abgelenkt

Beiträge zum Thema abgelenkt

Kultur
Ein Puppenspiel mit ernstem Hintergrund zeigt die Polizei auf der Bühne im Westfalenpark.

"Online" Puppenstück der Polizei warnt Kinder

Premiere feierte das neue Puppenteaterstück der Polizei jetzt auf der Bühne im Westfalenpark. "Online" handelt von den Gefahren, die durch Ablenkung bei der Handynutzung entstehen können. Die Geschichte zeigt, wie schnell aus online plötzlich offline werden kann. Das 45-minütige Stück richtet sich an Schüler fortführender Schulen. Mit der neuen Produktion, die für die Polizei ein brandaktuelles Thema behandelt, werden Kinder ab der 5. Klasse altersgerecht auf die Gefahren hingewiesen, die der...

  • Dortmund-City
  • 29.01.18
Ratgeber
Den Fuß schon auf der Straße, das Handy in der Hand: Zum Glück war das Auto schon weg!

Durch Handy abgelenkt - vom Bus erfasst - schwer verletzt

Am Freitag, 20. Januar, ereignete sich um 9.20 Uhr in der Innenstadt ein Unfall, als eine 17-jährige Wittenerin durch ihr Handy abgelenkt auf die Fahrbahn trat und von einem Linienbus erfasst wurde. Der 49-jähriger Dortmunder Busfahrer war soeben von der Haltestelle Rathausplatz in Richtung Wiesenstraße gestartet, als in Höhe der Einmündung Ruhrstraße/Bahnhofstraße die Jugendliche nach ersten Ermittlungen von ihrem Handy abgelenkt unvermittelt auf die Fahrbahn trat, ohne auf den Verkehr zu...

  • Witten
  • 23.01.17
Überregionales
Die Polizei warnt vor Ablenkungen mit Geräten bei der Fahrt, die zu Unfällen führen können.

Schwerer Unfall in der Nordstadt: Bus fährt Frauen an

Schwere Verletzungen erlitten zwei Frauen, die in der Nordstadt am Sonntagabend von einem Bus angefahren worden sind. Retter brachten die beiden Unfallopfer vom Unfallort Born- / Heiligegartenstraße ins Krankenhaus,nun prüft die Polizei, ob der Busfahrer abgelenkt war. Nach Angaben von Zeugen waren die beiden Dortmunderinnen gegen 20.54 Uhr an der Heiligegartenstraße unterwegs. Als die Fußgängerampel grün zeigte wollten die 42- und die 16-Jährige laut Polizeibereicht geradeaus weiter die...

  • Dortmund-City
  • 30.03.15
Überregionales

Überruhr: Aufmerksame Kundin verscheucht Trickdiebinnen am Geldautomaten

Eine aufmerksame Kundin bemerkte am Montag, 16. März, gegen 10.10 Uhr an einem Geldautomaten in Überruhr-Hinsel zwei mutmaßliche Trickdiebinnen und verscheuchte das Duo. Sicht mit einer Zeitung versperrt Die EC-Karte der Dame (71) steckte bereits im Automaten des Geldinstitutes an der Schulte-Hinsel-Straße. Die PIN hatte sie schon eingegeben. Als nun eine junge Frau von links an sie herantrat, die Sicht auf den Automaten mit einer Zeitung versperrte und sie in ein Gespräch verwickeln wollte,...

  • Essen-Ruhr
  • 17.03.15
Ratgeber

Achtung: Handtaschen-Diebe sind auch unterwegs in den Hamminkelner Supermärkten!

Gestern gegen 16.20 Uhr befand sich eine 49-jährige Weselerin in einem Supermarkt an der Güterstraße. Wie die Polizei mitteilt, lenkte ein Unbekannter die Kundin ab, in dieser Zeit stahl ein zweiter Mann die Geldbörse aus der Handtasche der Weselerin. Beschreibung erster Täter: zirka 45 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank, sehr kurze graumelierte Haare, sehr hohe Stirn; bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einem grauen Shirt mit dem Aufdruck "Nike", einer blauen Jeanshose und grauen...

  • Hamminkeln
  • 18.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.