – Essen – Hattingen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.20
  • 1
Ratgeber
Am Wittener Hauptbahnhof kehrt langsam wieder Normalität ein.

Sonderfahrplan aufgehoben
Abellio mit Normfahrplan am Wittener Hbf

Die aktuellen Einschränkungen im NRW-Schienenpersonennahverkehr werden ab Montag, 20. April, aufgehoben. Abellio Rail NRW fährt dann auf Wunsch der Aufgabenträger und der Landespolitik wieder gemäß des regulären Fahrplans. Reisende werden weiterhin gebeten über die Notwendigkeit ihrer Fahrten nachzudenken, um das Risiko für das Personal und andere Fahrgäste so gering wie möglich zu halten. Die noch bis Sonntag, 19. April, bis Betriebsschluss, gültigen Sonderfahrpläne der betroffenen Linien sind...

  • Witten
  • 17.04.20
Ratgeber
Der reguläre Verkehr auf allen Linien von Abellio startet ab dem 20. April.

Ab dem 20. April
Gute Nachrichten für Pendler: Abellio hebt ihren Corona-Sonderfahrplan auf

Die aktuellen Einschränkungen im NRW-Schienenpersonennahverkehr werden zum 20. April aufgehoben. Abellio Rail NRW fährt dann auf Wunsch der Aufgabenträger und der Landespolitik wieder gemäß des regulären Fahrplans. Abellio bittet jedoch weiterhin jeden über die Notwendigkeit seiner Fahrten nachzudenken, um das Risiko für ihr  Personal und die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten. Die noch bis 19. April, bis Betriebsschluss, gültigen Sonderfahrpläne zu den Linien sind unter...

  • Hagen
  • 16.04.20
Ratgeber

Abellio informiert
Sonderfahrplan für NRW-Schienenverkehr: Einschränkungen im Ruhr-Sieg-Netz zwischen Hagen und Iserlohn/Siegen

Vor dem Hintergrund der Beschlüsse von Bund und Ländern zur Sicherstellung der öffentlichen Daseinsvorsorge hat das NRW-Verkehrsministerium entschieden, das Angebot im Schienenpersonennahverkehr vorübergehend auf einen Sonderfahrplan umzustellen. Ziel ist es, den Fahrgästen auch bei erhöhten Abwesenheitsquoten von Personalen in Disposition und Betrieb der Eisenbahnunternehmen durch Krankmeldungen oder Quarantänemaßnahmen noch ein zwar reduziertes aber planbares Angebot zur Verfügung zu stellen...

  • Hagen
  • 20.03.20
Ratgeber

S3 Kunden wehren sich!

Am Freitag 06.03.2020 fiel die Bahn um 07.33 Uhr kommentarlos aus. Viele frierende Fahrgäste hüpften am Bahnhof HAT-Mitte auf und ab und fragten sich, wo denn nun die mit 15 Minuten Verspätung angekündigte S3 blieb. Wenige Minuten nach 8 Uhr fuhr dann die Bahn von 07.56 Uhr ein. Zügig ging es mit reichlicher Verspätung weiter, die in Essen HBF fast rausgefahren war. Alles sehr unerfreulich und für viele Pendler ein unhaltbarer Zustand. "Statt 50 Minuten Gesamtarbeitsweg bin ich oft 1h45...

  • Hattingen
  • 07.03.20
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Automaten am Mülheimer Hauptbahnhof für viele Kunden noch schwer verständlich
Bahnfahrkarten im Mülheimer Hbf, auch ohne Automatennutzung

Es ist ein Jammer, wenn man die teilweise verzweifelten Versuche von Bahnfahrgästen am Hauptbahnhof beobachtet, Fahrkarten aus den neuen Automaten der Abellio zu bekommen. Diese Fahrkartenautomaten scheinen für viele Menschen sehr schwer verständlich zu sein. Nach meiner Beobachtung könnte sich Helfer den ganzen Tag lang im Bereich der 3 Automaten im Hauptbahnhof beratend beschäftigen, sie hätte keine Langeweile. Aber es gibt sie tatsächlich, Papierfahrkarten "am Schalter" am Hauptbahnhof, und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Änderungen nach Fahrplanwechsel am 15. Dezember
Viele Verbesserungen für Bahnfahrer am Mülheimer Hauptbahnhof nach dem Fahrplanwechsel

Der Fahrplanwechsel der Bahn am 15.12.2019 war einer der umfangreichsten überhaupt. Für Mülheimer Bahnfahrer ergeben sich einige sehr interessante Verbesserungen. Stündlich fährt der RE2 über Münster hinaus bis nach Osnabrück, und das sogar mit dem günstigen NRW-Tarif. Weiter könnenMülheimer ab sofort stündlich mit 2 Verbindungen umsteigefrei nach Aachen fahren, und zwar wie bisher im RE1 über Köln, aber auch fast in der gleichen Zeit mit dem neuen RB33 über Mönchengladbach und Aachen West zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  • 7
Ratgeber
Für die Pendler wird sich mit dem neuen Fahrplan einiges ändern. Abstriche müssen sie bei der S9 machen.
2 Bilder

S 9 macht ab Sonntag nur noch alle 30 Minuten Halt an Borbecker Bahnhöfen
Aus dem Takt: Das ändert sich im Großraum Borbeck durch den Fahrplanwechsel

Am Sonntag ist es soweit. Dann geht der bis Juni 2020 gültige, neue Fahrplan der Deutschen Bahn an den Start. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wirbt mit der „größten Fahrplananpassung im SPNV seit der Jahrtausendwende“ – doch nicht alle Reisenden profitieren von den Änderungen. von Alexander Müller Abstriche gibt‘s bei der Linie S9, die zwischen Wuppertal Hbf und Recklinghausen Hbf oder Haltern am See (einmal stündlich) verkehrt. Statt des bisherigen 20-Minuten-Takts fahren die Bahnen im...

  • Essen-Borbeck
  • 14.12.19
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.